Banner, 120 x 600, mit Claim

Antemasque - Antemasque

User Beitrag

noise

Postings: 798

Registriert seit 15.06.2013

01.07.2014 - 19:11 Uhr
Also nach einmaligen Hören... mir gefällst. Würde jetzt nicht behaupten, dass es ein Meisterwerk ist, oder es zur "Platte des Jahres" reicht. Aber im Gegensatz zum Spezi Grobi (fundierte Kritik auch) finde ich sie besser als Bosnian Rainbows, aber schwächer als das meiste von Mars Volta, wenn man es denn vergleichen will.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 25329

Registriert seit 07.06.2013

01.07.2014 - 19:41 Uhr
Providence ist wirklich das absolute Highlight, der beste Song den sie seit einigen Jahren geschrieben haben. Der Rest des Albums wirkt auf mich bisher größtenteils noch recht unspektakulär.

Ja, so seh ich das bisher auch.

Richtig scheiße. Abgesehen vom Debüt und Bedlam gabs von denen nie etwas hörbares. Das hier ist nur noch überkomponierter Prog-Dreck nach Rezept für ewiggestrige Sonderlinge ohne Freundin.

Äh was? Ich hör hier kein Stück Prog. Das sind stinknormale Strophe-Refrain-Aufbauten. Interessant auch dass du "Comatorium" und "Bedlam" lobst und dann über Prog abkotzt. Leute gibt's...
Loudness Warrior
01.07.2014 - 19:59 Uhr
Clipping ohne Ende... Scheiß Platte!

Grobi

Postings: 68

Registriert seit 01.07.2014

01.07.2014 - 20:26 Uhr
Prog-Anleihen und übliche Sonschemen schließen sich nicht zwingend aus. Und ich kotze nicht pauschal über Prog ab, lediglich über das, was die Band auf dem Album fabriziert. Wenn man bedenkt, dass die vorher mal bei den göttlichen At The Drive-In waren, kann man sich ob dieses ideenlosen Machwerks nur noch vor Entsetzen an den Kopf fassen.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 25329

Registriert seit 07.06.2013

01.07.2014 - 20:36 Uhr
Finds auch grad im Vergleich zu ATD-I recht lahm. Aber Prog ist (grad im Vergleich zum restlichen Omar/Cedric-Output) führ mich hier wirklich gar nicht zu hören.

Schneckenhengst

Postings: 282

Registriert seit 06.05.2014

01.07.2014 - 20:44 Uhr
das ist doch am nahesten von dem was cedric/omar nach atdi gemacht haben an jenen atdi...

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 25329

Registriert seit 07.06.2013

01.07.2014 - 20:46 Uhr
Jepp. Und ATD-I war schon kaum prog. Aber so nah es auch ist, der Pfeffer fehlt mir bisschen. Das ist alles recht zahm. Coreless. :)

noise

Postings: 798

Registriert seit 15.06.2013

01.07.2014 - 21:39 Uhr
Man sollte die Musik nicht mit ATD-I oder Mars Volta vergleichen.
Was sie jetzt machen hat wenig bis gar nichts mit den vorherigen Bands zu tun. Gerade Omar ist ja auch mit den Bosnian Raibows sehr umtriebig und ständig auf der Suche nach neuem.
Und für sich genommen ist Antemasque halt auch nicht schlecht.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 25329

Registriert seit 07.06.2013

01.07.2014 - 22:38 Uhr
Was sie jetzt machen hat wenig bis gar nichts mit den vorherigen Bands zu tun<i/>

Ich finde das hat sehr viel mit ATD-I zu tun.
Am Frägensten
02.07.2014 - 12:22 Uhr
Ich wiederhole: wird es ne rezi geben?
Ich wiederhole:
02.07.2014 - 13:00 Uhr
Clipping ohne Ende!
Bäh
02.07.2014 - 13:00 Uhr
Nicht, dass die Typen alleine schon genug genervt hätten, nein, jetzt tun sie sich nach großem "Das war es" wieder zusammen und nerven den Rest der Menschheit mit ihrer "Kunst". Ich freu mich.

Grobi

Postings: 68

Registriert seit 01.07.2014

02.07.2014 - 13:05 Uhr
Ob Prog oder nicht (bin in dem Genre alles andere als ein Experte), aber es hat dieses nervöse Rodriguez-Lopez-Songwriting, dass nach ein paar Minuten an den Nerven zerrt und keinerlei Mehrwert für den Hörer hat.
Körperklaus
02.07.2014 - 13:18 Uhr
dann hör weiter Coldplay. Ist wahrscheinlich Balsam für deine Nerven.

Grobi

Postings: 68

Registriert seit 01.07.2014

02.07.2014 - 13:22 Uhr
lol

Raewor

Postings: 55

Registriert seit 13.06.2013

02.07.2014 - 17:08 Uhr
@Grobi
Hast du dir das Antemasque Album überhaupt schon mal angehört? Was du schreibst mag für alles vorherige zutreffen, auch wenn ich dir in deiner Bewertung "nervtötend" nicht folgen würde. Nur DAS Album hier kann man doch überhaupt nicht vergleichen. Das hier is nen straighter Mix aus Rock, Punk und Pop.

Außerdem hätte ich gern mal gewusst, welchem Mehrwert denn Musik jetzt neuerdings haben muss und wieso du dir anmaßt einzuschätzen wann Hörer etwas davon haben und wann nicht?

Grobi

Postings: 68

Registriert seit 01.07.2014

02.07.2014 - 18:22 Uhr
@Raewor

Hab ich. Und wie gesagt, ich bin kein Prog-Experte. Ändert nichts an der Tatsache, dass das Album einfach nur anstrengend zu hören ist, ohne jedoch am Ende irgendetwas gutes zu liefern. Ergo kein Mehrwert.

Raewor

Postings: 55

Registriert seit 13.06.2013

02.07.2014 - 18:39 Uhr
Dann isses einfach nicht deine Musik?

Dann hätte ich aber noch gern gewusst, was bei Musik denn "Mehrwert" bedeutet? Welche Musik bringt bspw. Mehrwert und wie sieht der dann genau aus. Das Wort "Mehrwert" alleine klingt zwar sehr schlau aber es sagt halt nix.

Schneckenhengst

Postings: 282

Registriert seit 06.05.2014

02.07.2014 - 19:34 Uhr
Ach füttert den Troll doch nicht noch.
moneyboy
07.07.2014 - 10:56 Uhr
Korrektes mois album
Gr0bi
07.07.2014 - 11:39 Uhr
Es gibt Musiker, die mich nicht emotional packen, aber dafür auf andere Weise überzeugen. Viele Jazzkünstler beispielsweise, aber auch moderne Avantgarde oder Künstler wie Merzbow und Sunn O))). Da gefällt mir das Grenzen ausloten, das Spiel mit den Hörgewohnheiten, der Mut zum Experiment. Natürlich mag das von einer Rockband zuviel verlangt sein, aber manchmal trifft das auch da zu. Sonic Youth zum Beispiel begeistern mich nicht durch ihr emotionales Songwriting (auch weil es i.d.r. schlichtweg nicht da ist), sondern durch die innovative Gitarrenarbeit und die handwerkliche Leidenschaft. Wenn eine Band wie Antemasque mich also auf einer emotionalen Ebene nicht berühren, bleibt dann noch die künstlerische Seite. Und da kriegen sie mich auch nicht. Warum? Weil es eben Geschmacksache ist. Für mich hat die Musik auf keiner diese Ebenen irgendetwas reizvolles.
at the mcdrive-in
08.07.2014 - 19:17 Uhr
sehr gelungen.
so ein straigthes songwriting konnte man von den beiden nicht mehr erwarten.
the lurch
12.07.2014 - 13:01 Uhr
Sehr nice... Wird's 'ne Rezi geben?

Mr Oh so

Postings: 1720

Registriert seit 13.06.2013

28.07.2014 - 18:00 Uhr
Die Bosnian Rainbows habe ich nach anfänglicher Begeisterung sehr schnell wieder weggelegt. Ich glaube, bei diesem Projekt bin ich raus.
000
30.07.2014 - 17:19 Uhr
wo und ob überhaupt kann ich die als cd kaufen?
Cha-cha-Ch-Armin
30.07.2014 - 17:39 Uhr
amazon.de
000
02.08.2014 - 20:42 Uhr
eben nicht, kommt demnächst erst raus . siehe visions.de
Antimaask
07.08.2014 - 02:19 Uhr
Ey ihr Kläpper, rezi oder wat?

Andi

Postings: 87

Registriert seit 14.06.2013

09.08.2014 - 19:29 Uhr
Krass. Das Album ist wirklich genauso beschissen gemastert wie die Noctourniquet. Merken die das eigentlich nicht?
Dummwiebrot
09.08.2014 - 19:54 Uhr
Erklär ma bitte!
@Andi
10.08.2014 - 17:59 Uhr
Die sind mittlerweile taub von den vielen Live-Konzerten.
Brot?
08.09.2014 - 19:29 Uhr
Die beiden haben übrigens ein zweites album aufgenommen.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 25329

Registriert seit 07.06.2013

08.09.2014 - 19:30 Uhr
Warum schreibt eigentlich keiner mehr was zum Album?

noise

Postings: 798

Registriert seit 15.06.2013

09.09.2014 - 22:16 Uhr
Würde mir gerne noch ein differenzierteres Bild von der Scheibe machen. Nur, man kriegt sie ja nicht!
2014
09.09.2014 - 22:22 Uhr
Nur, man kriegt sie ja nicht!

HAHAHAHAHAHAHAHAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA!!! :DDDDDD *krepier*

embele

Postings: 509

Registriert seit 14.06.2013

05.10.2014 - 17:16 Uhr
Konzert in Dortmund gestern war die pure Energie !
Sound war leider nicht so prall, aber die Show war schon überzeugend. Band war gut aufgelegt und hat alle nass gemacht. Leider ist die Setlist noch sehr überschaubar, daher muss man abwarten, was da noch so kommt in Zukunft.

Schneckenhengst

Postings: 282

Registriert seit 06.05.2014

05.10.2014 - 17:24 Uhr
kann mich nur anschließen, der Proviedence-Jam war schon ziemlich stark.
Fan von Mars Volta/30STMars/Muse/Bourani-Bombastkitsch
05.10.2014 - 17:35 Uhr
*wedel*

nörtz

User und News-Scout

Postings: 8408

Registriert seit 13.06.2013

05.10.2014 - 17:41 Uhr
Mal sehen; vielleicht gehe ich am Dienstag spontan hin. Bin die Woche in Hamburg und es gibt noch Karten.
Machix88
06.10.2014 - 12:17 Uhr
Freue mich schon mächtig auf heute Abend. Dieser Providence-Jam lässt die Vorfreude jedenfalls erheblich wachsen: http://www.youtube.com/watch?v=Tyvsb5CMHjo

Man weiß ja nie ob man die beiden noch mal live zu Gesicht bekommt nach dem ganzen Auf und Ab der letzten Jahre.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 25329

Registriert seit 07.06.2013

08.10.2014 - 13:50 Uhr
Warum eigentlich keine Rezension?
Machix88
08.10.2014 - 14:41 Uhr
Ich war begeistert. Kam leider ein wenig zu spät. Hab 2 Lieder verpasst. Ärgerlich wenn das Konzert schon so viel zu kurz ist. Waren alle in Höchstform. Auch wenn der Sound nicht immer der Beste war (zumindest vorne), so bringen die einfach eine wahnsinnige Energie rüber. Auch Omar ging ab wie eine Rakete. Cedric war auch gut aufgelegt. Hatte einen Flipflop eines Zuschauers gefangen und fing an darüber zu reden... hab leider nix verstanden. Highlights für mich:

- Rome Armed to the Teeth (Cedric ist da total ausgeflippt im Mittelteil, der song hatte mir als einziger auf dem Album noch nicht zugesagt. Bis zu diesem Konzert)

- Providence (Wie erwartet wahnsinniger Mittelteil, leider stand ich neben 2 Damen die sich im ruhigen Part laut ihr Wochenende auf und ab erzählt haben, ab und zu unterbrochen durch selfies und Wuhhuuuu-Geschrei)

- People Forget (Idealer Abschluss)

Haben sich auch beide mit Handschlag beim Publikum verabschiedet. Ich freu mich drauf wenn sie hoffentlich in ein paar Jahren wieder zu Gast sind. Diesmal aber mit einer größeren setlist. Neues Album soll ja im Kasten sein. In Berlin wurde davon schon "Domino Rain" gespielt. Ansonsten haben sie ja noch einen Song namens "Lurch" ab und zu live parat.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 25329

Registriert seit 07.06.2013

08.10.2014 - 14:50 Uhr
Ansonsten haben sie ja noch einen Song namens "Lurch" ab und zu live parat.

Na ist das nicht einfach "Im Lurch hängen" vom Album?
Machix88
08.10.2014 - 14:55 Uhr
Hupps! Nee "Hung" heißt das Stück.

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5646

Registriert seit 15.05.2013

12.10.2014 - 14:51 Uhr
Hoffe, wenn das Album mal regulär veröffentlicht wird, mastern sie das Ding noch mal ordentlich. Der Soundbrei ist wirklich furchtbar.

embele

Postings: 509

Registriert seit 14.06.2013

12.10.2014 - 14:56 Uhr
wann soll sie denn jetzt erscheinen, ist immer noch nirgends was zu finden vom VÖ ?

noise

Postings: 798

Registriert seit 15.06.2013

12.10.2014 - 16:44 Uhr
Laut VISIONS soll das Album spätestens Ende November über Caroline Records europaweit vertrieben werden.

Schneckenhengst

Postings: 282

Registriert seit 06.05.2014

12.10.2014 - 21:51 Uhr
quelle?
Grim13
16.10.2014 - 00:43 Uhr
Mal ganz ehrlich: Antemasque is stinkelangweilig und der ganze VIP-Liste-Scheiss warn Rip-Off. Ich war immer sehr begeistert von der Musik dieser beiden Herren, aber diesmal ist das'n Schuss in den Ofen.

Andi

Postings: 87

Registriert seit 14.06.2013

03.11.2014 - 20:10 Uhr
Man kann das Album mittlerweile komplett auf Soundcloud streamen. Das Mastering ist leider nach wie vor unter aller Sau. Völlig übersteuert, null Dynamik. Das erkennt man sogar anhand der Soundcloud-Tonspuren. Hätte nicht gedacht, dass sie das nach der Noctourniquet nochmal genauso hinbekommen und dadurch noch ein Album komplett versauen. Solche Idioten.

P.S., zur Verdeutlichung an zwei prominenten Beispielen:
http://www.youtube.com/watch?v=EScPiP2QjXM
https://www.youtube.com/watch?v=W5BDvC-IWSo

Seite: « 1 2 3 4 5 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: