Listen



Banner, 120 x 600, mit Claim


Robin Thicke - Paula

User Beitrag

Grobi

Postings: 68

Registriert seit 01.07.2014

06.07.2014 - 23:06 Uhr
Überraschend gut geworden. Erinnert wieder mehr an sein tolles Frühwerk, der erigierte Plastikpop von Blurred Lines ist Gott sei dank fast verschwunden. Wird hier leider aus Prinzip schlechter gemacht als es ist.

6,5/10

Grobi

Postings: 68

Registriert seit 01.07.2014

06.07.2014 - 23:06 Uhr
Könnte ein Mod hier vielleicht "Robin Thicke - Paula" als Titel einfügen?
Blurr... was auch immer
07.07.2014 - 00:04 Uhr
Also ich kenne Herrn Thicke erst seit blurred lines. Schmissiger Song ufassbar schlimmes Album und war gespannt auf das neue Album mal reinzuhören. Gott das ist ja Jahrzehnte besser. Gar nicht schlecht Herr Thicke, ganz coole MJ Chöre:-) und so auch ganz nett.
Blurr... was auch immer
07.07.2014 - 00:09 Uhr
Noch eine Sache. Die Rezi ist eine Frechheit. Textlich, inhaltlich. Und wie gesagt, der Typ ist mir scheiß egal :-)

Desare Nezitic

Postings: 5406

Registriert seit 13.06.2013

07.07.2014 - 00:11 Uhr
"Wird hier leider aus Prinzip schlechter gemacht als es ist."

Und das zurecht. Die Pimmelpumpe sollte lieber froh sein, dass er noch mit selbiger rumlaufen darf.

Desare Nezitic

Postings: 5406

Registriert seit 13.06.2013

07.07.2014 - 01:10 Uhr
Hey, dann bin ich ja schon im Mittelfeld =)

Grobi

Postings: 68

Registriert seit 01.07.2014

07.07.2014 - 12:10 Uhr
@Desare

Blödsinn. Was zeitgenössischen R'n'B angeht, war Thicke mit seinem Output in den 00ern ganz vorne dabei. Besser als Timberlake ist er allemal.
Gr0bi
07.07.2014 - 12:18 Uhr
Außerdem kann man zu der Musi so schön geil abhotten, was ich total like und derbe abfeiere.

Desare Nezitic

Postings: 5406

Registriert seit 13.06.2013

07.07.2014 - 13:09 Uhr
Jaja, der ist handwerklich klar überdurchschnittlich. Schon klar. Diese ultrasexistische Attitüde ist mir allerdings mehr als zuwider.
Dir kann es ja egal sein und kannst daher die Musik gut hören. Mach halt :D

Grobi

Postings: 68

Registriert seit 01.07.2014

07.07.2014 - 13:44 Uhr
Was immer du auch damit sagen willst....

pretty boy swag

Postings: 14

Registriert seit 08.07.2014

10.07.2014 - 00:05 Uhr
Hat in der ersten Woche in England tatsächlich nur 530 Kopien verkauft. Aua.

http://www.t-online.de/unterhaltung/stars/id_70169508/courtney-love-und-robin-thicke-top-flop-des-tages.html
mimimimi
10.07.2014 - 11:13 Uhr
das ist echt bitter. Ich mein 530 :D Muss gestehen dass Thicke ja tatsächlich eine gute Stimme hat, aber allein bei dieser Visage bekomme ich Brechreiz.

Irgendwer die Lyrics mal gelesen? -Kitsch, Klischees und vor allem Bullshit.

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5646

Registriert seit 15.05.2013

10.07.2014 - 13:07 Uhr
Überraschenderweise ziemlich treffend, was laut.de schreibt:

Wären da nur nicht diese Texte. Einem versierten Songschreiber wie Thicke darf man durchaus zutrauen, seine Liebe, Reue und Verzweiflung etwas subtiler auszudrücken, als er es hier rund 55 Minuten lang tut. Auf kompletter Albumlänge heult, haucht und fleht er Zeilen, mit denen er seine Paula wohl weniger dazu bewegen kann, zu ihm zurückzukommen, als die Polizei zu rufen, um ihr diesen schmierigen Kerl vom Leib zu halten.

Überall riecht er ihren Duft und sieht sie vor seinen Augen. Er kann nicht ohne sie schlafen, will sie ständig im Arm halten, ihr gleichzeitig aber mehr Freiraum lassen. Und dann glotzt er nachts plötzlich in ihr Fenster und klopft an ihre Tür. Unendlich lang: "One, two, look at you / Three, four, she locked the door / I keep knocking and knocking and knocking and knocking."


Finde das, was ich gehört habe, musikalisch okay. Lyrisch ist das aber echt...grenzwertig.
Hurz
10.07.2014 - 13:17 Uhr
"One, two, look at you / Three, four, she locked the door / I keep knocking and knocking and knocking and knocking."

Inspired by Lou Bega? Das hat selbst der damals besser hinbekommen.
knobi´s cousin
10.07.2014 - 15:33 Uhr
SO bekommt er die alte nie zurück. total needy.
kann ihm jemand nen link zum pick-up-forum schicken?
Philipp Mainländer
10.07.2014 - 19:14 Uhr
Stimmt das Gerücht, dass Castorp seit "Blurred Lines" fester Lyricwriter von Robin Thicke ist?

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: