AnnenMayKantereit

User Beitrag

Cosmig Egg

Postings: 768

Registriert seit 13.06.2013

10.12.2014 - 18:54 Uhr
Kannte sie vor Circus Halligalli noch nicht.
Fand den song eigentlich richtig gut. Weiß jemand näheres?

Schneckenhengst

Postings: 209

Registriert seit 06.05.2014

10.12.2014 - 22:28 Uhr
Ja.
johnny
11.12.2014 - 17:07 Uhr
Bin auch durch Halligalli auf sie aufmerksam geworden...wenn man sich mal die videos auf youtube anschaut bleibt nur zu sagen: großartig! insbesondere der Sänger hat ne coole Stimme...erste Assoziation: junger Tom Waits ;-)
johnny
11.12.2014 - 17:12 Uhr
https://www.youtube.com/watch?v=s_-osa3uWLU
proper charlie
11.12.2014 - 17:22 Uhr
Im Circus hatte ich das Gefühl ner Rio Reiser-Parodie zuzuhören. Extrem forciert der Gesang, gefiel mir nicht.

Mr Oh so

Postings: 1219

Registriert seit 13.06.2013

11.12.2014 - 18:09 Uhr
Mmmh, so forciert ist das doch gar nicht. Man wundert sich eher, dass so ne Stimme aus diesem Bübchen rauskommt.

Mein Ding isses aber nicht.
Ausverkauf!!
11.12.2014 - 18:22 Uhr
Kannte sie schon, als sie noch in der Fußgängerzone gespielt haben und eine dreistellige Anzahl von Facebook-Fans hatten. Die Stimme gefällt mir allerdings nicht.
Wer braucht sowas
11.12.2014 - 18:24 Uhr
Erinnert an diese Kinder, die bei "Das Supertalent" auftreten.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 15233

Registriert seit 08.01.2012

03.01.2015 - 23:50 Uhr
Eben erst entdeckt, durch die eine oder andere Nennung in der "Newcomer des Jahres"-Rubrik im Jahrespoll.

Sehr vielversprechend. Aber wie kann so ein junger Herr eigentlich so eine Stimme haben?
slowmo2
15.01.2015 - 19:37 Uhr
es gibt kaum eine Band die ich derzeitig schwerer einordnen kann und bei der ich mehr hin und her gerissen bin, sie entweder großartig zu finden oder von ihr angenervt zu sein.

Einerseits gibt es da die Stimme. Kaum zu glauben, dass man in dem alter schon so charismatisch singen kann. Irgendwo fühlt man sich erinnert an Rio Reiser, Element of Crime, Tom Waits und den jungen Bob Dylan. Dazu dann dieses ehrliche Image als echte Straßenband, die nur durch ihr können und durch zufall entdeckt dank moderner Medien, Youtube & Co., jetzt endlich die Berechtigung bekommen hat, ganz groß durchzustarten. Man fragt sich, ist das die Antwort auf den ganzen überproduzierten, lupenreinen Elektropop von dem man so langsam doch übersättigt ist? Leutet diese Band endlich das Ende von Voice of Germany & Co. ein? Ist es endlich die Band, die die Lücke an Jugendkultur zu stopfen vermag, die zuletzt mittlerweile gealterte Bands wie Tocotronic, Die Sterne & Co. hinterlassen haben?

Da gibt es Lieder wie "Barfuß am Klavier" oder "wohin du gehst" von denen man sich (obwohl viel zu alt dafür) irgendwie peinlich berührt fühlt und andererseits fragt man sich, sind diese Texte nun wirklich so toll? Oder ist es nur die Stimme die sie toll macht? Hört man nicht in diesen etwas naiven, wenn auch sehr authentisch und liebevoll wirkenden Liedern nicht hier und da dann doch den Tim Bendzko, den Rei chsbürgersympathisanten Naidoo oder gar den ewig säuselnden Philipp Poisel durch? Ist es vllt. doch nur die neue große Bravolovestory? Der neue Y.Titty Teenie YouTube Hype? Oder der neue Soundtrack zum Schweiger/Schweighöfer/Honig am S ack Feelgoodlifestyle?

Bin gespannt wohin dann die Reise gehen wird. Noch sind sie leider zu jung und formbar. Hoffentlich kriegen sie die Kurve und können dazu beihelfen die klaffende Lücke zu stopfen, auf die die deutsche Popkultur bisher keine Antwort gefunden hat und die sie ziemlich verkommen lässt. Textlich müsste man sich dazu aber noch weiterentwickeln. Nicht nur ausschließlich über Liebe singen sondern auchmal den Mut haben gesellschaftliche Themen anzuprangern. Den Schritt wagen zu mehr von Innen nach Außen als von Außen nach Innen. Zumindest die praktischen Vorraussezungen haben sie dafür geschaffen.

Hoffe mal das beste aber leicht wird es nicht, da den weg zu finden. Dafür sind sie schon fast zu bekannt und zu sehr im Fokus von den ganz großen Fischen. Etwas skeptisch werde ich da wohl bleiben.

BrockLanders

Postings: 100

Registriert seit 29.08.2013

15.01.2015 - 19:51 Uhr
Haben auf dem Reeperbahnfestival im prallgefüllten Übel und Gefährlich gespielt und waren super.

Bin mal aufs Album gespannt.

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5650

Registriert seit 15.05.2013

15.01.2015 - 20:11 Uhr
Ein Freund hat mir ein Konzert von denen nahegelegt. Hm, die Stimmen hier hören sich ja ganz gut an.

Radioist

Postings: 1

Registriert seit 22.06.2013

05.08.2015 - 06:26 Uhr
Hallo,

habe die Band das erste Mal gehört und gesehen bei "Das Fest 2015" (Dreitage Openair hier in Karlsruhe, falls es jemand nicht kennen sollte)
Als der Junge, Henning May dann anfing zu singen, blieb mir erstmal die Spucke weg, im wahrsten Sinn des Wortes. So eine Stimme von so einem jungen Burschen..., 'ne das habe ich nicht erwartet, hat mich voll umgehauen. Es ging dann immer weiter so, wunderbar gesungen recht gut gespielt und wunderschöne Texte. Den Schmerz den ihre Texte transportieren, den habe ich damals als ich jung war ebenso gefühlt und ich hatte beinahe Tränen in den Augen bei dieser musikalischen Erinnerung.

Ich bin 54 Jahre alt, habe also schon einiges gehört und denke ich kann die Band da einordnen wo sie sich jetzt am Beginn ihrer Karriere befindet und kann nur hoffen das sie nicht verbrannt wird. Element of Crime sind am Ende ihres Schaffens, hier sind die würdigen Nachfolger.

Eine absolut sympathische Band. Freue mich wenn ich sie bald mal in einem Clubkonzert hören kann.
habe sie
06.08.2015 - 18:09 Uhr
Auf dem Melt gesehen, waren einfach nur toll
Galadriel
06.08.2015 - 18:17 Uhr
Endlich mal wieder ein Mann mit Stimme.

dreckskerl

Postings: 892

Registriert seit 09.12.2014

09.08.2015 - 18:59 Uhr
Ich mag sie.

Der Sänger hat wohl ne Menge Scherben und Rio Reiser gehört, was gut so ist.
Flöti
17.09.2015 - 18:28 Uhr
Der Sänger singt auch den Refrain von KIZs "Hurra die Welt geht unter". Ich denke dadurch alleine wird die Band schon mehr Aufmerksamkeit bekommen, als in den beiden Jahren davor zusammen. Zu Recht wie ich finde :)

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5650

Registriert seit 15.05.2013

26.09.2015 - 11:10 Uhr
Die EP, die sie veröffentlicht haben, bekommt man aber auch nur über dubiose Umwege, oder?

Michael

Warer Magot

Postings: 372

Registriert seit 13.06.2013

27.09.2015 - 02:35 Uhr
Die EP gibt es wohl exklusiv nur über love-your-artist.de, ich habe damals glücklicherweise schon eine Vinyl-Version über ihre Crowdfunding-Aktion ergattern können.

Schon ungewöhnlich und mutig finde ich, dass sie ihren (Vertriebs-)Weg so konsequent fortführen bzw. kleinhalten. Sie könnten ganz einfach ihr längst vergriffenes erstes Album groß rausbringen und würden wohl, bei mittlerweile etlichen Festival-Auftritten, ausverkauften Konzerten sowie nicht zuletzt durch die große Aufmerksamkeit von Henning's K.I.Z.-Feature, direkt auf die 1 gehen.

Ich bin sehr gespannt, wie es mit AnnenMayKantereit weitergeht - spannende und sympathische Band auf jeden Fall.

BrockLanders

Postings: 100

Registriert seit 29.08.2013

28.09.2015 - 09:33 Uhr
Ich finde, die machen momentan alles richtig. Das sie sogar das Tempodrom ausverkaufen ohne n richtiges Album zu haben ist schon echt stark.

Ich habe mir auch deren EP über love-your-artist.de gezogen.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 15233

Registriert seit 08.01.2012

16.10.2015 - 13:02 Uhr
Die Band AnnenMayKantereit aus Köln veröffentlicht ein Video zu "Oft gefragt" und geht 2016 auf Tour.

Berlin, 16.10.2015
Sänger, Songschreiber und Pianist Henning May ist seit Jugendtagen mit Gitarrist Christopher Annen und Schlagzeuger Severin Kantereit befreundet, teilweise lebt man noch heute gemeinsam in einer Jungs-WG. Zusammen sind sie AnnenMayKantereit und verkaufen in schöner Regelmäßigkeit die Live-Spielstätten des Landes aus. Mit "Oft gefragt" veröffentlichen die drei Freunde nun ein neues Video. "Oft Gefragt" ist ein Liebeslied, eines für den eigenen Vater. Ein großes musikalisches Dankeschön nach all den hart umkämpften Jahren im ewigen Duell: Vater gegen Sohn, Sohn versus Vater.

AnnenMayKantereit - Oft gefragt (Musikvideo)
https://www.youtube.com/watch?v=TxZMfufRJfo

2016 gehen AnnenMayKantereit auf Tour:

30.03.2016 Dortmund, FZW (ausverkauft)
01.04.2016 Berlin, Tempodrom (ausverkauft)
02.04.2016 Rostock, Moya (ausverkauft)
04.04.2016 Hamburg, Große Freiheit 36 (ausverkauft)
05.04.2016 Hamburg, Große Freiheit 36 (Zusatzshow, ausverkauft)
07.04.2016 Flensburg, Max
08.04.2016 Bielefeld, Ringlokschuppen
13.04.2016 Stuttgart, LKA Longhorn
14.04.2016 CH-Zürich, Xtra
16.04.2016 CH-Basel, Volkshaus
17.04.2016 Nürnberg, Löwensaal
19.04.2016 München, Muffathalle (ausverkauft)
20.04.2016 München, Muffathalle (Zusatzshow)
22.04.2016 A-Salzburg, Republic
23.04.2016 A-Wien, Arena
25.04.2016 Dresden, Alter Schlachthof
26.04.2016 Leipzig, Haus Auensee
28.04.2016 Frankfurt, Batschkapp
29.04.2016 Saarbrücken, Garage
05.05.2016 Dortmund, FZW (Zusatzshow)
09.05.2016 Berlin, Tempodrom (Zusatzshow)
11.05.2016 Braunschweig, Stadthalle
13.05.2016 Köln, E-Werk (Zusatzshow)
14.05.2016 Köln, E-Werk (ausverkauft)

Michael

Warer Magot

Postings: 372

Registriert seit 13.06.2013

16.10.2015 - 20:34 Uhr
Wie schon gesagt: ganz tolle Band, denen ich (selbst jetzt mit großem Universal-Vertrag im Gepäck) alles Glück der Welt wünsche. Aber das neue Video ist nun wirklich, ähm, grottenschlecht.

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5650

Registriert seit 15.05.2013

16.10.2015 - 21:20 Uhr
Meinst du jetzt allein das Video oder den Song?
Frage
16.10.2015 - 21:21 Uhr
Es gibt noch Musikvideos?

Michael

Warer Magot

Postings: 372

Registriert seit 13.06.2013

16.10.2015 - 22:55 Uhr
Natürlich nur das Video. "Oft gefragt" als Song ist klasse.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 15233

Registriert seit 08.01.2012

01.07.2019 - 18:58 Uhr - Newsbeitrag
AnnenMayKantereit haben sich die Giant Rooks geschnappt und gemeinsam „Tom’s Diner“ von Suzanne Vega gecovert. Seht hier das Ergebnis:

ANNENMAYKANTEREIT & GIANT ROOKS - TOM’S DINER (Musikvideo)

BVBe

Postings: 314

Registriert seit 14.06.2013

03.07.2019 - 15:17 Uhr
Beim Querlesen im Netz habe ich immer ANNE-MARY KANTEREIT gelesen und dachte, dass wäre wieder so eine piepsende junge Sängerin mit Befindlichkeitsgitarre.

Als Bandname echt doof. Aber Henning Mays Stimme ist wirklich der Hammer!
Endlich wirds gesagt
03.07.2019 - 19:18 Uhr
Was für ein Rotz.
Ästhet
03.07.2019 - 22:40 Uhr
Eine der überbewertesten Bands aller Zeiten. Langweilige Musik, Texte auf Erstsemester-Poetry-Slam-Niveau, versteckt hinter einer zugegeben großartigen Stimme. Spätestens nach 1 1/2 Songs hat man genug gehört.
Mike
06.07.2019 - 12:17 Uhr
Ich kenn nichts von denen, aber Vermissen von Henning May mit Juju ist echt gelungen.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: