Seite: « 1 ... 8 9 10 ... 25 »

Direkt zum neuesten Beitrag

Welchen Song hörst Du gerade und wie ist Deine Bewertung?

User Beitrag

Huhn vom Hof

Postings: 2475

Registriert seit 14.06.2013

01.02.2020 - 18:27 Uhr
Starsailor - Fallout 9/10

Klaus

Postings: 1712

Registriert seit 22.08.2019

01.02.2020 - 21:46 Uhr
Tool - Ticks & Leeches.
Ihr bester. 10/10

peppermint patty

Postings: 1906

Registriert seit 07.05.2019

02.02.2020 - 11:11 Uhr
Olli Banjo- Ich hoffe der Pabst glaubt an Gott (9/10)

Schöner Rap-Track aus dem Jahre 2014. Die Perkussion wirkt vertrackt, fast organisch, auf jeden Fall treibend. Die Streicher bringen das Gefühl rein und der Text ergibt definitiv Sinn. Hab ich kurioserweise Jahre nicht dran gedacht, jetzt erstmal 'ne halbe Stunde Dauerschleife.

Huhn vom Hof

Postings: 2475

Registriert seit 14.06.2013

02.02.2020 - 18:26 Uhr
Brand New - Limousine 10/10
ein Grower

Klaus

Postings: 1712

Registriert seit 22.08.2019

02.02.2020 - 22:18 Uhr
Against All Logic - Alucinao (feat. FKA Twigs)

Wie geil das schon wieder ist.

David August - Reminiscene Of A Jewel

ballert, aber trotzem nicht übertrieben. gut.

Huhn vom Hof

Postings: 2475

Registriert seit 14.06.2013

03.02.2020 - 19:59 Uhr
U2 - Promenade 7/10

carpi

Postings: 796

Registriert seit 26.06.2013

04.02.2020 - 19:04 Uhr
The Adverts - Gary Gilmore's eyes 9/10

lumiko

Postings: 792

Registriert seit 09.09.2015

05.02.2020 - 12:10 Uhr
Depeche Mode- Stripped
10 /10
immer noch toll

Huhn vom Hof

Postings: 2475

Registriert seit 14.06.2013

05.02.2020 - 12:58 Uhr
U2 - The Blackout 7/10
ein Highlight auf ihrem schlechtesten Album "Songs of Experience"

Der Wanderjunge Fridolin

Postings: 1907

Registriert seit 15.06.2013

06.02.2020 - 00:05 Uhr
Townes van Zandt - Lungs
Townes van Zandt - Dollar Bill Blues
Townes van Zandt - Rake
Townes van Zandt - Nothin'
Townes van Zandt - Waitin' 'Round to Die

Huhn vom Hof

Postings: 2475

Registriert seit 14.06.2013

06.02.2020 - 12:48 Uhr
Brand New - Degausser 10/10

Mayakhedive

Postings: 2013

Registriert seit 16.08.2017

07.02.2020 - 15:02 Uhr
Beethoven - Sinfonie Nr. 9, Satz 4 10/10

Immer wieder absolut großartig, besonders in der Version von Kurt Masur und dem Gewandhausorchester.
Es gibt nur sehr wenig, das mich emotional ähnlich mitreißt.

dreckskerl

Postings: 3623

Registriert seit 09.12.2014

07.02.2020 - 23:28 Uhr
Hey ma fellow Psychonaut....ja dass ist mal n Song!

Einer der wohl epischsten Albumcloser ever.

Magst du denn auch sonst klassische Musik?...also zum Beispiel auch den Opener?

Und Masur...wegen der historischen Komponente?

Chillpanse

Postings: 2

Registriert seit 07.02.2020

07.02.2020 - 23:30 Uhr
CHRIS ARES x PROTOTYP ► HYPE 7/10

Mayakhedive

Postings: 2013

Registriert seit 16.08.2017

08.02.2020 - 06:57 Uhr
@dreckskerl

Ich muss gestehen, dass ich jetzt nicht sooo viel Klassik kenne/im Regal hab. Die Neunte ist rundum grandios, auch wenn mir der dritte Satz bissl zu lang und ruhig ist. Von Beethoven kenne ich noch die 5, die 7 und Missa Solemnis, auch alles toll.
Dann stehen von Mahler noch die Sinfonien 1, 2, 5, 6 und 8 hier rum, wobei die 2. da mein Highlight ist, und jeweils ein Reqiuem von Berlioz und Mozart.
Ich mag's auf jeden Fall wuchtig-dramatisch, muss aber auch sagen, dass ich von all dem die Neunte wirklich mit großem Abstand am besten finde und folglich auch am häufigsten höre.
Die müsste definitiv mit auf die Insel.

Und Kurt Masur... Die Version hat mich damals bei Saturn optisch einfach am meisten angesprochen. Der Name war mir bis dahin gar nicht bekannt und ich hab dann erst im Nachhinein von seiner Bedeutung gelesen. Ich bin zwar Zeitzeuge, war damals aber noch recht klein ;)

peppermint patty

Postings: 1906

Registriert seit 07.05.2019

08.02.2020 - 07:53 Uhr
Genau genommen ein selbst gebasteltes Best-Of ihrer frühen Karrierephase, stellvertretend:

Cocteau Twins - Blind Dumb Deaf
Cocteau Twins - In Our Angelhood

Autotomate

Postings: 2346

Registriert seit 25.10.2014

08.02.2020 - 08:13 Uhr
Ich mag's auf jeden Fall wuchtig-dramatisch

Kennst du die "Carmina Burana" von Carl Orff?

dreckskerl

Postings: 3623

Registriert seit 09.12.2014

08.02.2020 - 11:36 Uhr
Na das ist doch schon einiges...und ja offenbar wuchtig dramatisch und offenbar ein Faible für integrierte Chor - und Vocalparts.

Dazu passt in der Tat der Hinweis zu "Carmina Burana".

Ich hab als Kind/Teenager auch schon viel Klassik gehört und bis heute ab und an recht gern.
Ich finde dass man als Fan von Prog und Postrock mag, in der Klassik auf jeden Fall Referenzen findet,muss man sich einfach mal drauf einlassen.

Ich perönlich mag Beethoven schon sehr gern, die Symphonien und Klavierkonzerte.
Brahms! Die Vierte!
Edvard Grieg, Peer Gynt, wenn auch ausgelutscht.
Mussorgsky, Bilder einer Ausstellung! ( erst die Original Pianofassung, dann die majestätische Orchesterfassung von Ravel und dann die Version von Emerson, Lake and Palmer.
Überhaupt die Russen! Schostakovitsch und Prokoffiev
Dvorcak und seine Sinfonie/Konzeptalbum "Aus der neuen Welt" mit Americana/Roots/Popappeal.
Und bevor ich ausschweife einen noch:
Gershwin! Rhapsody in blue, etc.

Gibt noch so vieles mehr.
Bach!!

Huhn vom Hof

Postings: 2475

Registriert seit 14.06.2013

08.02.2020 - 12:00 Uhr
The Doors - The Crystal Ship 9/10

Mayakhedive

Postings: 2013

Registriert seit 16.08.2017

08.02.2020 - 12:18 Uhr
Von "Carmina Burana" kenne ich nur den Teil, den wohl fast jeder schon gehört hat.
Das ist schon ganz gut, hat mich aber nie so mitgerissen, dass ich meinte, mich auch mit dem Rest beschäftigen zu müssen.
Von Brahms hab ich auch eine Sinfonie, die find ich aber gerade nicht :D

VelvetCell

Postings: 2560

Registriert seit 14.06.2013

08.02.2020 - 12:23 Uhr
Ich bringe mal die Themen "Doors" und "Klassik" zusammen.

Mein liebestes Klassik-Stück war schon immer Albinonis "Adagio in G Minor". Als ich dann feststellte, dass die Doors eben diesen Stück gecovert haben, weil es auch Morrisons Lieblingsstück war, fand ich das ziemlich berührend.

Autotomate

Postings: 2346

Registriert seit 25.10.2014

08.02.2020 - 12:33 Uhr
Yesss, dieses Adagio von Albinoni ist atemberaubend*. Die Doors-Version muss ich mal testen.

*es wurde ja eigentlich größtenteils von Remo Giazotto in den 1950ern komponiert^^

VelvetCell

Postings: 2560

Registriert seit 14.06.2013

08.02.2020 - 12:52 Uhr
Die Doors-Version kann man sich schenken, ehrlich gesagt.

dreckskerl

Postings: 3623

Registriert seit 09.12.2014

08.02.2020 - 13:28 Uhr
Anfang der 70er war es ja absolut hip klassische Stücke zu interpretieren.
Viele sind misslungen, einige aber auch nicht.

Ein wie ich finde gelungenes Beispiel:

Deodato - Pavane for a dead princess (1973)

Huhn vom Hof

Postings: 2475

Registriert seit 14.06.2013

08.02.2020 - 21:08 Uhr
The Doors - The End 10/10

dreckskerl

Postings: 3623

Registriert seit 09.12.2014

08.02.2020 - 21:35 Uhr
Welche Version?

Huhn vom Hof

Postings: 2475

Registriert seit 14.06.2013

09.02.2020 - 13:04 Uhr
@dreckskerl
Die Albumversion von "The Doors".

peppermint patty

Postings: 1906

Registriert seit 07.05.2019

10.02.2020 - 21:12 Uhr
Moderat - A new error (10/10)

Zweifellos eine Stärke von elektronischer Musik, dass da teilweise ganze Philosophien/ Lebenseinstellungen verhandelt werden, ohne das überhaupt ein Wort gesungen wird. Hier: lass dich vom Zweifel nicht überwältigen. Wird schon wieder.

peppermint patty

Postings: 1906

Registriert seit 07.05.2019

10.02.2020 - 21:31 Uhr
Candy Says -Beautiful Feeling (10/10)

Weiss nicht viel über die Band, ausser dass dieser Song den Abspann des Actionreissers "Close" mit der wunderbaren Noomi Rapace (wo bleibt der Oscar) untermalt hat. Besser geht Synthiepop kaum.

Huhn vom Hof

Postings: 2475

Registriert seit 14.06.2013

10.02.2020 - 21:58 Uhr
Pearl Jam - Spin the Black Circle 8/10

peppermint patty

Postings: 1906

Registriert seit 07.05.2019

10.02.2020 - 22:14 Uhr
Mich kriegst du nicht mehr umgepolt, bin eine alternde, weisse Comicfigur :)
Nein, toller Song, ich hatte auch meine Grungezeit,( Tad, Mudhoney), aber das passt für mich heute leider nicht mehr, ich kann das Tempo nicht mehr mitgehen.

Analog Kid

Postings: 1434

Registriert seit 27.06.2013

11.02.2020 - 00:17 Uhr
Van der Graaf Generator - My Room (Waiting for Wonderland)

10/10 Tränen im Knopfloch

Shit, was für ein berührender Song, vom von mir sträflichst unterbewerteten "Still Life"-Album. Schöneres Selbstmitleid wurd' im Progrock nie gehört. Muss mich endlich auch mal mit Hammills Solokram beschäftigen.

peppermint patty

Postings: 1906

Registriert seit 07.05.2019

11.02.2020 - 00:30 Uhr
Passt nicht, sorry, kontere dafür mit dem larmoyanten "Star man" von David Bowie

Huhn vom Hof

Postings: 2475

Registriert seit 14.06.2013

11.02.2020 - 17:52 Uhr
Tocotronic - This Boy Is Tocotronic 9/10

humbert humbert

Postings: 2040

Registriert seit 13.06.2013

12.02.2020 - 02:30 Uhr
Dabrye - Game Over 10/10

Genialer Beat, bestes Rap-Song für mich, yo!

VelvetCell

Postings: 2560

Registriert seit 14.06.2013

12.02.2020 - 13:21 Uhr
RIDE – In This Room

Wunderschöner Abschluss des aktuellen Albums. Und live eine Offenbarung.

(9/10)

Huhn vom Hof

Postings: 2475

Registriert seit 14.06.2013

12.02.2020 - 17:57 Uhr
Portishead - Sour Times 10/10

Mayakhedive

Postings: 2013

Registriert seit 16.08.2017

12.02.2020 - 20:45 Uhr
The Paper Chase - A Face That Could Launch a Thousand Ships 9/10

Diese Band war wirklich der absolute Hammer. Findet man noch irgendwo sonst solch verquere Horror-Riffs die zum Teil Hand in Hand gehen mit fast unverschämter Eingängigkeit?

Der Wanderjunge Fridolin

Postings: 1907

Registriert seit 15.06.2013

13.02.2020 - 18:52 Uhr
Advanced Chemistry - Fremd im eigenen Land 10/10

Huhn vom Hof

Postings: 2475

Registriert seit 14.06.2013

13.02.2020 - 22:25 Uhr
The Notwist - Your Signs 9/10

peppermint patty

Postings: 1906

Registriert seit 07.05.2019

14.02.2020 - 22:31 Uhr
NTO & Lucariello - Nuje Vulimme 'na Sperenza 10/10

John Bello

Postings: 459

Registriert seit 26.08.2019

14.02.2020 - 22:45 Uhr
Geiler Song, Patty! Aber das hier ist noch besser:

2Pac ft. Snoop Dogg -2 of Amerikaz Most Wanted

"I got a pit named P" yeah

VelvetCell

Postings: 2560

Registriert seit 14.06.2013

15.02.2020 - 17:49 Uhr
Coogans Bluff – Hit and Run

10/10

Marküs

Postings: 651

Registriert seit 08.02.2018

15.02.2020 - 19:49 Uhr
Lorna Shore - Immortal(9,5/10)

lumiko

Postings: 792

Registriert seit 09.09.2015

17.02.2020 - 16:19 Uhr
Placebo - Leni
9 /10
Placebo haben schon tolle B-Seiten

hos

Postings: 701

Registriert seit 12.08.2018

17.02.2020 - 16:57 Uhr
Les Savy Fav - Patty Lee
https://www.youtube.com/watch?v=3_VGcXmTDFo

gepflegter alt-rock mit leichten punk und schweren wave-einschlägen. kommt gerade ausgezeichnet :)

Huhn vom Hof

Postings: 2475

Registriert seit 14.06.2013

17.02.2020 - 17:15 Uhr
The Mars Volta - The Whip Hand 9/10

lumiko

Postings: 792

Registriert seit 09.09.2015

17.02.2020 - 19:23 Uhr
Tiger Lou - Sell Out
7 / 10

peppermint patty

Postings: 1906

Registriert seit 07.05.2019

19.02.2020 - 01:30 Uhr
Georg Danzer -Ruhe vor dem Sturm
Tadeo & Chris -Dropout
Haftbefehl - Narben bleiben

Niko Kovac

Postings: 24

Registriert seit 04.12.2019

19.02.2020 - 02:12 Uhr
Tom Demac -Serenade, egal in welcher Stimmung, immer 10/10.

Seite: « 1 ... 8 9 10 ... 25 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: