Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

D'Angelo And The Vanguard - Black Messiah

User Beitrag

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 4525

Registriert seit 14.05.2013

14.12.2014 - 17:45 Uhr
"Coming soon", angeblich am 16. Dezember.

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 4525

Registriert seit 14.05.2013

15.12.2014 - 08:27 Uhr
How soon is now - Album gibt es jetzt schon bei Spotify im Stream.

Tracklist:

01 Ain't that easy
02 1000 deaths
03 The charade
04 Sugah daddy
05 Really love
06 Back in the future (Part I)
07 Till it's done (Tutu)
08 Prayer
09 Betray my heart
10 The door
11 Back in the future (Part II)
12 Another life

captain kidd

Postings: 2728

Registriert seit 13.06.2013

15.12.2014 - 09:13 Uhr
erster eindruck ist gut. bin gespannt.

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5646

Registriert seit 15.05.2013

15.12.2014 - 10:13 Uhr
Woah, das kam plötzlich. Muss ich mir mal anhören.

fitzkrawallo

Postings: 1221

Registriert seit 13.06.2013

15.12.2014 - 12:28 Uhr
Bisher nur "Sugah Daddy" gehört. Aber es scheint recht offensichtlich, dass D'Angelo inzwischen nicht mehr nur alles was da kreucht und fleucht sondern auch Jahreslisten ficken will.
Fatoni
15.12.2014 - 13:11 Uhr
50 euro für das konzert in köln. hui...

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5646

Registriert seit 15.05.2013

15.12.2014 - 14:57 Uhr
Das Album startet mit dem Opener unglaublich stark. Jam-mäßig "Voodoo", aber rockiger irgendwie. Im Verlauf nähert es sich dann mehr dem Vorgänger noch an.

Soup

Postings: 406

Registriert seit 13.06.2013

15.12.2014 - 21:27 Uhr
Ja,doch, ist auf jeden Fall alles andere als eine Enttäuschung. Schätze mal,bei Pitchfork und Co wird es ordentlich abräumen.

captain kidd

Postings: 2728

Registriert seit 13.06.2013

15.12.2014 - 21:29 Uhr
ja, sehr voodoo, finde ich auch. die mitte schwächelt aber etwas irgendwie.

poser

Postings: 2307

Registriert seit 13.06.2013

16.12.2014 - 14:32 Uhr
Ich konnte mit Voodoo nie etwas anfangen. War mir immer zu schläfrig, aber das hier scheint wesentlich aufgeweckter.

Die Mitte schwächelt schon etwas, aber nach den ersten drei Hördurchgängen klingt das doch ganz ordentlich.
Der Angelo
17.12.2014 - 02:13 Uhr
*Bauchmuskeln spielen lass*
kökö
17.12.2014 - 02:13 Uhr
*darüber schmunzel* :))

captain kidd

Postings: 2728

Registriert seit 13.06.2013

17.12.2014 - 19:38 Uhr
super super album

MM13

Postings: 2056

Registriert seit 13.06.2013

17.12.2014 - 19:56 Uhr
kann ich nichts damit anfangen,sorry für mich klingt das wie eine kopie von prince.

fitzkrawallo

Postings: 1221

Registriert seit 13.06.2013

17.12.2014 - 22:23 Uhr
Richtig, richtig gut. Und ich hoffe ihr habt euch das mit der schwächelnden Mitte nochmal überlegt.

captain kidd

Postings: 2728

Registriert seit 13.06.2013

17.12.2014 - 22:34 Uhr
schwach im moment nur noch lieder 10 und 11 wenn ich mich nicht täusche. ansonsten echt ein großes ding, doch. die listen müssen wohl alle nochmal geschrieben werden...

Christopher

Plattentests.de-Mitarbeiter

Postings: 2601

Registriert seit 12.12.2013

18.12.2014 - 00:14 Uhr
wird definitiv die nächsten tage angehört. bin gespannt.

Mister X

Postings: 3403

Registriert seit 30.10.2013

18.12.2014 - 00:27 Uhr
gehypter soul/pop kram von der stange

rollator

Postings: 665

Registriert seit 14.06.2013

18.12.2014 - 10:32 Uhr
@Mister X

alles andere als das.

fitzkrawallo

Postings: 1221

Registriert seit 13.06.2013

18.12.2014 - 10:33 Uhr
Falscher als mit "von der Stange" kann man das wohl nicht beschreiben.

poser

Postings: 2307

Registriert seit 13.06.2013

18.12.2014 - 18:08 Uhr
Das Album fängt sehr stark an. Die ersten fünf Songs sind alle grandios, aber dann erreicht es für mich nie wieder diese Qualität. Es wirkt schon wie ein geschlossenes Album, aber manche Songs Wie 'Back To The Future I & II' oder 'Prayer' wollen einfach nicht bei mir zünden. Daher

7.5/10

Holden

Postings: 352

Registriert seit 17.11.2013

19.12.2014 - 09:15 Uhr
9.4 also.

The Beast and The Beast

Postings: 230

Registriert seit 18.11.2014

19.12.2014 - 10:59 Uhr
good by whyte pryde
thy messya ys comyn
pytch'n swytch and/or nyno d'angelo wyll get hys ryvynge

yn nomyne satanass

Hail Santanas

Noel

Postings: 95

Registriert seit 01.11.2014

19.12.2014 - 11:30 Uhr
9.4? Das Review haben sie wahrscheinlich auch in der selben Nacht geschrieben, in der ihre schnapsdurchtränkte Weihnachtsfeier stattfand. Oh man.

Christopher

Plattentests.de-Mitarbeiter

Postings: 2601

Registriert seit 12.12.2013

19.12.2014 - 12:14 Uhr
Die erste Hälfte ist wirklich überragend. Sehr dicht, sehr funky. Danach flacht es etwas ab, bleibt aber schon auf nem hohen Niveau. Sicher nicht das Supermeisterwerk, das die Hypemaschinen herbschreiben wollen, aber definitiv eines der besten R'n'B-Alben der letzten Jahre.

Cosmig Egg

Postings: 768

Registriert seit 13.06.2013

19.12.2014 - 18:56 Uhr
Eigentlich nicht meine Musik. Aber das hier ist schon verdammt gut gemacht

Cayit

Postings: 140

Registriert seit 05.05.2014

21.12.2014 - 13:14 Uhr
Voll der scheisss, und dafür 8/10....
Nur Hype sonnst nichts!

humbert humbert

Postings: 2277

Registriert seit 13.06.2013

21.12.2014 - 13:29 Uhr
Also irgendwie gibt mir das Album gar nichts. Kann die hohen Wertungen gar nicht nachvollziehen. Neo-Soul von der Stange. Kein Vergleich zu Veröffentlichungen von anderen Künstlern wie Erykah Baduh, Bilal oder Frank Ocean. Zudem ist der Sound des Albums total flach & undynamisch - für mich jedenfalls.

fitzkrawallo

Postings: 1221

Registriert seit 13.06.2013

21.12.2014 - 15:24 Uhr
What? Gerade wie das klingt, die Produktion und wie alles aufgenommen wurde, sondert das Album für mich von all den also-rans ab. Und das ist auch einer der Gründe, warum ich dieses "von der Stange" für so falsch halte.

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5646

Registriert seit 15.05.2013

21.12.2014 - 20:13 Uhr
Verstehe ich auch nicht. Dem Album kann man höchstens vorwerfen, dass es nach 14 Jahren etwas zu sehr noch nach "Voodoo" klingt. Aber eigentlich auch nicht so wirklich.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 26476

Registriert seit 07.06.2013

27.12.2014 - 13:51 Uhr
Klingt doch mal ganz interessant.

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 17666

Registriert seit 10.09.2013

30.12.2014 - 20:11 Uhr
Wundervolles Album, vor allem Till It's Done.

@Mister X: Du feierst Adele ab, aber bezeichnest das hier als Soul/Pop von der Stange? Oh Mann.

boneless

Postings: 3696

Registriert seit 13.05.2014

31.12.2014 - 14:52 Uhr
weil adele natürlich voll pop von der stange ist...

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 17666

Registriert seit 10.09.2013

31.12.2014 - 17:57 Uhr
Also auf jeden Fall eher als Black Messiah... 21 (den Vorgänger kenn ich nicht) hatte aus meiner Sicht ziemlich klassisches Soulpop-Songwriting und war recht glatt produziert.

rollator

Postings: 665

Registriert seit 14.06.2013

24.01.2015 - 12:21 Uhr
gut gut gut gut. muss man auch nach einem monat mal sagen.

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5646

Registriert seit 15.05.2013

24.01.2015 - 16:14 Uhr
Ja. Auch der Mittelteil ist jetzt toll, "Till It's Done" sogar ein ziemliches Highlight.

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 17666

Registriert seit 10.09.2013

24.01.2015 - 16:30 Uhr
Hab ich doch von Anfang an gesagt :)

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5646

Registriert seit 15.05.2013

24.01.2015 - 17:37 Uhr
01. Ain't That Easy 10/10
02. 1000 Deaths 9/10
03. The Charade 9/10
04. Sugah Daddy 8/10
05. Really Love 8/10
06. Back To The Future (Part I) 9/10
07. Till It's Done (Tutu) 10/10
08. Prayer 8/10
09. Betray My Heart 8/10
10. The Door 9/10
11. Back To The Future (Part II) 7/10
12. Another Love 9/10.

Vergebe 9.0/10. Wird am Ende des Jahres bei mir weit oben sein.

boneless

Postings: 3696

Registriert seit 13.05.2014

26.01.2015 - 21:25 Uhr
du weißt schon, dass black messiah von 2014 ist?

poser

Postings: 2307

Registriert seit 13.06.2013

26.01.2015 - 21:26 Uhr
Bleibe bei meiner anfänglichen 7-7.5/10. Hätte auch den 12. Platz bei mir im letzten Jahr belegt. Verschiedene Ausreißer nach oben, aber eben auch viele Stücke, die mich eher weniger mitreißen. Dennoch ein starkes Album.

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5646

Registriert seit 15.05.2013

26.01.2015 - 21:34 Uhr
du weißt schon, dass black messiah von 2014 ist?

Jop, aber zumindest für die Jahrespolls packe ich Alben aus dem Dezember ins nächste Jahr.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: