Swans - Soundtracks for the blind

User Beitrag

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5650

Registriert seit 15.05.2013

16.11.2014 - 13:29 Uhr
Ideal für einen Sonntagnachmittag mit miesem Wetter - wann sonst hat man mal 2,5 Stunden Zeit, sich durch ein Album zu hören.

Bisher hatte es mich noch nicht durchgängig gepackt, aber nachdem es bei den Alben für die Ewigkeit als bestes Swans-Album abgeschnitten hat, will ich es mir noch mal zu Gemüte führen...
mate
16.11.2014 - 21:00 Uhr
tolle sammlung, auch wenns für mich kein richtiges album darstellt. man sieht auch schon sehr gut den weg nach der reunion.

the sound auf voller lautstärke ist bombe
retro
16.11.2014 - 21:26 Uhr
für mich grösstenteils unhörbar. das neuste ist da um längen besser.

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5650

Registriert seit 15.05.2013

16.11.2014 - 22:28 Uhr
tolle sammlung, auch wenns für mich kein richtiges album darstellt.

In dem Sinn "stören" mich z.B. die Livetracks oder das Electro-Ding. Ansonsten passt es eigentlich ganz gut zusammen. Gerade die langen Tracks sind Wahnsinn und tatsächlich nicht weit von den neuen Sachen entfernt.

Steev Mikki

Postings: 743

Registriert seit 07.08.2013

16.11.2014 - 22:58 Uhr
Eines der besten Swans-Alben und den neuen (guten) Sachen weitaus überlegen.

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5650

Registriert seit 15.05.2013

08.11.2015 - 15:17 Uhr
Auf "The Sound" bauen Godspeed You! Black Emperor ihre kompletten jüngsten Alben auf. Was für ein Track!

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 2648

Registriert seit 26.02.2016

16.05.2018 - 17:04 Uhr
Es wird eine 3CD/4LP-Deluxe Edition kommen, welche auch die (eh einstündige) EP "Die Tür Ist Zu" enthält.

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 2648

Registriert seit 26.02.2016

16.05.2018 - 18:26 Uhr - Newsbeitrag
Hier noch mal mehr Infos.

fitzkrawallo

Postings: 734

Registriert seit 13.06.2013

16.05.2018 - 18:39 Uhr
Oh, irre! Muss her da am Ende doch mein liebster Schwan. Funktioniert für mich trotz der Livetracks als geschlossenes Album - hier scheint mir dieses chaotische Element teil des Konzepts zu sein (ohne zu wissen, ob das auch so intendiert war). Die elektronischeren Sachen sowieso, gerade die sind doch so essentiell für die Stimmung des Albums.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: