Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Beloved, Dead Poetic und Haste The Day

User Beitrag
Andy
23.03.2004 - 19:18 Uhr
moin,
kann mit den bands jemand was anfangen? ziemlich großartig find ich alle drei...findet die jemand auch so genial wie ich?
Bär
23.03.2004 - 19:59 Uhr
Dead Poetic finde ich so genial wie du, den Rest eher weniger. Die neue Platte ist echt gut geworden, hol sie dir sobald du kannst.
Geist
23.03.2004 - 20:27 Uhr
naja. wenn man auf NewMetal steht. Four-Wall Blackmail war ne richtig geile Scheibe, die Jungs hatten Potential, das sie mit New Medicines nicht ausgenutzt haben, veränderte Stimme, deplaziert wirkende (schwächer als bei der letzten) Schreiparts. Gute Songs aber es hätte viel mehr sein können. Schade. eigentlich hören sie sich jetzt an wie eine Rockband mit einigen Ohrwürmern und Schreiparts weil man ja unbedingt noch "Hardcore" seinw ill. (bissl fass wie 12 Stones). nichts besonderes mehr.

Beloved finde ich richtig richtig klasse. unglaublich geniale Drums - und der Shouter... emotionaler Sänger- lange Songs. Super.
Guardi
23.03.2004 - 21:55 Uhr
Ich finde das neue Album von Dead Poetic recht gelungen. Auch wenn kein Song so richtig gegen den Opener ankommt.
Kennt ihr UnderOath ? Auch eine äusserst geniale Band, bringen demnächst ebenfalls ein neues Album raus.
Geist
23.03.2004 - 23:38 Uhr
Yeah. 80er-Jahre Keyboards und Metalcore. Was kann es besseres geben?. Angel Below ist ein sooo geiler Song. diese Keyboardmelodie... neues Album ist m. neuem Vocalisten, Ex-This.Runs.Through . alles christliche Bands.bisher in diesem Thread ;)
Andy
24.03.2004 - 13:47 Uhr
underoath kenn ich auch aber nur das Album "The Changing Of Times" wobei ich da den opener am besten finde. die stilbrüche sind mir manchmal etwas merkwürdig.

dead Poetic find ich aber nicht das es newmetal ist. aber ich muss auch sagen sie hören sich eher an wie funeral for a friend oder so. auf four wall blackmail hat mir das ganze auch etwas besser gefallen wobei ich NM sehr geil finde. auf FWB hatten sie find ich ziemlich viel ähnlichkeit zu The Beautiful Mistake mit ihrem "Light a match". da find ich das neue "This Is Who You Are" auch nicht mehr so gut, wobei es nicht schlecht ist.

kennt von euch jemand norma jean? die sollen ja richtig geil und erfolgreich in den staaten sein, ich begreif deren musik im moment noch nicht so ganz...
Andy
24.03.2004 - 13:49 Uhr
underoath kenn ich auch aber nur das Album "The Changing Of Times" wobei ich da den opener am besten finde. die stilbrüche sind mir manchmal etwas merkwürdig.

dead Poetic find ich aber nicht das es newmetal ist. aber ich muss auch sagen sie hören sich eher an wie funeral for a friend oder so. auf four wall blackmail hat mir das ganze auch etwas besser gefallen wobei ich NM sehr geil finde. auf FWB hatten sie find ich ziemlich viel ähnlichkeit zu The Beautiful Mistake mit ihrem "Light a match". da find ich das neue "This Is Who You Are" auch nicht mehr so gut, wobei es nicht schlecht ist.

kennt von euch jemand norma jean? die sollen ja richtig geil und erfolgreich in den staaten sein, ich begreif deren musik im moment noch nicht so ganz...
fris-bee
04.04.2004 - 20:58 Uhr
Wenn wir schon bei christlichen Bands sind: Kennt jemand das Jesus-Album von Snubnose? Ich find das soooo geil. Oder kennt jemand Noisetoys?
underoath
05.04.2004 - 01:49 Uhr
jhuu..es gibt doch noch leute HIER die meinen musikgeschmack teilen..

Norma Jean is genial "memphis shall be laid to rest" der beste song von ihnen.
hab die band zum ersten mal im club gehört mit dem oben genannten titel, war schon sehr spät nur noch paar leute auf der tanzfläche die total dazu abgingen..und dann hats bei mir klick gemacht..

"this runs through" wurd hier auch genannt,die paar songs die ich kenne sind auch absolut genial, keiner schreit so verzweifelt wie der (ex)-sänger der band..

über underoath brauch ich nicht viel sagen..

und zuzätlich will ich noch auf zwei bands hinweisen
"THE BLED" und "DESTINY" beide mit schönem geschrei in ihren songs, Destiny is übrigens ne deutsche band! (die ich im sommer zusammn mit Evergreen Terrace live sehn werde :-))
comeback kid
05.04.2004 - 21:28 Uhr
ist die mail adresse von underoath nicht "underoath777@aol.com" oder so?...ich mein wie peinlich ist das denn?
underoath
05.04.2004 - 21:33 Uhr
hmm...jedenfalls is deren homepage
www.underoath777.com ..naja die einen haben ne mail andresse bei AOL, machen aber geniale musik..andre haben ne tolle emial adresse, und beleidigen das wort musik...hab leider kein bespiel, nehm aber an, dass linkin park nicht ne mail andresse bei AOL haben ; )
comeback kid
05.04.2004 - 21:40 Uhr
eigentlich dachte ich bei verwendung des wortes peinlich eher an die "777"...das kommt so rüber von wegen:"wow ich bin so ein toller christ, ich werd den doofen satanisten mal eins auswischen und deren zahl nehmen und einfach um 1 höher setzen...hihi...solln se mal sehen...hihihi"
fris-bee
05.04.2004 - 21:48 Uhr
Naja, so lächerlich is das nicht, die 777 ist meines Wissens genauso symbolisch besetzt wie die 666...
comeback kid
05.04.2004 - 21:54 Uhr
und zwar wie?
fris-bee
05.04.2004 - 22:33 Uhr
Also so ganz krieg ichs nicht mehr zusammen, aber ich glaub, es hat was damit zu tun, dass die 7 ne heilige Zahl in der Bibel ist, v.a. in der Offenbarung kommt die Zahl oft vor. Und jede Ziffer von 777 hat eben ne spezielle Bedeutung, aber die weiß ich nimmer...
Jedenfalls ist es nicht mehr oder weniger Humbug als die 666...
Geist
05.04.2004 - 23:03 Uhr
555 - Mensch
666 - Tier der Apokalypse (Apk. des Johannes, soll wohl ne Namensverschlüsselung sein, vielleicht gegen die Römer.)
777 - Gott. (wohl einfach wirklich um eins höher gemacht...)

ist so gängig. woher das kommt k.a.
stuck in childhood
06.08.2004 - 18:20 Uhr
also, servus erstmal. find beloved und dead poetic der hammer, werde mit DP im Sept. die bühne teilen.
underoath oder this runs through hab ich leider noch nie gehört.
norma jean ist sehr übler moshcore, aber man braucht wirklich zeit, um die music zu verstehen.

matze
nUdEl
15.02.2005 - 21:35 Uhr
Also ich bin Christ. Und ihr scheint euch ja förmlich darüber auf zu regen, dass underoath diese "777" da stehen haben. also für mich persönlich ist das einfach nen bekenntnis... ein bekenntnis das sie christen sind. steht ja auch in ihrem album... jeder dankt jesus. ich denke mal nicht, dass es so gemeint ist wie: "wir wischen den satanisten einen aus" ich denke, es ist schon recht ernst zu nehmen.

ps:
BELOVED IST DER HAMMER.
keule
09.12.2005 - 15:13 Uhr
*threat nach oben bring*
CHC
09.12.2005 - 16:16 Uhr
underoath,haste the day,zao sind total geil
vorallem von underoath die alben
They're only chasig safety,the changing of times!!
peter adam
09.12.2005 - 17:36 Uhr
Bei Haste the Day krieg ich immer Halsschmerzen, ich weiss nicht wieso (mann hört sich der Typ beim schreien scheiße an, singen geht ja, aber schreien... Das tut mir auch weh)
chucky
09.12.2005 - 17:37 Uhr
komischer Thread, eine Hardcoreband, eine Emocoreband und eine Metalcoreband
CHC
13.12.2005 - 20:57 Uhr
ich find son großer unterschied is bei den drei bands net!
also die shouter hören sich doch alle ähnlich
an, oder?
und bei underoath gibts ne menge mehr doubble base und schnellere gitarren als bei haste the day...
CHC
13.12.2005 - 21:02 Uhr
....und man kann bei underoath "they're only chasing safety" und "cries of the past" net vergleichen, also von härte un so...
black_moon88
03.01.2006 - 14:48 Uhr
hat sich ma jemand de neue haste the day angeguckt? frau mit dunklen haaren, weißem kleid...blumen überall...kommt mir irgendwie bekannt vor dacht ich...njep...sieht dem cover von adema's unstable ziemlich ähnlich find ich...und im innern auch...auf da cd sind blumen und die texte sind exakt, dann is hinten de band undn paar pflänzchen drauf und sogar des flammensymbol is drauf....
findsch scho merkwürdig...
naja...haste the day sind musikalisch natürlich um eeeeeiiiiiiniges besser als adema...

find new medicines von dead poetic übrigens viiiiiiieeeeeeeeeel besser als fwb....is viel dynamischer und de stimme kommt irgendwie schöner rübba...

beloved sind auch ganz gut...aba sicher ne absolut andere musikrichtung...finds auch merkwürdig son thread zu machen für so unterschiedliche bands...
Bär
03.01.2006 - 15:23 Uhr
Äh nö. Hatte gehofft DP kriegen nach dem New Medecines Reinfall nochmal die Kurve, aber die neue Demo is einfach nur Müll. Pure Langeweile, sonst is da nix... mei o mei dabei war FWB doch so genial.
Khanatist
26.03.2006 - 22:38 Uhr
Eine Sache werde ich nie verstehen: Warum werden z.B. The Bled, Underoath, Atreyu usw. so VERDAMMT erfolgreich, auch hierzulande, und Bands wie Dead Poetic und Haste hört kein Schwein, obwohl die alle soundtechnisch nicht soo weit auseinanderliegen?
Badrique
27.03.2006 - 14:03 Uhr
Stutterfly muss auch genannt werden, die sollte man kennen!
Ocean
09.08.2006 - 11:22 Uhr
Also ich finde The Bled sind nicht sehr bekannt und vor allem nie so wie Atreyu oder Underoath. und es ist sowiso egal wie berühmt jemand ist hauptsache toller sound. und den machen alle 3.
Middleclassmanoncds
09.08.2006 - 12:48 Uhr
The Bled finde ich auch nicht auf einem Erfolgslevel wie Underoath oder insbesondere Atreyu.

Haste sind auf Century Media, ein Label das ja scheinbar bei den "Screamo"-Jüngern nicht so angesagt ist. Außerdem sind die beiden ersten Alben mehr Metalcore ohne Cleangesang.

Den "Erfolg" von Dead Poetic kann ich mir nicht erklären.
Khanatist
21.01.2007 - 16:51 Uhr
Ein Sammelthread, wie praktisch.

Also, von Haste The Day gibt's ab 20. März ein neues Album namens 'Pressure The Hinges'. Ich prognostiziere mal: Der Sänger wird enttäuschen. Tat er nämlich schon live. Da freut man sich auf Zao-Gekreische und dann sowas >:/

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: