Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Seite: « 1 ... 3 4 5 ... 11 »

Direkt zum neuesten Beitrag

Modest Mouse - Good news for people who love bad news

User Beitrag
Patte
20.04.2004 - 21:53 Uhr
@Demon:

Nein, es ist eher eine Geschmackssache, genau wie das gesamte Album.
klostein
20.04.2004 - 21:55 Uhr
@captain: Dumme Visions. Hab vergessen, dass die Geld wollen. Kann ich das sonstwo sehen?
eric
20.04.2004 - 22:51 Uhr
bittaschön ;-)


MODEST MOUSE
Good News For People Who Love Bad News

Epic/Sony
V.Ö.: 05.04.2004

Ein Wechselbad der Stimmungen zwischen verträumtem Indie-Ohrwurm und anstrengend zerrender Verschrobenheit.

Mit dem Alter wird man ja traditionalistisch und freut sich, wenn auf dem Cover eine verwunschene Landstraße ins Nichts führt und altmodischen Indierock ankündigt. Und sicher: Modest Mouse bieten uns diese etwas entrückte Atmosphäre, die wir so ähnlich schon bei Pavement, Built To Spill, Yo La Tengo oder den Pixies lieben gelernt haben - angeschrägt, abgehangen, schluffig und doch in gewissen Momenten von solch verschmitzter Unschuld, als stünden hier Weezer singend am Straßenrand. Dennoch ist "Good News..." ein anstrengenderes, spröderes, abwechslungsreicheres und in vielen Aspekten mutigeres Album - mehr als 'bloß' Indierock. "Dig Your Grave" klingt wie ein sehr angepisster Beck, "Dance Hall" trabt richtig fies daher, und in "The Devil's Workday" wird dem Leibhaftigen von einer Tuba unter die Arme gegriffen. Dann gibt es auch Zuckerbrot zur Peitsche: Piano, Besen und eine Flüsterstimme, wie sie bei Neil Young in der Nacht den "Harvest Moon" ansingt. Banjo wird hier gerne gezupft, ein Akkordeon verwandelt die ferne Landstraße in eine mysteriöse Hafenkneipe. Und welche Band stellt bezüglich Charles Bukowski schon die Frage: "Who wanna be such an asshole?" Auf ganzer Länge jedoch scheinen Modest Mouse manchmal ein wenig ziellos daher zu musizieren, oder missversteht man das Gesamtkonzept, wenn man sich mehr punktgenaue Ohrwürmer wie "The World At Large" oder "Ocean Breathes Salty" wünscht? So oder so: Hört mal einen ganzen Tag lang WDR2, und jede Sekunde einer solchen Platte wird euch zur Erlösung.

Autor: Oliver Uschmann


zutreffend finde ich diese rezension auch nicht unbedingt, aber 10/10 wie plattentests.de würde ich genausowenig geben. ist halt nicht unbedingt mein musikgeschmack, aber auf alle fälle ne nette platte...

klostein
21.04.2004 - 06:42 Uhr
Oh...mein...Gott...
merde
21.04.2004 - 08:20 Uhr
hat der das richtige album erwischt?
ali seelenheil
21.04.2004 - 08:46 Uhr
Das intro/outro der Rezi sind supi... Hilfe... Was schmeisst der sich denn ein?! Der Mittelteil
ist auch äußerst gelungen. Warum muss man immer ein Etikett vergeben bzw. schräge Vergleiche ziehen? Wem es nicht gefällt, bitte. Für mich der geilste Trip seit Langem.
curt666
21.04.2004 - 14:33 Uhr
Oh my god! Isaac Brock wird mich heute abend gegen 21 Uhr unserer Zeit anrufen...*bibber*

Fragen? Falls ja, bitte hier rein.

@Adrian: Darf ich fragen wo du wohnst? Ich hab zwar jetzt auch mein Vinyl, aber laut Info von Sony steckt ein Großteil der Ware noch im Zoll fest, da sie das Vinyl nicht selbst pressen lassen haben, sondern direkt aus den USA importieren. Aber schön isses, das Vinyl :-)
ali seelenheil
21.04.2004 - 14:46 Uhr
Herr Brock soll doch mal bitte den Internationalen Versand auf modestmousebootlegs.com freigeben. Will die "Baron Von Bullshit Rides Again"-CD.
klostein
21.04.2004 - 15:15 Uhr
@curt: Ein Track-by-Track Review von ihm wäre nicht schlecht :-)

curt666
21.04.2004 - 15:49 Uhr
@klostein: Ich versuchs. Coole Idee, aber ich befürchte mal, dass Isaac darauf keine Lust haben wird ;-)
Adrian
21.04.2004 - 16:05 Uhr
Oh...mein...Gott...
Oh ja. Ich wüsste ja zu gern, was zur Hölle jetzt in der kommenden Ausgabe ein Modest-Mouse-Artikel soll, plane aber nicht, diesees Printprodukt zu unterstützen.

Darf ich fragen wo du wohnst?
Zürich; ich nehme an, die Platten kamen direkt aus den Staaten und nicht über Sony Europa.
Fragen? Falls ja, bitte hier rein.
Viel Spass, beziehungsweise Glück, dass er in einer einigermassen kommunikativen Stimmung ist. Ich wüsste gerne, was für ein Volvo-Modell er sich gekauft hat und welchen Rotwein er auf der Bühne bevorzugt. Naja. Frag halt, wie er auf die Chart-Platzierung reagiert hat, und was er von den Olsen-Zwillingen hält.
ali seelenheil
21.04.2004 - 16:09 Uhr
...und zur (Hintergrund-) Idee des Artworks soll er was erzählen... Gefällt mir "total" Farben, Design(Kolibris, Pfeile, Gasmasken-Motiv).
curt666
21.04.2004 - 18:25 Uhr
@Adrian: Oh ja. Ich wüsste ja zu gern, was zur Hölle jetzt in der kommenden Ausgabe ein Modest-Mouse-Artikel soll, plane aber nicht, diesees Printprodukt zu unterstützen.

Hmm, also wenn ich das jetzt richtig interpretiere, gehst du davon aus, dass ich für die Visions schreibe. Zumindest wüsste ich jetzt nicht welches andere Printmedium gemeint soll...Wie dem auch sei, stimmt das nicht. Ich schreib für Alternativenation.de für die auch das Interview mache.

Viel Spass, beziehungsweise Glück, dass er in einer einigermassen kommunikativen Stimmung ist.

Danke.

Viel Spass, beziehungsweise Glück, dass er in einer einigermassen kommunikativen Stimmung ist. Ich wüsste gerne, was für ein Volvo-Modell er sich gekauft hat und welchen Rotwein er auf der Bühne bevorzugt. Naja. Frag halt, wie er auf die Chart-Platzierung reagiert hat, und was er von den Olsen-Zwillingen hält.

Haha, sehr witzig.
curt666
21.04.2004 - 18:57 Uhr
Entschuldigung, Adrian! Deine erste Äußerung bezog sich gar nicht auf meinen Beitrag/Interview, sondern tatsächlich auf die Visions, wie ich gerade herausgefunden habe. Ich war erst jetzt auf der Visions Seite und hab gesehen, dass die wirklich einen Artikel/Story am Start haben. Hätte ich auch nicht gedacht...

Klostein's "Oh...mein...Gott" und mein "Oh my god!" haben mich da etwas irritiert.

Zum Rest: Dass mit den Olsen-Zwillingen war schon ein Scherz, oder?
klostein
21.04.2004 - 19:09 Uhr
When time and life shook hands and said goodbye: http://img26.photobucket.com/albums/v78/ourfirstkiss/hippicks.jpg
Adrian
21.04.2004 - 19:10 Uhr
Nein. (Hier in Flash.)
curt666
21.04.2004 - 21:52 Uhr
Also der Phoner ist gelaufen und Isaac war in einer sehr kommunikativen Stimmung. Mehr verrate ich noch nicht. Nur soviel, einige der hier gewünschten Fragen wurden gestellt und ausführlich beantwortet. Mehr dann zugegebener Zeit an anderer Stelle ;-)
klostein
21.04.2004 - 22:03 Uhr
Wunderbarst! Das ist effektive Werbung für E-Zine. Bei mir, jedenfalls.
The MACHINA of God
22.04.2004 - 12:04 Uhr
zur VISIONS-Rezi:
Mit dem angepissten Beck meint der doch bestimmt "Bury me with it" und nicht "Dig your grave", oder? Komisches Review.
Oliver Ding
22.04.2004 - 17:00 Uhr
@klostein: Dann sollte man dem Herrn mal dringend ein paar Gramm Pixies intravenös verabreichen.
klostein
22.04.2004 - 17:18 Uhr
@Oliver: Dem von der Visions? Ach, Pixies gehen immer und überall.
Patte
22.04.2004 - 21:50 Uhr
Ich denke, dass die Platte dem Großteil der VISIONS-Redaktion nicht so sehr gefallen hat, sowas wird doch auch redaktionsintern abgesprochen, was man als *halbwegs* repräsentative Rezi nimmt.

Und warum sollten sie diesmal keinen Artikel über die bringen? Hat doch nix mit der 8/12-Bewertung zu tun, Quatsch.
alittlelessinsane
25.04.2004 - 20:51 Uhr
wow - "world at large" ist für mich ganz klar anwärter meinen persönlichen song des jahres....
Dazer
27.04.2004 - 19:33 Uhr
curt, wo blieb denn das interview mit dem neuen update? hab' mich schon so drauf gefreut.
Dazer
27.04.2004 - 19:57 Uhr
ähhhh...ich nehme an du weißt, was ich sagen wollte ;)...
electrolite
27.04.2004 - 20:50 Uhr
Klasse Platte. Abwechslungsreich. Originell.

Mir gehts ein bißchen wie mit Dredg. (MM finde ich zwar wesentlich besser) Die Harmonien, der Gesang, die Melodien: Alles haarscharf an der Perfektion vorbei. 8 Punkte sind aber schon - mit Potential nach oben...
curt666
28.04.2004 - 00:44 Uhr
@Dazer: Ich habs leider nicht geschafft. Da ich neben dem reinen Schreiben auch noch in der Redaktionsleitung von An.de tätig bin und dadurch jedes WE die ganzen Artikel fürs Update redigiere, muss das Interview leider warten. Ich kann auch ehrlich gesagt nicht garantieren, dass es zum nächsten Update am Sonntag klappt. Ich sitz zur Zeit noch in den letzten Zügen meiner Icarus Line-Story, wollte die Minus noch nachbesprechen und die Immergut-Frau will asap ein Special zum Immergutrocken. Es gibt also (wie immer) genug zu tun, aber Modest Mouse werden nicht zu kurz kommen. Versprochen.
Dive
28.04.2004 - 02:10 Uhr
spielen auf dem hurricane festival
klostein
28.04.2004 - 06:47 Uhr
@dive: Bitte, bitte sag auch Southside! Bitte!
Dazer
28.04.2004 - 08:59 Uhr
@curt: hast ja ordenlich zu tun, dann wart ich noch ein bisschen. ach ja, tolles Decahedron-Review (mein pt.de thread ist ziemlich untergegangen)!!
schorsch
28.04.2004 - 09:21 Uhr
was aufm hurricane?????
wie schauts mim southside aus????
bitte bitte bitte!
die band würde des eh schon perfekte lineup nohcmal toppen....
woa wie geil wär des bitte?
curt666
28.04.2004 - 17:01 Uhr
ach ja, tolles Decahedron-Review

Danke :-)

(mein pt.de thread ist ziemlich untergegangen)!!

I know. Ich hatte mit Armin Kontakt deswegen, aber er wollte das Thema nicht. Selbst Schuld würde ich mal sagen ;-)
Dazer
28.04.2004 - 17:08 Uhr
ähh, du meist er wollte die platte hier nicht testen? warum das denn?
todde
28.04.2004 - 17:19 Uhr
Fuck ist das fies, Modest Mouse spielen auf dem Hurricane, aber nicht auf dem Southside. Schade.
curt666
28.04.2004 - 17:23 Uhr
ähh, du meist er wollte die platte hier nicht testen? warum das denn?

Ja, das meine bzw. weiß ich. Aber ich glaub den Grund dafür nennt besser Armin selbst, denn ich finds net so geil seine Meinung aus einem privaten Mailverkehr heraus, ohne sein Einverständnis zu veröffentlichen...

Auf jeden Fall ist das Lücke, dass sehe ich absolut genauso wie du!
Dän
28.04.2004 - 18:36 Uhr
Soweit ich weiß, wurde die Decahedron noch nicht rezensiert, weil sie hierzulande noch gar nicht offiziell veröffentlicht wurde.
Dazer
28.04.2004 - 21:58 Uhr
@dän,armin: dass ihr keinen import rezensiert, versteh ich. wenn die decahedron hierzulande erscheint, wäre ich über die rezi aber sehr erfreut. obwohl, eigentlich kann's mir egal sein, die platte is ja schon auf dem weg zu mir. naja, trotzdem würd' ich gern was drüber lesen.
Armin
29.04.2004 - 01:01 Uhr
Wir haben momentan nun mal mit den regulär veröffentlichten Platten schon mehr als alle Hände voll zu tun. Deshalb rezensieren wir Importe nur in absoluten Härtefällen wie bei Coheed & Cambria.
inthemiddleofnowhere
29.04.2004 - 01:27 Uhr
das interessiert doch kein schwein
Dazer
29.04.2004 - 13:20 Uhr
warum glaubst du wird die diskussion dann geführt?
mondangler
29.04.2004 - 15:17 Uhr
@klostein:

Bitte, bitte sag auch Southside! Bitte!

Es sieht eher düster aus.
electrolite
04.05.2004 - 00:20 Uhr
viele Durchgänge später:

das Album bleibt interessant. Es erinnert mich in den jeweiligen Phasen an die unterschiedlichsten Bands: an Athlete, an Franz Ferdinand, an Dredg (vor allem wegen der Produktion), an die Stones.

Bis auf wenige Songs aber wie "Float on" oder "the devils workday" fehlen die richtig genialen, zündenden Melodien. Ein paar absolut unorginelle, unpeppige Ausfälle sind auch drauf.
Patte
04.05.2004 - 21:18 Uhr
Das Album hat mich. Endlich. :-)

Allerdings kann ich mir das *gesamte* Album - bis auf die Hits - nur in ganz bestimmten Stimmungen geben.
no.L
07.05.2004 - 12:45 Uhr
Modest Mouse werden diesen Sommer dreimal live in Deutschland zu sehen sein: am 25.06. Scheeßel - Hurricane; 27.06. Köln - Prime Club und 28.06. Berlin - ColumbiaFritz.

Quelle Visions.de

Dazer
10.05.2004 - 10:21 Uhr
jetzt hab' ichs auch. nach einem hördurchgang bin ich zwar kaum befugt, überhaupt etwas über die platte zu sagen, aber dennoch ist der erste eindruck wirklich nichts besonderes. höchstwertung? bei weitem noch nicht. tolle sounds und produktion kämpfen gegen songs, die einfach nicht hängen bleiben wollen. und dieser sänger, mein gott, kann der nicht EINMAL eine melodie normal singen? er möchte seine stimme einsetzen wie ein hysteriker, hätte aber vielleicht vorher bei mclusky nachfragen sollen, wie das geht.
aber wie gesagt, es war erst der erste höreindruck, und da gefällt mir kaum eine platte richtig gut. schaun'ma mal, wie sie sich entwickelt.
stativision
10.05.2004 - 15:52 Uhr
den "gesang" hatte ich bei den ersten drei durchläufen auch auf meiner großen negativliste!

danach hab ich mich aber rein gehört und nun ist es ein gutes album mit drei-vier übersongs (i.e.: 8-9)
captain kidd
10.05.2004 - 16:15 Uhr
@ Dazer
senior brock braucht sicherlich keine nachhilfe von den beschissenen mclusky. der macht seinen scheiss schon 15 jahre oder so. auch die vergleiche mit franz ferdinand sind albern bis dumm. franz ferdinand haben gerade ein debut draussen, auf dem es KEINE eigene melodie gibt. wenn schon haben beide ne menge bei den talking heads (float on) gediebt...
Dazer
11.05.2004 - 00:32 Uhr
manches gesprächsverhalten von usern macht mich traurig. ich find's auch schade, dass mir nicht jedes album auf anhieb beim ersten durchgang gefällt. der mclusky-vergleich bezog sich ausschließlich auf einige vocals, von franz ferdinand war nie die rede. bitte genauer lesen. wie oben gesagt finde ich produktion und sounds ganz klasse. auch track 1 und 2 sind toll. aber muss sich herr brock so (scheinbar) besoffen vor das mikro stellen? allerlei exotische instrumente zu benützen ist ja schön, sie aber in uninteressante songs zu verpacken, denen es massiv an songwriting fehlt allerdings nicht.

aber ich möchte nicht zu vorschnell urteilen, öfter als 2 mal ist die scheibe noch nicht rotiert, da kann man sich noch kein objektives urteil bilden. das weiß auch der ein oder andere user...
todde
11.05.2004 - 10:07 Uhr
Unseren Forum Troll cptn. kidd brauchst du nicht ernst zu nehmen. Der ist immer so.
Dazer
11.05.2004 - 11:02 Uhr
ich bin schon lange genug im forum, trotzdem danke ;)

Seite: « 1 ... 3 4 5 ... 11 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: