Niels Frevert - Paradies der gefälschten Dinge

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 15755

Registriert seit 08.01.2012

03.06.2014 - 18:07 Uhr
Niels Frevert veröffentlicht am 22. August 2014 sein neues Album "Paradies der gefälschten Dinge" auf Grönland Records

Berlin, 03.06.2014
Zwischen Freverts Alben mögen schon mal halbe Dekaden vergehen, Stillstand gibt es bei ihm nicht. "Paradies der gefälschten Dinge", Frevert-Album Nummer fünf, markiert knapp 3 Jahre nach seinem Vorgänger “Zettel auf dem Boden” eine gewaltige Veränderung. Der Künstler wechselte Plattenfirma und Konzertagentur. Gemixt wurden die Aufnahmen diesmal von Olsen Involtini (Seeed, Peter Fox), der mehr Opulenz, aber auch gewagtere Dynamik in den Sound bringt. Großes Kino, das an Meilensteile des orchestralen Pop erinnert und Freverts Erkundungen falscher und echter Paradiese weite, lichte Klangräume öffnet. So können die Lieder musikalisch und lyrisch noch weitere Bögen schlagen, locken den Hörer noch tiefer in fremdes Terrain, um ihn dort mit angenehmsten Melodien und unangenehmsten Wahrheiten zu konfrontieren. Aber gerade darin liegt die Schönheit und Gemeinheit dieses Werks: die Akkorde führen den Weg in unverhoffte Richtungen, der Hörer wird reingezogen in eine fremdartig schillernde Welt, in der er doch an jeder Ecke auf eigene Erfahrungen zurückgeworfen wird. Und auf einmal ist man dann mitten drin, in der Liebe, dem Wahnsinn, der Weltverlorenheit. In diesem Paradies mit doppelten Boden. Dieses Album wird Sie erst betören, dann verstören.


Auf Tour mit Band:

17.11.14 Düsseldorf, Zakk
18.11.14 Frankfurt, Brotfabrik
19.11.14 Saarbrücken, Garage
20.11.14 München, Orangehouse
21.11.14 A-Wien, B72
22.11.14 Dresden, Scheune
27.11.14 CH-Zürich, Bar Rossi (solo)
03.12.14 Lingen, Alter Schlachthof
04.12.14 Bremen, Lagerhaus
05.12.14 Köln, Luxor
06.12.14 Münster, Gleis 22
07.12.14 Stuttgart, ClubCANN
09.12.14 Mannheim, Alte Feuerwache
10.12.14 Erlangen, E-Werk
11.12.14 Berlin, Lido
12.12.14 Hamburg, Mojo
13.12.14 Flensburg, Volksbad

präsentiert von Rolling Stone
Tourneeleitung: KKT
Fenerf
03.06.2014 - 18:58 Uhr
Erst Revolverhed, dann Mia. und jetzt dies: Deutschsprachige Intellektuellenkost geht steil!

Fenerf

Obrac

Postings: 1082

Registriert seit 13.06.2013

03.06.2014 - 19:26 Uhr
Fand die letzte etwas enttäuschend. Gute Sache aber, das.

AndreasM

Plattentests.de-Mitarbeiter

Postings: 400

Registriert seit 15.05.2013

04.06.2014 - 09:52 Uhr
Dem Produzentenwechsel schaue ich positiv entgegen, aber viel falsch gemacht hat Niels Frevert ja sowieso nie.
Wondraschek
04.06.2014 - 11:57 Uhr
Der Typ, der nie übt.
Live merkt man das leider.

Desa

Postings: 14

Registriert seit 14.06.2013

26.08.2014 - 22:06 Uhr
Gefällt mir insgesamt jetzt schon besser als "Zettel", abwechslungsreicher instrumentiert, auch wieder Mut zu etwas mehr E-Gitarre wie in "Muscheln". Freu mich auf das Konzert im Dezember.

AndreasM

Plattentests.de-Mitarbeiter

Postings: 400

Registriert seit 15.05.2013

27.08.2014 - 09:44 Uhr
Ich bin mir noch nicht ganz sicher, ob ich es wirklich besser als "Zettel" finde, wo mir dieses doch mit der Zeit auch echt ans Herz gewachsen ist. "Paradies" hat aber definitiv auch das Zeug dazu.
Textlich natürlich wie immer ganz vorne mit dabei. Ich sehe die Highlights ähnlich wie Pascal in der Rezension, würde aber unbedingt noch "Speisewagen" ergänzen.

Desa

Postings: 14

Registriert seit 14.06.2013

12.12.2014 - 13:18 Uhr
Konzert gestern im Lido in Berlin war toll. 20 Songs hat er gespielt, von den älteren Stücken auch Doppelgänger und Seltsam öffne mich. Daumen hoch, Niels!
Michel
20.01.2015 - 23:30 Uhr
Also ich finde das Album bisher sein bestes Solo Album. Durchgehend tolles Niveau, und textlich? wow, aber er versprüht auf diesem Album wieder das, was ich so an ihm liebe. Euphorie und Traurigkeit in den Liedern. Toll

Desa

Postings: 14

Registriert seit 14.06.2013

13.09.2017 - 15:20 Uhr
Na, Niels. Nach drei Jahren könnte doch so langsam ein Nachfolger angekündigt werden... :-)

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: