Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Wolves In The Throne Room - Celestite

User Beitrag

Eliminator Jr.

Postings: 1055

Registriert seit 14.06.2013

28.05.2014 - 22:27 Uhr
Neues Album erscheint am 08.07. via Artemisia Records.

We are happy to be able to share more details about our forthcoming album, Celestite. Celestite is an experimental, instrumental companion to our previous album, Celestial Lineage. It was a challenge and a pleasure to take a temporary break from our usual palette of sounds to focus on the synthesizer oriented psychedelia that lurks in the mix of our previous albums.

After the long process of recording, mixing, mastering and creating the artwork we’ve approved the vinyl test pressings and graphic design. CDs and gatefold double LPs are in production. The North American release date for Celestite will be July 8th 2014. This will be a very special event for us was will be the maiden release on our new label, Artemisia Records which will be our outlet for future recordings.


1. Turning Ever Towards The Sun
2. Initiation at Neudeg Alm
3. Bridge of Leaves
4. Celestite Mirror
5. Sleeping Golden Storm


captain kidd

Postings: 2866

Registriert seit 13.06.2013

28.05.2014 - 22:30 Uhr
"Celestite Mirror" ist ein langes wabern mit brutzel-ende. irgendwie irgendwie.

Eliminator Jr.

Postings: 1055

Registriert seit 14.06.2013

28.05.2014 - 22:50 Uhr
Sehe ich durchaus ähnlich. Die zweite Hälfte hat mich nochmal aufhorchen lassen. Bin gespannt wie sich das nach mehrfachem Hören und vor allem auf Albumlänge entwickelt. Schlecht machen sie das dem ersten Eindruck nach ja nicht. Schön mäandernd und atmosphärisch. Ich hoffe nur, dass das Album die ein oder andere Überraschung in Sachen Drone/Sludge bereit hält, um der flächigen Ambientstruktur etwas entgegen zu wirken. Bin in jedem Fall gespannt auf das Album.

Lagerfield

Postings: 216

Registriert seit 29.04.2014

29.05.2014 - 02:42 Uhr
@captain kidd

Halt dich doch bitte von diesem Thread fern. Von Musik, wie WITTR sie machen, hast du doch eh keine Ahnung. Also gib deine unqualifizierten Kommentare doch einfach woanders ab, gibt sonst nur Stress.

captain kidd

Postings: 2866

Registriert seit 13.06.2013

29.05.2014 - 09:07 Uhr
Was war an dem Kommentar unqualifiziert? Also an meinem - nicht an deinem. Da heute schulfrei ist, wirst du heute noch oft er in die Threads kotzen als sonst, oder? Na ja, viel Spaß dabei. Und immer daran denken: irgendwo gibt es auch jemanden der dich liebt. Und jetzt geh wieder spielen.

Achim

Postings: 6289

Registriert seit 13.06.2013

29.05.2014 - 09:37 Uhr
Halt dich doch bitte von diesem Thread fern. Von Musik, wie WITTR sie machen, hast du doch eh keine Ahnung. Also gib deine unqualifizierten Kommentare doch einfach woanders ab, gibt sonst nur Stress.

+1. wird er aber nicht schaffen. einmal troll, immer troll.
hui buh
29.05.2014 - 13:18 Uhr
hier gehts ja wieder hoch her, viel frustration vor ort, gell?
zurück zum topic,
nach 2 maligem durchlauf...????,

schon tausendmal ghört so was und besser, ????

Eliminator Jr.

Postings: 1055

Registriert seit 14.06.2013

29.05.2014 - 15:47 Uhr
Wozu noch Threads eröffnen, ist nach drei Posts eh immer der selbe Kindergarten. 'Du bist doof. Nein du bist doof. Du bist viel doofer. Mimimi' Fickt euch, ich such mir n Forum mit Alterssperre.

poser

Postings: 2308

Registriert seit 13.06.2013

29.05.2014 - 15:53 Uhr
@Eliminator Jr.: Das ist doch nur bei manchen Usern so (arrogant abheb*). In anderen Threads funktioniert das doch.
Elinvibrator Jr.
29.05.2014 - 16:00 Uhr
Steuerhinterziehung ist zwar eine kriminelle Handlung, aber dass gerade hier Empörung darüber ausbricht ist mehr als bigott, wo ja vermutlich die eine Hälfte der userschaft noch nie sich bemühte, anstrebte (und es für eine Art Staatsbürgerpflicht hielt) überhaupt erst in die Lage zu kommen etwas für den Staat zu erarbeiten, sondern sich lieber via Sozialleisungen/Subventionen von ihm aushalten läßt, und die andere Hälfte ob nun als Na.zi, Antideutscher oder Kommunist/Anarchist den ganzen Tag nichts anderes tut als zu posten wie scheiße dieser Staat ist
cusp of eternity
29.05.2014 - 16:13 Uhr
es war ja von der band ein ambient album angekündigt und ich war auch überzeugt, dass die das gut hinkriegen, weil die vier BM-vorgänger aus einem guss sind, aber dieser vorab track lässt mich bislang völlig kalt.
da hätte ich mir so nen richtigen ambient kracher erwartet, der einem tagelang nicht aus dem ohr geht, aber dieses hier...,
schon oft so was besser gehört, meinen die das wirklich ernst?
im spa bereich
30.05.2014 - 06:56 Uhr
noch nicht mal im spa bereich würden die so was stümperhaftes abspielen.
der genauhinhörer
31.05.2014 - 17:58 Uhr
den song muss man sich erarbeiten, mittlerweile nach 15 durchläufen gibt es richtig viel zu entdecken, toller song, das album kann kommen
der genauerhinhörer
01.06.2014 - 05:27 Uhr
der zweite part mit den leichten sunn O))) anleihen funktioniert und der erste part ist 70er elektronik, hätte aber etwas besser gemacht werden können, anyway, vorfreude aufs album.
die 4 BM alben von denen waren ja mal göttlichst, vor allem mein favorit ist mittlerweile celestial lineage

captain kidd

Postings: 2866

Registriert seit 13.06.2013

01.06.2014 - 10:36 Uhr
irgendwie klingt es wie ne mischung aus phaedra von tangerine dream und arc von neil young.

dreamweb

Postings: 170

Registriert seit 14.06.2013

25.06.2014 - 19:44 Uhr
http://noisey.vice.com/blog/wolves-in-the-throne-room-initiation-at-neudeg-alm-stream
del lupo
26.06.2014 - 04:48 Uhr
erinnert an DAS MÄDCHEN AUF DER TREPPE, das intro zumindest.
erneut ein toller song. album ist pflicht.
del lupo
26.06.2014 - 05:07 Uhr
wieder mit SUNN O))) anleihen, goil

Nicklas

Postings: 73

Registriert seit 14.06.2013

26.06.2014 - 17:16 Uhr
Das ist ja leider brutal rückständig vom Sound her. Insgesamt bestätigt sich, was ich schon vermutet hatte: dass WITTR zwar die Innovationen erst möglich gemacht haben, aber sowohl von der Idee dahinter als auch von den musikalischen Mitteln eher einen Schritt zurück wollen als nach vorn. Kein Vergleich zum Beispiel zum Avantgardismus von Liturgy.
Wigger
26.06.2014 - 19:34 Uhr
"Liturgy - das sind Studenten"
@Nicklas
26.06.2014 - 20:36 Uhr
Avantgardismus von Liturgy

Alter bist du ein Honk!

Watchful_Eye

User

Postings: 2561

Registriert seit 13.06.2013

26.06.2014 - 21:12 Uhr
Sagen wir mal, Nicklas hat als Musikfan durchaus eine interessante eigene Meinung. Aber bei seinen Kritiken muss man sich wirklich an den Gedanken gewöhnen, dass Kritiken eben subjektiv sind, denn seine eigene Perspektive ist in der Regel eine völlig andere als die eines "RockHard" o.ä. .

Nicklas mag BM, aber er mag ihn dann am liebsten, wenn er vom Traditionalismus/Martialismus der alten Tage am weitesten entfernt ist. Sozusagen als "Stilmittel" für eine bestimmte Form der Atmosphäre und weniger als radikale Reinform. Während andere Metal-Mags innovative Hybriden eher "tolerieren" und die alten Fans diese noch wegen "Hipstertum" gar eher verachten, tickt er genau umgekehrt: Gerade der "Hipster-BM" kommt bei ihm besonders gut weg, während eher traditionellere Sachen schnell als Kitsch oder "Kraftmeierei" ansieht. Ein technisch versierter Emperor-Klon hätte bei ihm wohl eher schlechte Karten. Ist eine akzeptable Ansicht, die mich im Ergebnis aber oft schon nicht vertreten hat. Und es ist hilfreich, seine Rezis aus dieser Brille zu lesen.
the slaughterer behind the raped goat
28.06.2014 - 06:15 Uhr
die beiden vorab tracks sind hervorragend
the goat smashed the slaughterer into pieces
28.06.2014 - 15:25 Uhr
bin auch begeistert von den beiden vorab tracks

Nicklas

Postings: 73

Registriert seit 14.06.2013

30.06.2014 - 13:44 Uhr
Watchful_Eye, gute Zusammenfassung.
Ich würde Innovation immer für das wichtigste Ziel halten. Und da ist es mir ehrlich gesagt unbegreiflich, wie eine Band wie WITTR allen Ernstes auf die Idee kommt, diese uralten Stilmittel wieder auszugraben. Wenn es gebrochen würde oder wirklich neue Akzente in der Kombination bringt, gerne. Aber das ist schlicht nachgespielt, wie 1 zu 1 aus den 70ern.
nam.gen.
30.06.2014 - 14:47 Uhr
Gemessen am Standart-Black Metal-Ambient isses durch die Drone Gitarren und die 70er Synths zumindest anders, packt mich jedoch nicht besonders. Immer wieder ein paar nette Ideen, insgesamt aber zu zerfahren. Wobei man mir mal erklären müsste, wo an den bisherigen Alben der innovative Aspekt zu finden war, die Celestial Lineage mal ausgenommen, die hab ich nicht allzu oft gehört.
lobos en la habitacion de trono
30.06.2014 - 17:08 Uhr
diese epicness der 4 alben ist beeindruckend.
und celestial lineage ist deren beste.
lobos en la sala de trono
01.07.2014 - 05:41 Uhr
hatte ich doch vor celestial lineage rein gar nichts mit Black Metal zu tun, hat dieses album
mir ganz neue welten ermöglicht.
dadurch habe ich so viele intensive musik kennengelernt...

Grobi

Postings: 68

Registriert seit 01.07.2014

01.07.2014 - 17:45 Uhr
@Nicklas

Aber das ist schlicht nachgespielt, wie 1 zu 1 aus den 70ern.

So what? Solange die Qualität stimmt, kann ich darüber hinweg sehen. Gerade bei einer Band wie WITTR, die nun wirklich keinem mehr etwas beweisen muss. Da dürfen sie ruhig spielen, was sie wollen.

captain kidd

Postings: 2866

Registriert seit 13.06.2013

01.07.2014 - 20:38 Uhr
http://www.nytimes.com/interactive/arts/music/pressplay.html?artist=Wolves%20in%20the%20Throne%20Room&album=Celestite&_r=0
disco del ano
02.07.2014 - 06:01 Uhr
gefällt richtig gut.
aber bei celestial lineage als vorgabe kein wunder.
CL= bestes Post-BlackMetal album ever.
la cabra
05.07.2014 - 05:27 Uhr
schon einigemale angehört und als sehr gut eingestuft

Clown_im_OP

Postings: 400

Registriert seit 13.06.2013

05.07.2014 - 10:48 Uhr
Mir geht schon einer ab wenn ich an Synths von Randall Dunn für ein ganzes Album denke. Kann nur gut werden.
Abgehört
08.07.2014 - 19:02 Uhr
(5.8)

pretty boy swag

Postings: 14

Registriert seit 08.07.2014

08.07.2014 - 19:07 Uhr
Man muss dazu sagen, dass die Wertung von jemandem stammt, der Hubert Kah und Udo Jürgens gut findet.

captain kidd

Postings: 2866

Registriert seit 13.06.2013

08.07.2014 - 19:20 Uhr
ich finde es ja irgendwie ganz gut. mag die sounds und die stimmung.
freunde der sonne,
09.07.2014 - 10:59 Uhr
hört lieber die originale: klaus schulze und tangerine dream!
les loupes
10.07.2014 - 05:52 Uhr
hervorragendes instrumental album
Shapakalo
11.07.2014 - 09:49 Uhr
Ausgebuffter Hipster-Rock für die Trendcafés in Berlin-Mitte

3/10

Achim

Postings: 6289

Registriert seit 13.06.2013

11.07.2014 - 10:03 Uhr
irgendwie klingt es wie ne mischung aus phaedra von tangerine dream und arc von neil young.

da ist jemand so richtig fertig. genial :D

Achim.

VelvetCell

Postings: 4071

Registriert seit 14.06.2013

17.07.2014 - 21:13 Uhr
Also ich mag´s. Kann man gut beim Arbeiten hören.

Soup

Postings: 406

Registriert seit 13.06.2013

17.07.2014 - 22:23 Uhr
Achim ist einfach so eine geniale Parodie. Glückwunsch an den Typen, der sich das ausgedacht hat. Konsequent durchgezogen.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: