Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Angus & Julia Stone - Angus & Julia Stone

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 21238

Registriert seit 08.01.2012

16.05.2014 - 12:23 Uhr
Bringen wir es gleich auf den Punkt: Das dritte und selbstbetitelte Album von ANGUS & JULIA STONE ist das beste Album, das die Geschwister bisher gemacht haben.

Es ist Angus & Julia in Reinform, aber es ist auch eine ganz neue Energie spürbar – eine Fülle und Dichte, die man nicht überhören kann.

Es bedient sich der Stärken einer Duobesetzung und fügt neue Farben hinzu – leuchtende Harmonien, eine neue Tiefe und Stärke in der Rhythmusgruppe, sowie experimentellere Gitarrentexturen.

Da beide mit ihren Solo-Alben auch ihre künstlerische Freiheit genossen, war eine weitere Zusammenarbeit eigentlich gar nicht geplant.

Nur auf die Initiative des legendären Rick Rubin hin, fanden die beiden musikalisch wieder zueinander und nahmen das Album in seinen Shangri-La Studios in Malibu auf.

“Dieses Album ist außergewöhnlich. Angus und Julia sind wirklich einzigartige Künstler. Sie sind authentisch und ehrlich und alles, was sie tun, kommt von Herzen.

Ich habe noch nie zuvor mit solchen Menschen gearbeitet”, berichtet Rick Rubin über die Zusammenarbeit.


Angus und Julia Stone haben bisher allein in ihrer Heimat Australien insgesamt über eine halbe Million Alben verkauft.

Das Album "Down The Way", mit seinem Hit "Big Jet Plane", hat vierfach Platin erreicht und gewann mehrere ARIA-Awards,

den wichtigsten Musikpreis Australiens, darunter auch den für das Album Of The Year.

In Deutschland verkaufte es sich mehr als 50.000 Mal!

Im Juni kommen die Geschwister für das Hurricane- & Southside Festival und zwei Konzerte nach Deutschland, die innerhalb von kürzester Zeit ausverkauft waren.

Live:
17.06. München, Atomic Café
20.-22.06. Hurricane- & Southside Festival
24.06. Berlin, Heimathafen Neukölln

musie

Postings: 3144

Registriert seit 14.06.2013

16.05.2014 - 12:28 Uhr
darauf freu ich mich voll. aber ein veröffentlichungsdatum gibts noch nicht?

musie

Postings: 3144

Registriert seit 14.06.2013

16.05.2014 - 12:47 Uhr
habs gefunden, das album kommt am 1. august 2014. zum glück sind die am southside :-)

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 21238

Registriert seit 08.01.2012

16.05.2014 - 13:09 Uhr
Ja, 1.8., und es heißt "Angus & Julia Stone".

seabird

Postings: 95

Registriert seit 11.08.2013

31.05.2014 - 13:01 Uhr
neuer Song: "Heart Beats Slow"
http://de.musicplayon.com/play?v=740246
Meinungen ?

musie

Postings: 3144

Registriert seit 14.06.2013

02.06.2014 - 11:59 Uhr
Meinung zum song: ist grossartig. rückt die beiden stimmen sehr in den Vordergrund. hat sog-potenzial..

musie

Postings: 3144

Registriert seit 14.06.2013

06.06.2014 - 13:54 Uhr
und weiss jetzt auch an was mich die ersten 40 sekunden vom song penetrant erinnern: an side von travis...

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 21238

Registriert seit 08.01.2012

22.07.2014 - 00:45 Uhr
Die Australier ANGUS & JULIA STONE veröffentlichen am 1. August 2014

ihr neues, von Rick Rubin produziertes, Studioalbum “Angus & Julia Stone“.



Hierzu gäbe es bereits jetzt ein Prelistening:

https://soundcloud.com/angusandjuliastone/sets/albumsampler



Die Single “Grizzly Bear“ http://youtu.be/aJ_5O9KKZks ist bereits am Freitag erschienen,

und im November kommen die Geschwister auch für einige Konzerte nach Deutschland:



09.11.2014 Offenbach – Capitol
10.11.2014 Hamburg – Grosse Freiheit 36
12.11.2014 Berlin – Tempodrom
13.11.2014 München – Tonhalle
14.11.2014 Köln – Palladium

captain kidd

Postings: 2728

Registriert seit 13.06.2013

22.07.2014 - 10:17 Uhr
dreck wie immer.

musie

Postings: 3144

Registriert seit 14.06.2013

26.07.2014 - 22:30 Uhr
wird grossartig. a heartbreak, grizzly bear, heart beats slow, alles perlen..

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 4525

Registriert seit 14.05.2013

28.07.2014 - 11:15 Uhr
Stream

Achtung: "Stream ends Thursday July 31, 11:59pm."

musie

Postings: 3144

Registriert seit 14.06.2013

28.07.2014 - 11:20 Uhr
macht gleich süchtig wie damals die beach house...

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 4525

Registriert seit 14.05.2013

28.07.2014 - 11:29 Uhr
macht gleich süchtig wie damals die beach house...

Welche?

So richtig packt es mich bisher (noch) nicht, auch wenn ich es schon gut finde. Bisher bleibt die "Down the way" wohl mein Favorit.
DOS
28.07.2014 - 11:31 Uhr
Finde ich bis jetzt ein sehr, sehr starkes Album! Überraschend!

Achim

Postings: 6289

Registriert seit 13.06.2013

28.07.2014 - 11:35 Uhr
schlimme band. für leute, die sich sonst kaum mit musik beschäftigen, für die der jährliche hurricane/southside-besuch der höhepunkt des jahres ist und die sonst eher auf handfesten rock und seeed stehen.

Achim.
Bchim
28.07.2014 - 11:41 Uhr
"für leute, die sich sonst kaum mit musik beschäftigen"

könnte auch für achim gelten.

Bchim.
6gott
28.07.2014 - 11:47 Uhr
Passt in den aktuellen 70er-Jahre-Classic-Rock- bzw. Soft-Rock-Revival-Hype. Beim Autofahren ganz nett, aber auf die Dauer way too cheesy!

captain kidd

Postings: 2728

Registriert seit 13.06.2013

28.07.2014 - 11:48 Uhr
das gegenteil von musik.

Mr Oh so

Postings: 1876

Registriert seit 13.06.2013

28.07.2014 - 12:59 Uhr
Ich will die mögen, aber irgendwie packen sie mich nicht. Das Solo-Zeug von Julia finde ich da wesentlich interessanter.

Michael Knight

Postings: 62

Registriert seit 25.07.2014

28.07.2014 - 13:02 Uhr
Achim und captain kidd haben vollkommen recht. Der perfekte Soundtrack für brave Germanistik-Studenten, um sich nach der Vorlesung in der Mensa bei einem Club Mate über die letzte AStA-Party zu unterhalten.
@Michael Knight
28.07.2014 - 13:11 Uhr
Deine Lieblingsbeschäftigung also.

Leatherface

Postings: 1652

Registriert seit 13.06.2013

28.07.2014 - 13:13 Uhr
Der perfekte Soundtrack für brave Germanistik-Studenten, um sich nach der Vorlesung in der Mensa bei einem Club Mate über die letzte AStA-Party zu unterhalten.

Oder um am See oder im Park rumzuliegen, Mate inklusive - ich kann da nichts Verwerfliches dran erkennen.
Achim.
28.07.2014 - 13:41 Uhr
Früher war alles besser. Da gab es Bob Dylan, die Stones, die Beatles. Das waren noch Zeiten. Das war noch Musik. Mit diesem ganzen neumodischen Kram hier komme ich nicht mehr mit. Weil mir die Weitsicht und der intellektuelle Zugang fehlen, jaule ich dann halt hier in der von mir gewohnten Weise rum, dass das Musik für Leute ist, die sich mit Musik sonst nicht beschäftigen. Ich verallgemeinere halt gerne. Auch das war damals alles besser. Da hat einer die Richtung vorgegeben und alle sind gefolgt. Was war daran schlecht?

Achim.

musie

Postings: 3144

Registriert seit 14.06.2013

28.07.2014 - 13:58 Uhr
@Jennifer: teen dream hatte mich voll gepackt, obwohl ich jetzt im nachhinein bloom ebenso stark finde. erstaunlich/traurig wie viele sich in diesem thread tummeln und ihre beleidigungen loswerden, obwohl sie mit der musik nichts anzufangen wissen.

Obrac

Postings: 1315

Registriert seit 13.06.2013

28.07.2014 - 14:00 Uhr
Musik für Studenten. Oho, sowas Böses also?

Die machen einfach nur schöne Musik. Muss man nicht mögen, schlimm ist daran allerdings auch nichts.
Die Angus-Songs werden sicher wieder gut sein. Julia wird wie immer geskippt.

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 4525

Registriert seit 14.05.2013

28.07.2014 - 14:04 Uhr
@Jennifer: teen dream hatte mich voll gepackt, obwohl ich jetzt im nachhinein bloom ebenso stark finde.

Ach, die "Teen dream". :) Das war für mich schon ein anderes Kaliber. Hab die "A&JS" jetzt den ganzen Morgen laufen lassen und finde es nach wie vor gut, aber mehr bisher leider immer noch nicht.

Die machen einfach nur schöne Musik. Muss man nicht mögen, schlimm ist daran allerdings auch nichts.
Die Angus-Songs werden sicher wieder gut sein. Julia wird wie immer geskippt.


Bisher fand ich die eigentlich immer beide gut, Julia hat ja auch ein paar wirklich schöne Songs wie "Walk it off". Auf dem neuen Album ist mir allerdings auch aufgefallen, dass seine Songs etwas besser sind als ihre.
Die Julia
28.07.2014 - 15:27 Uhr
"All the boys" ist auch ein sehr schöner Song von ihr.
Und niedlich isse ja auch, gell?
Die Julia
28.07.2014 - 15:30 Uhr
"And the boys" natürlich.
..Achim
28.07.2014 - 15:31 Uhr
Ich versteh' die Welt nicht mehr. Sie dreht sich so unfasslich schnell.

..Achim
Der Umblätterer
28.07.2014 - 15:34 Uhr
*umblätter*

musie

Postings: 3144

Registriert seit 14.06.2013

28.07.2014 - 16:25 Uhr
ich kenne von der neuen bisher nur die singles, grizzly bear, heart beats slow und a heartbreak. diese drei find ich aber absolut grossartig. wenn der rest des albums nur halbwegs dieses Niveau hat, sollte doch nichts mehr schiefgehen.. heute abend wird das Album gehört. intensiv und mit Rotwein :-) auch live sind sie äusserst sympathisch und die beiden stimmen funktionieren so gut miteinander, hab sie in den letzten paar Wochen drei mal live gesehen.
DOS
28.07.2014 - 19:29 Uhr
"Santa Monica Dream" von Julia ist ja wohl der Knaller!

Starkes Album, hinten raus sind ein paar schwächere Nummern dabei. Alles in allem aber zwischen einer 7 und 8. Nach ein paar Durchläufen.

musie

Postings: 3144

Registriert seit 14.06.2013

28.07.2014 - 21:05 Uhr
ja genau so seh ich das auch. die überlieder sind für mich eindeutig a heartbreak, grizzly bear, heart beats slow, other things und main street. die sind grossartig. abfallen tut nix. 7.7/10 würd ich heute geben.
Frage
29.07.2014 - 08:01 Uhr
heute abend wird das Album gehört. intensiv und mit Rotwein :-)

seit wann dürfen 13jährige rotwein trinken?

musie

Postings: 3144

Registriert seit 14.06.2013

29.07.2014 - 09:10 Uhr
sei doch glücklich über jede, die rotwein und nicht alcopops trinkt, du schlaumeier.
DOS
01.08.2014 - 12:46 Uhr
Es gibt übrigens auch eine Deluxe Edition mit drei zusätzlichen Songs. Einer davon von Ju (All this love) ist ein Burner-Pop-Song-Hit... Haben sich vermutlich nicht getraut, die Nummer auf dem regulären Album und als Single zu veröffentlichen ;-)
el duce
02.08.2014 - 10:45 Uhr
total schnarchige platte! megalangweiler!!

Achim

Postings: 6289

Registriert seit 13.06.2013

02.08.2014 - 10:50 Uhr
da kann man pascal nur für seine nüchterne bewertung danken. eine 8/10 oder gar 9/10 wäre eine blamage gewesen. aber ich wusste, dass man sich auf ihn verlassen kann!

Achim.

Achim

Postings: 6289

Registriert seit 13.06.2013

02.08.2014 - 10:52 Uhr
davon abgesehen: alleine schon, wie die sich immer ablichten lassen. wie zwei bilderbuch-hipster. das macht die beiden für mich extrem unsympathisch.

Achim.

musie

Postings: 3144

Registriert seit 14.06.2013

02.08.2014 - 10:54 Uhr
ja das stimmt, die bonus songs sind wirklich sehr poppig.. :-) die rezi... naja. ich verbinde a&j stone jetzt nicht wirklich mit schönheit... und um die musik geht's auch kaum...
Evchen
02.08.2014 - 12:37 Uhr
Achim, du zwanghaft dominanter Haudrauf, lass den anderen doch auch mal ein bisschen Luft!

lego

Postings: 1299

Registriert seit 13.06.2013

02.08.2014 - 13:50 Uhr
@achim:
wem das image eines künstlers oder einer band wichtiger ist als die musik, der hat es natürlich auch nötig, anderen vorzuschreiben, welche musik sie zu hören haben. und immer schön drauf hoffen, dass dir nicht "extrem unsympathische menschen" eine musikrichtung verleiden, die du eigentlich mögen könntest.

mach doch deine eigene seite auf, wo du dich selber "drauf verlassen kannst", dass alle bewertungen richtig sind.
extrem sympathischer mensch
02.08.2014 - 16:18 Uhr
Lief gerade als Hintergrundbeschallung bei Dussmann. Was für ne Schlaftablette. Selten sowas traniges und nichtssagendes gehört. Da im Eingangsbereich auch noch überdimensionale Poster mit denen drauf rumhingen, muß ich Achim leider recht geben. Er: Typ ungewaschener Unter-der-Brücke-Penner, Sie: Kulleraugen-Girlie, einfach voll echt und authentisch die Beiden, brechwürg.
Frischer Pansen (von letzter Woche Sonntach)
02.08.2014 - 21:22 Uhr
die julia stone die is so hübsch, ich würd die so gerne ma küssen 8)
steff
02.08.2014 - 22:05 Uhr
Absolut tolles chilliges Album für laue Sommernächte ... gefällt einfach von vorne bis hinten!
kulleraugen, pferdeschwanz
03.08.2014 - 07:31 Uhr
hab mich durch die 68 minuten gekämpft. finde es leider auch extrem schnarchig, der gesang ist bei beiden zwar gut, klingt aber manchmal so dermaßen unmotivert. vielleicht soll es ja auch so klingen. warum dem rick rubin da so einer abgeht versteh ich nich so ganz.
Kullerschwanz, Pferdeaugen
03.08.2014 - 14:52 Uhr
Wird eben auch langsam alt und senil der Rick. Wenn Musiker wie Johnny Cash alt und langweilig werden, kommt ein Produzent wie Rubin um ihm eine Frischzellenkur zu verpassen, was macht aber der Frischzellenkurproduzent, wenn's bei ihm dann auch so langsam knistert im Gebälk?

Obrac

Postings: 1315

Registriert seit 13.06.2013

03.08.2014 - 15:14 Uhr
hab mich durch die 68 minuten gekämpft. finde es leider auch extrem schnarchig, der gesang ist bei beiden zwar gut, klingt aber manchmal so dermaßen unmotivert. vielleicht soll es ja auch so klingen. warum dem rick rubin da so einer abgeht versteh ich nich so ganz.
Könnte auch sein, dass die Platte mehr als einen Durchgang braucht? Soll schonmal vorgekommen sein.

nörtz

User und News-Scout

Postings: 8827

Registriert seit 13.06.2013

03.08.2014 - 15:43 Uhr
"A heartbreak" gefällt mir, ob ich einen Blindkauf wage?^^

Das Album-Cover spricht mich aber auch an. Die verschwommenen Lichter da im Hintergrund...allein dafür würd ichs schon kaufen. :P

Inwiefern unterscheiden sich die ersten beiden Alben von diesem hier? Ähnelt sich der Stil?

Mr Oh so

Postings: 1876

Registriert seit 13.06.2013

03.08.2014 - 15:53 Uhr
Weiss jemand, was es mit dem Album "Memories Of An Old Friend" auf sich hat. Gibts das nur im Download? Hört sich super an.

Seite: 1 2 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: