Banner, 120 x 600, mit Claim

Royal Blood live

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 20316

Registriert seit 08.01.2012

03.12.2014 - 20:34 Uhr
Royal Blood bestätigen weitere Konzerte

Um ein Haar hätten es Royal Blood geschafft. Aber schon die Nominierung für den Mercury Prize – den renommiertesten Award, den UK für eine Platte vergibt – für ihr selbstbetiteltes Debüt ist grandios. Dazu kommen ein ausverkauftes Konzert in Köln und die Hochverlegung von zwei Auftritten in Hamburg und Berlin: Der riesige Erfolg des Bassisten und Sängers Mike Kerr und des Schlagzeugers Ben Thatcher nimmt anscheinend kein Ende. Darum haben es sich Royal Bood nicht nehmen lassen, zwei weitere Konzerte zu bestätigen: Zu den Shows im Januar kommen jetzt noch zwei im März in Bremen und Ludwigsburg.



Hier noch einmal alle Termine auf einen Blick:

10.01.2015 Köln - Live Music Hall (ausverkauft)
11.01.2015 Hamburg - Große Freiheit 36 (verlegt aus dem Mojo)
12.01.2015 Berlin - Astra (verlegt aus dem Postbahnhof)
16.01.2015 München - Theaterfabrik
25.03.2015 Bremen - Aladin (neu)
26.03.2015 Ludwigsburg - Rockfabrik (neu)

Präsentiert werden die Shows von Visions, Piranha, Classic Rock, putpat.tv und allschools.



Tickets für die neuen Shows gibt es ab Freitag, 9 Uhr für 22 Euro zzgl. Gebühren an allen bekannten CTS–VVK-Stellen sowie unter der Hotline 01806 – 853653 (0,20 €/Anruf aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,60 €/Anruf), auf fkpscorpio.com und eventim.de.

Mehr Infos und Musik unter facebook.com/RoyalBloodUK, youtube.com/user/royalblooduk, twitter.com/RoyalBloodUK und soundcloud.com/royalblooduk.

noise

Postings: 805

Registriert seit 15.06.2013

03.12.2014 - 21:43 Uhr
Sind ja nicht schlecht. Aber das die so durch die Decke gehen...hätte ich nicht gedacht. Die Ticketpreise sind ja soweit auch noch ok.

Karsten

Postings: 15

Registriert seit 12.11.2013

06.01.2015 - 13:34 Uhr
Die Jungs gehen total durch die Decke. Bin Samstag auf das Konzert in Köln gespannt. Den Live-Auftritt aus Paris im Internet fand ich schon mal klasse...

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 20316

Registriert seit 08.01.2012

27.06.2017 - 16:52 Uhr - Newsbeitrag
Royal Blood | 05. - 07.11.2017

Royal Blood haben einerseits ihre melodische Macht verfeinert, zugleich hält das Duo Songs bereit, die seine Live-Sets um neue Dimensionen erweitern werden. Nicht zuletzt überraschen Royal Blood, wenn sie Gesangsharmonien in ihren Sound einbinden. Natürlich werden Royal Blood ihren Drum’n’Bass Sound in ziemlich laut auch wieder live in die Welt tragen, dafür ist die Musik schließlich gemacht. Im November spielen die Briten drei Shows in Deutschland und werden dabei von Black Honey supportet.



Präsentiert wird die Tour von VISIONS, piranha und laut.de.

05.11.2017 Berlin - Columbiahalle
06.11.2017 Köln - Palladium
07.11.2017 München - Zenith

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 20316

Registriert seit 08.01.2012

07.06.2021 - 19:41 Uhr - Newsbeitrag

Royal Blood im März 2022 auf Tour in Deutschland

Grade erst erschien das dritte Studioalbum von Royal Blood. „Typhoons“ erreichte nicht nur im Heimatland Großbritannien Platz Eins, sondern schlug auch in Europa mit voller Wucht ein und landete an der Spitze der Charts. Nun kündigen Royal Blood ihre bislang größte Europatour an, auf der sie auch für vier Konzerte in Deutschland Halt machen.
Sein Debüt gab das Duo aus Brighton, bestehend aus Sänger und Bassist Mike Kerr sowie Schlagzeuger Ben Thatcher, im Jahr 2014 mit seinem selbstbetitelten Erstlingswerk. Drei Jahre später präsentierten sie den Nachfolger „How Did We Get So Dark?“ und im April dieses Jahres schließlich „Typhoons“. Mit Letzterem hat sich die Band nun selbst übertroffen, so viel Lob wie die beiden Musiker aktuell für das neue Album ernten. „Typhoons“ wird momentan sogar als ihr bestes Album seit der Gründung im Jahr 2013 bewertet. Somit läutete der enorme Erfolg des neuen Werkes eine ganz neue Ära für das Garage- und Bluesrock-Duo ein, das sich mittlerweile als eine der größten und vitalsten Rockbands et abliert hat. Bis heute haben Royal Blood weltweit zwei Millionen Platten verkauft und für ihre Musik etliche Musikpreise gewonnen.
Im Frühjahr 2022 werden sie dann ihre bislang größte Tour als Headliner antreten und dabei auch vier Konzerte in Köln, Hamburg, Berlin und Wiesbaden spielen. Begleitet werden sie dabei von der englischen Rockband The Amazons, die als Support bekanntgegeben wurden. The Amazons feierten ihren ersten großen Erfolg mit ihrem selbstbetitelten Debütalbum im Jahr 2017. Im März werden sie die Shows von Royal Blood mit ihrem Alternative-Rock eröffnen.


Präsentiert wird die Tour von VISIONS, piranha, START, SLAM und laut.de.


Royal Blood
2022 European Tour
+ special guests: The Amazons


13.03.2022 Köln - Palladium
15.03.2022 Hamburg - edel-optics.de Arena
16.03.2022 Berlin - Columbiahalle
17.03.2022 Wiesbaden - Schlachthof


Tickets für die Konzerte gibt es ab Donnerstag, den 10. Juni, 10 Uhr exklusiv via Eventim. Ab Freitag, den 11. Juni, 10 Uhr gibt es die Tickets für 36,00 Euro zzgl. Gebühren an allen bekannten CTS–VVK-Stellen sowie unter der Hotline 01806 – 853653 (0,20 €/Anruf aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,60 €/Anruf), auf fkpscorpio.com und eventim.de.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: