Banner, 120 x 600, mit Claim

Faith No More - Sol Invictus

User Beitrag

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 25594

Registriert seit 07.06.2013

02.09.2014 - 19:06 Uhr
Na da bin ich mal gespannt:

http://www.rollingstone.com/music/news/faith-no-more-to-release-first-album-in-18-years-plot-u-s-tour-20140902

afromme

Postings: 441

Registriert seit 17.06.2013

02.09.2014 - 19:39 Uhr
Oha!
hazy mazy
12.09.2014 - 15:56 Uhr
nur zwei Beiträge? Spiegelt mal wieder die "Kompetenz" des Forums wieder.
Ich bin kompetent
12.09.2014 - 16:00 Uhr
Keine Sau kennt hier FnM

ich erwarte nichts weniger als einen meilenstein wie seinerzeit King for a day (die beste CD, dicht gefolgt von Angel dust und Albeum of the year)

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 25594

Registriert seit 07.06.2013

12.09.2014 - 16:02 Uhr
Na, "Angel dust" ist schon mit Abstand die beste.
hazy mazy
12.09.2014 - 16:05 Uhr
Nix da "mit Abstand", King For A Day ist sicherlich nicht schwächer. Auch Real Thing und Album Of The Year sind Bombenalben.

Watchful_Eye

User

Postings: 2363

Registriert seit 13.06.2013

12.09.2014 - 16:09 Uhr
"King For A Day" ist auch mein Favorit.

Ich rechne aber nicht mit etwas dermaßen großem, eher mit einem Album auf dem Niveau der letzten Tomahawk. Was auch schon gut wäre.

Desare Nezitic

Postings: 5406

Registriert seit 13.06.2013

12.09.2014 - 16:10 Uhr
Ich erwarte von FNM einen für ihre Verhältnisse soliden, sprich: für viele andere Bands herausragenden, Alternative-Rock, was diverse Kreativitätsausbrüche patton'scher Prägung mit einschließt.
Jedoch nichts, was in einer Liga mit "King for a Day..." oder gar "Angel Dust", eines der definitiven Hall of Fame-Alben der Rockmusik, mitspielt.
hazy mazy
12.09.2014 - 16:11 Uhr
ja, so geht es mir auch, eine Mischung aus Tomahawk und Peeping Tom könnte ich mir vorstellen. Das wäre dann auch absolut super, das Niveau von AD und KFAD kann man nicht erwarten.

Desare Nezitic

Postings: 5406

Registriert seit 13.06.2013

12.09.2014 - 16:13 Uhr
PS: Ein wenig mehr als die letzte Tomahawk könnte es schon sein, die finde ich, vielleicht auch wegen den recht kurz gehaltenen Songs, etwas unscheinbar - eine schwache 7/10.
hazy mazy
12.09.2014 - 16:17 Uhr
Die letzte Tomahawk ist super, etwas verwinkelter bzw. komplexer bzw. weniger geradlinig dürfte FNM aber schon sein

Knackschuh

Postings: 3758

Registriert seit 20.08.2013

12.09.2014 - 16:29 Uhr
Die einzige Frage, die her im Thread gerechtfertigt ist, ist: Warum, im Namen Gottes?!

Desare Nezitic

Postings: 5406

Registriert seit 13.06.2013

12.09.2014 - 16:52 Uhr
Was hast du denn dagegen, Knackwurst?

FNM sind doch am noch am ehesten eine der Heroenbands, bei der das Comeback ziemlich sicher gut anstatt peinlich wird.
hazy mazy
12.09.2014 - 17:22 Uhr
nö, die einzige gerechtfertigte Frage ist: wie kann man es wagen seine Stimme gegen diese Götterband zu erheben und überhaupt irgendetwas in Sachen FNM anzuzweifeln?
mazy hazy
12.09.2014 - 20:07 Uhr
ich lese eigentlich nur die Göttinnenzeitschrift FHM.
+@ Forever
12.09.2014 - 22:47 Uhr
Wie G E I L !!!einself!

afromme

Postings: 441

Registriert seit 17.06.2013

15.09.2014 - 15:51 Uhr
Ich bin da auch vorsichtig optimistisch.
Allein schon wegen Patton, der nicht an Bord waere wenn es grundsaetzlich scheisse wuerde.
Wobei natuerlich auch ein Patton Dinge (ziemlich viele) produziert, die nicht jeder moegen muss, aber ich halte die Wahrscheinlichkeit, dass er sich auf ein kompromissbeladenes uninspiriertes Geldmachalbum einlaesst fuer eher nicht so gross.

boneless

Postings: 3535

Registriert seit 13.05.2014

15.09.2014 - 19:07 Uhr
afromme trifft den punkt. dank patton wirds sicher kein kommerzalbum geben, es sei denn, er hat bock auf pop und lässt so richtige schmachtfetzen raus, was ich mir im rahmen eines fnm-albums aber eher nicht vorstellen kann. aber schon allein die tatsache, dass man nicht weiß, was am ende kommen wird, macht die sache schon äußerst spannend.

Menikmati

Postings: 387

Registriert seit 25.10.2013

15.09.2014 - 20:38 Uhr
Motherfucker soll die erste Single werden. Ausverkauf kann man ihnen damit nicht unterstellen. Mehr als 2-3 Mal möchte ich das aber auch nicht hören. Da kommt sicher noch besseres:
http://www.youtube.com/watch?v=52ZqiSHehnY
+@ Forever
15.09.2014 - 20:41 Uhr
Neben dem, im "Rolling Stone"-Artikel erwähnten Song haben FNM beim Hyde Park Konzert noch ein weiteres neues Lied gespielt:
"Superhero (Leader Of Men)".
Gibt's auch bei youtube - natürlich auch nur als Handyfilm...

Also, ich bin wirklich sehr optimistisch! :)
+@ Forever
15.09.2014 - 20:43 Uhr
Und hier noch ein link:
https://www.youtube.com/watch?v=hW0JmCRMhP0
(zu "Superhero")

Menikmati

Postings: 387

Registriert seit 25.10.2013

15.09.2014 - 20:44 Uhr
Superhero ist wirklich vielversprechend. Va. das Piano fährt schön rein. Ziemlich genial..

Menikmati

Postings: 387

Registriert seit 25.10.2013

15.09.2014 - 21:03 Uhr
FNM kontern U2:

"Finally, rumours about the FNM April 15 release continue to intensify. Following on from U2′s Apple giveaway, latest reports are that the Faith No More release will also be an innovative giveaway. It seems the band are set to upload the album encrypted to the cloud on 1April along with a series of naked selfies and get free distribution from hackers as well as reddit and 4chan."

noise

Postings: 805

Registriert seit 15.06.2013

15.09.2014 - 21:10 Uhr
Hört sich doch alles nicht so schlecht an. Patton ist auch viel zu sehr Künstler um das nur wegen des schnöden Mammons zu tun. Bin mir ziemlich sicher, dass es ein gutes interessantes Album wird. Eine der spannendsten Veröffentlichung in der nächsten Zeit (April 2015, oder?).

Bonzo

Postings: 1847

Registriert seit 13.06.2013

15.09.2014 - 23:50 Uhr
Da werden meine Erwartungen wahrscheinlich zu hoch sein, als dass ich es komplett abfeiern könnte.

Zusammen mit The Wrens das meist erwartete Album.

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5646

Registriert seit 15.05.2013

16.09.2014 - 09:43 Uhr
on 1April along with a series of naked selfies and get free distribution from hackers

Etwas zu offensichtlich. ;-)

Frank Shankly

Postings: 374

Registriert seit 26.10.2013

16.09.2014 - 10:32 Uhr
Superhero gefällt mir gar nicht, dieses orientalische anfangs passt irgendwie nicht zu meinem BIld von denen.
Aber Patton als Künstler darf sich an sowas whl versuchen.
Moth'Fucker finde ich ganz gelungen, da setzt er seine Stimme ganz nett ein.
Lieber noch mochte ich vor ein paar Jahren schon den 'Matador', der hoffentlich auch noch auf der neuen Scheibe zu finden sein wird
http://www.youtube.com/watch?v=syMElQ0XJSw

Watchful_Eye

User

Postings: 2363

Registriert seit 13.06.2013

16.09.2014 - 14:40 Uhr
Bin von den Songs bisher eigentlich nicht soo begeistert. Mal schaun.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 25594

Registriert seit 07.06.2013

16.09.2014 - 14:58 Uhr
Ach, immer diese furchtbaren Live-Video-Sounds. Ich wart lieber ab, bis da ein Song in Tonstudio-Qualität kommt.
Fuzzmyass
16.09.2014 - 15:00 Uhr
Matador und Leader Of Men (Superhero) sind richtig stark, Mo'fu*ker eher weniger, soweit man den eher mau klingenden Videos nach urteilen kann
Pivo
24.09.2014 - 13:03 Uhr
Die Helden meiner Jugend kehren zurück. Mit Angeldust hat mein Interesse an Musik begonnen und als damals der Split bekanntgegeben wurde, war es (fast) schon so schlimm wie bei Take That.... ;-) Nun ja, man entwickelt sich weiter, man entdeckt neue Musikstile und viele, viele andere junge Bands, die es auch richtig gut drauf haben.....

Ich bin bis aufs äusserte gespannt wie das Wiedersehen/hören wird. Kann mich die Musik und Pattons genialer Voice nochmal mitreissen, wird es sein wie früher, oder haben sie einen Song "*.feat. Rihanna/Avicii/Timbaland" mit dabei..... Es bleibt spannend und ist für einen alten Fan NATÜRLICH ein Pflichtkauf..... Ich für mich kann den April 2015 in jedem Fall kaum noch erwarten....

Plattenbeau

Postings: 919

Registriert seit 10.02.2014

24.09.2014 - 13:16 Uhr
Faith No More sind so ein Relikt der 90er. Ob da wirklich noch einmal etwas relevantes entsteht oder nur eine Platte aufgewärmter Altherrenrock um noch ein paar Dollar abzugreifen? Eigentlich wäre FNM aber zumindest ein passendes Vehikel, für das Mike Patton mal wieder ein paar gute Pop-Songs schreiben könnte nach all seinen mehr oder weniger verrückten, musikalischen Ausflügen.

bazilicious

Postings: 2909

Registriert seit 27.06.2013

24.09.2014 - 13:40 Uhr
nur eine Platte aufgewärmter Altherrenrock um noch ein paar Dollar abzugreifen?

Mit Alben verdient man doch eh nichts mehr heutzutage, das wird es also sicher nicht sein?

Altherrenrock wird es von FNM und Patton garantiert nicht geben...

Desare Nezitic

Postings: 5406

Registriert seit 13.06.2013

24.09.2014 - 13:48 Uhr
Ach, ich mache mir gar keine Sorgen. Patton und die Jungs sind abgewichst genug, kein lauwarmes Teil in die Menge zu schmeißen. Das wird kein Meilenstein werden, aber ein sehr ordentliches, straightes Rockalbum - besser als die letzte Tomahawk, denke ich.

Noch gespannter bin ich allerdings auf die hoffentlich begleitende Europatour. Das war sicher eine der besten Touren einer großen Band, die es im letzten Jahrzehnt gab.
Wie Patton immer und immer wieder abgegangen ist - sagenhaft.

bazilicious

Postings: 2909

Registriert seit 27.06.2013

24.09.2014 - 14:17 Uhr
Hab sie 2009 in München und Frankfurt gesehen. Das war sagenhaft und sogar besser als ich sie 1997 gesehen habe.

bazilicious

Postings: 2909

Registriert seit 27.06.2013

24.09.2014 - 14:26 Uhr
Sorry, 2009 war Berlin und Frankfurt... 1997 war München...

Desare Nezitic

Postings: 5406

Registriert seit 13.06.2013

24.09.2014 - 14:37 Uhr
Och nö...dieses Unding treibt hier wieder sein Unwesen -.-

Ich bin erstmal raus.

Frank Shankly

Postings: 374

Registriert seit 26.10.2013

24.09.2014 - 14:44 Uhr
Also Motherfocker geht ja eher Richtung Crossover als 'straighten Rock', dennoch gefällt mir Pattons operettenhafter Anruf des Adressaten im Text inzwischen wunderbar.
Ein wahnsinniger Ohrwurm hat sich da entwickelt, und zuweilen muss ich aufpassen, nicht dauernd öffentlich Umstehende zu beleidigen.
Konzertsääle welcher Größe pflegen die Herren denn zu buchen? das wird denke ich mal keine Stadiontournee, oder?
Mememe
24.09.2014 - 15:02 Uhr
Hoffen wir vorallem mal, dass das auch wirklich was wird...

Falls ja, wird's bestimmt gut. Habe sie 1997 und 2010 gesehen und habe beide Male Tränen der Rührung vergossen. FNM und MP sind herausragend. AD und KFAD sind m.E. gleichwertige Alben auf höchstem Niveau. Ich würde mich sehr freuen, falls das was wird.

bazilicious

Postings: 2909

Registriert seit 27.06.2013

19.11.2014 - 18:56 Uhr
neue Single kann man nun hören:

http://www.rollingstone.com/music/premieres/hear-faith-no-more-first-release-in-17-years-motherfucker-20141119
Strange Moon
19.11.2014 - 19:06 Uhr
Wenn der Rest des Albums auch nur ansatzweise so wird, wie die neue Single, wird es richtig richtig schrecklich.

bazilicious

Postings: 2909

Registriert seit 27.06.2013

19.11.2014 - 19:25 Uhr
sehr kommerzieller Song, da wird eindeutig auf Charts und Kohle geschielt... not...

Donny

Postings: 262

Registriert seit 13.06.2013

19.11.2014 - 19:28 Uhr
Irgendwie sogar ziemlich cool ....

bazilicious

Postings: 2909

Registriert seit 27.06.2013

19.11.2014 - 19:36 Uhr
Find den Song nach anfänglicher Verstörung auch sehr cool. Klingt halt irgendwie so komplett anders als die ganzen anderen älteren Bands mit diesem leicht krank-debilen Touch. Ein wenig musste ich an RV von Angel Dust denken.

afromme

Postings: 441

Registriert seit 17.06.2013

19.11.2014 - 20:01 Uhr
Oha!

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 25594

Registriert seit 07.06.2013

19.11.2014 - 20:04 Uhr
haha, ich finds geil.

humbert humbert

Postings: 2190

Registriert seit 13.06.2013

19.11.2014 - 20:08 Uhr
Mir gefällt der Song auch ziemlich gut. Mike Patton hat immer noch eine Wahnsinnsstimme.

bazilicious

Postings: 2909

Registriert seit 27.06.2013

19.11.2014 - 21:00 Uhr
Ich kann mir vorstellen, dass viele den Song richtig scheiße finden und muss dabei grinsen. Passt absolut zu dieser Band genau DIESEN Song als erstes zu veröffentlichen, der mit ziemlicher Sicherheit absolut null repräsentativ für das Album ist. Wie gesagt, absolut geiler Song.

Söze

Postings: 149

Registriert seit 14.06.2013

19.11.2014 - 21:02 Uhr
Schön zu hören, dass Faith No More ihren Sinn für Humor nicht verloren haben :)

Im Optimalfall wird das Album etwa in die gleiche Kerbe wie Grinderman schlagen: Ein paar schon etwas ältere Herren, die wider besseres Wissens nochmals kindlich-debil auf den Putz hauen, weil sie eh nichts mehr zu verlieren haben, und sichtlichen Spass dabei haben.
justus_jonas
19.11.2014 - 23:33 Uhr
Patton singt bei Motherf***er übrigens nur den Refrain. Für den Rest sorgt Roddy Bottum.

Seite: 1 2 3 ... 9 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: