Banner, 120 x 600, mit Claim

Serie: Fargo

User Beitrag

Takenot.tk

Postings: 1349

Registriert seit 13.06.2013

18.11.2020 - 10:21 Uhr
@keenan
Also, in einem Musikforum sollte das durchaus eine Meldung wert sein, wenn so ein großartiger Musiker in einer ebenfalls nicht schlechten Serie auftaucht.

Vive

Postings: 469

Registriert seit 26.11.2019

18.11.2020 - 10:32 Uhr
Dass Fargo auf netflix nicht weiter gezeigt wird, ist ganz großer Scheiß
Nach der nächsten Better Call Saul bin ich raus.
Vorher noch 2 mal Green Book schauen und schüss

fakeboy

Postings: 629

Registriert seit 21.08.2019

18.11.2020 - 16:52 Uhr
@keenan: Pech für dich, wenn du Andrew Bird nicht kennst. Ein unglaublich begnadeter Musiker.

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 4002

Registriert seit 14.05.2013

18.11.2020 - 17:02 Uhr
Und wirklich unbekannt ist er ja nun auch nicht, oder? Mindestens "Noble beast" oder auch "Break it yourself" waren für das Genre recht erfolgreich. Und Grammy-nominiert ist der Gute immerhin auch.

Zurück zum Thema: In den USA läuft die vierte Staffel auch nicht mehr auf Netflix, da gabs wohl intern Ärger. Schade. Aber immerhin gibts hier noch die vorherigen Staffeln, die sind dort auch verschwunden (habe ich mir sagen lassen). Im Moment gibts noch genug anderen Kram zum Schauen, vielleicht läuft die vierte Staffel dann schon auf Amazon Prime.

Luc

Postings: 1022

Registriert seit 28.05.2015

18.11.2020 - 18:00 Uhr
Netflix DE: Fargo St. 1-3
Netflix US: Fargo keine Staffel, nur der Film
(siehe: http://unogs.com/title/70285785)

(aber dafür hat Netflix US alle 4 Staffeln Rectify. Also falls jemand zufällig gerade in den USA ist ;-))

dreckskerl

Postings: 4605

Registriert seit 09.12.2014

18.11.2020 - 18:11 Uhr
In den USA wurde und wird "Fargo" vom Sender FX produziert und gesendet, nicht von Netflix.

Netflix hat sich für Europa jeweils die Ausstrahlungsrechte gesichert. Dieses Mal befanden sie offenbar diese Invention nicht für rentabel.

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 4002

Registriert seit 14.05.2013

18.11.2020 - 18:15 Uhr
Ah, besten Dank fürs Aufklären.

dreckskerl

Postings: 4605

Registriert seit 09.12.2014

18.11.2020 - 18:19 Uhr
Es ist natürlich eine Investition.

Habe, wie Luc, die erste Folge gesehen und bin ebenso wenig direkt in Bann gezogen worden, warte jetzt bis alle Folgen da sind und starte nochmal.

Grizzly Adams

Postings: 426

Registriert seit 22.08.2019

18.11.2020 - 19:07 Uhr
Ich habe alle drei Staffeln von Fargo sehr gerne gesehen. Beste Unterhaltung für mich. Schon der damalige Film war und ist was Besonderes. Schräg und schaurig.
Davon darf gerne eine weitere Staffel produziert werden.

Grizzly Adams

Postings: 426

Registriert seit 22.08.2019

18.11.2020 - 20:21 Uhr
Nebenbei. Ich finde, dass alle Staffeln musikalisch sehr stimmig untermalt werden. Falls das noch niemand gepostet hat. Scroll-lazy.

dreckskerl

Postings: 4605

Registriert seit 09.12.2014

18.11.2020 - 22:01 Uhr
Das stimmt, auf den Soundtrack wurde besonderen Wert gelegt und auch vergleichsweise viel Geld ausgegeben.

Ich hoffe einfach, dass diese neue 4.Staffel noch zündet.

eliasaziz

Postings: 3

Registriert seit 19.11.2020

19.11.2020 - 11:35 Uhr
Ist die Serie gut? Möchte sie vielleicht mal anfangen.

dreckskerl

Postings: 4605

Registriert seit 09.12.2014

19.11.2020 - 12:10 Uhr
Das ist letztlich Geschmackssache.
Ich finde sie ziemlich großartig, wobei jede Staffel schon sehr unterschiedlich ist.
Kennst du den Film "Fargo"?

Luc

Postings: 1022

Registriert seit 28.05.2015

19.11.2020 - 13:21 Uhr
Sie ist gut bis sehr gut.

Ich persönlich fand allerdings dass sie von Staffel zu Staffel abbaute.

Vielleicht daher auch mein (bisher) mangelnder Wille nach dem durchwachsenen Auftakt der vierten Staffel wieder einzutauchen.
Ich mach es aber wohl wie der dreckskerl. Erst mal warten bis es durch ist und dann einen Binge-Versuch starten ;-)

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 24237

Registriert seit 07.06.2013

19.11.2020 - 13:54 Uhr
Season 1 8-8,5/10
Season 2 9/10
Season 3 7/10

Würde die vierte gern sehen, aber ist halt kompliziert.

Takenot.tk

Postings: 1349

Registriert seit 13.06.2013

19.11.2020 - 14:15 Uhr
Geschmackssache...

Season 1 9/10
Season 2 7/10
Season 3 8,5/10

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 4002

Registriert seit 14.05.2013

19.11.2020 - 14:16 Uhr
Bin da bei Machinas Wertung. Ich fand die zweite Staffel auch am besten.

Vive

Postings: 469

Registriert seit 26.11.2019

19.11.2020 - 14:21 Uhr
Die ersten drei Staffeln sind alle eine 10 in my book

Eurodance Commando

Postings: 900

Registriert seit 26.07.2019

19.11.2020 - 14:27 Uhr
Quatsch. Über die erste Staffel geht nix, da hat Billy Bob Thornton einfach zu krass abgeliefert. Die zweite Staffel war dann doch aber überraschend nah dran. Bei der dritten gab's schon etwas Leerlauf, hat aber mit Thewlis' Varga einen absolut wie für das Universum geschaffenen, unausstehlichen Charakter zu bieten.

1. 9/10
2. 8,5/10
3. 8/10

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 24237

Registriert seit 07.06.2013

19.11.2020 - 14:35 Uhr
Billy Bob Thornten ist klasse, aber ich find Martin Freeman leider immer etwas zu "albern". Die zweite Staffel hat mich da rundherum mehr mitgenommen, noch dazu ist die Ausstattung da einfach grandios. Nee, für mich ist die zweite die beste.

fuzzmyass

Postings: 3975

Registriert seit 21.08.2019

19.11.2020 - 20:43 Uhr
Eindeutig zweite Staffel am besten... erste noch zu stark am Film angelehnt und Freeman etwas zu albern wie Machina schrieb...

Enrico Palazzo

Postings: 1003

Registriert seit 22.08.2019

19.11.2020 - 20:55 Uhr
Ich finde auch die zweite Staffel am besten (UFO!!), dann die dritte, dann die erste. Mir ist die erste auch zu nah am Film, aber trotzdem immer noch gut.

Obrac

Postings: 1174

Registriert seit 13.06.2013

19.11.2020 - 20:55 Uhr
Andrew Bird, wie geil...
Zur Serie: Erste Staffel für mich deutlich am besten, die anderen beiden gleichauf auf ebenfalls hohem Niveau. 3 hatte halt mit V.M. Varga einen genialen Bösewicht, den 2 nicht hatte.

Mr. Orange

User und News-Scout

Postings: 1836

Registriert seit 04.02.2015

19.11.2020 - 22:19 Uhr
Interessant, dass es da wohl zwei Fraktionen gibt. Ich gehöre auch zu derjenigen, die die erste Staffel etwas besser als die zweite fand.

Film: 10/19
Staffel 1: 8-9/19
Staffel 2: 8/10
Staffel 3: 6-7/10

Yersinia

Postings: 430

Registriert seit 27.06.2013

21.11.2020 - 13:54 Uhr
Um deine Skala aufzugreifen:

Film 16/19
S01 18/19
S02 18/19
S03 13/19

Luc

Postings: 1022

Registriert seit 28.05.2015

21.11.2020 - 14:24 Uhr
Ich bevorzuge ja die 22,5-Skala.

fuzzmyass

Postings: 3975

Registriert seit 21.08.2019

21.11.2020 - 15:28 Uhr
Film 10/10
Staffel 1 8/10
Staffel 2 9/10
Staffel 3 8/10

Old Nobody

User und News-Scout

Postings: 2136

Registriert seit 14.03.2017

14.01.2021 - 23:47 Uhr
Hab die vierte Staffel durch, war nach anfänglichen Einstiegsschwierigkeiten dann doch wieder verdammt gut.
Ich hab erst gedacht, was wollen die denn jetzt mit Chris Rock? Generell vielleicht nicht so mit der ersten Riege besetzt wie gewohnt. Aber zum einen bin ich seit I Heart Huckabees ein Anhänger von Schwartzman und zum anderen ist Chris Rock hier echt gut.

Alles im eher gemächlichen Tempo gehalten, ziemlich episch angelegt. Ich brauchte etwas um in Stimmung und überhaupt richtig reinzukommen. Wurde auch ganz anders als gewohnt aufgezogen, was erstmal gewöhnungsbedürftig ist.Hat sich aber absolut gelohnt dran zu bleiben und die verschiedenen Fädchen langsam zusammenlaufen zu sehen.
Insgesamt echt packend und mit phasenweise enorm dichter Atmo.Nimmt sich aber auch seine Zeit und Pausen
Folge 9 ist hier für mich wegen seiner Intensität klares Highlight, Regie führte da der großartige Michael Uppendahl, ua bekannt als Regisseur von einigen Mad Men Folgen.


Die Staffel bricht ein ganzes Stück weit mit der gewohnten Tradition aber wenn man sich drauf einlässt wird man belohnt. Und ein kostenloses Joyn + Probeabo abzuschließen und wieder zu kündigen ist letztlich doch nur eine Mini-Hürde^^

klare 8/10
damit meiner Erinnerung nach ungefähr gleichauf mit Staffel 3, die ich aber nochmal schauen muss. Staffel 2 für mich die beste mit ner 9-9,5/10

Unangemeldeter

Postings: 365

Registriert seit 15.06.2014

15.01.2021 - 10:15 Uhr
Danke für den Hinweis zum Joyn+ Probeabo, so werde ich das dann wohl (wenn ich mit The Deuce durch bin, das ich aufgrund diverser Empfehlungen hier angefangen habe und bislang begeistert bin) auch machen. Ich mochte alle 3 Staffeln enorm gerne, mag da gar nicht groß unterscheiden. Auf die vierte verzichten ist daher keine echte Option. :-)

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 24237

Registriert seit 07.06.2013

15.01.2021 - 11:07 Uhr
Ja, ich werd das jetzt auch mal einen Monat machen. Die haben auch "Hannibal", da würde ich das gleich noch mitnehmen.

Obrac

Postings: 1174

Registriert seit 13.06.2013

15.01.2021 - 12:32 Uhr
Die neue Fargo-Staffel fand ich auch wieder sehr gut. Trotzdem für mich wahrscheinlich die schlechteste, weil ein bisschen die Spannung fehlt. Dennoch waren natürlich wieder einige coole Charaktere dabei: Der Typ aus Gomorra hat den psychopathischen Mobster echt schön rübergebracht. Andrew Bird als Bestatter war auch ein Highlight (alle mal bitte sein Album "My finest work yet" hören). Jessie Buckley ist auch immer sehenswert, auch wenn ihr Charakter vielleicht etwas überflüssig war. Chris Rock wäre auch zu loben. Am beeindruckendsten fand ich aber Glynn Turman als Doctor Senator. Was für eine Ausstrahlung der Mann hat ...

Seite: « 1 ... 3 4 5 6
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: