Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Kraftklub - In Schwarz

User Beitrag

tentakel

Postings: 11

Registriert seit 07.03.2014

03.06.2014 - 10:27 Uhr
Gestern wurde es offiziell bei Circus Halligalli verkündet: Am 12. September bringt Kraftklub ihr zweites Album raus. "In Schwarz" wird es heißen und die Vorabsingle "Hand in Hand" kann man sich seit ein paar Tagen in einer etwas anderen Version auf Youtube anhören. Dabei übernimmt der Bassist Till Kummer den Gesangspart, da Felix makante Stimme sofort erkannt worden wäre.

Hier der Link:
http://www.youtube.com/watch?v=6FzA3o9aXrQ

Wer die Live-Version von "Hand in Hand" sich gerne mal anhören möchten, muss hier drauf klicken:
http://www.prosieben.de/tv/circus-halligalli/videos/314-bonus-countdown-in-schwarz-und-kraftklub-clip

Was bleibt noch zu sagen? Typischer Kraftklub-Sound, wobei "Hand in Hand" mich jetzt nicht umwirft, aber dennoch gut gelungen ist.

Ich persönlich freue mich auf das Album und bin gespannt, ob sie mit "In Schwarz" genauso die Massen begeistern können, wie "Mit K".
Loddar
03.06.2014 - 10:29 Uhr
Solche Bands sind verantwortlich dafür, dass deutsche Babds keinen Sinn machen.
Autokorrektur
03.06.2014 - 10:45 Uhr
*Sinn ergeben

Bonzo

Postings: 2014

Registriert seit 13.06.2013

03.06.2014 - 10:50 Uhr
Da musste die PR-tentakel sich extra noch nen Account anlegen. Gibt es bei euch in der Agentur nicht auch coolere Texter?
Ernst­ Haft
03.06.2014 - 10:54 Uhr
Der Thread hätte doch genau so von Armin sein können.
Watson
03.06.2014 - 11:03 Uhr
Aha interessant, aber warum hat er schon 4 Vorpostings, Sherlock Bonzo? Tarnung?

tentakel

Postings: 11

Registriert seit 07.03.2014

03.06.2014 - 11:07 Uhr
Nur weil ich nen Thread über Kraftklub aufgemacht habe, heißt es noch lange nicht, dass ich in der PR-Abteilung für die arbeite ;) Aber mit solchen Äußerungen habe ich schon gerechnet

Zumal ich nicht glaube, dass Kraftklub noch großartig PR benötigen. Das Album wird mit Sicherheit wieder ein Selbstläufer werden und eine Masse an Vorbestellungen anhäufen.

Es ist nunmal so, dass man Kraftklub entweder mag, oder nicht mag, oder sie mal mochte (Adonis Maximus) und dann als Kommerz abstempelte (Mit K). Da ich aus Leipzig komme, kenne ich sie seit Adonis Maximus und finden sie immer noch - gerade als Liveband - sehr gut. Und da stehe ich zum Glück nicht alleine da ;)
Ricky
03.06.2014 - 11:54 Uhr
Das verspricht etwas sehr ganz großes zu werden. deutsschsprachigels album des jahres? möglicherweise. dieser band ist inzwischen alles zuzutrauen. ich jedenfalls werde mir fdas album gant sicher besorgen. gut angelegtes geld!

mfg
Ricky

JaRaDa

Warer Magot

Postings: 170

Registriert seit 15.06.2013

03.06.2014 - 12:33 Uhr
Tentakel klingt schon extrem nach nem Agentur-Heini, entweder er ists wirklich oder er macht den Job ohne Bezahlung weil er ein Fanboy ist. Beides nervig.

Nichts für ungut, tentakel, nur mal so als Rückmeldung^^

JaRaDa

Warer Magot

Postings: 170

Registriert seit 15.06.2013

03.06.2014 - 12:37 Uhr
Der Song klingt nach den Toten Hosen. Absolut uninteressant, dass sie mehr in die "Punk"-Richtung gehen, die in Wahrheit eher Stadionrock ist.
Saftklub
03.06.2014 - 14:49 Uhr
Belanglos, austauschbar, affig, wie 95 % der gegenwärtigen Musikveröffentlichungen auch.
Big Gonzo
03.06.2014 - 15:06 Uhr
Schliesse mich meinem Vorredner an.
Dennis
03.06.2014 - 15:14 Uhr
Ein starkes Stück deutsche Rockmusik egal auf welchem Tonträger. 10/10
Saftklub
03.06.2014 - 15:23 Uhr
Bedeutend, einzigartig, elefantös, wie 5 % der gegenwärtigen Musikveröffentlichungen auch (hab jetzt doch mal reingehört).
Saftklub
03.06.2014 - 15:38 Uhr
Natürlich. Träum weiter, du Fake-Kasper.
horrende preise
03.06.2014 - 15:43 Uhr
waaaas? 22€ für die vinyl-version?!

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 21739

Registriert seit 08.01.2012

03.06.2014 - 18:05 Uhr
Kraftklub kündigten gestern überraschend mit einem spektakulären Auftritt bei der Pro7 Show "Circus HalliGalli" ihr neues Studioalbum "In Schwarz" an. Das Album soll am 12. September 2014 erscheinen. Vorangegangen war das rätselhafte Video einer "Hamburger Punkband", die unter dem Namen "In Schwarz" Medien und soziale Netzwerke erobert hatte. Bei "Circus HalliGalli" wurde nun klar: hinter "In Schwarz" verbirgt sich Kraftklub aus Chemnitz, die bei "Circus HalliGalli" ihre neue Single "Hand in Hand" vorstellten. Das dazugehörige Album, "In Schwarz", ist ab sofort vorbestellbar.

Berlin, 03.06.2014
Die Chemnitzer Band Kraftklub kündigte gestern mit einem spektakulären und überraschenden Auftritt bei "Circus HalliGalli" ihr neues Album mit dem Titel "In Schwarz" an.

Bereits seit Wochen geisterte eine rätselhafte Newcomer-Band gleichen Namens – In Schwarz – durch Medienwelt und soziale Netzwerke. Die vermeintlich aus Hamburg stammende Band veröffentlichte ein Video, das die Musiker in martialischer Montur im Stile von Autonomen mit Sturmhauben und schwarzen Klamotten in einem Kellerraum spielend zeigte.

Jenes wütende Stück Agitpop, die Single "Hand in Hand", sollte beim Hamburger Label Audiolith Records erscheinen – eine traditionell für meinungsstarke Veröffentlichungen bekannte Firma. Nun aber die Überraschung: "Hand In Hand" ist die erste Single des zweiten Albums der Chemnitzer Band Kraftklub, von der nun enttarnen Band "In Schwarz" in einer ruppigeren Variante dargeboten.

Um den Spaß nicht auffliegen zu lassen, übernahm für die Version der Fantasie-Band Kraftklub-Bassist Till Brummer anstelle des etatmäßigen Sängers Felix Brummer den Gesang. Im dazugehörigen Video war indes keiner der Kraftklub-Musiker zu sehen: Die Chemnitzer wurden durch Mitarbeiter ihres Managements Beat The Rich ersetzt, um den kleinen Streich nicht vorzeitig auffliegen zu lassen.

Es folgten Meldungen diverser Online-Medien, der Song der vermeintlichen "Hamburger Punkband" schaffte es bis in die Playlisten öffentlich-rechtlicher Radiostationen, das dazugehörige Video wurde binnen kürzester Zeit 35.000-Mal aufgerufen. Musiker wie K.I.Z, Terrorgruppe, Casper, Egotronic und Jan Delay empfahlen den Clip weiter und verhalfen der charmanten Aktion zu mehr Aufmerksamkeit, der Schauspieler und Fernsehunterhalter Christian Ulmen echauffierte sich in seiner Rolle als Baron Alexander von Eich gnadenlos komisch in einem offenen Brief über das Stück Musik.

Spätestens seit gestern Abend ist indes klar: Die vermeintliche Band In Schwarz war zu gleichen Teilen Startschuss wie charmant organisierter Spaß für die Fans im Vorfeld der Veröffentlichung des zweiten Kraftklub-Albums "In Schwarz".

Dazu Felix Brummer von Kraftklub: "Lustig, was aus diesem Witz entstanden ist. Weder unsere Plattenfirma noch die Fans haben anfangs irgendwas geschnallt. Till und seine krakelige Bierstimme!"

"In Schwarz" erscheint am 12. September 2014 und ist ab sofort vorbestellbar.

Die erste Single, "Hand in Hand", erscheint am 22. Juni 2014.

Eine spezielle Vinyl 7" der fiktiven Band "In Schwarz" erscheint exklusiv bei Audiolith Records mit beiden Versionen des Liedes und ist über Audiolith und Krasserstoff.com vorbestellbar.
Posting des Jahres
03.06.2014 - 19:24 Uhr

Jenes wütende Stück Agitpop...
Kackklub
03.06.2014 - 19:26 Uhr
Glaubt dieser Armin eigentlich selbst, was er auf seinen Werbeflyerchen regelmäßig unters Volk bringt? Würde mich ehrlich interessieren.
Beurteiler
03.06.2014 - 21:23 Uhr
Habe sie letztes Jahr gleich 2 Mal live gesehen, da die ja wirklich auf jedem Festival vertreten waren. Eine ziemlich belanglose Band, die jedoch den restlichen Festivalgängern (Altersdurchschnitt um die 22) zu gefallen schien...
tbc
04.06.2014 - 08:47 Uhr
Alternative Kindermusik, geht aber auch schlechter.

eric

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 2558

Registriert seit 14.06.2013

04.06.2014 - 10:30 Uhr
Das Lied ist sehr, sehr öde, finde ich. Ihre letzte Platte hab' ich songweise aber gemocht, zumindest für ein paar Wochen. ;)
.
12.09.2014 - 17:17 Uhr
Noch keine Meinungen? Wirkt nach einem Durchgang doch leider ziemlich seicht.
Bewerter
12.09.2014 - 18:01 Uhr
"Seicht" ist noch viel zu nett. Es ist belangloser Scheiß, allerdings gut auf die Zielgruppe zugeschnitten, die das Album mit Sicherheit abfeiern wird.

2/10
Sperma
12.09.2014 - 19:21 Uhr
Musik für Circus Halligalli-Gucker

scheiße/10

Achim

Postings: 6288

Registriert seit 13.06.2013

12.09.2014 - 19:24 Uhr
@Bewerter, Sperma: Danke, danke. Das trifft es jeweils auf den Punkt.

Achim.

MM13

Postings: 2092

Registriert seit 13.06.2013

12.09.2014 - 19:24 Uhr
hand in hand find ich klasse,aber übers ganze album gesehen ist es immer der gleiche sprechgesang ohne grosse änderungen oder überraschungen.bisschen zu wenig für mich.

Desare Nezitic

Postings: 5406

Registriert seit 13.06.2013

12.09.2014 - 19:27 Uhr
Ist schon völlig ok, das als unerfahrener Jugendlicher gut zu finden. Und auch sonst finde ich Kraftklub jetzt nicht so schlecht im Gegensatz zu dem, was sonst so bei den Massen en vogue ist. Aber auch nicht gut.
H.orst
12.09.2014 - 20:22 Uhr
Wer hätte es gedacht, bei Album Nummer zwei ist das Gimmick der Band schon komplett ausgelutscht. Heisser Kandidat für die schlechteste Platte 2014.
Max
16.09.2014 - 15:13 Uhr
Neue Single & Musikvideo: "Unsere Fans"
https://www.youtube.com/watch?v=xsqSh1b9bQw
Indiepolizei in Topform!
18.09.2014 - 10:57 Uhr
Immer die gleich Leier hier im Indie Elite Forum...
Indiepolizei in Topform!
18.09.2014 - 11:20 Uhr
Darauf gönne ich mir doch gleich erstmal ein doppeltes Deppenleerzeichen.
Indiepolizeisirene blinkt!!!
19.09.2014 - 19:52 Uhr
Schätze mal die Hälfte hier hat das Album nichtt gehört und hatet einfach mal rum, weil Kraftklub super als nerviges Feindbild taugt...

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: