Meghan Trainor - Title

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 16899

Registriert seit 08.01.2012

22.10.2014 - 18:19 Uhr
Wir brauchen Bass: Meghan Trainor veröffentlicht am 9. Januar 2015 ihr Debüt "Title"

Wir brauchen Bass: Meghan Trainor veröffentlicht am 9. Januar 2015 ihr Debüt

http://smelanding.newsletter-builder.de/img/genre/promotion/spacerGreyLighter.gif

http://smelanding.newsletter-builder.de/img/genre/promotion/spacerGreyLighter.gif


Meghan Trainor ist die unangefochtene Nummer eins - und das weltweit. Mit ihrer Single "All About That Bass" steht die 20-Jährige an der Spitze nahezu aller Charts. Ob in den USA, Großbritannien, Australien, Neuseeland, Irland, Norwegen oder Österreich. In insgesamt 58 Ländern setzte sich die Single an die Spitze der iTunes Hitlisten. In Deutschland dominiert der Song bereits seit drei Wochen die Media-Control-Charts, in den Airplay Charts nimmt "All About That Bass" seit 14 Tagen den Spitzenplatz ein. Derzeit befindet sich die US-amerikanische Sängerin, Multiinstrumentalistin und Songwriterin auf Interview-Reise durch Deutschland. Am gestrigen Montag war sie beim "ARD Morgenmagazin" zu Gast: http://bit.ly/1t9fXmQ

Nun steht der Veröffentlichungstermin des mit Spannung erwarteten, neuen Meghan-Trainor-Albums "Title" fest. Der Longplayer, der als Standard Edition (mit elf Songs) und als Deluxe Edition (15Songs) erscheinen wird, ist hierzulande ab dem 9. Januar 2015 erhältlich und ab sofort vorbestellbar.


Homepage: www.meghan-trainor.com

Bonzo

Postings: 1593

Registriert seit 13.06.2013

13.01.2015 - 19:33 Uhr
Furchtbare Rezension.

Leatherface

Postings: 1628

Registriert seit 13.06.2013

13.01.2015 - 19:47 Uhr
Biederer, abgeschmackter Hausfrauen-Schmu.

Bonzo

Postings: 1593

Registriert seit 13.06.2013

13.01.2015 - 20:04 Uhr
So sieht es aus.
Armutszeugnis
14.01.2015 - 01:56 Uhr
Die Rezension liest sich wie der Aufsatz eines 15jährigen Gymnasiastenstrebers... oberpeinlich.

seno

Postings: 3487

Registriert seit 10.06.2013

14.01.2015 - 07:27 Uhr
Ein klassischer Somogyi. Hätte ich auch ohne den Namen unter der Rezension erkannt. Mr. Geschwurbel war mal wieder on fire.

nörtz

User und News-Scout

Postings: 6279

Registriert seit 13.06.2013

14.01.2015 - 07:56 Uhr
Musikalisch nichts Neues. Warum wurde das so gehypt?
Zwischen den Zeilen
14.01.2015 - 11:17 Uhr
warum wird der song gehypt?

erstmal ist festzustellen, dass de song catchy ist und ohrwurm qualität hat. ein guter popsong halt.

dann aber die hauptsache, eine "politische" komponente, nämliche die positives selbstbild message die sich an frauen und mädchen richtet.

die sängerin ist zwa nicht fett, aber auch nicht wirklich schlank, sie entspricht nicht dem gängigen ideal model maß, auch wenn das durch nicky minaj und iggy azalea schon aufgeweicht wurde.

und sie thematisiert das.

"every inch of you is perfect..."

zumindest wird das so interpretiert.

IMO: eigentlich gehts darum dass das lyrische ich des songs einen fetten arsch hat und kaum tallie/titten (all about that bass= viele tiefen no treble= keine mittleren hohen töne,ergo keine brust/tallie)

sie ist also ein weiteres mädchen mit dickem hintern ala minag/azalea/lopez und halt flach auf der brust, da es aber genug typen gibt die sehr arschfixiert sind, sagt ihr mama, dass sie sich keine sorgen machen braucht

der song ist also nur auf den ersten blick empowerned für frauen: das weibliche glück hängt von ihrer fähigkeit ab einen mann für sich zu interessieren

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: