My Bloody Valentine

User Beitrag
Julian
05.04.2004 - 02:34 Uhr
Hab' gerade enttäuschenderweise bemerkt, dass es keinen Forum-Thread über diese Band gibt. Dachte ich erweise ihnen mal diese Ehre und gestehe meine immer noch vorhandene Sucht nach "Loveless". Als das rauskam war ich zwar erst 6, aber selbst 12 Jahre später finde ich es immer noch gut. Heh.
Patte
05.04.2004 - 10:38 Uhr
Gemma Hayes war übrigens schon immer ein Fan der Band. Erst kürzlich äußerte sich im Gegenzug Kevin Shields über ihr Debüt. Er fände es sehr schön. Das hat Gemma natürlich gefreut.

Aber das nur als kleine Info am Rande. :-)
. . .
05.04.2004 - 11:57 Uhr
Amazon hat die "Loveless" für 6,66€.
Pure_Massacre
05.04.2004 - 15:50 Uhr
Die hab ich mir gestern zusammen mit der Modest Mouse gekauft. Ich hoff die beiden taugen was ;-)
Freeheater
15.09.2004 - 19:42 Uhr
Kann mir jemand sagen, an welchen Smashing Pumpkins Song mich "Loomer" von der Loveless erinnert?
Paul Paul
09.02.2005 - 21:18 Uhr
Leider Nein...
Kann mir aber mal jemand was über die Band sagen? Egal, welches meiner Lieblingsalben ich aussuche, immer steht "My Bloody Valentine" als Referenz da. Was machen die denn für Mucke? Sind die noch aktiv und und und...
marc
09.02.2005 - 21:27 Uhr
loveless taucht jedenfalls in best of the 90s listen entweder in den top5 oder überhaupt nicht auf.
Muriel
10.02.2005 - 12:36 Uhr
@Paul Paul
Die Musik von MBV ist geprägt von träumerisch melancholischen Klängen und Melodien. Die Songs leben vom unkonventionellen Einsatz der Gitarren und den meist dezent in den Hintergrund gemischten Stimmen von Kevin Shields und Bilinda Butcher. Manchmal eingängig, manchmal verworren und laut, kreieren die Songs doch immer eine wünderschön losgelöste Stimmung. Schau dir mal die Referenzliste auf Plattentests an. My Bloody Valentine haben die alternative Musiklandschaft der 90er entscheidend geprägt.

Offiziell haben sie sich zwar nie aufgelöst, waren als Band aber nur bis 1992 aktiv. Ich würde dir vor allem das 1988 erschienene Album "Isn't Anything", wie auch "Loveless" empfehlen. Daneben existieren noch ziemlich viele EPs und Singles.
Paul Paul
10.02.2005 - 14:09 Uhr
Danke, hier bekommt man wirklich Hilfe!
Spenderleber
24.08.2005 - 19:54 Uhr
Diese Band sollten mehr Menschen kennen, also rauf damit.
np
24.08.2005 - 21:01 Uhr
jawohl, großartige band
Patte
25.08.2005 - 18:17 Uhr
Ich finde die "Isn't anything" derzeit einen Tick besser als 'Loveless'. Mehr Hits. :)
Spenderleber
25.08.2005 - 20:20 Uhr
Hab sie heute erst bekommen. Anders aber gut. Nur wie gut muss sich erst noch rausstellen.

Übrigens, für alle die es nicht wissen, auf dem Lost In Translation-Soundtrack sind super Lieder von Kevin Shields, dem Sänger/Songwriter/Gitarristen von MBV, drauf.

Volle Empfehlung.
Slayernator
25.08.2005 - 20:22 Uhr
Ich hatte mich schon gefragt, mit was er sich in letzter Zeit die Brötchen verdient hat.
Werde definitiv nach dem Soundtrack Ausschau halten!
;;
26.08.2005 - 14:54 Uhr
gibts net auch so ne screamometalband die au so heisst?
Slayernator
26.08.2005 - 16:39 Uhr
Könnte natürlich sein, auf alle Fälle ist "My Bloody Valentine" ein alter Slasherfilm-Klassiker, nach dem sich diese einzigartige Shoegazer-Formation auch benannt hat.
kobra
26.08.2005 - 17:03 Uhr
noch nie kapiert was an denen toll sein soll -keine Melodien keine Härte alles ein Matsch - so what?
Spenderleber
26.08.2005 - 18:28 Uhr
Ich finde ja, sie haben den besten Bandnamen ever.
??????
26.08.2005 - 18:37 Uhr
gibt es nicht ein lied von good charlotte das "my bloody valentine" heißt??
helena
28.08.2005 - 14:46 Uhr
ja eigentlich schon!!(is voll geil das Lied)hihi...
The MACHINA of God
29.08.2005 - 19:54 Uhr
"Loveless".... so geil... was ist das denn?... Inferno, statischer Lärm, Melodien, wow... riesig.
Hölzern van Bölzken
29.08.2005 - 20:10 Uhr
Find Isn´Anything auch irgendwie besser.
schmä'
22.09.2005 - 18:13 Uhr
abgesehen von "only shallow" und "to here knows when" kann die "loveless" wirklich nicht mit der "isn't anything" mithalten.
aber überhaupt finde ich bei MBV schwammig abgemischte geräuschewandgewaber mit den darunterliegenden melodien sehr toll.
Spenderleber
24.11.2005 - 20:54 Uhr
Pitchfork:

Kevin Shields remixt 2 Lieder vom Go! Team.
Zu finden auf der neuen Single Ladyflesh.

God is back!
Slayernator
15.12.2005 - 17:47 Uhr
Wer MBV hört sollte defintiv Ausschau halten nach der (mittlerweile benfalls nicht mehr existenten) Band "Curve", besser gesagt deren beiden frühen Werke "Doppelgänger" und "Cukoo", sowie deren EP-Sammlung "Pubic Fruit" (Danach wurden sie mehr und mehr "Industrial" als "Shoegaze")
Deren Debüt-Album "Doppelgänger" ist zwar nur ein Jahr nach "Loveless" auf den Markt gekommen, klingt trotzdem tausendfach besser produziert und professioneller.
Da hat sich der Perfektionist Shields wohl sicherlich in den Hintern gebissen, als er dieses vollendete Album gehört hat.
In meinen Augen ist "Curve" die Band, die MBV hätten sein sollen bzw. wollen.
Vor allem ist dies beim Song "Horror Head" zu hören und zu spüren, der meiner Meinung nach die Kulmination der kompletten Karriere MBVs darstellen würde (Ich weiß ich gebe mich gerade in gefährliches Terrain ;) )
nussschale
15.12.2005 - 18:04 Uhr
Auja, die 'Doppelgänger' sollte ich mir auch mal wieder zu Gemüte führen. Aber findest du My Bloody Valentine denn schlecht oder unprofessionell produziert? In meinen Ohren hört sich das eher überproduziert an.
richey
15.12.2005 - 18:11 Uhr
das ist quatsch mit curve, die sind ganz anders. eher so front 242 / esoterik
Slayernator
15.12.2005 - 18:13 Uhr
Genau, "überproduziert" sollte man es nennen.
Gerüchte besagen ja, welche Unemengen an Geld Shields für das Album verschleudert haben soll ;)
Durch die vielen Gitarren-Spuren und Sound-Texturen hört sich das Album recht matschig an, was sich in meinen Ohren etwas schlecht produziert anhört.
Vor allem die Drums klingen dumpf.
Ansonsten finde ich Loveless auch genial, "Only Shallow" ist ein wunderschöner Song!
richey
15.12.2005 - 18:16 Uhr
ich glaub das soll genau so klingen wie es klingt, der alte wusste genau was er da macht. n glasklaren sound hinzukriegen kann ja nun jeder dorfmischer
richey
15.12.2005 - 18:16 Uhr
ich glaub das soll genau so klingen wie es klingt, der alte wusste genau was er da macht. n glasklaren sound hinzukriegen kann ja nun jeder dorfmischer
Slayernator
15.12.2005 - 18:19 Uhr
Aber klaren Krach zu erzeugen, das ist eine Tugend, die nicht jeder beherrscht ;)
richey
15.12.2005 - 18:21 Uhr
ja nur ich und du
Slayernator
15.12.2005 - 18:22 Uhr
Da ist ja heute jemand gut drauf....
Spenderleber
15.12.2005 - 18:25 Uhr
Slowdive nicht zu vergessen.
richey
15.12.2005 - 18:26 Uhr
genau, der friseur hat nämlich meine frise verkackt- seh aus wie tokio hotel
Slayernator
15.12.2005 - 18:31 Uhr
@Spenderleber: Ja von denen habe ich auch schon gehört, ebenso von "Lush".
Wäre es dir vielleicht möglich mir ein gutes Starter-Album von denen zu nennen, um in deren Musik reinzuschnuppern?
nussschale
15.12.2005 - 19:20 Uhr
Ich bin mit 'Souvlaki' gross und glücklich geworden.
true
15.12.2005 - 19:21 Uhr
"Durch die vielen Gitarren-Spuren und Sound-Texturen hört sich das Album recht matschig an"
Broken Social Scene Syndrom heisst das im Fachjargon ,-)
Spenderleber
16.12.2005 - 09:54 Uhr
Ehrlich gesagt besitze ich keine einziges Album von ihnen. Nur einzelne Lieder, aber die sind großartig.

Ich würde aber mit Souvlaki anfangen, wenn es
1) irgendwo erhältlich wäre
2) weniger als 17,99€ bei amazon kosten würde


Patte
08.05.2006 - 09:42 Uhr
"We have received a small update from Gemma Hayes on what she's up to at the moment..."Kevin Shields is over here (L.A), we are beginning writing for a possible album we will make during the summer...very excited about that"."
fakeboy
08.05.2006 - 12:02 Uhr
wer nicht bis zum neuen MBV album warten kann, sollte sich unbedingt die neue EP "silver" von Jesu anhören!
JimCunningham
08.05.2006 - 15:26 Uhr
neues album?BITTE?
Spenderleber
08.05.2006 - 17:45 Uhr
Das glaub ich erst, wenns da ist.
JimCunningham
08.05.2006 - 19:32 Uhr
das glaube ich nicht mal dann....das kann doch gar nicht sein???

alle postrock/blabla/shoegazer/etc.-hörer:

BESCHÄFTIGT EUCH MIT DIESER BAND!

kleiner ratschlag =)
Khanatist
09.05.2006 - 01:57 Uhr
Ach was.
bla blub
09.05.2006 - 09:47 Uhr
emoemoemoemoemoemoemoemoemoemoemoemo


da! ich hab eins! das perfekte beispiel! komisch, gefühlsunecht und mit soviel pop! genau die!
öäöäöüöäöä
09.05.2006 - 10:39 Uhr
Hey, gestern wie ich auf Amazon geschaut habe, haben die beiden Alben ,,Loveless`` und ,,Isn't Anything`` noch 2 Eur weniger gekostet...

Welches von den beiden ist denn besser?
o'reilly
09.05.2006 - 10:48 Uhr
"Ecstacy And Wine" das beste Album. Wenn's unbedingt eins von "Isn't Anything" und "Loveless" sein muss, dann "Isn't Anything".
Patte
09.05.2006 - 10:48 Uhr
Steig ruhig beim Debüt "Isn't anything" ein und danach kannst du ja immer noch auf die "Loveless" zurückgreifen (die imho nicht ganz so stark ist, wie der Vorgänger, aber das ultrageile Dröhnen ist auch da allgegenwärtig).

Shoegaze, hehe.
bla blub
09.05.2006 - 10:57 Uhr
jaa, loveless, welch treffender titel.

Seite: 1 2 3 ... 6 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: