Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Merchandise - After The End

User Beitrag

Pepe

Postings: 356

Registriert seit 14.06.2013

30.05.2014 - 15:18 Uhr
Merchandise have just announced from their website that their new album, After The End, will be released on 4AD on August 25th.

Like their albums before them, After The End was recorded and produced by the band, this time over a six-month period in the house they share in Tampa. A real achievement in showing what bands can achieve themselves, the only outside influence came when they enlisted mixing help from Gareth Jones - the man famed for his work with Tuxedomoon, Depeche Mode’s Berlin Trilogy of Construction Time Again, Some Great Reward, and Black Celebration, and more recently Interpol, These New Puritans and Grizzly Bear.

Speaking to the NME earlier this year, Carson Cox said “(Our last album) Totale Nite was the end of the book. This is a whole new one. It's like we can start a new band with basically the same name. We've already exploded our reality – now we're going to re-make ourselves as a pop band, but it'll still be a twisted reality.” He’s kept to his word with the album being made up of ten tracks spread across a mean 45 minutes. The album can now be pre-ordered from here and the tracklisting is below...

Merchandise Before The End
Catalogue No: CAD 3430
1. Corridor
2. Enemy
3. True Monument
4. Green Lady
5. Life Outside The Mirror
6. Telephone
7. Little Killer
8. Looking Glass Waltz
9. After The End
10. Exile And Ego


Quelle: http://4ad.com/news/28/5/2014/newalbumthisaugustlittlekillervideonowonline

Dort gibt es auch das Video zum ersten Song des Albums mit Namen "Little Killer": klingt in der Tat sehr poppig. Gefällt mir trotzdem, auch wenn es in keinster Weise einem Song wie "Become What You Are" das Wasser reichen kann.

saihttam

Postings: 1810

Registriert seit 15.06.2013

30.05.2014 - 15:59 Uhr
Oh Yes! Ich freu mich!
Der neue Song klingt wirklich sehr poppig. Da das Album 10 Tracks hat, scheint es wohl auch generell eher kürzere Songs zu geben. Aber das muss ja nichts heißen.

saihttam

Postings: 1810

Registriert seit 15.06.2013

04.06.2014 - 13:15 Uhr
Achja, und gefallen tut mir der Song auch. Aber stimmt schon, "Become What You Are" bleibt wohl fürs erste das Meisterstück. Dieser Bruch zur Hälfte ist einfach fantastischst.

saihttam

Postings: 1810

Registriert seit 15.06.2013

17.07.2014 - 01:20 Uhr
Gibt nen neuen Song:

Enemy

Setzt die poppige Entwicklung fort.

Pepe

Postings: 356

Registriert seit 14.06.2013

17.07.2014 - 14:23 Uhr
Das haut mich aber nicht vom Hocker. "Little Killer" gefiel mir da wesentlich besser.
wilson
17.07.2014 - 14:36 Uhr
so wie es aussieht wird merchandise die zweite band (nach the pains of being ...) die mich dieses jahr als fan verliert. schade, war aber schön bis hierhin!

saihttam

Postings: 1810

Registriert seit 15.06.2013

07.08.2014 - 14:39 Uhr
Green Lady lässt meine Vorfreude doch wieder um einiges wachsen. Das Album kann schon gut werden, wenn sie ihren eigenständigen Sound so gut in prägnante Popsongs stecken können.

Pepe

Postings: 356

Registriert seit 14.06.2013

07.08.2014 - 15:02 Uhr
Da bist du mir ja etwas zuvor gekommen: wollte gerade auch den Link zu "Green Lady" posten :)

Gefällt mir besser als "Enemy", aber eine Vorfreude aufs Album stellt sich damit bei mir leider nicht ein - schade.

Pepe

Postings: 356

Registriert seit 14.06.2013

19.08.2014 - 13:12 Uhr
Hier gibt's den Stream zur neuen CD After The End.

Meine geringen Erwartungen wurden mehr als unterboten. Was für eine unspannende Grütze. Kann mich nicht erinnern, jemals ein auf 4AD erschienenes Albumn gehört zu haben, das so unterirdisch war.

saihttam

Postings: 1810

Registriert seit 15.06.2013

20.08.2014 - 01:09 Uhr
echt so schlimm? :/

Pepe

Postings: 356

Registriert seit 14.06.2013

27.08.2014 - 16:47 Uhr
Diese Rezension finde ich wesentlich treffender
als die von Frau Deppner.

Leatherface

Postings: 1652

Registriert seit 13.06.2013

27.08.2014 - 17:10 Uhr
Ziemlich toll. Die lebhaftere Komplementärplatte zur deutlich melancholischeren "Lost In The Dream".

saihttam

Postings: 1810

Registriert seit 15.06.2013

28.10.2014 - 03:41 Uhr
Also ich bin auch etwas enttäuscht vom Album nach den tollen Vorgängern. Allerdings sehe ich es bei weitem nicht so dramatisch wie Pepe. Ich kann die Kritik am Album schon ansatzweise nachvollziehen. Auch mir fehlen bei den meisten Songs die Ecken und Kanten früherer Tage. Das plätschert teilweise ohne in dem gewohnten Maße mitzureißen. Ihnen deswegen jetzt aber Ausverkauf vorzuwerfen, finde ich überzogen. Ich denke sie wollten einfach ihre Songs in kompaktere und eben auch poppigere Strukturen packen, um sich auch mal von diesen langen, epischeren Songs fortzuentwickeln. Das ist ihnen vielleicht nicht vollends gelungen. Wie Coldplay klingen sie deshalb aber noch lange nicht.

saihttam

Postings: 1810

Registriert seit 15.06.2013

28.11.2014 - 02:37 Uhr
Das Album ist schon in Ordnung. Einige der langsameren Songs zünden weiterhin nicht und es fehlt einfach so etwas überweltigendes wie "Become What You Are" oder "Totale Nite". Ich hoffe sie spielen diese Songs beim Konzert am Samstag und nicht nur die neuen Sachen.

saihttam

Postings: 1810

Registriert seit 15.06.2013

03.12.2014 - 01:51 Uhr
Leider haben sie die Songs nicht gespielt. :(
Es war aber trotzdem auch genug Altes dabei. Insgesamt hätte das Konzert aber auch noch länger sein dürfen. Sie haben nur eine knappe Stunde gespielt. Lag wahrscheinlich aber auch daran, dass viel zu wenig los war. Vielleicht gerade mal 25 Menschen! Was ist denn nur los mit euch, Leute??? Gibt es keinen, der sich für diese Band begeistern lässt?

Kevin

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 922

Registriert seit 14.05.2013

03.12.2014 - 02:08 Uhr
Jetzt habe ich ein schlechtes Gewissen. Hatte noch überlegt aufs Konzert hier in München zu gehen, aber mich dann dagegen entschieden, weil ich eh schon den ganzen Tag unterwegs war und am Tag darauf an selber Stelle Owen Pallett zu Gesicht bekommen sollte.

Mir gefällt die neue Platte ja irgendwie schon, aber ein wirklicher Top-10-Anwärter war sie nie. Mal sehen, Top 20 sollte drin sein in der Endabrechnung.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: