Teleman - Breakfast

User Beitrag

Gordon Fraser

Postings: 918

Registriert seit 14.06.2013

14.10.2014 - 08:25 Uhr
Viel zu schade um es nur bei den vergessenen Perlen zu erwähnen. Wirklich tolles, intelligentes Popalbum, so etwa wie British Sea Power circa um "Open Season" herum.

Highlights: Christina, In Your Fur, Skeleton Dance (!)



musie

Postings: 2020

Registriert seit 14.06.2013

14.10.2014 - 08:36 Uhr
ich finds wirklich RICHTIG gut. seltsam, dass dieses album so untergeht..
Timo
18.03.2016 - 19:00 Uhr
Ein SAUSTARKES Album.. Find ich schade, dass die plattentestsredaktion für Teleman anscheinend kein freies Ohr hat. Ist mir komplett unverständlich!
Timo
18.03.2016 - 19:02 Uhr
Sorry für Doppelpost aber ihr neuester Song heißt "Dusseldorf".. Vl wäre das mal ein Grund für euch mal genauer hinzuhören ;)

Stephan

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 640

Registriert seit 11.06.2013

18.03.2016 - 19:15 Uhr
Warum "Breakfast" nicht rezensiert wurde, kann ich nicht sagen, aber zumindest versprechen, dass das neue Album intensiv gehört wird :-)
Es ist aber noch offen, ob eine Rezension kommt.
Timo
22.03.2016 - 08:01 Uhr
Das klingt gut und macht neugierig :)
Young_Chris
07.04.2016 - 10:42 Uhr
Offensichtlich hat man sich in der Redaktion gegen eine Besprechung des neuen Albums Brilliant Sanity entschieden...
Auch bei den Neuveröffentlichungen wurde es verschwiegen.
Mir unverständlich!
Nicht nur die Single Düsseldorf, sondern das ganze Album ist - wie der Name schon sagt - brilliant. :-)

Stephan

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 640

Registriert seit 11.06.2013

07.04.2016 - 17:16 Uhr
Ja und Nein. Um da ein paar Missverständnisse auszuräumen.

1.) Nur weil etwas nicht bei den Neuveröffentlichungen (Ich nehme an, du meinst die Vorschau-Liste auf der Startseite bzw. im Newsletter) auftaucht, bedeutet das nicht gleichermaßen, dass wir die Platte nicht rezensieren. Listeten wir da alle Erscheinungen auf, würde das den Rahmen einfach sprengen. Da konzentrieren wir uns auf die wichtigsten bzw größten Namen.
2.) Die Platte erscheint ja erst morgen (8.4.). Wir besprechen ja nicht ausschließlich Platten vor der Veröffentlichung, sondern auch in den Wochen danach. Gerade in veröffentlichungsstarken Zeiten wie dem Frühjahr.
3.) Nichtsdestotrotz hast du in diesem Fall Recht, Young_Chris. Wir rezensieren die Platte nicht. Ich habe sie oft gehört, finde den Einstieg mit "Düsseldorf" und "Fall in time" fantastisch. Auch "Glory Hallelujah" ist gut. Gerade im Mittelteil der Platte flaut es für mich aber stark ab, ehe es am Ende wieder besser wird (in meinen Ohren). Für mich ist es aber unter dem Strich keine 7/10 (durchweg sehr gutes Album). Daher keine Review bei uns. Das soll dir den Spaß an der Platte aber ja nicht nehmen :-)

Gordon Fraser

Postings: 918

Registriert seit 14.06.2013

11.04.2016 - 19:21 Uhr
Schade, so intelligente Popsongs wie "Dusseldorf" schreiben zur Zeit nicht viele Bands. Album Nummer 2 steht dem tollen Debüt insofern in nichts nach.

Loketrourak

Postings: 657

Registriert seit 26.06.2013

11.04.2016 - 19:27 Uhr
Dusseldorf ist echt toll. Brillant Sanity steht auf meiner next-to-buy Liste.
Young_Chris
14.04.2016 - 12:23 Uhr
@ Stephan - Danke für Dein offenes Feedback und die direkte Rückmeldung auf meinen Beitrag. Nun, in meiner Wahrnehmung passt Teleman eigentlich exakt ins "Beuteschema" von Plattentests.de - kein Mainstream, aber schon eine gewisse Relevanz. Daher hatte ich das neue Album fix bei den Neuveröffentlichungen erwartet.
Und eigentlich auch bei den Rezensionen. Auf ego-fm läuft Düsseldorf seit Wochen rauf und runter - das ist sicher kein Qualitätskriterium, aber vielleicht ein Indikator für die Bedeutung einer Band/Platteim Bereich Indie?
Beim Urteil über das Album kann ich leider auch nicht ganz folgen, aber zum Glück sind die Geschmäcker verschieden :-)
Ich sehe unter den 11 Tracks ein oder zwei etwas schwächere (Canvas Shoe kann ich beim Namen nennen), aber (Stichwort Abflauen im Mittelteil) Superglue (Track 5) oder Tangerine (Track 7) sind doch saugut...

Ich finde es halt schade, weil ich denke, Teleman hätte ein bißchen Aufmerksamkeit verdient und die wird - natürlich - auch über Euren Newsletter hergestellt.

Nix für ungut!
Fakt ist:
14.04.2016 - 13:30 Uhr
Keine Chance gegen Matthias Reim oder Xavier Naidoo.

dogs on tape

Postings: 148

Registriert seit 14.06.2013

14.04.2016 - 20:14 Uhr
Tolles Album. Einzig das Dusseldorf so ein Überhit ist, läßt den Rest etwas weniger toll erscheinen ;)

MasterOfDisaster69

Postings: 289

Registriert seit 19.05.2014

07.12.2017 - 12:08 Uhr
Der neue Song "Repeater" hat irgendwas. Geht in die Beine...
https://www.youtube.com/watch?v=YMNYEEgJ8fU

Gordon Fraser

Postings: 918

Registriert seit 14.06.2013

07.12.2017 - 16:34 Uhr
Die ganze neue EP ist hübsch.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: