Mia. - Queen (Single) / Nein! Nein! Nein! (EP)

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 15175

Registriert seit 08.01.2012

25.04.2014 - 18:23 Uhr




Liebe Freunde,





die gemeinsame Single von TANGOWERK feat. MIA. "Geld/Bling" (R.O.T. records) deutete es bereits an: MIA. bewegen sich aufs elektronische Tanzparkett.



Anleihen an die Sounds der 90er, dennoch im klaren Gewand von 2014, die Basskick rumst, der Bass drückt die Lautsprecher nach vorn und über alldem schwebt Miezes klare Stimme:

das ist die erste Single vom im Sommer erscheinenden sechsten Album.



Wir feiern heute gemeinsam mit MIA. die Videopremiere zum Song "Queen" (VOE 09.05.). Feiert mit!



https://www.youtube.com/watch?v=kztBW7GX7sQ&feature=youtu.be





Inline-Bild 1



Mieze Katz / MIA. hat ein paar persönliche Worte:



"Kronen für alle!



Viele Menschen fragen mich in letzter Zeit, warum ich tue, was ich gerade tue. Würde es einem Journalisten, der sich beispielsweise gelegentlich für das Tischlerhandwerk oder Astrologie begeistert, ebenso gehen? In meinem Leben gab es in den letzten Jahren viele tiefe persönliche Erlebnisse, die unter anderem dazu führten, dass ich nach über 15 Jahren Mia. das Gefühl hatte, alles wiederholt sich.

Um diesem „Und täglich grüßt das Murmeltier“-Syndrom entgegenzuwirken, habe ich beschlossen, muntere Ausflüge in alle möglichen Richtungen zu unternehmen. Ob das die Teilnahme als Laudatorin beim „Grimme-Preis" , als Jurymitglied für „Dein Song" und „Deutschland sucht den Superstar", die Veröffentlichung mit „Tangowerk" zum Thema Wut oder die Teilnahme an der Menschrechtspreisverleihung von „Amnesty International" ist. All diese Momente verbinden sich in mir. Und ja, mein Leben besteht aus vielen Facetten und ja, manche davon sind auch streitbar. Zum Glück. Denn wer darf darüber bestimmen, was ich zu tun und zu lassen habe? Wer darf mir sagen, woran ich glaube? Wer darf entscheiden, wie ich mich ausdrücke, was ich anziehe, was ich singe, wen ich liebe? Wer darf entscheiden, wovon ich träume? Wenn nicht ich. Und deshalb ist „Queen" ein Lied über den Mut zu sich selbst zu stehen. Es geht um den Zustand, in dem einem der Gegenwind nichts ausmacht, weil die Zuversicht überwiegt. Und auf verrückte, vertrackte Art und Weise bin ich wieder ganz ich selbst.


- Sängerin von Mia., Musikerin, Mensch."



Der Tod
25.04.2014 - 18:28 Uhr
könnte nicht schlimmer sein.
nein
25.04.2014 - 18:36 Uhr

bitte nicht.

Soup

Postings: 406

Registriert seit 13.06.2013

25.04.2014 - 19:04 Uhr
Sängerin von Mia., Musikerin, Mensch

Das kann echt nur DIE bringen. Würg!
90sYeahYeahYeah
25.04.2014 - 23:19 Uhr
MIA. machen mal wieder auf Hipster.

90s Sound, Wedding (das neue Neukölln) im Video - mir jefällt's! Ihr habt doch alle keine Ahnung! Am Ende wird's wie "Tanz der Moleküle" doch wieder der bessere Sommer-Hit , also alles genauso wie anno 2006. Mieze ist eindeutig die Queen der Uhu-Aha-Lalala-Songs!

Der Geld/Bling-Song fetzt übrigens wie sonst nix!

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5650

Registriert seit 15.05.2013

26.04.2014 - 01:07 Uhr
Hat die die Worte schon immer so scheiße betont? Gescheites Budget (oder Ideen) für Videos gibts wohl auch nicht mehr.

Dann doch echt lieber Helene Fischer. Find die zwar nicht toll, aber das hier kann sie zumindest besser.
90sYeahYeahYeah
27.04.2014 - 21:29 Uhr
Helene Fischer, war das nicht die, die die Akrobatik-Nummer von Mieze geklaut hat?

Mixtape

User und Moderator

Postings: 1925

Registriert seit 15.05.2013

28.04.2014 - 06:14 Uhr
Oberschöneweide ist das neue Neukölln. Die Betonung von Mieze in dem Song ist wirklich too much, ansonsten mag ich den Song aber.
90sYeahYeahYeah
29.04.2014 - 16:24 Uhr
Das Album wird wohl "United States of ICH & DU" heißen. Wat fürn Titel!

Christopher

Plattentests.de-Mitarbeiter

Postings: 1093

Registriert seit 12.12.2013

29.04.2014 - 16:35 Uhr
Grässlich.

Ochsensepp

Postings: 511

Registriert seit 27.08.2013

29.04.2014 - 16:38 Uhr
Vielleicht die schlechteste Band, die je aus deutschen Landen kam. Noch vor Klaus und Klaus und den Kastelruther Kasspatzen.
Du&Ich
26.07.2014 - 17:34 Uhr
Warum hört man eigentlich nix von einem VÖ-Datum? Die Single ist ja mal mächtig gefloppt. Schade eigentlich. "Queen" ist besser als "Atemlos durch die Nacht" und Mieze viel sympathischer als Helene.
Nomen est omen
26.07.2014 - 17:56 Uhr
Mia san mia. Nicht nur in diesem Kontext: Scheiße eben.

Christopher

Plattentests.de-Mitarbeiter

Postings: 1093

Registriert seit 12.12.2013

27.07.2014 - 11:52 Uhr
Das ist ja grauenhaft.
Abgesacht
26.09.2014 - 13:35 Uhr
Kein Verlust? MIA. haben ihr Album abgesagt und ihre Hallen-Tour in Clubs verlegt. Die neue EP klingt jedoch gewöhnungsbedürftig...
United States of Ich & Du
25.10.2014 - 15:41 Uhr
Ich finde die neue EP von denen ziemlich dufte. "United States of Ich & Du" ist ein wirklich guter Song, hätte ich MIA. gar nicht mehr zugetraut.
Warten
15.02.2015 - 13:04 Uhr
Weiß jemand, ob da nochmal was kommt?
BISTE MODE
14.03.2015 - 22:10 Uhr
Album "Biste Mode" kommt am 22.5. Ob dit wat wird?
An euch alle
15.04.2015 - 15:53 Uhr
Was habt ihr alle so ein Problem mit MIA? nur weil ihr die Begründung von Mieze zu dem Song nicht verstehen könnt müsst ihr doch sie nicht haten! Mit gefällt Queen voll gut!

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: