Element of Crime - Lieblingsfarben und Tiere

User Beitrag

S.v.K.

Postings: 143

Registriert seit 13.06.2013

27.05.2014 - 18:52 Uhr
"Neues Album im Herbst!!

Es war von uns schon angedeutet worden und nun, da der zehnte Song geschrieben ist, steht es fest und kann ruhig volle Pulle hinausposaunt werden: Im Herbst 2014, also diesen Jahres, also in ein paar Monaten, kommt das neue Album von ELEMENT OF CRIME. Das ist noch nicht ganz fertig aufgenommen und noch nicht gemischt, aber das kriegen wir hin. Im Herbst. Versprochen."

Lagerfield

Postings: 216

Registriert seit 29.04.2014

27.05.2014 - 18:57 Uhr
Braucht kein Mensch. Die haben noch nie etwas gemacht, dass nicht total beschissen war. Musik für Leute, die ihren Studentenzeiten hinterherweinen, analog zu den Onkelz-Fans, die ihren Bundeswehrzeiten hinterherweinen.

Desare Nezitic

Postings: 5406

Registriert seit 13.06.2013

27.05.2014 - 18:59 Uhr
Toll! Werde ich mir dann noch vorm Release von ner Tauschbörse ziehen. Nur um Regener eins reinzuwürgen.
Denn an sich ist EoC ziemlich prätentioser Scheiß.

Obrac

Postings: 1114

Registriert seit 13.06.2013

27.05.2014 - 18:59 Uhr
Wundervolle Nachricht. Herbst passt perfekt.

Herr Lehmann

Postings: 55

Registriert seit 24.11.2013

27.05.2014 - 19:36 Uhr
Wie schön!
faust
27.05.2014 - 19:40 Uhr
und dann bitte tour...

AndreasM

Plattentests.de-Mitarbeiter

Postings: 437

Registriert seit 15.05.2013

11.07.2014 - 15:44 Uhr
Liebe Freunde,

wir wollen eins nicht versäumt haben: Den baldigen Vorverkauf für ein ELEMENT-OF-CRIME-Konzert in Potsdam anzukündigen. Damit niemand zu spät kommt und sich zu Recht fragt, warum er eigentlich diesen Newsletter abonniert hat, wenn er dann doch nichts mitkriegt. Aber nun erstmal Überschrift:

ELEMENT OF CRIME spielt ein RADIOKONZERT am 31. Oktober in Potsdam!
Vorverkaufstart am 15.7.

Also der Reihe nach: am 31. Oktober findet ein Konzert im Nikolaisaal in Potsdam statt, das der beliebte Berlin-Brandenburger Sender Radio Eins aufzeichnen und übertragen wird. Der Ticketverkauf beginnt aber schon am 15.7. Da heißt es schnell sein. Alles Nähere wird ab dem 15.7. unter www.nikolaisaal.de zu lesen sein. Da muss man dann unter Programm auf den 31.10. gehen und da müsste man dann auch zum Ticketverkauf weiterkommen. So, das wäre das.

Auch eine Überschrift wert sind ja wohl diese Fakten:

Am 26. September erscheint das neue Album von ELEMENT OF CRIME!
Es heißt: "Lieblingsfarben und Tiere"!


Und so ist das. Es wird auch noch weitere Konzerte in diesem Jahr geben und auch diese immer in Zusammenhang mit Radioaufzeichnungen und -übertragungen. Wir melden uns, sobald da ein Vorverkaufstart im Raume steht.

Bis bald und einen schönen Sommer erstmal,

Eure ELEMENT OF CRIME

Lichtgestalt

User und Moderator

Postings: 4759

Registriert seit 02.07.2013

11.07.2014 - 16:26 Uhr
*freu*

VelvetCell

Postings: 1851

Registriert seit 14.06.2013

19.07.2014 - 22:14 Uhr
Jau. Freu ich mich sehr drauf! Element of Crime sind für mich wohl die beste deutsche Band.
Wonneproppen
20.07.2014 - 09:24 Uhr
Die haben zwar mit "Weißes Papier" das beste deutschsprachige Album überhaupt abgeliefert, aber das ist lange her. Das letzte Album war katastrophal langweilig, uninspiriert und eigentlich eine absolute Frechheit. Auch wirkt Regener in den Interview ziemlich selbstzufrieden und satt und langweilt mit belanglosem, pseudo-witzigem Geschwätz. Daher erscheint mir eine Steigerung im Vergleich zum letzten Album eher unrealistisch.

Lichtgestalt

User und Moderator

Postings: 4759

Registriert seit 02.07.2013

20.07.2014 - 10:16 Uhr
Das letzte Album hatte mit "Am Ende denk ich immer nur an dich" und "Kaffe & Karin" 2 absolute EoC-Klassiker.

Mixtape

User und Moderator

Postings: 1925

Registriert seit 15.05.2013

20.07.2014 - 10:49 Uhr
Das letzte Album war tatsächlich sehr schwach, allerdings hat die Band noch nie zwei schwächere Alben am Stück veröffentlicht, von daher habe ich Hoffnung. Auch wenn Regener in der Tat zunehmend selbstverdient rüberkommt.

VelvetCell

Postings: 1851

Registriert seit 14.06.2013

20.07.2014 - 14:20 Uhr
Das letzte Album war sicher schwächer als "Mittelpunkt der Welt", aber immer noch weit davon entfernt "sehr schwach" zu sein. Oder anders gesagt:

Mittelpunkt der Welt 9/10
Immer da wo du bist bin ich nie 7,5/10

Obrac

Postings: 1114

Registriert seit 13.06.2013

20.07.2014 - 14:55 Uhr
Das letzte Album war sicher schwächer als "Mittelpunkt der Welt", aber immer noch weit davon entfernt "sehr schwach" zu sein. Oder anders gesagt:

Mittelpunkt der Welt 9/10
Immer da wo du bist bin ich nie 7,5/10


Sehe ich auch so. Die beiden letzten waren würdige Nachfolger der überragenden "Romantik". Nicht alles auf der "Immer da.." war gut, aber ein paar tolle Songs waren dabei.

VelvetCell

Postings: 1851

Registriert seit 14.06.2013

20.07.2014 - 15:39 Uhr
Jo, "Romantik" kratzt an der 10!
@Mixtape
20.07.2014 - 15:59 Uhr
Was meinst du mit "selbstverdient rüberkommen"?
Svenni
20.07.2014 - 16:33 Uhr
Der Typ soll einfach seine Klappe halten und Musik machen. Schluss, aus.

StaggerLee

Postings: 27

Registriert seit 18.06.2013

20.08.2014 - 18:16 Uhr
Das Cover ist nicht so genial wie das der "Mittelpunkt der Welt", aber geht auch klar.

http://www.klatsch-tratsch.de/2014/08/08/element-crime-veroffentlichen-album-liebliungsfarben-und-tiere/212819
Denniso
20.08.2014 - 21:40 Uhr
Ich habe seit "Psycho" alle Alben blind gekauft, aber ich dneke, es ist an der Zeit, nun das vorherige Antesten zu starten. Noch sowas lahmes wie das letzte kommt mir nicht ins Regal.
Olle
21.08.2014 - 10:07 Uhr
@Wonneproppen

Genau so ist es!

Zum Cover: Ach du Sch... Das ist wirklich ekelhaft, und nicht ironisch-witzig oder sonst irgendwas. Meine Herrn!
MEGA
21.08.2014 - 16:22 Uhr
ganz links auf dem cover: helge schneider!

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 16899

Registriert seit 08.01.2012

31.08.2014 - 17:45 Uhr
Es spielt nicht wirklich eine Rolle, wie lange es ELEMENT OF CRIME schon gibt,

was die Band bereits alles gemacht, und welche Bedeutung sie in der deutschen Musiklandschaft hat.

Es zählt nur, dass die Herren rund um Sven Regener seit fast 30 Jahren ihre einzigartige Musik spielen

und am 26. September 2014 mit “Lieblingsfarben Und Tiere” ihr 13. Studioalbum veröffentlichen.



Die Single “Lieblingsfarben Und Tiere” ist bereits ab heute digital & als 10-Inch-Vinyl-EP erhältlich,

das dazugehörige Video feiert jetzt seine Premiere auf: www.element-of-crime.de,
Mein Eindruck vonne letzte Pladde
31.08.2014 - 18:41 Uhr
Die Texte sind nur noch eine billige Kopie von Herr Lehmann-Dialogfetzen, die nach dem immergleichen Schema aneinandergereiht und wiederholt oder vaiiert werden. Nichtssagend und billig. Und gute Melodien fallen denen anscheinend auch nicht mehr ein.
Hier nun die endgültige Tracklist:
31.08.2014 - 19:09 Uhr
1. Graues Tal
2. Immer wenn ich du bin
3. Alsterblues
4. Nimm mich mit
5. Wein & Nacht
6. Als wir uns trafen
7. So kann es weitergehen
8. Gestorben sind wir gestern
9. Schiff Ahoi!
10. Lebenslang in Gegenwart

Knackschuh

Postings: 3762

Registriert seit 20.08.2013

31.08.2014 - 19:14 Uhr
Liest sich wie die Trackliste von einem Santiano-Album...
Bullshit-Detektor
31.08.2014 - 19:40 Uhr
Titeltrack & Single also nicht auf dem Album, soso.

Herr Lehmann

Postings: 55

Registriert seit 24.11.2013

01.09.2014 - 17:56 Uhr
Auch als großer Fan bin ich von dem Titeltrack leider nicht sonderlich begeistert...
Hl. Bimbam
01.09.2014 - 18:20 Uhr
Genau, klingt wie im Halbschlaf aufgenommen. Und das ist nicht positiv gemeint.

eric

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 2221

Registriert seit 14.06.2013

01.09.2014 - 18:25 Uhr
Ich konnte mit denen noch nie etwas anfangen, leider. Habe es schon einige Male versucht...
lame
02.09.2014 - 09:18 Uhr
Unfassbar dämlicher Albumtitel. Da passt diese lahme Musik zu.
Peter Panski
02.09.2014 - 10:21 Uhr
Hör die Single jetzt zum 3. Mal und finde dass sie nach anfänglicher Enttäuschung jetzt etwas besser wird. Manchmal muss man auch in der Stimmung sein für diese Musik...

Hogi

Postings: 326

Registriert seit 17.06.2013

02.09.2014 - 11:50 Uhr
Irgendwie versuchen Sie (oder vielmehr Herr Regener) seit Jahren zwanghhaft, diesen lakonischen Lehmann-Humor in ihren Liedern unterzubringen. Das nervt und nutzt sich bei mir sehr schnell ab.
Früher waren sie vor allem melancholisch und der Humor war viel subtiler. Jetzt ist es eher umgekehrt.
Musikalisch komt auch nix neues mehr. Stagnation...so ein (im Bandkontext) gewagtes Album wie Psycho damals werden sie wohl nicht mehr raushauen.
Schon traurig, was aus dieser Band geworden ist. Der literarische Erfolg von Sven Regener hat der Band definitiv nicht gut getan.

VelvetCell

Postings: 1851

Registriert seit 14.06.2013

02.09.2014 - 16:13 Uhr
Da liegst du falsch, meine ich.

Lichtgestalt

User und Moderator

Postings: 4759

Registriert seit 02.07.2013

02.09.2014 - 17:10 Uhr
Meine ich auch.
Dackel
02.09.2014 - 18:11 Uhr
Hogi hat das schon sehr treffend beschrieben. Textlich folgt das Ganze einer Lehmann-Masche und auch musikalisch haben Regener und Band anscheinend nichts mehr zu sagen. Langweilig. Da klingen die neuen Alben von den Sternen und Mutter vielversprechender.

Herr Lehmann

Postings: 55

Registriert seit 24.11.2013

02.09.2014 - 18:51 Uhr
Naaa, nicht zu vorschnell... Mittelpunkt der Welt war schon großartig, und auch Immer da... hatte seine Momente, nicht zu vergessen der Robert Zimmermann Soundtrack. Mal abwarten.

S.v.K.

Postings: 143

Registriert seit 13.06.2013

05.09.2014 - 20:12 Uhr
wenn das ganze album auf dem niveau der single ist, ist es ein sehr gutes album.
ist eben ein typischer eoc song. und man kann doch froh sein, dass man sich bei manchen bands noch darauf verlassen kann, dass sie sich nicht neu erfinden.

VelvetCell

Postings: 1851

Registriert seit 14.06.2013

06.09.2014 - 10:02 Uhr
Ja, ein klassischer EOC-Song ist "Lieblingsfarben und Tiere" und damit ist es ein toller Song. Hat mir direkt ein Lächeln auf die Lippen gezaubert.
Die Leutchens, die meinen, Regener würde nur noch im Lehmann-Style schreiben, kannten vermutlich erst das Buch - oder gar den Film - bevor sie EOC hörten. "Herr Lehmann" hat die Lakonie von Regener und nicht umgekehrt,

Hogi

Postings: 326

Registriert seit 17.06.2013

06.09.2014 - 17:07 Uhr
Nö, meine erste LP von denen war Damals hinterm Mond. Dazwischen liegen Welten...und deine? Bestimmt ne Englischsprachige...lol

VelvetCell

Postings: 1851

Registriert seit 14.06.2013

06.09.2014 - 18:10 Uhr
Da werden wir wohl auf keinen gemeinsamen Nenner kommen - macht ja nichts. Ich freu mich auf jeden Fall aufs Album!
turtleleg
21.09.2014 - 20:47 Uhr
Hi, ich suche verzweifelt den Songtext und lyrics von Lieblingsfarben... wer kann mir helfen?

Achim

Postings: 6289

Registriert seit 13.06.2013

21.09.2014 - 21:12 Uhr
hatte mich mein vater neulich auch drum gebeten. ich habe leider auch nichts gefunden :/

Achim.
Corvin
22.09.2014 - 02:32 Uhr
Lieblingsfarben und Tiere

Schön, dass du anrufst, leider umsonst
Dass mein Handy abgestellt ist
Hast du schon geschnallt, denn warum solltest du
Sonst mein völlig sinnloses Festnetztelefon zum Klingen bringen
Mach's wie ich, leg dich hin und mach die Augen zu

Denk an Lieblingsfarben und Tiere
Dosenravioli und Buch
Und einen Bildschirm mit Goldfisch
Das ist für heute genug

Schön, dass du persönlich an der Tür die Klingelleitung testest
Du hast recht, da ist technisch nicht alles 1 A
Im Schwachstromsignalübertragungsweg gibt es Durchleitungsprobleme
Doch wer wirklich zu mir will kommt damit klar

Er braucht nur Lieblingsfarben und Tiere
Dosenravioli und Buch
Und einen Bildschirm mit Goldfisch
Das ist für heute genug

Meine Lieblingsfarbe ist eigentlich grün
Aber manchmal blau und gestern war es rot
Das war auch ganz schön

Die E-Mails und die Kurznachrichten kannst du zusammen mit den Excel- und Word-Dokumenten dahin tun
Wo die Sonne auch an warmen Tagen niemals scheint und wo auch schon die Meetings und die Skype-Kontakte ruhn

Denk an Lieblingsfarben und Tiere
Dosenravioli und Buch
Und einen Bildschirm mit Goldfisch
Das ist für heute genug
Nur fürs Protokoll
22.09.2014 - 10:17 Uhr
Waren heute früh im ARD-Morgenmagazin zu Gast und spielten "Dieselben Sterne". Netter Song, alles wie immer. Lässt sich bestimmt in der Mediathek nachschauen.
fein
22.09.2014 - 15:45 Uhr
passt in seiner ganzen bräsigkeit hervorragend ins ard-morgenmagazin.
Ani Mosine
23.09.2014 - 16:50 Uhr
Bräsigkeit ist ein schönes Wort. Und umschreibt das Phänomen EoC komplett. Danke.

VelvetCell

Postings: 1851

Registriert seit 14.06.2013

25.09.2014 - 08:16 Uhr
Aus der PT-Rezension:

letzteres schlägt am Ende den Bogen zum Frühwerk "Psycho“

Psycho ein Frühwerk??? Peinlich ...

musie

Postings: 2654

Registriert seit 14.06.2013

25.09.2014 - 08:30 Uhr
für diejenigen, welche erst später durch die Bücher oder den Film auf Element Of Crime gestossen sind, mag Psycho wohl ein Frühwerk sein...

aber abgesehen davon ist die Rezension wirklich gelungen. und mit "Nichts ist doch so kalt / Wie der heiße Scheiß von gestern / Und Wiederholungen sind schöner als Du denkst" gibts auch noch die Hymne gegen den Hype.

VelvetCell

Postings: 1851

Registriert seit 14.06.2013

25.09.2014 - 08:38 Uhr
Ja, finde die Rezension im Grunde auch OK, aber Psycho als Frühwerk zu bezeichnen ist ein Faux Pas, der wirklich vermeidbar gewesen wäre. Zumal man bei EoC mit "Frühwerk" ganz logisch und eindeutig die englischsprachigen Alben meint.

Mister X

Postings: 2818

Registriert seit 30.10.2013

25.09.2014 - 20:23 Uhr
Die alten Saecke haben es wieder geschafft mich umzuhauen. Wenn Sven in einfacher Form von der Liebe singt, hat die Band mich voll bekommen. Zudem gesellen sich wieder tolle "lustige" Songs wie der Titelsong unter die Tracklist. Absolutes Highlight fuer mich ist Schwert Schild Und Fahrrad. Besonders dessen Refrain ist famos. Auf die Jungs ist immer wider Verlass. Danke

Fazit: In Rente gehen ? Vergisst es ! Lieblingsfarben Und Tiere = Schade dass ich das nicht war :P

9/10
Dieses Jahr dominieren die deutschen Alben

Seite: 1 2 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: