Banner, 120 x 600, mit Claim

Danko Jones - Fire music

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 20584

Registriert seit 08.01.2012

13.11.2014 - 18:56 Uhr


DANKO JONES
kündigen neues Album an! Neuer Teaser-Track inklusive Video erscheint heute!


Achtzehn Jahre. Zwölf Alben. Über dreißig transatlantische Märsche. Fünfzehn Top-40-Singles. 350.000 Podcast-Downloads, Tendenz steigend. Arena-Tourneen durch elf Länder mit Guns N’ Roses. Eine Videotrilogie mit Elijah Wood und Ralph Macchio in den Hauptrollen. Eine Dokumentation in Spielfilmlänge. Eine Oral-History-Biografie. Persönliche Einladungen von Lemmy, mit Motörhead unterwegs zu sein (zu Lande und zu Wasser, wie auf der „Motörboat Cruise“ 2014). Für die meisten Bands würde das zusammengenommen schon eine ordentliche Karriere ergeben. Für das Trio Danko Jones aus Toronto bedeutet es „Aufwärmen“.

Die Zeit ist gekommen um ein neues Kapitel in der Geschichte von Danko Jones zu präsentieren. Fire Music beherbergt 11 Songs und erscheint am 6. Februar 2015.

Die erste Single lässt noch ein paar Monate auf sich warten, aber wir können euch jetzt schon verraten, dass das komplette Album dem Stil von ”Gonna Be A Fight Tonight” entspricht - eine hitzige Kriegserklärung eines Songs, welcher klarstellt, dass Danko Jones keine Gefangenen machen oder Überlebende verschonen werden.

Das Teaser-Video zu ”Gonna Be A Fight Tonight” findet ihr unter dem folgendem Link. Im Video sind Ausschnitte zu sehen von der 2014er Motörhead Cruise, der Show im Gröna Lund Freizeitpark und Einblicke in Recordingsession zum neuen Album

Hier gehts zum Video:
https://vimeo.com/111446187

"Gonna Be A Fight Tonight" Spotify & iTunes links + Album Pre-Order etc: http://www.dankojones.com/fire-music/

Mit „Fire Music“ bekommt man ein Album, das an beiden Enden brennt und Danko Jones in ihrer energiegeladensten und vielseitigsten Form zeigt; wie eine „Greatest Hits“-Retrospektive aus ganz neuem Material; Knaller aus der Vergangenheit, die die Bahn für die Zukunft freimachen. „I got a date with dynamite“, sang Danko 1996 um sich vorzustellen, „if you got the guts, well, light my match.“ Das Angebot steht noch – achtzehn Jahre später auf „Fire Music“.

bazilicious

Postings: 2909

Registriert seit 27.06.2013

28.01.2015 - 15:47 Uhr
Die zwei Vorabsongs Do You Wanna Rock und Gonna Be A Fight Tonight machen schon Spaß und gefallen mir echt gut für das was sie sind (einfacher agressiver Rock).
Danko Jones sind ja insgesamt ziemlich Hit or Miss, wobei Fire Music wieder ein Hit zu sein scheint, trotz der schwachen Bewertung hier.
Mir gefällt irgendwie ihre simple Mischung aus AC/DC, Thin Lizzy, etwas Punk und Henry Rollins, wobei bei der neuen auch ein wenig Misfits durchscheint. Texte sind natürlich oft ziemlich albern.

Zuerst hatten sie mit Born A Lion und We Sweat Blood 2 richtig gute Alben. Dann war Sleep Is The Enemy okay und Never Too Loud sehr schwach. Below The Belt war dann wieder ein Hit und Rock & Roll Is Black & Blue wieder ein Miss. Fire Music scheint wieder klasse zu sein.

eric

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 2477

Registriert seit 14.06.2013

28.01.2015 - 15:58 Uhr
Japp, zur Hälfte, zumindest die ist stark. Gute 5/10 eben. ;)

bazilicious

Postings: 2909

Registriert seit 27.06.2013

28.01.2015 - 16:07 Uhr
Ich versuch mal so spontan Bewertungen aus dem Ärmel zu schütteln:

I'm Alive & On Fire 6/10
Born A Lion 9/10
We Sweat Blood 8/10
Sleep Is The Enemy 7/10
Never Too Loud 4/10
Below The Belt 8/10
Rock & Roll Is Black & Blue 5/10

Bei Fire Music mache ich mir schon Hoffnugnen auf eine solide 7/10 nach den beiden gehörten Songs.

noise

Postings: 807

Registriert seit 15.06.2013

28.01.2015 - 18:58 Uhr
Die beiden Songs gehen schon mal gut ab. Scheint ja wieder ein ordentliches Album zu werden.
Stellt sich nur die Frage: Wie viel Alben benötigt man eigentlich von "Danko Jones"? Live kann man sich die natürlich immer wieder ansehen. Macht einfach Laune.

bazilicious

Postings: 2909

Registriert seit 27.06.2013

28.01.2015 - 20:15 Uhr
Stellt sich nur die Frage: Wie viel Alben benötigt man eigentlich von "Danko Jones"?

Ja. Ich denke 2-3 reichen eigentlich aus, allerdings machen mir die 2 Songs schon richtig Lust auf das neue Album. Eigentlich sind sie mir irgendwann egal geworden, aber Below The Belt fand ich dann überraschend gut.

Live kann man sich die natürlich immer wieder ansehen. Macht einfach Laune.

Ich habe sie zu Born A Lion und We Sweat Blood Zeiten 2 Mal gesehen, aber auch hier machen mir die beiden Songs enorm Laune. Ich denke ich werde sie mir auf der kommenden Tour anschauen.

noise

Postings: 807

Registriert seit 15.06.2013

01.02.2015 - 22:57 Uhr
Hatte auch daran gedacht sie mir auf der kommenden Tour anzusehen. Kam eigentlich nur das Konzert in Dortmund in Frage. Aber bevor ich das mit meinen Leuten klären konnte war es schon ausverkauft.
Schade, habe sie bislang auch 2-mal gesehen und war immer gut.
danko jones
01.02.2015 - 23:42 Uhr
ich denke ich geh ne runde fiqgn
Knäckschuh
02.02.2015 - 00:18 Uhr
SAUFEN JUNGE SAUFEN!!!

noise

Postings: 807

Registriert seit 15.06.2013

07.02.2015 - 22:32 Uhr
Das Album im Stream:
http://www.visions.de/news/22091/Danko-Jones-streamen-neues-Album-Fire-Music
Würde mal sagen..gehört zu ihren absolut Besten, fast nur Vollgas. Sehr gut!

bazilicious

Postings: 2909

Registriert seit 27.06.2013

07.02.2015 - 22:54 Uhr
Ich habe es mir gestern gekauft. Ja, ist nach dem letzten Miss wieder der erwartete Hit geworden. Ich denke so im 7-8 Bereich kann ich es vorerst einstufen. Weiß noch nicht, ob es mit Below The Belt mithalten kann, aber es macht Spaß. Deutlich besser als der schwache Vorgänger.
B R E N O
12.02.2015 - 00:22 Uhr
B R E N O

bazilicious

Postings: 2909

Registriert seit 27.06.2013

12.02.2015 - 14:26 Uhr
Killeralbum, nach ein Paar Hördurchgängen finde ich es großartig. Ist sogar doch besser als Below The Belt und kann es mit den 1-2 besten Danko-Alben locker aufnehmen. Die hiesige Kritik kann ich null nachvollziehen, aber der Autor scheint auch wohl grundsätzlich kein großer Freund dieser Musikrichtung zu sein.
Liveshow ist auch schon gebucht, das macht Riesenspaß.
Zeke_
17.02.2015 - 19:19 Uhr
Sensationelles Killeralbum !!!
Dachte die Luft wäre ein bisschen raus.
Mich stören auch die vielen aaaahhhs und ooooohs nicht.
Danko at its best - und ja ich kenne und mag auch die ersten Alben.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: