The Knife lösen sich auf

User Beitrag

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5647

Registriert seit 15.05.2013

22.08.2014 - 10:57 Uhr
...leider.

Okay, ihre letzten Liveshows waren nicht die allerbeste Idee, die sie je hatten, aber gerade nach "Shaking The Habitual" hätten sie noch richtig was reißen können.
Meine Hoffnung liegt jetzt auf einem zweiten Fever-Ray-Album.

The Knife 6.5
Deep Cuts 8.0
Hannah Med H Soundtrack 6.0
Silent Shout 9.0
Tomorrow, In A Year 7.0
Shaking The Habitual 8.0
Shaken-Up Versions 7.5

MopedTobias

Postings: 15016

Registriert seit 10.09.2013

22.08.2014 - 11:07 Uhr
Wirklich schade :( Silent Shout ist und bleibt mein Lieblingsalbum aus dem Genre und Dreijer-Anderssons Stimme ist nachwievor eine der besten, faszinierendsten Frauenstimmen auf dem Planeten. Auch wenn ich die letzten beiden Alben nicht ganz so toll fand, Potenzial war auf jeden Fall noch da.

The Knife 6/10
Deep Cuts 8,5/10
Silent Shout 9,5/10
Tomorrow, in a Year 6,5/10
Shaking the Habitual 7/10

Echt mies... Und dass, wo ich vor ein paar Tagen nochmal das LCD Soundsystem-Ende durchstehen musste, weil ich mir Shut up and Play the Hits angesehen hab :)
Fiep()
22.08.2014 - 11:10 Uhr
The Knife 7,5
Deep Cuts 8.5
Hannah Med H Soundtrack 5.0
Silent Shout 8.5
Tomorrow, In A Year - (gut, aber ich kann es nicht beziffern...Colouring of Pigeons und Seeds gehören zu ihren Besten stücken)
Shaking The Habitual 8.5
Shaken-Up Versions - nicht gehört

Schade ist es. aber gefühlsmäßig ist das eher ein Hiatus als eine definitive auflösung. Ich nehme an wie nach Silent Shout: jeder seine wege, und irgendwann wieder gemeinsam.
littlefinger
22.08.2014 - 11:20 Uhr
and harrenhallll? I shpoohse thatsh off the table ashwelll!!!

Mr Oh so

Postings: 1390

Registriert seit 13.06.2013

22.08.2014 - 11:22 Uhr
Mh, wäre sehr schade. Gerade weil sie mit Shaking the Habitual nochmal in ganz neue Sphären vorgedrungen sind. War gespannt, was danach kommen würde.

Ehrlich gesagt, trau ich dem Braten auch noch nicht so ganz. Die Nachricht auf der website sagt ja nichts über eine Auflösung. Mal sehen, was passiert.
Fiep()
22.08.2014 - 11:53 Uhr
Naja, zu dem was auf der Seite steht:

This morning, a post on their site announced that the fall European trek would be "our last tour," but it wasn't clear if that meant their last tour for latest album Shaking the Habitual or last tour in general.
However, in a subsequent interview with Dazed, the group's Karin Dreijer revealed that the Knife are calling it quits for good. "When we finish the tour now in November we will close down, it’s our last tour," she said. "We don’t have any obligations to continue, it should only and always be for fun." (We have also confirmed the break up a representative for the band.)

-http://pitchfork.com/news/56416-the-knife-call-it-quits/
endlich
22.08.2014 - 12:01 Uhr
Wenn sich jetzt auch noch Pitchfork auflöst, ist wieder Platz da für wirklich gute Musik, d.h. künstlerische Vision und kein einfältiger Hipster-Mist.
wenn du PF so scheiße findest...
22.08.2014 - 12:43 Uhr
...wie wärs mal mit was anderem zu lesen?
endlich
22.08.2014 - 12:56 Uhr
will doch nur ein bisschen motzen wegen meinem Lebensfrust, lass mich doch.

poser

Postings: 2267

Registriert seit 13.06.2013

22.08.2014 - 15:19 Uhr
Das ist wirklich schade. Bin natürlich auch auf das neue Fever Ray-album gespannt, aber gerade jetzt nach Shaking The Habitual freute ich mich noch mehr auf den weiteren Output dieser Band. Was soll's?

The Knife 6/10
Deep Cuts 6,5/10
Silent Shout 8,5/10
Shaking The Habitual 9,5/10

Randwer

Postings: 1371

Registriert seit 14.05.2014

22.08.2014 - 16:16 Uhr
Die Trennung ist bestimmt nicht für immer. Die kreativen Geschwister werden schon noch mal was zusammen machen. Aber wenn sie nun erstmal andere Pläne haben, so darf man auf den musikalischen Output gespannt sein.
Von daher habe ich andere Trennungen mehr bedauert. So etwa die von Valravn oder die von Black Math Horseman.

MopedTobias

Postings: 15016

Registriert seit 10.09.2013

22.08.2014 - 16:40 Uhr
Ja, ich fand zum Beispiel die bereits erwähnte LCD Soundsystem-Trennung auch "schlimmer". Weil ich sie nie live sehen konnte und sie meiner Wahrnehmung nach wohl eine der besten Live-Bands der letzten 10, 15 Jahre gewesen sein müssen.

@poser: Oh, Deep Cuts nur so wenig, wieso? Ich finds ja großartig, der kleine, etwas unausgereiftere Bruder von Silent Shout.
el duce
22.08.2014 - 16:50 Uhr
wurde höchste zeit!
unfassbar langweilige band ohne charisma bzw guter songs!!

Mr Oh so

Postings: 1390

Registriert seit 13.06.2013

22.08.2014 - 16:57 Uhr
Das großartige Debut scheint nicht so beliebt zu sein?

Randwer

Postings: 1371

Registriert seit 14.05.2014

22.08.2014 - 16:59 Uhr
Oh doch, mit Reindeer ist auf dem Debüt doch das Weihnachtslied drauf, das man zu jeder Jahreszeit hören kann.

poser

Postings: 2267

Registriert seit 13.06.2013

22.08.2014 - 17:01 Uhr
@MopedTobias: Sind mir zu viele Filler. Mich hat auch erst das letzte Album so richtig umgehauen.

Geht mir bei LCD Soundsystem ähnlich. Allerdings auch bei The Knife. Ich konnte nicht zu den Konzerten als die letztens in Deutschland waren und ich dachte, die guck ich mir das nächste Mal an. :(
die marie
22.08.2014 - 20:28 Uhr
gehören auf jeden fall auch zu meinen lieblingsbands (kategorie zeitlos).
aus osnabrück kommen übrigens the wires, eine grandiose coverband mit leuten von duesenjaeger und colt seavers, gaaaanz toll!
Fight the system!!!!111!
23.08.2014 - 00:43 Uhr
Oh Nein! Keine veganen Öko-Gender-Messages unterlegt mit hipsterigem und unhörbarem Nervelectro mehr! Was sollen jetzt all die Piratenparteiwähler, Blogger und Ökogender-Aktivisten auf ihren Greenpeace-Schiffen, auf dem Maidan und in all den weltweiten Krisengebieten (Prenzlberg, Fhain) bei ihrem Kampf gegen homophobe Diktatoren hören? Etwa FKA Twix?
Caba
23.08.2014 - 07:27 Uhr
Nervelectro? Meinste Daft Punk?
forest son
23.08.2014 - 08:34 Uhr
ach was, denen wird doch langweilig ohne musik. da wird man schon noch was zu hören bekommen. und gut, dass sie geschwister sind. da gibt es keine endgültige trennung.

die luft war ohnehin ein bisschen raus. sie sollten dann mit neuen ideen wieder durchstarten können.
fex
23.08.2014 - 11:21 Uhr
Sie solllten sich mit dem anderen Geschwistersuperstarpärchen Angus&Julia Stone zusammentun und vielleicht mal Partnertausch versuchen, bringt frischen Wind in die Beziehung & die Kreativität.
lucidy
23.08.2014 - 11:34 Uhr
Fehlen eigentlich nur noch die Gallaghers und das Geschwisterkarussell wäre perfekt...

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 17900

Registriert seit 08.01.2012

29.08.2014 - 00:58 Uhr
THE KNIFE
Nachdem The Knife letztes Jahr „Shaking The Habitual“ veröffentlichten und Mitte diesen Jahres digital mit „Shaken-Up Versions“ nachlegten, kündigt das legendäre Geschwisterpaar nun ihre allerletzte Tour an!
Nur einige wenige ausgewählte Termine wird es Anfang November geben, darunter am 03.11. in der Arena Berlin. Die Band hat sich viele Gedanken über die anstehende Tour und die Überarbeitung einiger ihrer Stücke speziell für diese Shows gemacht. „Als wir darüber sprachen wieder auf Tour zu gehen, war unsere erste Idee eine Tanz-Show auf die Beine zu stellen, wozu wir uns dann auch entschlossen haben“, erinnert sich Karin Dreijer. Auf dieser Tour werden die Tänzer nicht mehr nur Tänzer sein, sie werden singen und Instrumente spielen, die Bühne wird 3 Ebenen haben und Shannon Funchess wird sie auf der ganzen Tour begleiten. In dem Sinne: „join us in our dance for some last shaking moves!” Es ist also Eile geboten, wenn man The Knife noch ein letztes Mal live erleben möchte. Einen Eindruck, wie das Ganze dann auf der Bühne aussehen wird, bekommt man im offiziellen Tour-Trailer.

https://www.youtube.com/watch?v=rBL25PU6zbE
Kanu
31.08.2014 - 02:05 Uhr
Silent Shout und Fever Ray mit 7/10 bewertet zu haben, ist den Rezensenten heute hoffentlich RICHTIG peinlich!
7/10
31.08.2014 - 10:43 Uhr
Welcher Versager war das?

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5647

Registriert seit 15.05.2013

31.08.2014 - 11:49 Uhr
Die 7er sind in der Tat sehr daneben gewesen.

MopedTobias

Postings: 15016

Registriert seit 10.09.2013

31.08.2014 - 12:03 Uhr
Yep. Wobei es auf dieser Seite auch noch krassere Fehlbewertungen gibt :)

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5647

Registriert seit 15.05.2013

31.08.2014 - 12:10 Uhr
Das ist wohl wahr, aber The Knife sind hier auf der Seite wertungstechnisch einfach sensationell schlecht weggekommen.

Daniel Gerhardt ist übrigens der Schuldige. :-)
The MARSCHROUTE of GOD
31.08.2014 - 12:40 Uhr
Wer?
Fiep()
14.08.2017 - 09:57 Uhr
Jup, 7 für die 2 alben ist schon peinlich.

BTW:
https://www.facebook.com/theknifemusic/

Da tut sich was. Kryptische Videos, und n neues Profilfoto mit "The Knife" in neuer schrift.
Falls da jetzt nichts kommt ist das ne nette verarsche der Fans. =D

Watchful_Eye

User

Postings: 2020

Registriert seit 13.06.2013

14.08.2017 - 15:54 Uhr
"The Knife announce the Live At Terminal 5 album, DVD & Photobook." <<

"Silent Shout" finde ich auch supergeil, aber bei "Shaking the Habitual" finde ich die 7/10 nicht zu niedrig gegriffen. Hochklassige Highlights, aber streckenweise inkonsistent. Typisches Doppelalbum.
Fiep()
14.08.2017 - 16:03 Uhr
Ach so. Ok, Interesse verflogen, schade.

StH war wirklich sehr zerfahren.

A Cherry on top und Fracking Fluid Injection sind viel zu lang,

Wrap Your Arms Around Me
Ready to Lose
sind beide eher schwächelnd.

dafür mag ich crake und Oryx , wohl als einziger.

Und Full of Fire ist noch immer einer meiner lieglings tracks von ihnen.

aber Old Dreams Waiting to Be Realized ist ziemlich überflüssig.

Watchful_Eye

User

Postings: 2020

Registriert seit 13.06.2013

14.08.2017 - 16:08 Uhr
Den hiesigen Freunden elektronischer Musik kann ich die technoiden Singles von Olof Dreijer aka "Oni Ayhun" sehr ans Herz legen. :)

https://www.youtube.com/watch?v=_9hOJseAcOo

Watchful_Eye

User

Postings: 2020

Registriert seit 13.06.2013

14.08.2017 - 16:11 Uhr
Vielleicht den hier auch noch als Kontrastprogramm, der erste ist etwas sperrig: http://www.youtube.com/watch?v=UpVKWV_hrQk

Plattenbeau

Postings: 890

Registriert seit 10.02.2014

14.08.2017 - 16:46 Uhr
Guter Tipp. Kontrastprogramm ist mMn eher OAR003. Das ist sehr eingängig im Vergleich zu den anderen Sachen. Die B-Seite ziehe ich sogar für meine Radio-artige Auto-Playlist in Erwägung.

Aber so wirklich produktiv scheinen Beide zur Zeit nicht zu sein. Ich würde auch über eine neue Fever Ray-Platte sehr freuen.

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 5255

Registriert seit 26.02.2016

14.08.2017 - 21:46 Uhr
aber bei "Shaking the Habitual" finde ich die 7/10 nicht zu niedrig gegriffen

Es gab aber eine 6/10.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: