Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Spoon - They want my soul

User Beitrag

dieDorit

Postings: 2036

Registriert seit 30.11.2015

08.06.2021 - 21:03 Uhr
Ich. Bin da.

jo

Postings: 3433

Registriert seit 13.06.2013

08.06.2021 - 21:04 Uhr
Ich auch *wink*.

myx

Postings: 2818

Registriert seit 16.10.2016

08.06.2021 - 21:04 Uhr
Etwas geplättet von einer Wanderung, aber bin dabei.

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 17988

Registriert seit 10.09.2013

08.06.2021 - 21:04 Uhr
Schön. Ich dachte schon, die Ehrfurcht vor der neuen Seite wäre zu groß :)

kingbritt

Postings: 4460

Registriert seit 31.08.2016

08.06.2021 - 21:05 Uhr

Joe Chiccarelli und Dave Fridmann die Produzenten. Muß ein gutes Aölbum sein.

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 7837

Registriert seit 26.02.2016

08.06.2021 - 21:05 Uhr
Los geht's. Ich liebe diesen Beginn mit dem Schlagzeug. Bumm.

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 17988

Registriert seit 10.09.2013

08.06.2021 - 21:05 Uhr
Geht los. Direkt ein Highlight zu Beginn.

jo

Postings: 3433

Registriert seit 13.06.2013

08.06.2021 - 21:05 Uhr
Ja, starker Start.

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 4589

Registriert seit 14.05.2013

08.06.2021 - 21:06 Uhr
Ich bin leider wieder raus. Bin derzeit einfach zu platt von der Arbeit. Aber im Sommer wirds hoffentlich ruhiger. Viel Spaß Euch!

Zappyesque

Postings: 655

Registriert seit 22.01.2014

08.06.2021 - 21:06 Uhr
boah, das kommt so schön kernig aus den Lautsprechern rausgebrüllt. Schöner schroffer Garagen Rock :)

Luc

Postings: 1407

Registriert seit 28.05.2015

08.06.2021 - 21:06 Uhr
Bumm. Bummbumm. Bin dabei.

myx

Postings: 2818

Registriert seit 16.10.2016

08.06.2021 - 21:06 Uhr
Stampft ganz schön los, der Opener.

myx

Postings: 2818

Registriert seit 16.10.2016

08.06.2021 - 21:07 Uhr
Danke, Jenny. :)

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 7837

Registriert seit 26.02.2016

08.06.2021 - 21:07 Uhr
"Rent I Pay" ist merkwürdigerweise viel leiser gepegelt als der Rest der Platte. Merkt man dann spätestens bei "Rainy Taxi".
Der Song ist natürlich klasse. Groovt wie sonstwas, vor allem, wenn er sich melodisch am Ende öffnet.

Dave Fridmann hat übrigens mitproduziert, weshalb das hier auch recht viel verzerrt ist alles. Mag den Klang aber mittlerweile.

jo

Postings: 3433

Registriert seit 13.06.2013

08.06.2021 - 21:07 Uhr
Ruh' dich gut aus, Jenny - und ja, es kommen sicher wieder andere Zeiten :). Und danke.

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 17988

Registriert seit 10.09.2013

08.06.2021 - 21:07 Uhr
Drückt super nach vorne und der Gitarrensound ist auch top. Klasse Opener.

ijb

Postings: 2133

Registriert seit 30.12.2018

08.06.2021 - 21:07 Uhr
Auch dabei

dieDorit

Postings: 2036

Registriert seit 30.11.2015

08.06.2021 - 21:08 Uhr
Schöner, stoischer Beginn.

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 17988

Registriert seit 10.09.2013

08.06.2021 - 21:08 Uhr
So, jetzt kommt mein Spoon-Lieblingssong.

kingbritt

Postings: 4460

Registriert seit 31.08.2016

08.06.2021 - 21:08 Uhr

. . . geht gut los, kleine Melodienwandlungen zum Gestampfe. Klaro, live ne gute Stadionrocknummer.

dreckskerl

Postings: 6798

Registriert seit 09.12.2014

08.06.2021 - 21:08 Uhr
Guten Abend.

Nennt man charmanten Minimalismus...das bumm bumm erinnert in der Taktung ein wenig an "We will rock you",:(
insgesamt cool, aber auch eine Terz nervig:-)

Zappyesque

Postings: 655

Registriert seit 22.01.2014

08.06.2021 - 21:08 Uhr
"Dave Fridmann hat übrigens mitproduziert, weshalb das hier auch recht viel verzerrt ist alles. Mag den Klang aber mittlerweile."

Ja, recht hart nach oben gepegelt und dann mit Kompressoren abgebremst, auf dem Album aber sehr stimmig und konsequent durchgezogen.

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 7837

Registriert seit 26.02.2016

08.06.2021 - 21:09 Uhr
"Inside Out" ist ein weiterer, großartiger Song. Der träumt so herrlich vor sich hin und könnte ewig dauern.

jo

Postings: 3433

Registriert seit 13.06.2013

08.06.2021 - 21:09 Uhr
Ja, es hat auf jeden Fall leisere Peaks. Warum auch immer. Finde, man merkt es auch direkt am Anfang vom tollen "Inside out".

myx

Postings: 2818

Registriert seit 16.10.2016

08.06.2021 - 21:09 Uhr
Aha, das Geheimnis ist gelüftet. ;) @Moped

Luc

Postings: 1407

Registriert seit 28.05.2015

08.06.2021 - 21:10 Uhr
Ich mag den Übergang in den sphärischen Anfang von Inside Out.

Zappyesque

Postings: 655

Registriert seit 22.01.2014

08.06.2021 - 21:10 Uhr
Ja, ich finde mit Inside Out haben Spoon etwas hypnotisierendes mit in ihren Sound aufgenommen, das vorher nur angedeutet wurde (who makes your money etc.) und dann auf hot thoughts mit pink dan zur Gänze ausgeführt wird. Gefällt mir unheimlich gut (pink up ist mein Lieblingssong auf hot thoughts), hier hat man das ganze in noch zugänglicherem Gewand

Zappyesque

Postings: 655

Registriert seit 22.01.2014

08.06.2021 - 21:11 Uhr
"Pink Up"*

myx

Postings: 2818

Registriert seit 16.10.2016

08.06.2021 - 21:11 Uhr
Zwei Songs bis jetzt mit gemächlichem Rhythmus. Wunderschön, diese "Harfe" grade.

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 17988

Registriert seit 10.09.2013

08.06.2021 - 21:11 Uhr
Ich liebe alles an diesem Song. Ungewöhnlich elektronisch für Spoon, aber der groovt so großartig gleichzeitig dringlich und smooth, dazu diese Harfen-ähnlichen Synths und Daniels zärtliche Gesangsperformance... 10/10.

Luc

Postings: 1407

Registriert seit 28.05.2015

08.06.2021 - 21:12 Uhr
Verträumt

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 17988

Registriert seit 10.09.2013

08.06.2021 - 21:12 Uhr
"Hypnotisch" trifft es perfekt, der könnte von mir aus auch doppelt so lang sein.

dreckskerl

Postings: 6798

Registriert seit 09.12.2014

08.06.2021 - 21:12 Uhr
Inside/out ist sehr nett speziell, catchy, fast dreampoppig, dann der Solomittelteil der einen asiatischen Vibe verbreitet, wunderbar.

Sehr stark gesungen.

myx

Postings: 2818

Registriert seit 16.10.2016

08.06.2021 - 21:13 Uhr
Doch, den Song kann man durchaus sehr gerne mögen, wirklich eher ungewöhnlich weich und schwebend das Ganze.

dieDorit

Postings: 2036

Registriert seit 30.11.2015

08.06.2021 - 21:13 Uhr
Irgendwie sehr entspannend.

kingbritt

Postings: 4460

Registriert seit 31.08.2016

08.06.2021 - 21:13 Uhr

poppig . . . schön die schwebenden Synths.

Zappyesque

Postings: 655

Registriert seit 22.01.2014

08.06.2021 - 21:13 Uhr
Wahnsinns nummer. Ach dieses Album. Jetzt die Nummer 4 meiner persönlichen Favoriten auf dem Album.

Zappyesque

Postings: 655

Registriert seit 22.01.2014

08.06.2021 - 21:14 Uhr
Die Gitarre auf Links gegen das Piano auf Rechts. Spoon's Stereo Auflösung ist durchweg ein Traum.

ijb

Postings: 2133

Registriert seit 30.12.2018

08.06.2021 - 21:14 Uhr
Ich glaub, wenn ich ein Lieblingsstück der CD wählen müsste, wäre es wohl Rainy Taxi.

kingbritt

Postings: 4460

Registriert seit 31.08.2016

08.06.2021 - 21:14 Uhr

. . . da macht sich auch der Einfluss/Handschrift der Produzenten positiv bemerkbar.

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 7837

Registriert seit 26.02.2016

08.06.2021 - 21:14 Uhr
"Rainy Taxi" empfinde ich als unglaublich druckvoll. Hat sich mir lange nicht so ganz erschlossen, aber irgendwann dann bei meinen Favoriten dabei. Vielleicht durch die Konzerte, weil live wummert der einfach unglaublich gut.
Britt Daniel singt hier auch wunderbar verzweifelt. "Leeeeave, you better run away for good."

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 7837

Registriert seit 26.02.2016

08.06.2021 - 21:15 Uhr
Die Gitarre auf Links gegen das Piano auf Rechts. Spoon's Stereo Auflösung ist durchweg ein Traum.

Stimmt. :) Spoon-Alben kommen auf Kopfhörer immer gut.

Luc

Postings: 1407

Registriert seit 28.05.2015

08.06.2021 - 21:15 Uhr
Rainy Taxi (und Outlier) sind wahrscheinlich meine Favoriten auf dem Album.

kingbritt

Postings: 4460

Registriert seit 31.08.2016

08.06.2021 - 21:15 Uhr

. . . viel abgeklärter wie die Alben zuvor.

Zappyesque

Postings: 655

Registriert seit 22.01.2014

08.06.2021 - 21:15 Uhr
"And if you say run..."

Unglaublich druckvoll stimmt schon genau.

myx

Postings: 2818

Registriert seit 16.10.2016

08.06.2021 - 21:15 Uhr
So isses, toll!

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 17988

Registriert seit 10.09.2013

08.06.2021 - 21:16 Uhr
Für mich eher nur Album-Durchschnitt, was aber 8/10 bedeutet. Toller Song. Der ist jetzt aber merklich lauter als die ersten beiden Songs.

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 7837

Registriert seit 26.02.2016

08.06.2021 - 21:17 Uhr
Der ist jetzt aber merklich lauter als die ersten beiden Songs.

Sagichja.

dieDorit

Postings: 2036

Registriert seit 30.11.2015

08.06.2021 - 21:17 Uhr
Rainy Taxi trifft bei mir auf Anhieb ins Schwarze, genau meine Art von Musik.

dreckskerl

Postings: 6798

Registriert seit 09.12.2014

08.06.2021 - 21:17 Uhr
Rainy Taxi mag ich sehr, gesanglich kommt das etwas direkter, rotziger, sexíer :-) bisher auf diesem Album als zuvor.

Überhaupt ist die Stimme von Daniel eins der Markenzeichen und herausragenden Qualitäten der Band.

Auch dieser Track groovt wieder enorm.

Seite: « 1 2 3 ... 5 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: