Katy B - Little red

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 12354

Registriert seit 08.01.2012

18.02.2014 - 21:44 Uhr
Wir eröffnen mal wieder ein paar Threads zu frisch rezensierten Alben.

Eure Meinung hierzu?

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5650

Registriert seit 15.05.2013

18.02.2014 - 22:54 Uhr
Hört sich eigentlich ganz gut an. Elektro-Pop mit weiblicher Stimme ist auch nicht unbedingt Plattentests-Spezialität, wenn ich so an Annie, Charli oder ähnliche denke.
Gug
18.02.2014 - 22:59 Uhr
Elektro-Pop mit weiblicher Stimme ist ja auch grundsätzlich böse Industrieware mit kommerzieller Absicht, deswegen gibts schon von vornhinein nur maximal eine 5/10, auch wenn das Album noch so gut ist.

Soup

Postings: 406

Registriert seit 13.06.2013

18.02.2014 - 23:31 Uhr
Hatte mir vom Album zwar auch mehr erhofft, aber das von den Vorpostern erwähnte Geschmäckle bezüglich der Wertung bleibt, zumal man der Rezension ihre Hilf- bzw. Ahnungslosigkeit deutlich anmerkt.

Christopher

Plattentests.de-Mitarbeiter

Postings: 956

Registriert seit 12.12.2013

20.02.2014 - 15:27 Uhr
Die 5/10 hat nix mit "Industrieware, etc." zu tun. Ich fand die erste Albenhälfte gelungen, die zweite nicht. Ergibt ne mittlere Wertung.

Und dass das Album stellenweise arg in Richtung Mainstream gebügelt wurde, ist Fakt. Das muss aber keinesfalls heißen, dass es schlecht wäre. Wenn sie statt der lahmen Füller ein paar Tracks, die auf der Deluxe Edition drauf sind, mit reingenommen hätte, wärs locker ne 6 oder 7 geworden.
Onkel Wolfgang
20.02.2014 - 15:34 Uhr
Süßes Häschen mit dem gewissen Etwas.
8/10
nanu
21.02.2014 - 16:18 Uhr
8/10

Mainstream

Postings: 1864

Registriert seit 26.07.2013

22.02.2014 - 12:07 Uhr
Es sind schon einige Pop-Kracher dabei, ähnlich "5 AM", die aufzeigen, was solche Musik zu leisten hat - hooken, entspannen, Körperlichkeit. Allerdings werden dann dieselben musikalischen Muster auf Albumlänge echt immer mäßiger, weshalb ich zu begreifen scheitere, wieso die unbedingt so viele ähnliche Tracks haben wollten.

Kevin

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 620

Registriert seit 14.05.2013

06.03.2014 - 00:34 Uhr
Definitiv mehr als eine 5/10, sorry Christopher. Alleine "5 am" und "Aaliyah", Jeez!

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: