Scooter - The fifth chapter

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 13593

Registriert seit 08.01.2012

02.09.2014 - 22:07 Uhr
SCOOTER läuten mit ihrem neuen Album „The Fifth Chapter“ (VÖ: 26.09.2014) das fünfte Kapitel ihrer Bandgeschichte ein. Mit frischen Ideen und neuem Elan haben sich die Jungs um Frontmann H.P. Baxxter in ihr Studio zurückgezogen und den unverkennbaren Scooter Sound ins Jahr 2014 transportiert. Phil Speiser ist seit Beginn 2014 festes Mitglied bei SCOOTER und der fünfte Neuzugang in der 20 jährigen Bandgeschichte – welcher auch zum Albumnamen inspirierte.

Neben dem Album erscheint am 26.09 auch eine Limited Deluxe Box (2 CD-Set) und liefert dem Fan auch ein „must have“ der besonderen Art: Mit der Scooter Shout Box kann der Fan seine Umwelt mit den besten Shouts von Mastermind H.P. Baxxter wie Hyper hyper, How Much Is The Fish?, Ihr seid ja alle wahnsinnig!, Wicked oder die weltberühmte Hook-Linie von „Maria (I Like It Loud)“ auf Knopfdruck begeistern. Video: https://www.facebook.com/video.php?v=10152408128713335

Einen kleinen Vorgeschmack aufs neue Album liefert die neue Single “Today”, die bereits als One-Track-Bundle diesen Freitag (05.09) erscheinen wird. Eingespielt mit der phantastischen Stimme der australischen Sängerin VASSY, hat „Today“ alles, was ein Hit braucht! Kein Wunder, VASSY wirkte bereits beim Megahit „Bad“ von David Guetta & Showtek mit, der es dieses Jahr weltweit in vielen Ländern bis auf Platz 1 der Charts geschafft hat.


Ernst gemeinte Frage: Wollt Ihr eine Rezension lesen? Oder nicht?
Spoon vom Hof
02.09.2014 - 22:19 Uhr
Danke, lieber Spoon als Scooter.
HaPe
02.09.2014 - 22:22 Uhr
Wenn die Rezension sich wirklich mit der Musik beschäftigt und nicht nur aus blöden Kalauern besteht, gerne. (Das heißt nicht, dass ich ne hohe Wertung verlange, ganz im Gegenteil. Aber Gebashe ist witzlos, wenn es nicht mit Substanz unterfüttert ist.)

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 13593

Registriert seit 08.01.2012

02.09.2014 - 23:12 Uhr
Gehen auch ein bisschen Beschäftigung mit der Musik UND Kalauer?

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5650

Registriert seit 15.05.2013

03.09.2014 - 11:59 Uhr
Ist das erst deren 5. Album oder wie ist der Titel zu verstehen?

J.R

Postings: 12

Registriert seit 03.04.2014

03.09.2014 - 12:15 Uhr
geile scheiße :-D
Musicunt
03.09.2014 - 19:21 Uhr
Ist das erst deren 5. Album oder wie ist der Titel zu verstehen?

Nein, dass ist das 5. Mal, dass Scooter sich komplett neu erfinden und ihren Musikstil völlig neu umkrempeln.

qwertz

Postings: 367

Registriert seit 15.05.2013

03.09.2014 - 19:32 Uhr
Ist das erst deren 5. Album oder wie ist der Titel zu verstehen?

Hast du etwa den Promotext im ersten Beitrag nicht gelesen?! Schändlich! ;)

Mr Oh so

Postings: 1201

Registriert seit 13.06.2013

03.09.2014 - 19:40 Uhr
Wenn die Rezension sich wirklich mit der Musik beschäftigt und nicht nur aus blöden Kalauern besteht, gerne.


Ist halt auch nicht ganz leicht, bei einer Band, die sich selbst musikalisch nicht wirklich Ernst nimmt.
Ali1610
28.09.2014 - 21:08 Uhr
Ja, ich würde schon gerne ine Rezension lesen. Habe mir gerade die anderen beiden durchgelesen und herzhaft gelacht. :)

Blablablubb

Postings: 291

Registriert seit 20.04.2014

28.09.2014 - 21:23 Uhr
Rischtisch Jeil!

Caroline Beil
28.09.2014 - 21:28 Uhr
Kommt an die letzten genialen Alben leider nicht ran.
Rick J. Jordan war für Scooter scheinbar das, was Ian Williams für Don Caballero war.

Seht's ein
28.09.2014 - 22:06 Uhr
Scooter waren heute im Fernsehgarten. Sagt alles, oder?

Blablablubb

Postings: 291

Registriert seit 20.04.2014

28.09.2014 - 22:43 Uhr
Ja, das sagt alles - sie sind im deutschen Popolymp angekommen.

Aber war klar das sie nicht für immer die undergroundigen Raveheads bleiben können.

Jigga jigga
28.09.2014 - 22:52 Uhr
Man muss ihn nicht mögen, aber H.P. Baxxter ist unbestritten ein fantasievoller Lyriker.
The Fish
01.10.2014 - 23:07 Uhr
Gerade das Review gelesen...
"Ein Plattentests-User verlangte unlängst im Forum, dass sich eine etwaige Rezension doch bitte mit der Musik der Kirmestechno-Urgesteine beschäftigen solle. Dagegen spricht: nichts. Außer der Musik vielleicht, aber das sind Nebensächlichkeiten."
Warum schreibt man ein Review wenn es nicht um die Musik geht? Ach ist ja nur Scooter, die haben sowas nicht verdient.

Und BTW es gibt keinen einzigen Jumpstyle-Track auf dem neuen Album. Wie kann man so einen Dünschiss verzapfen und soetwas behaupten? Herr Sennfelder hat überhaupt keine Ahnung von irgendetwas. Könnt ihr den rausfeueren oder so? Oder einsperren? Kann er vorm ALDI den Parkplatz fegen? Hat er immerhin etwas produktives getan!

Christopher

Plattentests.de-Mitarbeiter

Postings: 997

Registriert seit 12.12.2013

01.10.2014 - 23:18 Uhr
1. Es gibt einige Tracks, die Jumpstyle-Elemente enthalten. Zwar nicht mehr so holzhammermäßig wie früher, aber vorhanden sind sie.
2. Die Review beschäftigte sich mit der Musik. Und Scooter nehmen sich btw selbst nicht ganz so ernst. Einfach mal ein paar Interviews mit Herrn Baxxter lesen / anschauen. Ist höchst unterhaltsam!
3. Wie viel kostest du?
wilson
04.10.2014 - 11:34 Uhr
Hochinnovatives Monstrum von einem Album. Wegweisender Geniestreich einer hochtalentierten Band, die ihrer Zeit weit voraus ist und bald den Platz von Radiohead einnehmen könnte. 10/10

Bitte mehr davon!
So isses
05.10.2014 - 23:35 Uhr
"Aber mal ehrlich: Geht es bei Scooter um Innovation? Natürlich nicht. Die Norddeutschen sind Handwerker. Und irgendjemand muss auch Tische und Stühle bauen."

Das Prinzip Scooter perfekt auf den Punkt gebracht.
majk
06.10.2014 - 07:13 Uhr
rick war scooter. das ist nicht mehr scooter ohne rick.
Einfach
03.11.2014 - 11:53 Uhr
um auch mal irgendeinen Albenthread nach oben zu pushen.
Absolutes
17.11.2014 - 11:41 Uhr
Meisterwerk
Birgit
20.03.2015 - 07:36 Uhr
tolles album, gefällt auch nach keinmaligem hören.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: