Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Belle & Sebastian - Girls in peacetime want to dance

User Beitrag

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 27257

Registriert seit 07.06.2013

20.01.2015 - 11:46 Uhr
Grad der erste Durchgang. Seine Stimme löst immer noch etwas sehr angenehmes bei mir aus. Der Disco-Sound ist nicht meins, aber zum Beispiel "Sylvia Plath" ist trotz Höllen-Sound ein klasse Song. Auch "Play for today" gefällt auf Anhieb.
Denniso
06.02.2015 - 08:59 Uhr
"The cat with the cream" hätte genauso auch von den Grandaddys kommen können (gäbe es sie noch).

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 27257

Registriert seit 07.06.2013

06.02.2015 - 09:13 Uhr
Find es erstaunlich, dass ich genau die beiden Songs am meisten mag, die den schlimmsten Sound haben. "Die obengenannten "Play for today" und "Enter Sivlia Plath". Was für eine billige Jahrmarktsmusik, aber was für geile Melodien.
Checker
06.02.2015 - 09:25 Uhr
Dass die Höllenmaschine B&S noch gut findet, zeigt nur, wie richtig der Entschluss war, ihre Veröffentlichungen zu ignorieren.

Telecaster

Postings: 1108

Registriert seit 14.06.2013

06.02.2015 - 12:38 Uhr
"Allie" und "The Book Of You" sind bisher meine Highlights. Bei den Disco-Nummern schwanke ich noch irgendwie, ob ich sie mag oder eher nicht.

Lichtgestalt

User und Moderator

Postings: 4789

Registriert seit 02.07.2013

07.02.2015 - 01:18 Uhr
Entscheidungshilfe: Du magst sie. :)

Herr

Postings: 1526

Registriert seit 17.08.2013

07.02.2015 - 16:50 Uhr
Wer bei Disco-Nummern schwankt, mag möglicherweise Gleichgewichtsstörungen aufweisen, deren Herkunft Grundlage für Spekülationen bietet. Bei Disco-Nummern tanzen wäre daher eine alternative Nutzungsmöglichkeit oder eher nicht.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 27257

Registriert seit 07.06.2013

07.02.2015 - 17:23 Uhr
Die Disco-Nummern wären für mich nix zum Tanzen, eher zum Mitsingen.

Telecaster

Postings: 1108

Registriert seit 14.06.2013

08.02.2015 - 00:40 Uhr
Wenn irgendwo Belle & Sebastian gespielt wird, bin ich leider meistens noch nicht voll genug zum tanzen. Aber zum Schwanken reicht´s immer!

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 18000

Registriert seit 10.09.2013

19.02.2015 - 17:39 Uhr
Wahnsinnig gutes Album, insofern man nicht vom Sound abgeschreckt wird. Kommt nicht ganz an Großtaten wie The Boy with the Arab Strap ran, aber das muss es auch nicht, fantastische Songs schreiben kann die Band noch immer. Mein Favorit ist auch Enter Sylvia Plath, meine Fresse pumpt das Teil.
Zeitmaschine
15.04.2015 - 17:20 Uhr
Beim Sound fühle ich mich in die 80er zurückversetzt. Meistens befremdlich.

ABER "Nobody's Empire" ist ein kleines Popjuwel, das ein glitzerndes Krönchen trägt. :)

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 18000

Registriert seit 10.09.2013

15.04.2015 - 19:42 Uhr
Yep, Wahnsinnssong und mittlerweile auch mein Album-Highlight. Hat auch ein großartiges Video.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 27257

Registriert seit 07.06.2013

15.04.2015 - 19:53 Uhr
Bleibe dabei: Die zwei besten Songs sind die, die am schlimmsten klingen.

Lichtgestalt

User und Moderator

Postings: 4789

Registriert seit 02.07.2013

15.04.2015 - 21:04 Uhr
"Schlimm" klingt da gar nichts.

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 18000

Registriert seit 10.09.2013

15.04.2015 - 21:55 Uhr
Find ich auch nicht, gerade der Sound macht doch Sylvia und Play for Today zu so unglaublich starken Songs.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 27257

Registriert seit 07.06.2013

15.04.2015 - 23:36 Uhr
Naja, ich hätte das auch ohne Helene Fischer Umtermalung geil gefunden.

Und Herr Lichtgestalt ist eh ein Kind der 80er, ein Jahrzehnt, welches ich als Kind der 90er inherent ablehnen muss. ;)
Sound
21.04.2015 - 15:02 Uhr
Also den Sound finde ich auch recht altmodisch und einfältig. Machina hat vollkommen recht, tolle Songs im billigen Gewand.

Und weil sich die Songs so nach und nach nicht mehr aus dem Kopf vertreiben lassen, hören das irgendwann auch andere Zeitgenossen mit. Und da hat man dann den Effekt, dass man das Gefühl hat sich erklären zu müssen. Weil halt der erste Eindruck (bis auf Nobody's Empire) so doof ist.

Rote Arme Fraktion

Postings: 3669

Registriert seit 13.06.2013

30.04.2015 - 19:29 Uhr
Play for today ist ein riesiger Ohrwurm!

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 27257

Registriert seit 07.06.2013

15.09.2015 - 20:18 Uhr
Nach dem unfassbar sympathischen Konzert auf dem Lollapalooza mal wieder gehört: nettes Album, dass natürlich an sowas wie "Life pursuit" oder gar "Sinister" nicht ansatzweise rankommt. Die zwei Bumms-Beats-Songs sind immer noch meine Lieblinge.
Und ein Song, den ich bis jetzt vollkommen übersehen habe: "Today". Was für ein schöner Abschluss.
drops
15.09.2015 - 20:37 Uhr
Beste Band.
MACHINA-Korrektur
15.09.2015 - 20:46 Uhr
"nettes Album, daS..."

Telecaster

Postings: 1108

Registriert seit 14.06.2013

15.09.2015 - 23:18 Uhr
Richtig halten konnte sich das Album bei mir nicht, "Allie" und "The Book of You" halten sich als Favoriten, so lässig wie die letzte ist sie leider insgesamt nicht.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 27257

Registriert seit 07.06.2013

16.09.2015 - 10:26 Uhr
"Aber "Today"!

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5646

Registriert seit 15.05.2013

17.09.2015 - 00:20 Uhr
Naja, ich hätte das auch ohne Helene Fischer Umtermalung geil gefunden.

Haha :-D
Wenn Helene einmal auf so eine Melodie wie die von "Enter Sylvia Plath" kommen würde...

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 27257

Registriert seit 07.06.2013

17.09.2015 - 01:03 Uhr
So ein geiler Song.
(Also "Sylvia Plath".... genauso wie "Today")

carpi

Postings: 1014

Registriert seit 26.06.2013

09.11.2019 - 22:04 Uhr
Songs können sie hier sicherlich noch schreiben, aber irgendwie reißt einen das ganze Album trotz hübscher Einzelsongs nicht vom Hocker, zudem sind einige Tracks einfach zu lang.
Solide 7, die letzten Veröffentlichungen habe ich gar nicht mehr gehört.
Live würde ich sie sehr gerne sehen, um das ziemlich enttäuschende Konzert in Haldern 2002 vergessen zu machen. Der Backkatalog ist ja wahrlich umfangreich und hochklassig.

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 18000

Registriert seit 10.09.2013

09.11.2019 - 22:10 Uhr
Bin immer noch bei ner sehr starken 8, die Songs sind große klasse und den Sound mag ich auch. "Enter Sylvia Plath" (keine Sekunde zu lang) und "Nobody's empire" gehören für mich in die Band-Top-10.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 27257

Registriert seit 07.06.2013

09.11.2019 - 22:15 Uhr
"This army's for peace" (!!), "Silvia Plath" und wohl ncoh "Play for today" wären meine Favoriten. Was für tolle Songs. Sonst mit etwas zu zerfahren. Trotzdem gutes Album.

Seite: « 1 2
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: