Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Gerard Way - Hesitant alien

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 21239

Registriert seit 08.01.2012

04.09.2014 - 18:00 Uhr
KOMMENDES SOLO-DEBÜT “HESITANT ALIEN” VON GERARD WAY ERSCHEINT AM 26. September 2014!

DAS BRANDNEUE VIDEO ZU “NO SHOWS” EBENFALLS AM START!

“Hesitant Alien”, das Debüt-Solo-Album von Ex-My-Chemical-Romance-Frontmann Gerard Way, kann jetzt in allen Standard-Konfigurationen vorbestellt werden, außerdem ist ein Deluxe-Bundle erhältlich, das Fans die Wahl zwischen der CD / LP plus exklusivem T-Shirt und einem “Hesitant Alien”-Heftchen gibt, das von Gerard Way handgezeichnet wurde (Druckauflage: nur 5000 Exemplare). Vorbesteller des Albums erhalten die Tracks “No Shows” und “Action Cat” als sofortigen Download.

Außerdem gibt es das von Juniper Stratford umgesetzte Musikvideo hier zu sehen.
http://www.muzu.tv/gerard-way/no-shows-video/2289384/

Way nahm “Hesitant Alien” mit Produzent Doug McKean auf und wusste von Beginn an, wie es klingen sollte: “Meine Absicht war es, mir künstlerisch zu 100% treu zu bleiben. Das tat ich, indem ich das derzeit Radio-unfreundlichste Instrument nahm: die Gitarre. Ich wusste, dass es eine Menge Verzerrer-Pedale geben müsste. Ich wusste, ich würde Fender-Instrumente spielen. Ich wusste, dass ich mich an den Gitarren-Helden meiner Kunsthochschulzeit orientieren würde, Mary Timony und Carrie Brownstein, und ich zog eine Menge Einflüsse aus dem Shoegaze und Brit-Pop. Ich möchte, dass das Album die Leute klanglich aufrüttelt."
“Hesitant Alien” wurde abgemischt von Tchad Blake (Arctic Monkeys, The Black Keys).

Textlich schrieb Way über das, was ihn zur Zeit der Aufnahmen beschäftigte, „und das waren Kämpfe, Anfänge, etwas Neues im Alltäglichen und Abstrakten finden“, sagt er.

„Ich habe zu den Britpop-Poeten wie Jarvis Cocker und Damon Albarn geblickt, darauf, wie sie aus dem täglichen Leben schöpfen. Ich habe außerdem mit dem Abstrakten experimentiert und mir die Arbeit von Frank Black angesehen, sowohl mit den Pixies als auch seine Solo-Werke. Es gab kein Konzept und keinen Schlachtplan.“

Fans konnten das erste Live-Material von „Hesitant Alien“ bereits am letzten Wochenende hören, als Way bei den Reading und Leads Festivals in England auftrat.
In den kommenden Wochen werden weitere Live-Termine bekannt gegeben.

„Action Cat“ kann man übrigens hier anhören.
https://www.youtube.com/watch?v=Gbk72F10Vgo

Hier ist das Tracklisting für Hesitant Alien:

Bureau
Action Cat
No Shows
Casting Shadows
Millions
Zero Zero
Juarez
Drugstore Perfume
Get The Gang Together
How's It Going To Be
Maya The Psychic

Weitere Info und Wissenswertes gibt es unter www.gerardway.com.
Grobianus Maximus
05.09.2014 - 02:42 Uhr
Bei soviel zwanghaftem Name-Dropping kann das doch nur in die Hose gehen. Ich glaube übrigens nicht, dass der gemeine MCR- bzw Gerard Way-Fan weiß wer oder was Carrie Briwnstein, Jarvis Cocker und shoegaze sind.

Leatherface

Postings: 1652

Registriert seit 13.06.2013

16.09.2014 - 19:28 Uhr
No Shows, bei dem wir lernen, dass Mr. Way sehr gerne David Bowie (so ca. zu Low/Heroes-Zeiten) wäre.

Walenta

Postings: 283

Registriert seit 14.06.2013

16.09.2014 - 19:33 Uhr
"Way [...] wusste von Beginn an, wie es klingen sollte..."
vs.
"Es gab kein Konzept und keinen Schlachtplan."
neugierig
25.09.2014 - 09:16 Uhr
die review klingt gar nicht so verkehrt (und das vom peter). werd auf jeden fall mal reinhören. hatte das gar nicht auf'm plan, das der jetzt solo unterwegs ist.
neugierig
25.09.2014 - 09:17 Uhr
die review klingt gar nicht so verkehrt (und das vom peter). werd auf jeden fall mal reinhören. hatte das gar nicht auf'm plan, das der jetzt solo unterwegs ist.
H.orst
25.09.2014 - 13:50 Uhr
Arschgeile Platte. Mindestens 8/10

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: