Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

dEUS - Selected songs 1994 - 2014

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 21236

Registriert seit 08.01.2012

25.09.2014 - 18:10 Uhr
Kommt am 7.11.

Welche würdet Ihr denn auswählen?

Herder

Postings: 1812

Registriert seit 13.06.2013

25.09.2014 - 18:20 Uhr
Suds & Soda
Via
Hotellounge (be the Death of me)
Little Arithmetics
Disappointed in the Sun
Roses
Sister Dew
Instant Street
If you don't get what you want
Popular Culture
Keep you close
Crazy about you

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5646

Registriert seit 15.05.2013

25.09.2014 - 21:09 Uhr
Die oberen von Herder minus die letzten vier, dafür plus:

Gimme The Heat
Bad Timing
Slow
Ghost
Quatre Mains

Schneckenhengst

Postings: 410

Registriert seit 06.05.2014

25.09.2014 - 23:06 Uhr
noch ne best-of? und dann ab 1994? wofür bitte schön, denn das?

Herder

Postings: 1812

Registriert seit 13.06.2013

25.09.2014 - 23:40 Uhr
Des Geldes wegen?

... und wegen 20 Jahren dEUS?

Schneckenhengst

Postings: 410

Registriert seit 06.05.2014

26.09.2014 - 10:23 Uhr
ja meinetwegen gerne, aber für die ersten jahre gibts doch schon nen best-of...

Herder

Postings: 1812

Registriert seit 13.06.2013

26.09.2014 - 13:34 Uhr
Ja, hast ja recht, das macht nur mäßig Sinn.

Vielleicht wird es ja kein klassisches Best-of, sondern eine Sammlung sehr persönlich ausgewählter Songs. Für Fans, die die Alben ohnehin haben, ist das ja oftmals ohnehin nicht so spannend.

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5646

Registriert seit 15.05.2013

26.09.2014 - 13:44 Uhr
Wenn man penibel ist: die "No More Loud Music" war ja nur eine reine Zusammenstellung aller Singles.
Olle
26.09.2014 - 13:54 Uhr
Was mich freuen würde: SE-Edition mit B-Seiten / unveröffentlichtem / etc.

Schneckenhengst

Postings: 410

Registriert seit 06.05.2014

03.10.2014 - 11:56 Uhr
@demon cleaner:

und wenn man wirklich penibel ist, dann war da sogar noch nen neuer song dabei.
So wirds aussehen!
20.10.2014 - 00:41 Uhr
On November 17th dEUS will release a new best of: Selected Songs – 1994-2014. The double album will contain 30 songs.

Here’s the tracklist:

Disc 1

Instant Street
The Architect
Little Arithmetics
Constant Now
Hotellounge (Be The Death Of Me)
Slow
Roses
Via
Quatre Mains
Fell Off The Floor, Man
Sun Ra
Suds & Soda
Theme From Turnpike
Ghost
Bad Timing

Disc 2

The Real Sugar
Nothing Really Ends
Serpentine
Magic Hour
Eternal Woman
Right As Rain
Include Me Out
7 Days, 7 Weeks
Nothings
Wake Me Up Before I Sleep
Smokers Reflect
Secret Hell
Magdalena
Disappointed In The Sun
Twice (We Survive)

Trenches

Postings: 69

Registriert seit 14.06.2013

20.10.2014 - 06:21 Uhr
Wow, die Tracklist geht echt in Ordnung. Ein ruhige und eine eher laute Scheibe. Im Prinzip gibts kaum große Songs, die wirklich fehlen. Klar ein paar persönliche Favs fehlen, aber das ist ok.
Ich bin vor allen Dingen über "Theme From Turnpike" positiv überrascht.


Für jemanden, der sich in dEUS reinhören möchte oder einfach keinen Bock auf die ganze Diskographie hat, ganz sicher eine Empfehlung wert!

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5646

Registriert seit 15.05.2013

20.10.2014 - 08:53 Uhr
So eine gute Tracklist hätte ich nicht erwartet. Ganz viele heimliche Lieblinge wie "Serpentine", "Include Me Out", "Sun Ra" oder "Nothings" drauf. Wirklich zielsicher ausgewählt. Mit fehlt an "großen" Songs eigentlich nur "Gimme The Heat" und vielleicht noch "Put The Freaks Up Front".

Interessante Verteilung der Alben auch:
5 x Worst Case Scenario
7 x In A Bar, Under The Sea (verdient)
3 x The Ideal Crash (recht wenig im Vergleich)
6 x Pocket Revolution
4 x Vantage Point
3 x Keep You Close
2 x Following Sea

modestmarc

Postings: 39

Registriert seit 14.06.2013

20.10.2014 - 09:14 Uhr
Finde die Auswahl auch sehr gelungen.Von der Ideal crash hätten es aber ruhig 1-2 songs mehr sein können. Songs die ich noch draufgepackt hätte: Memory of a festival, Sister Dew, Put the freaks up front, popular culture, easy und crazy about you.
Leider kein neuer Song dabei.

VelvetCell

Postings: 3943

Registriert seit 14.06.2013

20.10.2014 - 09:18 Uhr
In der Tat eine erstaunliche Verteilung. 6x Pocket Revolution vs. 3x Ideal Crash? Nichts gegen "Pocket Revolution", aber da hätte ich die Gewichtung anders herum gesehen.

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5646

Registriert seit 15.05.2013

20.10.2014 - 09:22 Uhr
Der Punkt ist, dass man "The Ideal Crash" sowieso komplett braucht. :-)

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 17659

Registriert seit 10.09.2013

20.10.2014 - 09:37 Uhr
Da hat DC nicht Unrecht :) Mit Let's See Who Goes Down First fehlt trotzdem leider mein persönlicher Lieblingssong der Band, aber das war zu erwarten...
Marian
20.10.2014 - 15:00 Uhr
Wirklich sehr tolle Tracklist, sowas war in der Tat nicht unbedingt zu erwarten.

Was ich aber etwas seltsam finde bzw. mich auch ein wenig enttäuscht hat, ist die Tatsache, dass kein einziger neuer Song darauf zu finden ist!

Bin davon ausgegangen, dass es mindestens ein neues Stück gibt.
Wieso heißt die Compi denn nun "Selected Songs 1994-2014" wenn der aktuellste Song aus 2012 ist?

Vielleicht wurden aber auch einige der älteren Songs komplett neu eingespielt!?
Tricky:)

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5646

Registriert seit 15.05.2013

20.10.2014 - 15:03 Uhr
Finde ich gut, dass kein neuer dabei ist. So werde ich nicht dazu angehalten, eine Compilation zu kaufen, bei der ich 90-99% der Songs schon habe.
Gut, im Zeitalter von MP3s kann man sich auch die neuen Songs so holen...aber dann könnten sie ja einfach nur eine Non-Album Single rausbringen...
Jedenfalls ist sowas doch eh für Neulinge und peripher Interessierte.

Blackberry

Postings: 364

Registriert seit 13.06.2013

20.10.2014 - 15:06 Uhr
Hauptsache "Roses" ist drauf. Imho ihr bester Song.
Robt
20.10.2014 - 15:17 Uhr
Ja, kann man sich ja heutzutage als Spotify-Playlist zusammenstellen. Oder gleich ne eigene Best-Of machen. Ansonsten gilt, was ich schon über "No More Loud Music" mal schrob: Man braucht eh alle Alben, deswegen ist eine Compilation recht sinnlos. Eine B-Seiten-Kollektion ist hingegen längst überfällig. Gerade, was auf die Singles von "In A Bar" verteilt wurde ... da sind schon Songs mit Klassikerpotenzial dabei. The Tugboat! I Suffer Rock! My Wife Jan!!

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 26466

Registriert seit 07.06.2013

20.10.2014 - 16:01 Uhr
Tolle Songlist, gerade CD1. Die sit an sich deutlich belebter als die zweite.
H. K.
20.10.2014 - 16:03 Uhr
Och, also 1 oder 2 neue Songs hätte ich mir schon gewünscht.
Ansonsten denke ich auch, typische Aktion fürs Weihnachtsgeschäft.
Dass gerade eine BAnd wie dEUS sich dafür hergibt, hätte ich nicht gedacht.
Dann wäre doch ein B-Seiten-Album sinnvoller gewesen.
Aber um nochmal auf die Compilation zurückzukommen, wieso ist gerade von ihrem Meisterwerk The Ideal Crash hier so wenig vertreten?
Wo ist Sister Dew??
Da hätte man doch wirlich lieber den ein oder anderen Track von der Pocket Revolution streichen können.

Mr. Fritte

Postings: 602

Registriert seit 14.06.2013

21.10.2014 - 01:49 Uhr
Es wundert mich ja, dass Keep you close (der Song) nicht drauf ist. Der hätte doch hervorragend auf die zweite CD gepasst.
Aber ist schon eine sehr gute Zusammenstellung. Dass da auch so Sachen wie Secret Hell drauf sind, hätte ich jetzt gar nicht vermutet. Von der Ideal Crash fehlen natürlich wirklich einige Sachen, aber da hätten sie wohl schon jeden einzelnen Song hätten draufnehmen müssen, damit nichts gefehlt hätte. Ist mir grade beim Drübergucken wieder richtig aufgefallen, wie grandios das Album eigentlich ist, da hätte es wirklich jeder einzelne Song verdient, aufs Best of zu kommen.

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5646

Registriert seit 15.05.2013

21.10.2014 - 09:19 Uhr
Da hätte man doch wirlich lieber den ein oder anderen Track von der Pocket Revolution streichen können.

Wobei von den 6 ich höchstens auf "Nothing Really Ends" oder "The Real Sugar" verzichten wollte. Insgesamt emfinde ich aber nur "Eternal Woman" und "Twice (We Survive)" als wirkliche Streichkandidaten, was - vor allem angsichts der tollen Überraschungen - eine absolut gute Quote ist.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 21236

Registriert seit 08.01.2012

01.12.2014 - 00:23 Uhr
Frisch rezensiert! Meinungen?

Schneckenhengst

Postings: 410

Registriert seit 06.05.2014

01.12.2014 - 07:48 Uhr
Größte Erfindung seit der Schokolade?

Nunja, ich bin den Belgiern mehr noch für die Erfindung der Pommes dankbar... und die kommen ganz klar aus Belgien und nicht Südamerika...

Desare Nezitic

Postings: 5406

Registriert seit 13.06.2013

01.12.2014 - 09:26 Uhr
Hab mir vor ein paar Tagen auf Youtube alle auffindbaren Songs vom teilweise vergötterten "The Ideal Crash" angehört. Fand ich zwar musikalisch ganz ordentlich, aber auch ziemlich langweilig und hat mich in keinster Weise berührt.

Nunja, ich bin den Belgiern mehr noch für die Erfindung der Pommes dankbar

Uh, definitiv und vor allem in ihrer richtigen Form. Schön kross und dicker als die standardisierten McDonalds-Streichhölzer.

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 17659

Registriert seit 10.09.2013

01.12.2014 - 10:32 Uhr
@Desare: Kann ich verstehen, soundmäßig ist The Ideal Crash tatsächlich relativ standardmäßiger Indierock, bei dem ich nachvollziehen kann, dass er anno 2014 keine neuen Bewunderer findet. Ich persönlich finds aber großartig, Songs wie Sister Dew und The Magic Hour gehen ans Herz und Let's See Who Goes Down First ist pure Ekstase.

afromme

Postings: 448

Registriert seit 17.06.2013

01.12.2014 - 10:54 Uhr
Es gibt doch schon einen von Armin hoechstselbst gestarteten Thread zum selben Album? Der hat bloss mehr Leerzeichen im Titel:
http://plattentests.de/forum.php?topic=85066&seite=1

afromme

Postings: 448

Registriert seit 17.06.2013

01.12.2014 - 10:54 Uhr
Bump!

Kinyonga

Postings: 4

Registriert seit 17.09.2014

02.12.2014 - 09:19 Uhr
Alles was nach "The Ideal Crash" kam, war nicht mehr wirklich das dEUS, das ich vergötterte und mochte. Sicherlich "Pocket Revolution" hatte noch den einen oder anderen Höhepunkt zu bieten, blieb unterm Strich aber dennoch ein Album, das mich nicht mehr so richtig zu begeistern vermochte. Sowie der ganze folgende Rest... Insofern gibt's in meinen Augen genug Streichkandidaten.
Und ja, es fehlt tatsächlich "Gimme The Heat"!

afromme

Postings: 448

Registriert seit 17.06.2013

02.12.2014 - 12:28 Uhr
@Kinyonga:
Hmm - wenn du natuerlich nur die zwischen 1994 und 1999 erschienenen dEUS-Werke gut findest, ist wohl eine explizit mit "Selected Songs 1994-2014" betitelte Sammlung nicht ideal fuer dich...
Wenn's eine Sammlung sein soll eignet sich "No More Loud Music" von 2001 vielleicht besser fuer dich?
Da ist "Gimme the Heat" allerdings auch nicht drauf.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: