Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

SBTRKT - Wonder Where We Land

User Beitrag

Holden

Postings: 352

Registriert seit 17.11.2013

13.09.2014 - 21:50 Uhr
Armin-Style:
In seiner Heimat England wird der Produzent, Multiinstrumentalist und DJ Aaron Jerome alias SBTRKT (gesprochen: sub-tract ) als Zeremonienmeister der Pop- und Clubkultur gefeiert. Dem ehemaligen Resident-DJ des angesagten Londoner Clubs Plastic People gelingt es, mit seiner eigenwilligen Verschmelzung unterschiedlichster Genres einen neuen, hymnischen Sound für Clubs und Tanzböden zu generieren. Sein selbstbetiteltes Debüt von 2011 mit mitreißenden Gastvokalbeiträgen von Jessie Ware oder Sampha sorgte dafür, dass er sich auch international etablieren konnte.
Nun erscheint nach sechs 12 -Veröffentlichungen von Instrumentals namens Transitions das lang erwartete zweite Album von SBTKRT. Das ist natürlich erneut randvoll gespickt mit künftigen Hits und Clubdauerbrennern. Unter den musikalischen Gästen finden sich erneut Sampha und Jessie Ware, aber auch Vampire Weekends Ezra König glänzt mit einer Gesangseinlage oder Labelkollege Koreless bringt sich kreativ ein.


Das erste Album hat auf PT nicht mal einen Thread. Das neue kommt am 23.9 und, ähmmm hust, ich finds fantastisch. Irgendwo zwischen uk garage, hip-hop, RB, house, bass, post-dubstep, ist es ein bunter mix der trotzdem sehr homogen wirkt. Ich hörs iwo zwischen 8 und 9, im Vergleich zum Vorgänger ist es komplexer und vielseitiger.

Watchful_Eye

User

Postings: 2561

Registriert seit 13.06.2013

13.09.2014 - 21:55 Uhr
Das freut mich zu hören, denn ich fand den Vorgänger schon geil, und "komplexer und vielseitiger" klingt super :)

Die Vorabtracks sind auch alle stark, also muss die eigentlich was werden. Ich versuche, meine Erwartungen realistisch zu halten und rechne mit einem zweiten Album, was den Vorgänger zwar nicht toppen, aber zumindestens ähnlich viel Spaß bereiten wird.

Ist auch schon vorbestellt, neben Alt-J und Aphex Twin ;)

Dielemma

Postings: 470

Registriert seit 15.06.2013

14.09.2014 - 19:46 Uhr
same, große Vorfreude, Vorabtracks gefallen mir besser als diejenigen von Alt-J

Andi

Postings: 87

Registriert seit 14.06.2013

17.09.2014 - 17:07 Uhr
Nach einem Durchgang: das Album kann richtig was! Ist tatsächlich nicht so eingängig wie das Debut, dafür aber vielschichtiger und experimenteller, schlicht kreativer. Bin schon überrascht, hätte ich so nicht erwartet.

koekoe

Postings: 679

Registriert seit 13.06.2013

17.09.2014 - 17:12 Uhr
Boa, Mega. Ich habe das erste Album rauf und runtergehört.

koekoe

Postings: 679

Registriert seit 13.06.2013

17.09.2014 - 17:14 Uhr
Ich sag mal die wahre 10/10 :)

Watchful_Eye

User

Postings: 2561

Registriert seit 13.06.2013

17.09.2014 - 23:27 Uhr
Auf Spotify gibts schon wieder neue Vorabsongs, damit kennen wir inzwischen schon 5.

"Voices in my head" ist der Wahnsinn.

koekoe

Postings: 679

Registriert seit 13.06.2013

18.09.2014 - 16:35 Uhr
"Higher" auch.

Watchful_Eye

User

Postings: 2561

Registriert seit 13.06.2013

19.09.2014 - 00:22 Uhr
Kann man sich drauf einigen. 8)
bumms-beat
19.09.2014 - 01:28 Uhr
puuuh, nein, danke. dann doch lieber die neue aphex, die ist vielfältiger.

Watchful_Eye

User

Postings: 2561

Registriert seit 13.06.2013

19.09.2014 - 02:16 Uhr
Warum nicht beide?

Kevin

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 913

Registriert seit 14.05.2013

19.09.2014 - 14:37 Uhr
Naja.

Watchful_Eye

User

Postings: 2561

Registriert seit 13.06.2013

19.09.2014 - 14:59 Uhr
Nicht so begeistert oder wie? ;)

Der Punkt ist natürlich auch der, dass ich im Gegensatz zu euch fiesen Leakern und/oder Musikjournalistengöttern noch nicht reinhören kann.

Aber die Vorabsongs stimmen recht optimistisch. Der Vorgänger war für mich ne 9, und selbst wenn das jetzt "nur" ne 8 wird, wäre noch alles klar.
Fiep()
19.09.2014 - 15:23 Uhr
Ach, da gibts auch nen leak?

Kenn bisher nur sbtrkt new dorp new york und das ist schon mal recht stark.

Hab aber jetzt endlich die neue Aphex hier, jetzt wird die endlich mal gehört. Vl gibts danach noch zeit für die restlichen Vorabsongs =D

Bleibe optimistisch für dieses Album. Rein nach gefühl.

Holden

Postings: 352

Registriert seit 17.11.2013

19.09.2014 - 20:01 Uhr
Heute abend 22:00 Live beim ITunes Festival, kann man hier streamen: http://www.itunesfestival.com/de/
ITunes Account natürlich erforderlich. Davor, 20:45, Jamie Oliv..., äh XX.

Watchful_Eye

User

Postings: 2561

Registriert seit 13.06.2013

26.09.2014 - 02:06 Uhr
Inzwischen kann man die neue über Spotify hören. Bis auf das tolle "Gon Stay" gibt es nach den Vorabsongs nicht mehr viel neues, so mein erster Eindruck.

Aber auch das reicht immerhin noch für ein gutes oder sehr gutes Album. :) Und die letzten 3 Songs ergeben zusammen nochmal einen mächtigen Endspurt.

Dielemma

Postings: 470

Registriert seit 15.06.2013

25.03.2016 - 14:41 Uhr
hat das Kurzalbum SAVE YOURSELF veröffentlicht, freue mich auf's Reinhören

Watchful_Eye

User

Postings: 2561

Registriert seit 13.06.2013

30.03.2016 - 04:50 Uhr
Dem ersten Eindruck nach ist das ne ziemliche Gurke geworden.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: