Jamie T - Carry on the grudge

User Beitrag

Stephan

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 955

Registriert seit 11.06.2013

24.05.2014 - 18:09 Uhr
Daran hatte ich ja beinahe schon nicht mehr geglaubt. Umso schöner, dass es wohl doch bald Album Nummer 3 geben wird. Zumindest, wenn man Produzent/Mix-Mensch Cenzo Townshend glauben darf. Der schreibt auf seiner Facebook-Seite

"It's been a busy few weeks at Decoy, finishing Jamie T's amazing new album, mixing 3 Sivu tracks, a couple of Passenger singles, a great Luke Sitalh-Sing single."

Wurde sodenn auch schnell hier festgehalten:

https://twitter.com/JamieTNews/status/464468968611536896/photo/1

eric

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 2227

Registriert seit 14.06.2013

25.05.2014 - 14:43 Uhr
Juhu! :)

Stephan

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 955

Registriert seit 11.06.2013

15.07.2014 - 20:55 Uhr
Erster Song:

http://www.youtube.com/watch?v=-tmoaFAT108&app=desktop

Erster Eindruck: Stark!

Stephan

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 955

Registriert seit 11.06.2013

22.07.2014 - 11:51 Uhr
Auch auf die Gefahr hin, Alleinunterhalter dieses Threads zu werden: Das Album heißt "Carry on the grudge". Vö 29.09.
Interessantes Cover jedenfalls

http://jamie-t.com/

Mixtape

User und Moderator

Postings: 1925

Registriert seit 15.05.2013

22.07.2014 - 11:55 Uhr
Der erste Song ist nicht mein Fall. Aber für sein Debütalbum werde ich dem Mann ewig dankbar sein.
David
22.07.2014 - 12:51 Uhr
Bin auch schon sehr gespannt auf das Album. Debütalbum und Album Nr.2 waren beide herausragend gut. Der neue Song ist ganz nett, mehr aber leider noch nicht.

Mr.Flix

Postings: 17

Registriert seit 16.06.2013

24.07.2014 - 08:46 Uhr
Du wirst in diesem Thread auf keinen Fall alleine bleiben.

Ich liebe diesen Künstler. Neuer Song war am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig, entwickelt sich aber mehr. Freue mich unheimlich auf sein drittes Werk.

Grüße,
Mr.Flix

eric

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 2227

Registriert seit 14.06.2013

24.07.2014 - 10:38 Uhr
Ich höre da auch bei weitem keinen schlechten Song. :)

Stephan

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 955

Registriert seit 11.06.2013

11.08.2014 - 20:44 Uhr
"Zombie" hatte soeben Premiere. Eine Uptempo-Nummer, die mich irgendwie teilweise an Proclaimers' 500 miles erinnert :-) Nicht überragend, kann aber nach mehreren Durchgängen durchaus Spaß machen. Ab Mitternacht bei Itunes.

Mixtape

User und Moderator

Postings: 1925

Registriert seit 15.05.2013

12.08.2014 - 02:43 Uhr
Und hier der Clip dazu: http://www.vevo.com/watch/jamie-t/zombie/GBUV71400869

Leider ist auch der Song schwach in meinen Augen.
diggo
07.09.2014 - 00:31 Uhr
habe mich schon lange nicht mehr so auf ein album gefreut.... album #1 und #2 waren absolut grossartig und "zombie" macht schon mal hoffnung auf etwas ganz grosses!

Stephan

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 955

Registriert seit 11.06.2013

07.09.2014 - 13:14 Uhr
Ich will nicht zu viel verraten, aber in meinen Ohren braucht das Album viiiele Durchgänge. "Zombie" ist einer von zwei Upbeat-Tracks.

Blablablubb

Postings: 323

Registriert seit 20.04.2014

20.09.2014 - 09:37 Uhr
Was ich bisher vom neuen Album hören konnte, haut mich jetzt leider nicht um.

"King & Queens" war ein richtig starkes Album, ich hoffe mal, dass auf dem neuen zumindest einige gute Songs drauf sind.

Stephan

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 955

Registriert seit 11.06.2013

20.09.2014 - 12:08 Uhr
Braucht in meinen Augen ein bißchen, aber weiß dann mit kleineren Abstrichen durchaus zu gefallen. Wenn auch nicht so wie die ersten beiden Platten. Daher eine knappe 7/10.
Groß
21.09.2014 - 07:37 Uhr
groß

Blablablubb

Postings: 323

Registriert seit 20.04.2014

22.09.2014 - 20:01 Uhr
"40/40 ICU" - der erste Titel der mich überzeugt. :)

Blablablubb

Postings: 323

Registriert seit 20.04.2014

22.09.2014 - 20:05 Uhr
Aber scheinbar nur ne` B-Seite ist. Unfassbar!
N
22.09.2014 - 20:36 Uhr
Turn on the Light kann man jetzt beim Guardian hören: http://www.theguardian.com/music/2014/sep/21/jamie-t-interview-carry-on-the-grudge

Stephan

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 955

Registriert seit 11.06.2013

24.09.2014 - 20:35 Uhr
Live:

21.11. Berlin, Postbahnhof
22.11. Hamburg, Mojo
24.11. Köln, Bürgerhaus Stollwerck

Mixtape

User und Moderator

Postings: 1925

Registriert seit 15.05.2013

27.09.2014 - 05:44 Uhr
Das Album ist besser als erwartet, auch die Vorabsongs gefallen mir im Albumkontext besser.

Blablablubb

Postings: 323

Registriert seit 20.04.2014

27.09.2014 - 20:27 Uhr
Hab`s noch nicht ganz gehört, aber bisher bin ich recht angetan. Finde den teilweise eher ruhigen Stil gar nicht schlecht.

Mal schauen wie das Endfazit ausfällt, aber ich glaube es braucht noch ein paar Durchläufe um mir ne` Meinung zu bilden.

Schade das "40/40 ICU" nicht drauf ist.

Blablablubb

Postings: 323

Registriert seit 20.04.2014

28.09.2014 - 10:21 Uhr
Also, nun mal ganz durchgehört. Die Highlights der Rezension sind auf jeden Fall ganz gut gewählt, "Limits Lie" und "Rabbit Hole" sind für mich die absoluten Highlights. Der Albumabschluss mit "They told Me It Rained" ist auch rech schön ausgefallen.

Leider gibt es mMn auch ein paar schwächere Songs, wie z. B. "The Prophet" oder "Turn On The Light". Dafür sind die guten Songs aber auch richtig überzeugend.

Ich schwanke da zwischen 7 und 8 und würde im Zweifelsfall eher ne` knappe 8 geben. Aber letztlich sinds nur Zahlen, das Album als Gesamtwerk spricht mich in jedem Fall an.

MopedTobias

Postings: 14280

Registriert seit 10.09.2013

08.10.2014 - 13:32 Uhr
Mir gefällts auch, bei ner 8 wär ich dabei. Mein Highlight wäre Murder of Crows, The Prophet fällt als einziger Song etwas ab. Wird auf jeden Fall zu keiner Sekunde langweilig und lässt sich irgendwie immer hören.

Mr.Flix

Postings: 17

Registriert seit 16.06.2013

10.10.2014 - 09:17 Uhr
Mir gefällt es auch. Es ist schon irgendwie anders als die Vorgänger. Trotzdem weiß es auf seine etwas andere Art sehr zu gefallen.

Langzeitwirkung spielt sicherlich auch eine Rolle, aber momentan würde ich folgende Wertungen geben:

Panic Prevention - 8/10
Kings & Queens - 8,5/10
Carry on the Grudge - 8/10

Meine Higlights auf seiner neuen Platte:

Rabbit Hole
Don´t you find
Murder of Crows

MopedTobias

Postings: 14280

Registriert seit 10.09.2013

10.10.2014 - 11:29 Uhr
Ersetze Don't You Find durch Limits Lie und wir haben dieselben Highlights :) wie ich das Album in der Diskographie einordnen würde, weiß ich allerdings nicht, hab die Vorgänger zu lange nicht mehr gehört...

Stephan

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 955

Registriert seit 11.06.2013

10.10.2014 - 21:34 Uhr
Hmm, "Murder of crows" konnte ich bislang am wenigsten abgewinnen. Mal sehen, vielleicht wird das noch irgendwann. Ich würde es ja auch gerne noch einmal in Gänze hören, aber ich warte weiterhin auf meine Vinyl, die ich über seine Seite vorbestellt habe.

lego

Postings: 1299

Registriert seit 13.06.2013

11.10.2014 - 14:28 Uhr
ich mag zu 'trouble' tanzen

MopedTobias

Postings: 14280

Registriert seit 10.09.2013

11.10.2014 - 14:40 Uhr
Zu Rabbit Hole etwa nicht^^?

lego

Postings: 1299

Registriert seit 13.06.2013

11.10.2014 - 16:50 Uhr
solch songs wie 'rabbit hole' gibt es in der indiedisse doch hunderte, songs mit eier hook wie 'trouble' hingegen nicht so viele. weitaus smoothiger, geht mehr in die hüften.

lego

Postings: 1299

Registriert seit 13.06.2013

27.11.2014 - 19:27 Uhr
album ist in etlichen jahresbestlisten weit vorne. hier fand es offenbar nicht so den anklang.

Blablablubb

Postings: 323

Registriert seit 20.04.2014

05.04.2015 - 10:13 Uhr
Für alle Interessierten:

Kommenden Montag kommt eine EP mit dem Namen "Magnolia Melancholia" raus. :)

Blablablubb

Postings: 323

Registriert seit 20.04.2014

05.04.2015 - 10:16 Uhr
Und "Marilyn Monroe" kann man hier schon hören:

https://www.youtube.com/watch?v=gH9iFp62JfY

Stephan

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 955

Registriert seit 11.06.2013

06.04.2015 - 21:12 Uhr
Und hier den tollen Titeltrack

https://www.youtube.com/watch?t=11&v=ExV3fm6DEnU

Blablablubb

Postings: 323

Registriert seit 20.04.2014

07.04.2015 - 11:19 Uhr
Solide EP würde ich meinen. Das Ende von "Magnolia Melancholia" ist ziemlich cool.

Bis jetzt hat der gute Herr meines Erachtens nach noch keine Grütze abgeliefert. :)
Tinfoil Boy
01.07.2016 - 12:42 Uhr
http://www.nicorola.de/neuer-song-von-jamie-t-tinfoil-boy/

Neuer Song, da nicht wirklich klar ist, ob es dabei bleibt oder ein Album kommt erstmal hier.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: