Banks - Goddess

User Beitrag

Leatherface

Postings: 1628

Registriert seit 13.06.2013

03.02.2014 - 20:19 Uhr
Seit Wochen in Dauerrotation in meinen Kopfhörern. Die Dame als weiblichen Weeknd zu bezeichnen, ist zwar soundtechnisch korrekt, wird ihren düsteren, brodelnden, sinnlichen, todtraurigen Songs aber kaum gerecht. Debütalbum ist für April/Mai angepeilt und Platz 3 in der diesjährigen BBC-Liste hat sie auch schon eingesackt.

Brain
This Is What It Feels Like
Waiting Game
Fall Over
Work
Before I Ever Met You
Warm Water

Ist zwar nicht unbedingt was für das PT-Publikum, aber egal.
Blackberry1
04.02.2014 - 00:27 Uhr
Freu mich drauf.
Neigh
04.02.2014 - 00:34 Uhr
Wann erscheint das gute Stück eigentlich?

Michael

Warer Magot

Postings: 372

Registriert seit 13.06.2013

04.02.2014 - 00:52 Uhr
"Before I Ever Met You" war schon im letzten Jahr einer meiner großen Favoriten. Ich freu mich sehr auf ihr komplettes Album (VÖ scheint wohl noch unbekannt).

Dan

Postings: 235

Registriert seit 12.09.2013

08.02.2014 - 16:57 Uhr

Wunderbare, neue Entdeckung.

Firehawk

Postings: 5

Registriert seit 14.06.2013

28.04.2014 - 22:01 Uhr
Album "Goddess" erscheint am 8.9. auf Rough Trade: http://www.roughtrade.com/albums/83258

Passend dazu gibt's heute die gleichnamige Single zum Anhören: http://www.npr.org/blogs/allsongs/2014/04/28/307506331/song-premiere-banks-goddess?ft=1&f=1039

Ist für mich quasi die weibliche Variante von SOHN - die einen werden's feiern, die anderen hassen. Ich gehör' definitiv zu ersteren.
Paulchen
28.04.2014 - 22:03 Uhr
Huch, ich dachte erstmal sind Interpol wieder dran?

Leatherface

Postings: 1628

Registriert seit 13.06.2013

22.07.2014 - 13:51 Uhr
Beggin For Thread

Das ist wieder ein Stückchen besser als die letzten paar Singles, die sie ja schneller veröffentlicht als man hören kann, namentlich "Goddess" und "Drowning", aber ich befürchte, was auf dem Level von "This Is What It Feels Like" und "Brain" bekommen wir nicht mehr.

Besser als die fade H&M-Umkleidekabinenbeschallung von SOHN ist das aber natürlich allemal.

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5650

Registriert seit 15.05.2013

22.07.2014 - 16:26 Uhr
Live hat sie eine sehr schöne beschwingtere Version von "Warm Water" gebracht (wo ansonsten alles zu nah am Studiosound war). Auch den Snakehips Remix finde ich besser als das Original.

"Beggin For Thread" ist auch gut. Seit wann kann man bei Soundcloud eigentlich keine Lautstärke mehr einstellen? (Oder bin ich blind?)
Help
22.07.2014 - 18:59 Uhr
Oder bin ich blind?

Kannst du bei Souncloud unten rechts das kleine graue Sticky-Menü sehen? Wenn du da an dem Lautsprecher rumfummelst und nichts passiert, dann bist du vielleicht eher taub ;)

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5650

Registriert seit 15.05.2013

23.07.2014 - 08:21 Uhr
Ah, dort. Ich hatte oben an der Leiste gesucht, da war das Ding vorher.

Stephan

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 876

Registriert seit 11.06.2013

26.07.2014 - 12:55 Uhr
Erwartung: Riesig. Bis auf "Drowning", das für mich der schwächste der mir bekannten Songs ist, finde ich das ausnahmlos stark.

Dan

Postings: 235

Registriert seit 12.09.2013

05.08.2014 - 11:04 Uhr

Ein Top-Song nach dem anderen... Wird wohl das (Pop)-Album des Jahres für mich.
Shna Nana Bong
05.08.2014 - 11:28 Uhr
es ist einfach unglaublich, wie dieser banks hochinnovative musikalische gedanken zu einem derartigen, alle sinne betörenden jahrhundertmeisterwerk zusammenzwirbelt. jeder einzelne song für sich ein meilenstein der musikgeschichte. absolut wegweisend, bahnbrechend und kirschkernweitspuckend, toll! 1/10
Here comes the warm water
27.08.2014 - 05:16 Uhr
Banks war schon immer der schwächste und nervigste Teil von Genesis. Trotz Collins.

eric

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 2056

Registriert seit 14.06.2013

27.08.2014 - 09:58 Uhr
Geht mir auch besser rein als z.B. FKA Twigs. :)

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5650

Registriert seit 15.05.2013

27.08.2014 - 10:02 Uhr
Ich find Banks auch besser. :-)
Die Rezension klingt leider etwas danach, als wären die besten Songs schon bekannt.

Dan

Postings: 235

Registriert seit 12.09.2013

29.08.2014 - 01:16 Uhr

Ich schließe mich an: Banks gefällt auch mir besser als FKA Twigs.

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5650

Registriert seit 15.05.2013

29.08.2014 - 09:34 Uhr
Ein blöder Trend mittlerweile ist, das Album aus größtenteils bereits bekannten Singles und EPs zusammenzustellen. Bei Banks sind nun 7 von 14 Tracks schon vorher veröffentlicht worden (plus 3 von 4 Bonus Tracks). Gut, zumindest haben es Crosses und die Pixies dieses Jahr noch schlimmer getrieben.

In der CD-Ära waren Non-Album-Singles und B-Seiten noch eher ein Ärgernis, aber seit man digital einzelne Tracks kaufen kann, machen sie wieder mehr Sinn - und Album-Auskopplungen bzw. EP-Sammlungen und Compilations weniger.

Einzelkind

Postings: 72

Registriert seit 20.06.2013

29.08.2014 - 20:20 Uhr
Auf Goddess sind durchaus ein paar feine Melodien und interessante Klangspielereien zu finden, aber 60 Minuten sind einfach viel zu lang. Außerdem ist das Album mal wieder ein Paradebeispiel von "zu viele Köche verderben den Brei" geworden. Ist natürlich nicht ungewöhnlich, dass Künstler, die vom Label zum Aushängeschild aufgebaut werden sollen, mehr als einen Producer für das Album zur Seite gestellt bekommen, aber acht? Als Gesamtwerk wirkt Goddess doch ein wenig arg schizophren.
Sicherlich besser als Lorde, aber die Vergleich zu FKA twigs wirken etwas albern.

rollator

Postings: 665

Registriert seit 14.06.2013

01.09.2014 - 09:33 Uhr
Banks > FKA Twigs +1

Stephan

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 876

Registriert seit 11.06.2013

01.09.2014 - 20:14 Uhr
@Demon Cleaner: Ja, ist in meinen Augen auch so. Die besten Songs waren schon bekannt. Hatte mir da schon noch den ein oder anderen unbekannten Hochkaräter versprochen.

@Einzelkind: Normalerweise bin ich auch kein Freund von einem Schreiber- und Produzentenschwarm, muss aber sagen, dass es hier schon ganz gut passt. Wenngleich das Album zum Ende akustischer wird. Gebe dir aber vollkommen recht, dass die Platte zu lang ist. Wenn man da etwas ausdünnt (z.B. "Fuck em...") wäre das runder und bei mir auch ein Punkt mehr geworden.

Dan

Postings: 235

Registriert seit 12.09.2013

07.09.2014 - 20:53 Uhr

"Alibi" ist auch große Klasse, wie ich finde.

Leatherface

Postings: 1628

Registriert seit 13.06.2013

07.09.2014 - 23:30 Uhr
Leidet doch sehr am Debütannten-Syndrom, die Platte, eine Sammlung von Einzeltracks statt ein rundes Album mit erkennbarem Spannungsbogen. Es ist ihr hoch anzurechnen, dass die Songs trotz nem halben Dutzend Produzenten doch ganz gut zusammenpassen, aber wie ein kohärentes Ganzes fühlt es sich leider trotzdem nicht an. Es ist tatsächlich viel zu lang, "Someone New" und "Under The Table" passen überhaupt nicht rein, die beiden Totally Enormous Extinct Dinosaurs-Collabos "Warm Water" und "F*ck Em Only We Know" wollen sich als zärtlichste und leichteste Tracks auch nicht so recht in die ganze Düsternis und Dramatik einfügen und die Songs, die vorher noch nicht bekannt waren, sind zwar ok, aber nicht so stark wie ausgelassene Singles vom Schlage "Before I Ever Met You", "Fall Over" oder "Work". Dass die ersten Beiden auf die Deluxe-Version gepackt wurden und stattdessen "Stick" oder "Drowning" vorgezogen wurden, wirkt eher motiviert im Sinne von "Damit wenigstens ein bisschen was Neues drauf ist". Ich hab jetzt 19 Banks-Songs beisammen und versuche daraus irgendwie ein 12 oder 13 Songs starkes Album mit stimmiger Sequenz zu basteln, aber es will nicht so recht klappen.

Nichtsdestotrotz ist das Niveau der Einzelsongs doch durchgängig erfreulich hoch. Nur den beiden Akustik-Ballädchen zum Schluss kann ich noch nichts so recht abgewinnen. Die könnten von jedem kommen.

Und Twigs spielt immer noch zwei Klassen drüber.

captain kidd

Postings: 1676

Registriert seit 13.06.2013

08.09.2014 - 08:54 Uhr
das ist ja noch öder als fka twigs. hört sich wie so ein typisches plattenfirmen-produkt an, mit dem auf einen derzeit erfolgreichen sound aufgesattelt werden soll. stimme kann gar nichts, songs ohne melodien, sounds nahe am klischee. betonsechs.

rollator

Postings: 665

Registriert seit 14.06.2013

08.09.2014 - 09:09 Uhr
"betonsechs"?

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5650

Registriert seit 15.05.2013

08.09.2014 - 09:33 Uhr
Kann den Beitrag von Leatherface so unterschreiben. Na gut, bis auf das mit FKA Twigs.

Erinnert mich etwas an das Gefühl damals, das erste mal Lana Del Reys Debüt zu hören...nach vielen tollen Singles doch erst mal ernüchternd.

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5650

Registriert seit 15.05.2013

09.09.2014 - 23:47 Uhr
laut.de unterbietet sich selbst.

Da weiß ich gar nicht, was ich hervorheben soll...
quincy
16.09.2014 - 17:12 Uhr
Wow. Was für ein Hype. Ich kannte gar nix von der guten Dame (war lang draußen). Lässt man mal die nervige Holzhammer-Inszenierung weg, bleiben ein paar außergewöhnliche gute Songs, d.h. ne EP wäre top gewesen. Oder?

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5650

Registriert seit 15.05.2013

16.09.2014 - 17:41 Uhr
Die "London" EP enthält schon mal 3 der besseren Songs des Albums.

rollator

Postings: 665

Registriert seit 14.06.2013

03.10.2014 - 12:57 Uhr
Läuft grad mal wieder und versüßt mir den Feiertag.

Dan

Postings: 235

Registriert seit 12.09.2013

10.11.2015 - 19:40 Uhr

Kommt wohl bald der Nachfolger, wobei "Better" einfach nur grottig geraten ist... Hoffentlich wird das noch was. ;)

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5650

Registriert seit 15.05.2013

10.11.2015 - 23:52 Uhr
"Better" ist wirklich ganz schlimm. Ohje.

Stephan

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 876

Registriert seit 11.06.2013

12.11.2015 - 16:13 Uhr
Hmm, so schlimm finde ich "Better" gar nicht. Aber vielleicht eine gute Gelegenheit euch an dieser Stelle Doe Paoro ans Herz zu legen, die zumindest in zwei-drei ihrer Songs auf "After" an Banks erinnert.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: