Banner, 120 x 600, mit Claim

Serie: Tatort

User Beitrag

dreckskerl

Postings: 4588

Registriert seit 09.12.2014

02.01.2021 - 17:37 Uhr
edit:
- "für..den Autor..ist.

- einmal "Historie" hätte gereicht

Rote Arme Fraktion

Postings: 3231

Registriert seit 13.06.2013

10.01.2021 - 21:45 Uhr
Guter Tatort. Die Kölner enttäuschen (fast) nie.

Enrico Palazzo

Postings: 1002

Registriert seit 22.08.2019

10.01.2021 - 21:52 Uhr
Sind nur manchmal zu belehrend und gemütlich. Heute aber echt gut! Ne gute 7/10 mit Tendenz nach oben.

Rote Arme Fraktion

Postings: 3231

Registriert seit 13.06.2013

10.01.2021 - 22:16 Uhr
Belehrend und gemütlich? Na klar, sind ja auch Rheinländer. Das bringen die schon gut rüber.

fakeboy

Postings: 624

Registriert seit 21.08.2019

11.01.2021 - 10:19 Uhr
Ne, das war gar nix gestern. Langweilige Story, dazu der doofe Assistent mit dem man irgendwie gar nie Mitleid haben konnte, weil er sich so dumm anstellte...

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 6520

Registriert seit 26.02.2016

11.01.2021 - 11:25 Uhr
Die Tante kidnappt 2 Polizisten und Ballauf reagiert so, als wäre ihm gerade ne Tasse im Büro umgekippt.
Ich find ja Over-the-top-Tatorte grundsätzlich ok, das gestern war aber nach gutem Beginn völlig unrealistisch und leider aber auch langweilig.

Kalle

Postings: 111

Registriert seit 12.07.2019

11.01.2021 - 11:36 Uhr
Auch meine Meinung. Langweilig und zu konstruiert. Hab gar nicht zu Ende geschaut...

Enrico Palazzo

Postings: 1002

Registriert seit 22.08.2019

11.01.2021 - 11:41 Uhr
Ja, gut, sehr real war der jetzt nicht ;). Aber ich fühlte mich (bis auf den beknackten Sidekick - es sollte mehr Gisberts geben!) sehr gut unterhalten. Was ich sonst oft nicht behaupten kann.

Allerdings finde ich, dass die Trefferquote in den letzten Wochen/Monaten wieder deutlich besser geworden ist.

Mann 50 Wampe

Postings: 864

Registriert seit 28.08.2019

11.01.2021 - 13:14 Uhr
Für die Kölner ein langweiliger, verworrener Tatort, schwach.

Deutschland

Postings: 438

Registriert seit 29.06.2013

11.01.2021 - 15:00 Uhr
Tatort Köln: Roland Riebeling kämpfte hart gegen Corona

Jetzt enthüllt der 42-Jährige, der seit 2018 als „Jütte” zur Tatort-Besetzung neben den Ermittlern Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Schenk (Dietmar Bär) gehört: Fast genau so hart wie die Entführung für seine Filmfigur war für Riebeling sein Kampf gegen das Coronavirus!

Enrico Palazzo

Postings: 1002

Registriert seit 22.08.2019

17.01.2021 - 20:53 Uhr
Der ist schon schlimm klischeehaft heute in Stuttgart.

Kalle

Postings: 111

Registriert seit 12.07.2019

17.01.2021 - 21:44 Uhr
Aber lustig...

Enrico Palazzo

Postings: 1002

Registriert seit 22.08.2019

17.01.2021 - 21:45 Uhr
Puh, also das war nix. 3-4/10.

fakeboy

Postings: 624

Registriert seit 21.08.2019

17.01.2021 - 22:39 Uhr
Das war der beste Tatort seit mindestens 5 Jahren. Absolut grandios. Lustig aber nicht doof. Herrliche Dialoge. Die Genervtheit der Kommissare, diese absurde Verfolgungsjagd am Schluss. Und dann die irgendwie versöhnlichen Abschlussworte. Glatte 10.

Los Paul

Postings: 93

Registriert seit 23.12.2020

17.01.2021 - 22:53 Uhr
War subber heute

dreckskerl

Postings: 4588

Registriert seit 09.12.2014

17.01.2021 - 22:54 Uhr
Nein, mich hat das nur sehr teilweie überzeugt.
Einige Charaktere und der größte Teil der Dialoge waren aus meiner Sicht stark überzeichnet.
Hin und wieder gab es kurze Sequenzen, die ich gelungen fand, aber eben nur selten.
Das meiste traf mein Humorzentrum leider nicht.

Seite: « 1 ... 72 73 74 75
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: