Wohnung in München gesucht: Plattentests.de braucht neues Hauptquartier

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 14507

Registriert seit 08.01.2012

19.02.2015 - 22:23 Uhr
Für Fanpost und Medienpartner: Die neue Adresse steht jetzt im Impressum.
Franz Grillparzer
19.02.2015 - 22:25 Uhr
Was habe ich dir denn getan, Armin?

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 14507

Registriert seit 08.01.2012

19.02.2015 - 23:01 Uhr
Nichts, es war jahrelang großartig, in der nach Dir benannten Straße zu wohnen und das Plattentests.de-Hauptquartier zu hegen und zu pflegen.

Achim

Postings: 6167

Registriert seit 13.06.2013

19.02.2015 - 23:05 Uhr
auf den ersten blick: sehr gute lage. hut ab!

Achim.
Günter Wallraff
19.02.2015 - 23:08 Uhr
Wie kann sich ein kleiner Lokaljournalist das leisten? Steckt Amazon dahinter? Da hänge ich mich dran und werde in die Rolle des Armin Saufkumpels von Armin schlüpfen!

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 14507

Registriert seit 08.01.2012

20.02.2015 - 22:23 Uhr
Ich habe keine Saufkumpels.

Und natürlich logiert Plattentests.de auch in der Zukunft in einem vollverglasten Redaktionskomplex.
Da der andere Th.read vom irren Löschmodgesperrt wurde
30.05.2018 - 18:50 Uhr
Wohnungssuche in München: „Du hast in München nur einen Platz, wenn du privilegiert bist“

Mayor
31.05.2018 - 08:31 Uhr
Sucht ihr immer noch eine Wohnung? Ich habe mehrere leerstehende Gebäude besetzt. Davon würde ich euch eines überlassen. Aber nur, wenn ihr die Umfragen einstellt, das WM-Forum entfernt und euch von Amazon distanziert, ihr kapitalistischen Nacktmulle!
Erbe mit Festvertrag
23.07.2018 - 12:41 Uhr
Jeder ist seines Wohnglückes Schmied.
N Kumpel
23.07.2018 - 13:40 Uhr
Ich war mal bei Armin. Da ist nix vollverglast. Da kann man froh sein, dass die Fenster Glas haben. Was für ne Bruchbude. Passt zur Trümmerliteratur der Texte hier.
Influencer
15.09.2018 - 20:31 Uhr
Geld haben heißt Wohnung haben.
Aktivist
15.09.2018 - 21:14 Uhr
Lasst uns für bezahlbare Wohnungen in München demonstrieren.
Lehrerkind
15.09.2018 - 21:19 Uhr
Hab ein Baumhaus im Hambacher Furz.
Hashtag für Vermieter
15.09.2018 - 21:45 Uhr
#hausspekuliert
Gute Laube
19.09.2018 - 17:35 Uhr
In Deutschland Fuß zu fassen ist schwer für Flüchtlinge. Viele von ihnen suchen dringend eine Wohnung, aber die sind rar. #ZDFzoom macht den Faktencheck: Nehmen uns Flüchtlinge den Wohnraum weg?

https://de-de.facebook.com/ZDFzoom/videos/685662311803090/
Wohnungsnot zum Semesterstart
09.10.2018 - 23:25 Uhr
Mehr als 11.200 Studenten suchen in München ein Zimmer

http://www.spiegel.de/lebenundlernen/uni/wohnungsnot-bei-studenten-in-diesen-staedten-ist-es-am-schlimmsten-a-1231812.html
Vermieter
10.10.2018 - 12:36 Uhr
Angebot und Nachfrage.
Der Markus von der CSU
10.10.2018 - 12:40 Uhr
*den sozialen Wohnungsbau an die Verwandtschaft verschleuder"
Armin L.
10.10.2018 - 12:41 Uhr
Ich und mein Freund Jeff haben keine Wohnprobleme.
Trotz Vollzeitstelle:
10.11.2018 - 12:42 Uhr
Müllmann Max lebt im Obdachlosenheim

https://www.tz.de/muenchen/stadt/muenchen-ort29098/wohnungssuche-in-muenchen-trotz-vollzeitstelle-lebt-muellmann-max-im-obdachlosenheim-10515396.html
BWL-Student
10.11.2018 - 12:44 Uhr
Hätte er mal BWL studiert.
Friedrich M.
10.11.2018 - 13:05 Uhr
Wer was vernünftiges gelernt hat, braucht keine 1000 Jobs!
Vermieter
29.11.2018 - 09:41 Uhr
Geld öffnet alle Türen.
Schufatius
18.01.2019 - 16:06 Uhr
Geld ist Gott.
München
24.01.2019 - 11:58 Uhr
Christian ist Immobilieninvestor und hat sein Vermögen mit Seniorenheimen und Flüchtlingsunterkünften gemacht. Die Familie hat ein wöchentliches Budget in Höhe von 4.000 Euro.

https://www.sat1.de/tv/ploetzlich-arm-ploetzlich-reich-das-tauschexperiment/episoden/vom-millionaer-zum-tellerwaescher
Aha
24.01.2019 - 12:05 Uhr
Christian arbeitet also in der Flüchtlingsindustrie.
Alltag in München
21.02.2019 - 22:02 Uhr
https://www.youtube.com/watch?v=CMlW4ox1dYQ
Alltag in München
21.02.2019 - 22:04 Uhr
https://www.youtube.com/watch?v=cWk6YrfnoS8
Adolf Linder
22.02.2019 - 00:01 Uhr
Habe auch mehrere Flüchtlingsheime in München aufgekauft.
Amin
22.02.2019 - 07:26 Uhr
Die nörtz gerade renoviert.. musste ihn mal ein wenig was anderes machen lassen, hat sich hier zu sehr reingesteigert mit den Sperrungen meines schönen Forums.
@Amin
22.02.2019 - 17:24 Uhr
Die noertz?! Ach dann ist er schon mitten in seiner geschlechtsangleichenden Operation haha! Bald gilt er weder als M noch als W, divers wird er dann sein, was dann unten von seinem Mikro Pen*s noch übrig ist.. Frag mich nicht!
@Amin
22.02.2019 - 17:45 Uhr
Mit dem Lesen klappt es nicht mehr so.
Idee
22.02.2019 - 17:50 Uhr
Obdachlos melden und ab ins Obdachlosenheim mit euch..zwischen punks und alkis würde sicher iwo ein platz für ein server im zimmer sein xD
BR
24.02.2019 - 13:35 Uhr
Im Arabellapark soll es schön sein:

https://www.youtube.com/watch?v=CMlW4ox1dYQ
Plug&play
09.04.2019 - 08:46 Uhr
Wer hat die Frau ins Arbeitszimmer des Chefs gelassen?

https://pbs.twimg.com/media/D3p1JPyWkAgY6yE.jpg
@Armin
09.04.2019 - 09:14 Uhr
Wann ist nochmal deine öffentliche Wohnungsbesichtigung?

Kojiro

Postings: 9

Registriert seit 26.12.2018

09.04.2019 - 10:52 Uhr
München ist Horror. Sofern es bei Dir gehaltstechnisch passen sollte, würde ich Dir raten, Dich für das München-Modell zu registrieren und Dich auf die entsprechenden Wohnungen zu melden.

Ich selbst (damals noch Student) habe Anfang 2018 eine Wohnung gesucht; das Übliche: ca. 300 Mails via Immoscout, von denen 95% unbeantwortet blieben.

Dann meine jetzige Wohnung (lief über München Modell) gesehen, Vermieter via offiziellem Kontaktformular (bei Immoscout landet man ohnehin nur irgendwo im Postfach und wird i.d.R. nie gelesen) angeschrieben, zur Besichtigung eingeladen worden und siehe da:

Wir haben eine super schöne, zentrale, helle Altbau-Wohnung, 2 Zimmer, 55m², EG, direkt am Kapuzinerplatz und das Ganze für bezahlbare 650€. Inkl. Wasser + Strom sind wir bei 730€.

Und das Beste daran: Wir sind mit Vertragsabschluss in eine Genossenschaft gekommen. Wir hatten von allem Mails nur zwei Besichtigungen und bei der zweiten dann Glück.

Glück und Kontakte. Das braucht man in München, sofern man Interesse daran hat, eine bezahlbare Wohnung zu finden.

Ich wünsche viel Glück! :)
Geld über alles
09.04.2019 - 11:53 Uhr
Eigentlich braucht man nur Geld.
Sechs Menschen, ein Zimmer, 3000 Euro
17.04.2019 - 10:57 Uhr
Familie Sheikh Mohamad lebt seit zwei Jahren in München in einer Notunterkunft - wie viele Geflüchtete auf engstem Raum. Doch für die winzigen Zimmer zahlt die Stadt horrende Preise.

https://www.sueddeutsche.de/muenchen/-1.4384214
Vermieter
17.04.2019 - 14:33 Uhr
Die FIüchlinge sind Gold wert.

Seite: « 1 2
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: