Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Modest Mouse - Good news for people who love bad news

User Beitrag
Dän
07.04.2004 - 11:51 Uhr
Jup, "Black Cadillacs" ist wohl mein Lieblingssong bis jetzt. Ich mag aber auch "The good times are killing me" furchtbar gerne.
mondangler
07.04.2004 - 12:13 Uhr
And we were done, done, done with all the fuck, fuck fuckin' around...

:*-)
Sebastian
07.04.2004 - 12:21 Uhr
Also ich hab die gestern per amazon bekommen und hör die schon die ganze Zeit und ich find die einfach ausnahmslos geil obwohl ich die band vorher nichtmals kannte.
Finde die eigentlich auch recht zugänglich und hammergeil, mir gefallen fast alle Stücke, ne 9/10 ist das sicherlich.

Ich glaub ich werd Fan ;)
Olli
07.04.2004 - 12:23 Uhr
warum wird eigentlich herr bukowski gedisst?
Patte
07.04.2004 - 12:29 Uhr
"Dance Hall" klingt wie dieses bescheuerte 'Surfin Bird' von Trashmen.
Patte
07.04.2004 - 13:34 Uhr
10 Punkte kann man einem Album doch nur geben, wenn es "Monica-Lewinksy"-Charakter besitzt. So wie bei Qotsa z.B.
Adrian
07.04.2004 - 15:39 Uhr
naja, hätte ich schon gerne getan, aber nachdem sony zurest die neue modest mouse nicht zeitgleich zur welt in deutschland veröffentlichen wollte, es dann aber doch aufgrund des drucks der öffentlichkeit getan hat, haben sie es bzw. cargo nun tatsächlich geschafft, dass das vinyl zur vö nicht an lager ist.
Hier standen heute mindestens fünf Stück im Laden; echt schönes 180-Gramm-Doppelvinyl, klingt grossartig. I Got It All (Most), die Float-On-B-Seite läuft als Bonustrack nach The Good Times Are Killing Me.
Adrian
07.04.2004 - 15:58 Uhr
Ausserdem: Auf dem Cover ist doch noch ein Kolibri, wenn auch ein ziemlich kleiner, den habe ich bisher gar nicht gesehen. Kein Gatefold, bloss eine normale Hülle, drinnen zwei Hochglanz-Hüllen. Auf der ersten vorne drauf eine Kindergasmaske in hellgrau und rosa, rundherum Kolibrischätten, Gasmaskenschlauch hängt unten aus dem Bild. Eine Kriegsplatte, sag ich ja. Auf der Rückseite Texte zu allen Songs. Auf der zweiten Hülle ist das Gasmaskenschlauchende, wieder grau und pink, unten weisse Tropfen; die Rückseite pink, ein paar weisse Tropfen.
captain kidd
07.04.2004 - 16:20 Uhr
die ausschnitte der tom waits songs sind schrecklich. aber hier bekommen sie das album einfach nicht. bestellen trau ich mich nicht. gestern die 'building nothing out of something' compilation gehört... hat mich auch nicht mehr überzeugt. lieber charles mingus hören.
Patte
07.04.2004 - 16:31 Uhr
Und ich hab mich von euch breitschlagen lassen, ich mit meinen eh schon wenig Euros...ich hätte vorher mal reinhören sollen, aber nee, der Herr musste den Leuten hier ja unbedingt vertrauen und datt Ding uff blauen Dunst koofen...*grmpf*
Oliver Ding
07.04.2004 - 17:54 Uhr
Nach den Flaming Lips klingen Modest Mouse vor allem in "The good times are killing me". Da legen die Herren Coyne und Co. nämlich sogar selber die Hand an.
Wie?
07.04.2004 - 19:58 Uhr
Wie hääte denn Herr Ding das Teil bewertet?
Oliver Ding
07.04.2004 - 20:00 Uhr
10/10. Stand das nach meinen Äußerungen in Zweifel?
Sidekick
07.04.2004 - 20:26 Uhr
Ach Scheiße, alles in mir streubt sich gegen eine 10/10, oder eine 9/10. Das ist eine 8/10 und ich zweifle an mir selbst.
Adrian
08.04.2004 - 00:01 Uhr
Okayes Interview beim Onion, abgelichtete Hüllen.
sephijan
08.04.2004 - 10:26 Uhr
Grandioses Album!
Patte
08.04.2004 - 14:45 Uhr
@Sidekick:

Warum so wenig Eier für eine eigene Meinung? Plattentest und Spex sind nicht alles.
Sidekick
08.04.2004 - 18:14 Uhr
Zwei Eier scheinen nicht genug zu sein. Zumal das die bisher einzige Platte ist, wo ich eine andere Meinung habe, als plattentests.de. Ich weiß nicht wie das kommt. Na okay, dem Stockholm Syndrom von den Backyard Babies hätte ich eine 8/10 gegeben und keine 6/10, aber so...bei allen anderen Platten, die ich mir gekauft habe, konnte ich bisher ohne auf die Wertung geschaut zu haben, sagen, was sie hier bekommen hat. Da lag ich bei den Backyard Babies und bei Modest Mouse falsch.
Armin
08.04.2004 - 18:29 Uhr
Es wäre auch seltsam, wenn wir mit jeder Bewertung den Nerv jedes Lesers treffen würden. Aber wir waren von der 10/10 überzeugt, deshalb haben wir sie gegeben.

Insbesondere bei Höchstwertungen ist es aber normal, daß sie nicht jeder vollkommen nachvollziehen kann. Das war bei QOTSA, Dredg & Co. nicht anders.
el_STORM
08.04.2004 - 18:49 Uhr
Hab' mir den Thread nicht durchgelesen, kann also sein, dass es schon jemand angemerkt hat: Findet noch jemand, dass sich "The World At Large" ziemlich ähnelt mit "The Anniversary - The Siren Sings"?
Patte
08.04.2004 - 18:56 Uhr
Und "Float on" ähnelt ja wohl mal sehr dem Talking Head'schem "Road to nowhere". :-)
The MACHINA of God
10.04.2004 - 17:36 Uhr
Hmmm... irgendwie cool. :)
Oliver Ding
10.04.2004 - 19:05 Uhr
Das Geile an der Platte ist ja, das kein Song klingt wie der andere und sie *allesamt* vorneweg marschieren.
peterkilometer
10.04.2004 - 19:18 Uhr
Boah, Dance Hall ist so geil
klostein
10.04.2004 - 23:15 Uhr
Meine beiden Vorredner haben recht. Und die zieht immer noch.
Adrian
11.04.2004 - 16:13 Uhr
Okayer Artikel in der NYT (Registrierungspflicht): The album's lead single, "Float On," is the greatest song David Byrne never yelped.; But now comes "Good News for People Who Love Bad News" (Sony), which proves this band has outlasted its era; "Good News" is the best Modest Mouse album yet.
ali seelenheil
14.04.2004 - 10:04 Uhr
Eine 9/10 geht auf jeden Fall, selbst die Höchstwertung ist vertretbar. Hier gibts keine Hänger oder Strecken... erfrischend und belebend, genau das Richtige nach einer winterlichen Durststrecke. :)Das Gesamtbild (Musik/Artwork ist einfach stimmig). Isch maach Piiink!
Find Adrians Rezi sehr gelungen. Danke, so bin ich auf ne klasse "neue" Band gestossen. alex
Adrian
15.04.2004 - 20:43 Uhr
Good News For People Who Love Bad News ist in den US-Billboard-Charts auf Platz 19 eingestiegen - scheint sich gelohnt zu haben, eine einigermassen dicke Promo-Schiene zu fahren.
ali seelenheil
16.04.2004 - 08:26 Uhr
Die Platte ist auch wirklich verdammt ~hot~.

Bei amazon.de gibts die Lonesome Crowded West und die Moon&Antarctica jeweils für 9,99. Hab ich mir ma gegönnt.
ali seelenheil
16.04.2004 - 08:43 Uhr
Die Lieder sind allesamt genial, weiss garnicht welches ich besonders hervorheben sollte/müsste, sind einfach Alle der Hammer. Das Besondere ist auch der leichte Zugang zu dem "Lauschgift", die ständige Steigerung und die feine Produktion.
Eine charismatische Scheibe mit Sog-Wirkung.
captain kidd
19.04.2004 - 21:02 Uhr
ein meisterwerk. ein meisterwerk der verzweiflung. grandiose songs. ultimative produktion. modest mouse.
Demon Cleaner
19.04.2004 - 21:11 Uhr
Ja. Ist heute angekommen und nach 2 Durchläufen kann ich nur sagen: wirklich groß.
captain kidd
19.04.2004 - 21:16 Uhr
auf jeden fall ihr bestes album. der ugly casanova einschlag war eine gute idee.
sie retten mal eben indierock. obwohl sie gar keinen indierock spielen. grandios.
vielleicht das album des jahres. aber wilco und die libertines kommen ja noch.
captain kidd
19.04.2004 - 21:20 Uhr
ch, und die visions rezi ist echt total fürn arsch. die beschissenen sportfreunde stiller bauen sie podeste... aber hier schreiben sie irgend so einen scheiss. visions, ich verachte dich.
sepp
19.04.2004 - 21:26 Uhr
ist das muddy mouse von robert wyatt
bäda
19.04.2004 - 21:46 Uhr
Welche Platten sind den noch von denen gut??
Patte
19.04.2004 - 22:32 Uhr
Die Visions-Rezi trifft es aber punktgenau, kidd. Zuwenig Hits vom Format eines "Float on".
sephijan
20.04.2004 - 09:06 Uhr
Wer braucht denn ein zweites Float on, wenn man Black Cadillacs, Bury me with it, Bukowski, The View, Satin in a Coffin und auch Dance Hall hat?
Adrian
20.04.2004 - 09:58 Uhr
auf jeden fall ihr bestes album.
Ja, unbedingt. Schön, dass Dus trotz allem noch gewagt hast.
Adrian
20.04.2004 - 10:00 Uhr
Ach ja, und von wegen Indie-Rock: Nunja.
merde
20.04.2004 - 10:30 Uhr
hab das album seit 2 tagen. erst jetzt wage ich etwas darüber zu schreiben. möchte kein sturm der empörung auslösen. auf jeden fall ein sehr gelungenes album. 9/10-würdig. aber, vergleicht man dieses album mit andern 10/10-alben, einer 10/10 doch nur bedingt würdig. da fehlt meiner meinung nach doch noch einiges zu einem 10/10-album oder gar album des jahres... oder (wenns dann ende jahr doch heissen sollte "1st place: modest mouse") dann halt noch einiges zu einem zufriedenstellenden musik-jahr an sich.
klostein
20.04.2004 - 13:45 Uhr
@captain: Und wer wollte mir nicht glauben? Das schaffen höchstens noch die Libertines. Die neue Wilco ist langweilig.
Dän
20.04.2004 - 13:57 Uhr
Pff. Du bist auch langweilig. ;-)
captain kidd
20.04.2004 - 17:47 Uhr
@ Patte
die visions ist so fürn arsch. gibts gar nicht. toatl an der platte vorbei gehört. ganz arm. wer braucht ne platte nur mit hits??? die sind doch dann eh scheisse, weil man die hits gar nicht findet vor lauter hits.


@ klostein
ja, sorry. und das mit wilco glaub ich noch nicht. habe aber angst. hat bei modest mouse ja auch geholfen...


@ merde
so platten wie die von modest mouse muss man einfach ne 10 geben. ne 9 wäre total daneben. hier gibts nur meisterwerk oder schrott.


ich mag eigentlich nur diesen tom waits song nicht. aber der hat dann noch coole bläser am ende. der anfang (also die ersten 3 wirklichen songs) ist soooo cool. verdammt. und texte hat er wieder:


"When time met life shook hands and said goodbye"

"Well I want a better place, or just a better way to fall"

"Are you dead or are you sleeping? God, I sure hope that you're dead"

"My thoughts were so loud I couldn't hear my mouth"

"well take what you want from me, you deserve it all"

klostein
20.04.2004 - 18:19 Uhr
"Yes, I do believe what you're saying! Yeah, right now, but not that often!"
The MACHINA of God
20.04.2004 - 18:53 Uhr
Ne sehr gute 8/10 sag ich mal. Auf jeden Fall keine wirklichen Längen und viele verdammt gute Lieder, aber das gewisse Sahnehäubschen fehlt. Vielleicht wirds noch ne 9/10 bei mir. Favoriten auf jeden Fall "The view" (wunderbar sie "feels pretty soft to me... woh-oh"-Stelle so um die 3 Minuten), "Blame it on the..." (die Streicher und das Klevier am Ende!!!), "Black cadillacs", "Bury me with it" und viele mehr.
captain kidd
20.04.2004 - 20:42 Uhr
"When time AND life shook hands and said goodbye" geht es natürlich.

eigentlich sind die drei anderen modest mouse platten alle recht gut. die beste sicherlich "lonesome cowded west" mit so knallern wie "Teeth Like God's Shoeshine", "Doin' the Cockroach", "Trailer Trash" oder auch "Polar Opposites". das majordebut von 2000, "the moon and antarctica", ist natürlich auch klasse. manchmal ein wenig zu überladen vielleicht. aber songs wie " 3rd Planet", "Alone Down There", "I Came as a Rat", "Life Like Weeds" oder auch "What People Are Made Of" mit der legendären zeile "And the one thing you taught me 'bout human beings was this: They ain't made of nothin' but water and shit". das eigentliche debut "This Is a Long Drive for Someone With Nothing to Think About" fällt sicherlich ein wenig ab. noch zu sehr pixies alles. aber wieder grandiose songs. keine lust, sie aufzuzählen. unbedingt auch die compilation "Building Nothing Out of Something" besorgen. das ist noch sehr sehr viel geiles drauf. z.b. "Never Ending Math Equation", "Interstate 8" oder auch "A Life of Artic Sounds". nicht wirklich gut hingegen das 'verspätete' debut "Sad Sappy Sucker". kaum songs. alles mehr so skizzen.

die neue schlägt sie aber alle. grandioses album.

klostein
20.04.2004 - 20:50 Uhr
Hält sich das auch Captain?
Jetzt muss ich nochmal die Rezi ausser Visions lesen.
captain kidd
20.04.2004 - 20:59 Uhr
@ klostein
ich hoffe mal. aber das album ist ja noch weniger "indierock" als die moon. ja mehr so ne art psycho americana pop rock.

sag mal, was du über die visions rezi denkst...
Demon Cleaner
20.04.2004 - 21:27 Uhr
Visions hat mal voll ins Klo gegriffen. 10/10 ist verdient. Vor allem ists sehr schön, dass das Album seine Stärke schon beim ersten Hören entfaltet. Das war bei mir das letzte Mal so bei Trail Of Dead.
Aber dieses rosafarbene Inlet ist ein Geschamcksverbrechen...

Seite: « 1 2 3 4 ... 11 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: