Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Tom Petty & The Heartbreakers - Hypnotic eye

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 21187

Registriert seit 08.01.2012

22.05.2014 - 23:35 Uhr
Tom Petty and the Heartbreakers - Neues Abum
TOM PETTY AND THE HEARTBREAKERS kündigen neues Album "Hypnotic Eye" an



+++ Rückkehr zum klassischen 60’s Rock +++

+++ Steve Winwood als Special Guest +++

TOM PETTY AND THE HEARTBREAKERS haben gestern die Termine ihrer Nordamerika-Tour 2014 und das Release-Date für „Hypnotic Eye“ - ihr erstes Studioalbum seit vier Jahren - verkündet, das am 25. Juli erscheinen wird. Die Tour, bei der als ganz besonderer Gast Steve Winwood dabei sein wird, beginnt am 3. August im kalifornischen San Diego. Im weiteren Verlauf wird die Band unter anderem die bereits angekündigten Headliner-Auftritte beim Outside Lands Music and Arts Festival in San Francisco und dem Lockn’ Festival in Arrington, Virginia, spielen und am Labor-Day-Wochenende zum allerersten Mal überhaupt im Bostoner Fenway Park auftreten.


Erst kürzlich bezeichnete der Rolling Stone „Hypnotic Eye“ als „Maximum Rock & Roll“ und „eindeutige Rückkehr zum prägnanten klassischen Sixties-Rock seiner großartigen Alben aus der New-Wave-Ära“. Als Vorgeschmack kann man hier das Album- und Tourankündigungs-Video sehen:


https://www.youtube.com/watch?v=WldcdTMc0_8



„Hypnotic Eye“ erscheint als CD, Vinyl, digital Download und High-Resolution-Blu-ray-Audio. Das Vinyl wird sowohl als Einzel- , als Standart-LP und Deluxe-Doppel-LP inklusive eines zusätzlichen Tracks erhältlich sein, der auf keinem anderen Format enthalten ist. Ab dem 3. Juni können Fans die Vinyl-, CD- und Blu-ray-Audio-Ausgaben bzw. digital vorbestellen.



Fans, die das digitale Album ab 3. Juni auf iTunes und Amazon vorbestellen, erhalten einen Sofort-Download der ersten Albumtracks, die noch vor dem Release-Date enthüllt werden.



Für Mitglieder des TOM PETTY AND THE HEARTBREAKERS „Highway Companions Clubs“ wird es die Gelegenheit geben, an speziellen Ticket-Vorverkäufen teilzunehmen. Außerdem erhalten sie eine CD-Kopie von „Hypnotic Eye“ plus eine digitale Kopie des exklusiven neuen Live-Albums „Live 2013“, das elf Tracks von den 2013er Theater-Gastspielen in New York und Los Angeles plus weitere Live-Tracks vom Bonnaroo Music and Arts Festival aus dem vergangenen Jahr enthält, die Tom Petty allesamt persönlich ausgewählt hat.



****************************************************************************************************


TOM PETTY AND THE HEARTBREAKERS veröffentlichten ihr Debütalbum im Jahr 1976 und haben seither über 60 Millionen Alben verkauft. 2002 wurden sie – im ersten möglichen Jahr – in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen und setzten in den darauffolgenden Jahren ihre legendäre Erfolgsgeschichte weiter fort. Ihre Konzerte werden sowohl von Fans als auch von Kritikern zelebriert, und ihre Musik hat zahlreiche junge Bands und Musiker auf der ganzen Welt beeinflusst. Mit den Heartbreakers-Aufnahmen, seinen Solo-Alben und seiner Mitgliedschaft bei den Traveling Wilburys neben George Harrison, Bob Dylan, Roy Orbison und Jeff Lynne hat Tom Petty bis dato 18 Grammy-Nominierungen erhalten und wurde mit mehreren Auszeichnungen für sein Lebenswerk geehrt, darunter der Billboard’s Century Award, der ASCAP’s Founders Award und MTV’s Video Vanguard Award. Tom Pettys SiriusXM Radioshow „Tom Petty’s Buried Treasure“, in der er Lieblingsstücke aus seiner umfangreichen privaten Musiksammlung präsentiert, befindet sich mittlerweile in ihrer achten Season und zählt zu den beliebtesten und populärsten Shows im Satellitenradio. Mit den Heartbreakers an seiner Seite ist Tom Petty zu einer Rock&Roll-Ikone geworden, die von Musikerkollegen und Musikliebhabern auf der ganzen Welt gleichermaßen gefeiert wird.



Von seinen Anfängen in der Spencer Davis Group im Alter von 15 Jahren über Traffic und Blind Faith bis zu seiner Grammy-Award-gekrönten Solokarriere ist STEVE WINWOOD über fünf Dekaden lang eine führende Figur des Rock & Rolls geblieben. Er ist ein respektierter Visionär, der zu einigen der größten Leistungen des Genres beigetragen hat. Als Multiinstrumentalist mit unverkennbarer Stimme liefert er auch heute noch inspirierende Performances seines mannigfaltigen Repertoires ab.




TOM PETTY AND THE HEARBREAKERS - "Hypnotic Eye"
VÖ: 25.07.2014

http://newsfeed.warnermusic.de/img/genre/pr_wmg/spacer_grey.gif


TOM PETTY AND THE HEARTBREAKERS – NORDAMERIKA TOUR 2014

03.08. San Diego, CA - Viejas Arena

05.08. Boise, ID - Taco Bell Arena

07.08. Eugene, OR - Matthew Knight Center

09.08. San Francisco, CA - Outside Lands Music and Arts Festival

12.08. Portland, OR - Moda Center

14.08. Vancouver, BC - Rogers Arena

15.08. George, WA - The Gorge

17.08. Edmonton, AB - Rexall Place

19.08. Calgary, AB - Scotiabank Saddledome

21.08. Winnipeg, MB - MTS Centre

23.08. Chicago, IL - United Center

26.08. Toronto, ONT - Air Canada Centre

28.08. Montreal, QC - Bell Centre

30.08. Boston, MA - Fenway Park

06.09. Arrington, VA - Lockn' Festival

07.09. Darien Center, NY - Darien Lake PAC

10.09. New York, NY - Madison Square Garden

13.09. Hartford, CT - XL Center

15.09. Philadelphia, PA - Wells Fargo Arena

18.09. Raleigh, NC - PNC Arena

20.09. West Palm Beach, FL- Cruzan Amphitheater

21.09. Tampa, FL - Tampa Bay Times Forum

23.09. Nashville, TN - Bridgestone Arena

25.09. Houston, TX - Toyota Center

26.09. Dallas, TX - American Airlines Center

28.09. Tulsa, OK - BOK Center

30.09. Kansas City, MO - Sprint Center

01.10. Lincoln, NE - Pinnacle Bank Arena

07.10. Anaheim, CA - Honda Center

10.10. Los Angeles, CA - The Forum

Achim

Postings: 6289

Registriert seit 13.06.2013

23.05.2014 - 09:48 Uhr
+++ Rückkehr zum klassischen 60’s Rock +++

gefällt mir :)

Achim.

afromme

Postings: 448

Registriert seit 17.06.2013

14.07.2014 - 13:23 Uhr
Mist - letztes Mal auf der Europa-Tour verpasst, dieses Mal dann wohl wieder nur US-Tour :-(
MarkyDee
14.07.2014 - 16:04 Uhr
Ebenso übelschätzt wie Radiohead und Morrissey. Werd aber trotzdem mal reinhören.

afromme

Postings: 448

Registriert seit 17.06.2013

26.08.2014 - 21:11 Uhr
Erstes Durchhören nach längerem Warten auf Lieferung... Klar erfindet er sich nicht noch einmal komplett neu, aber die letzten beiden Alben gehen als ziemlich guter Start in das was man wohl Alterswerk nennen muss durch.
Auf den ersten Durchgang macht mir das Album grob geschätzt 2,3kN Spaß, also ca. 30% mehr als alle Petty-Alben (solo und mit Herzensbrechern) seit "Wildflowers" - und 80% mehr als das ziemlich schwache "Last DJ".
[] [] []
26.08.2014 - 22:27 Uhr
Danke für die Tourdaten in 467 US-Bundesstaaten. Die Karten für die Shows in Eugene, Tulsa, Anaheim und Hartford habe ich mir gerade gekauft.
Pom Tetty
26.08.2014 - 22:48 Uhr
Leidet ja unter Flugangst der Gute. Deswegen wird es mit Europa so schnell nicht wieder was werden.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: