Woods Of Desaolation - As The Sars

User Beitrag

Soup

Postings: 406

Registriert seit 13.06.2013

19.01.2014 - 17:08 Uhr
Deafheaven waren ja hier durchaus ein Thema, weshalb die neue Woods Of Desolation vielleicht auch ein wenig mehr Aufmerksamkeit verdient hätte. Mit einer etwas aufwändigeren Produktion würde die nämlich in einer ähnlichen Liga spielen wie Sunbather.

Bei Stereogum gibt's den Stream: http://www.stereogum.com/1626052/stream-woods-of-desolation-as-the-stars-stereogum-premiere/mp3s/album-stream/

Soup

Postings: 406

Registriert seit 13.06.2013

19.01.2014 - 17:09 Uhr
Na toll. Den Fehler im Titel bitte ändern, liebe Mods!

captain kidd

Postings: 1732

Registriert seit 13.06.2013

20.01.2014 - 15:42 Uhr
Die ersten beiden Tracks sind unglaublich. Besonders dieser Break im Opener.

wtf?!
20.01.2014 - 15:57 Uhr
die beyonce fanboys wollen uns blackgaze empfehlen. ich glaube, ihr verwechselt da was.
hilde
20.01.2014 - 19:10 Uhr
bislang das album 3mal gehört, die vocals sind hammer, aber die platte nutzt sehr schnell ab und kann mit der sunbather lange nicht mithalten, aber schön, dass es diesen hread gibt.

6 songs nehmen und diese epischer aufbauen, dann könnte es was werden.

Walenta

Postings: 273

Registriert seit 14.06.2013

21.01.2014 - 18:47 Uhr
Vorgänger war mmn stärker.

captain kidd

Postings: 1732

Registriert seit 13.06.2013

28.01.2014 - 22:25 Uhr
bitte alle fehler in der überschrift korrigieren... ;-)
True Vegan Black Metal Chef
28.01.2014 - 22:56 Uhr
Liebe Hipster! Bitte lasst Woods Of Desolation in Ruhe und geht einfach weiter. Ihr habt schon Deafheaven kaputt gemacht.

Soup

Postings: 406

Registriert seit 13.06.2013

29.01.2014 - 01:18 Uhr
Diese modernen Schrott-Tastaturen aber auch immer. Ändert das doch bitte mal!

manfredson

Postings: 243

Registriert seit 14.06.2013

29.01.2014 - 01:50 Uhr
Kein schlechtes Album, fand "Torn Beyond Reason" aber sowohl von den Songs als auch vom Sound her besser. Hier gibt es einfach weniger packende Momente und Melodien, und außerdem keinerlei Entwicklung. Wer "As the Stars" mag und den Vorgänger nicht kennt, sollte den unbedingt mal anhören, der ist noch ne ganze Nummer besser.
@Mods
29.01.2014 - 15:34 Uhr
Copy/Paste für den korrekten Threadtitel:

Woods Of Desolation - As The Stars

Danke! Diesen Beitrag nach Vollzug bitte löschen.

Soup

Postings: 406

Registriert seit 13.06.2013

29.01.2014 - 20:43 Uhr
Im Übrigen finde ich das Album nicht unbedingt schwächer als den Vorgänger. Gerade was den Aufbau der Songs angeht, wirkt "As The Stars" vielleicht noch ein My ausgereifter auf mich. Bestes Album 2014 so far.

captain kidd

Postings: 1732

Registriert seit 13.06.2013

29.01.2014 - 22:06 Uhr
höre es auch sehr sehr gerne. die wucht is schon geil. vor allem auch die toms und bassdrum im zweiten track...

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: