Quicksand

User Beitrag
Beefy
30.03.2004 - 09:23 Uhr
Was, kein Thread zu dieser Band??! Hab mir gestern 2 Platten bestellt... Eure Eindrücke, Meinungen usw.?
horseman
30.03.2004 - 16:19 Uhr
war mal ne super band.
jo
30.03.2004 - 17:43 Uhr
find' die rival schools als schreifels' "neue" band besser, aber quicksand waren sehr wichtig für die musik(vor allem die hardcore-)szene (und sehr gut dazu).
annonym
24.09.2004 - 06:01 Uhr
Gibt es das eigentlich öfters, das eine uncoole Band einfach den Namen einer coolen Band übernimmt?
Siehe da:

http://www.bandsinderpfalz.de/framepo.php?seite=/quicksand.htm

Und jetzt vergleicht mal die Fotos:
http://www.bandsinderpfalz.de/images/quicksandfoto.jpg

http://quicksand.net/images/pictures/whole-band-3.jpg

LOL! Jetzt weiß man ja garnichtmehr, um welche Band es eigentlich geht.
Noch was zum Thema: Gorilla Biscuits kann man sich auch anhören. Ja und hör grad 'Used For Glue' von den Rival Schools. Echt auch gut, aber Quicksand ist halt eben so gut wie unmöglich zu toppen. Kenn noch nicht alles, aber 'Lie and Wait', 'Omission' und 'East 3rd Street' sind auf jeden Fall schonmal Meilensteine in der Kulturgeschichte.
Beefy
19.06.2005 - 13:07 Uhr
Inzwischen muss ich sagen, die werden a bissel überbewertet.
Konsum
19.06.2005 - 13:10 Uhr
Gross.
nuju
19.06.2005 - 13:12 Uhr
every day sinking in the quicksand lalala singsing
Konsum
19.06.2005 - 13:16 Uhr
@annonym:

Die Jungs sehen mir übrigens nicht so aus, als ob sie von ihren amerikanischen Namensvettern schon mal gehört hätten ... ;-)
rooney
25.07.2006 - 01:31 Uhr
unglaubliche band.genial
Martin Klausmann
25.07.2006 - 01:35 Uhr
Hallo Dani,
biste noch wach?
Third Eye Surfer
25.07.2006 - 16:53 Uhr
Gibt es die Rival Schools überhaupt noch? Hab seit Ewigkeiten nichts mehr von denen gehört. Wenn nicht, was macht Schreifels sonst gerade?
Rick
25.07.2006 - 16:56 Uhr
Tourt Solo durch die Gegend und spielt die besten lieder von Gorilla Biscuits, Quicksand und Rival Schools...
Winnie
25.07.2006 - 16:58 Uhr
Ist glaube ich derzeit mit seiner aktuellen Band "Walking Concert" unterwegs.

Nach "United by fate" war wohl endgültig Schicht im Schacht bei Rival Schools. =( Aber was für eine Platte jedoch...
Winnie
25.07.2006 - 16:59 Uhr
Tourt Solo durch die Gegend und spielt die besten lieder von Gorilla Biscuits, Quicksand und Rival Schools...

Ja, oder so dann. ;)

Khanatist
25.07.2006 - 18:39 Uhr
Das hat er zumindest 2005 gedacht und "aktiv" ist von seinen Projekten glaube ich wirklich nur Walking Concert (falls es da nicht noch eine Solo-CD gab, bin mir nicht ganz sicher).

Rival Schools ist eine einmalige Geschichte gewesen, ja.
Third Eye Surfer
26.07.2006 - 01:40 Uhr
Sehr schade.
Konsum
27.07.2006 - 17:24 Uhr
Ich habe aber auch Gerüchte gehört, dass eine neue Rival Schools-Platte geplant ist.
Rick
19.03.2008 - 08:23 Uhr
Wollte nur noch mal betonen wie geil Quicksand waren...höre gerade die "Slip" und die ist so unglaublich gut..."Manic cmpression" ist natürlich auch atemberaubend...
Rene
19.03.2008 - 10:11 Uhr
SLIP war eine ganz grosse Platte, die Manic Compression ging so und alles was der lieber Walter danach gemacht hat ist Kinderquatsch!!!
brunzbüttl
19.03.2008 - 11:19 Uhr
jau! eine meiner lieblingsbands!!
der goove schiebt ohne ende. sicher das beste was der Walter bisher gemacht hat!
Third Eye Surfer
19.03.2008 - 13:52 Uhr
Wie der Zufall es so will, hab auch ich gestern wieder die Slip ausgegraben.
Greylight
19.03.2008 - 14:12 Uhr
Besitze nur die "United by Fate" und kenne von Quicksand selbst nur "Dine Alone". Das ist aber ein Riesensong. Insbesonere der instrumentale, bassbasierte Teil ab 1:49 ist großartig:

Dine Alone
Lyxen
19.03.2008 - 14:17 Uhr
Ich bin mit denen nie richtig warm geworden. Vielleicht hole ich sie heute mal wieder raus.
toifel
19.03.2008 - 19:15 Uhr
es lohnt sich. und wie es der zufall so will,...
The MACHINA of God
16.08.2010 - 16:22 Uhr
Jetzt erst entdeckt. Geile Band eigentlich. "Slip"!
hellworm
20.09.2010 - 08:56 Uhr
habe die slip von quicksand auch "wiederentdeckt" und nach oben auf den cd-stapel gelegt :-)
was für ein spitzenalbum! hatte ich total verdrängt. songs wie "fazer", "unfulfilled" und "transparent", man!
The MACHINA of God
02.04.2011 - 20:13 Uhr
Was ist eigentlich aus dem unveröffentlichten dritten Album geworden? Kann man das irgendwie bekommen irgendwo oder ist das unter Verschluss?
Rick
04.04.2011 - 22:45 Uhr
Es gibt ein drittes Album?
Ballion
05.04.2011 - 10:26 Uhr
Acht Songs im Vorproduktions-Zustand. Bei mir folgendermaßen gelistet:

Hostage Calm
So Down On
Weed It Out
Requiem
In the End
Me and You
Constand Tension
Instrumental

Hab anderswo aber auch schon abweichende Tracklists gesehen.
Riffalchemist
02.08.2013 - 13:49 Uhr
"Slip" ist schon ein recht gutes Album. Dafür, dass mir so ein Hardcore-Sound eigentlich recht schnell auf den Senkel geht und langweilt, klingt das hier recht differenziert. Vor allem gibt es auch einen prägnanten Bassgroove, der nicht ständig von Lärmgitarrenwänden erdrückt wird, sondern Attacken kommen eher gezielt zum Einsatz. Die Tracks flowen mehr im Midtempo, als dass stupide geholzt wird und drücken dabei trotzdem ordentlich.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 11863

Registriert seit 07.06.2013

19.10.2013 - 19:30 Uhr
"Slip" ist ein klasse Album. Wunderbare Songs. Hat er ja später bei Rival Schools weiterhin geschrieben. Aber auch "Manic compression" ist ganz schick.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 13635

Registriert seit 08.01.2012

10.02.2014 - 20:02 Uhr
QUICKSAND – Endlich kommt die Reunion auch nach Deutschland
Ganze 16 Jahre ist es her, dass die Post Hardcore Band Quicksand vor deutschem Publikum spielte.

In ihrer Hauptschaffenszeit zwischen 1990 und 1995 veröffentlichte die Band die Longplayer ‚Slip' (1993) und ‚Manic Compression' (1995) - zwei Alben, welche die gesamte Alternative Music-Szene maßgeblich beeinflussten und Quicksand als eine der wichtigsten Post Hardcore Bands manifestierte. Nach ausgedehnten Touren mit Fugazi, Rage Against the Machine, Helmet und Offspring löste sich die Band um Mastermind Walter Schreifels leider kurz vor dem großem Durchbruch auf.

Nach der Auflösung spielten die Mitglieder in verschiedenen namenhaften Bands - so gründete Schreifels die legendäre Band ‚Rival Schools', Sergio Vega wurde Bassist der ‚Deftones', Tom Capone schloss sich ‚Instruction' an und Alan Cage wurde Teil der Band ‚Burn'.

Kaum eine Reunion ist so fieberhaft erwartet worden wie die Quicksands. Knapp eineinhalb Jahrzehnte später fanden die Legenden 2012 bei dem Festival zum 25jährigen Bestehen ihrer Plattenfirma Revelation Records mit einer fünf Tracks langen Show spontan wieder zusammen.

Im Juni werden Quicksand für einige Festivaltermine nach Europa kommen und im Zuge dessen zwei Shows in Hamburg und Berlin geben.

Tickets sind ab Mittwoch den 12.02.2014 exklusiv auf Eventim.de, sowie ab 19.02.2014 an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

Quicksand
Präsentiert von FUZE | livegigs | OxFanzine | Visions

07.06.2014 Hamburg | Uebel & Gefährlich
10.06.2014 Berlin | So36

tjsifi

Postings: 230

Registriert seit 22.09.2015

01.03.2018 - 11:00 Uhr
Habe mir die Slip auf ebay für 4,40€ geschossen.
Was für ein geiles Album!

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: