Meshuggah - The violent sleep of reason

User Beitrag

Castorp

Postings: 2793

Registriert seit 14.06.2013

19.01.2014 - 00:23 Uhr
Yeeehaaaa! Und es geht weiter: http://www.metalinjection.net/latest-news/meshuggah-begin-writing-new-record-early-2014

:-)))

Die Platte dürfte dann wohl gegen Ende 2014/Anfang 2015 erscheinen.
hilde
19.01.2014 - 05:19 Uhr
YEAH, und es geht weiter bergab, das wird dann wohl eine 5,5-6/10.
völlig am ende die typen
22.02.2014 - 12:29 Uhr

2014-02-03

A QUARTER CENTURY OF DEVIANCE

You try to wrap your head around it but comprehension fails - it's been twentyfive years since the first official Meshuggah release!!! The selftitled (though often referred to as "Psykisk testbild") EP came out on the small local Umeå label Garageland Records in 1989, making 2014 the big TWO FIVE for the band!! Hoooly s**t!!
Who would have thought huh!? - That our small group of young guys would get to - not only write and record our own quirky, deviant style of metal - but that we would still be doing it a quarter century later, making our living off of what we love to do!! Now in our forties we can't but look back at it jawdropped and baffled at the fact!!
We always set out to do something new, something different from the music we heard around us - something that would be a challenge to ourselves to write, learn and perform. Something truly unique. Looking back at our career we feel that we have actually been successful in doing just that!!
We have for so many years been blessed with a super loyal fanbase and a still-growing one at that, allowing us to continue to create freely and without boundaries! For this we sincerely thank all of our fans that have stood by us all this time!!!
To commemorate this great anniversary we have a few different cool things coming out in 2014! Those will include among other things a few official releases, but as to not completely kill the suspense immediately, we will come back with more info on that during the winter and spring. So keep your eyes and ears peeled for more news on this in the next few months, on our official site as well as Facebook etc.
One thing we can announce at this time though is that we will be doing a few select "25th Anniversary" festival dates both European and in North America, out of which one will be us closing the Marquee stage at Graspop festival with a special 25th anniversary set on Sunday 29th of June! More info on additional dates will soon follow!
I'll stop blathering now. Just want to say, from all of us in the band to all people whose support keeps us going strong still :
THANK YOU!!! And here's to another 25!!
/Tomas Haake - Meshuggah
wtf
27.08.2014 - 01:32 Uhr
von "I" wird im september eine special edition erscheinen. meinen die das ernst? wozu muss das remastered werden=???
swedish metaller
01.01.2015 - 21:44 Uhr
album kommt bald,oder?
Crashmaster67
02.01.2015 - 14:34 Uhr
Völlig überbewertet braucht man nicht die Band.
Meshuggah
03.01.2015 - 00:59 Uhr
*verzweifelt weitermättel*
Thomas die Harke
26.11.2015 - 23:56 Uhr
*verzweifelt weiterdoublebass*

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 21940

Registriert seit 07.06.2013

29.11.2015 - 17:53 Uhr
Freu mich drauf.
Fiep()
02.08.2016 - 11:33 Uhr
Komplett übersehen:

THE VIOLENT SLEEP OF REASON

Kommt am 7 Oktober.

http://www.metal-hammer.de/meshuggah-the-violent-sleep-of-reason-erscheint-im-oktober-675023/

Cover anscheinend wieder mal grotten häßlich, und eine weiterverfolgung der Koloss estetik.
terrorgruppe
02.08.2016 - 12:47 Uhr
So schlimm ist das Cover jetzt nicht..

Aber am Ende zählt eh die Musik.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 21940

Registriert seit 07.06.2013

04.08.2016 - 06:21 Uhr
In Sachen Cover eh die schlimmste Band meiner Sammlung. Zusammen mit Hüsker Dü.
mein name ist hase
04.08.2016 - 16:09 Uhr
koloss, der vorgänger war klasse.
fazitzieher
04.08.2016 - 16:11 Uhr
im september einige grosse namen mit neuen alben,

nick cave - wird hammer
opeth - wird übel, genau wie der vorgänger
neurosis - wird über, genau wie der vorgänger
meshuggah - wird gut

cargo

Postings: 294

Registriert seit 07.06.2016

25.08.2016 - 16:17 Uhr
https://www.youtube.com/watch?v=xtO3VCu5wv4

Der erste Song ist da. Haut mich jetzt nicht so vom Hocker. Haake hat aber in einem Interview angekündigt, dass man mit "Clockwork" einen ähnlichen Drumming-Wahnsinn wie bei "Bleed" erwarten kann.
Fiep()
25.08.2016 - 16:43 Uhr
Sounds okay.
Nicht sehr spannend. Irgendwie etwas..."weich" im klang?

Werden ja sehen ob es Überraschungen gibt, bisher ist der eindruck "Kolossos Pt.2".

hos
25.08.2016 - 17:35 Uhr
bei Meshuggah ists schwierig, von einem Track ausgehend auf das vollständige Album zu schliessen. Mit dem Hirnwinden auf links drehenden Vorab-Track "Break Those Bones.." hatte ich mit ein Album ganz im (psychdelischen) Stil von Obzen gerechnet (gehofft) und war bei Release dann doch erstmal ziemlich planlos, was ich mit "Koloss" nun anfangen soll. Einige Tracks mag ich bis heute nicht sonderlich (do not look down, the hurt that finds you first), andere Nummern sind wiederum grosse Meshuggah-Kunst. Leider kam es auf Albumlänge nicht zu einem irrwitzigen Flow wie auf "Obzen", welches von Track 1 abgesehen fast schon Konzeptcharakter besass.
Fiep()
25.08.2016 - 21:28 Uhr
Catch 33, nothing und obzen sind für mich deren highlights. ((:V)nicht das die alten ned a gut sind)

Aber ja, könnte anders werden, aber bisher deutet alles auf koloss mit entspanterer produktion
hos
25.08.2016 - 21:49 Uhr
@fiep, die EP "I" nicht vergessen. Muss einfach sein :)
hos
25.08.2016 - 21:52 Uhr
...auch wenn's absurd kling, was mich aber wahnsinnig interessieren würde, wäre eine Kollaboration von Meshuggah mit Portishead.
hos
25.08.2016 - 22:25 Uhr
Oder Radiohead, Bon Iver + James Blake, das wär so knorke!
hos
25.08.2016 - 22:29 Uhr
@previous: ja, so einfallsreich wie ne falsche flagge. idiot.

Sroffus

Postings: 235

Registriert seit 25.07.2013

25.08.2016 - 23:16 Uhr
https://comaclustervoid.bandcamp.com/

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 21940

Registriert seit 07.06.2013

26.08.2016 - 00:49 Uhr
"Chaosphere" und danach "Catch33" sind für mich die klaren Highlights.

Sroffus

Postings: 235

Registriert seit 25.07.2013

26.08.2016 - 00:58 Uhr
Wenn ich es richtig sehe, ist übrigens diese Frau hier die Bassistin von Coma Cluster Void.

https://www.youtube.com/watch?v=xe3JSGANBGs
https://www.youtube.com/watch?v=5UbdxlYmCvg

Das muss ich erstmal verarbeiten.
hos
26.08.2016 - 01:25 Uhr
@Sroffus, not bad (Coma Cluster Void), kannte ich bisher nicht. Geht imho aber eher Richtung Mayhem (Ordo ad Chao), für eine Meshuaggah-Nähe fehlt mir die Betonung der Rhythmik.

Sroffus

Postings: 235

Registriert seit 25.07.2013

26.08.2016 - 02:38 Uhr
Weniger Betonung der Rhythmik?!?
Nein!
Rhythmisch eher noch abgedrehter als die Meshis.
Fiep()
26.08.2016 - 09:09 Uhr
hos: klar, die "i" meinte ich eigentlich statt der catch 33, ist auch riesig, aber i hat was ganz spezielles.

Aber ja, grob kann man sagen die Phase 2000-10 gefällt mir bei ihnen am meisten.

Aber Future Breed Machine, New Millennium Cyanide Christ, Corridor of Chameleons, es ist nicht so das den Alben davor gute Songs fehlen. ;)
Pfeifen-Egon
26.08.2016 - 09:25 Uhr
destroy erase improve is die beste, ihr pfeifen
hos
26.08.2016 - 12:41 Uhr
@Sroffus,

klar, aber so meinte ich es nicht. Meshuggah typisch ist ja gerade die stoische Konzentration auf einen beinahe monotonen Rhythmus (wenn man nicht genau hinhört um die Variationen zu erkunden), diese schnellen und wilden Wechsel gibt es bei ihnen überhaupt nicht. Aus dem Grund fand ich den Vergleich wenig naheliegend.

__

@Fiep, geht mir ganz ähnlich. Die Alben bis zur EP "I" waren ok bis gut, aber bei weitem nicht so intensiv auf den Punkt (in meinen Ohren).

Sroffus

Postings: 235

Registriert seit 25.07.2013

26.08.2016 - 13:06 Uhr
Habe diese Band nicht mit Meshuggah verglichen.
Einen Verweis auf diese Band (als Tipp) finde ich in diesem Thread nicht unpassend.


jutter
27.08.2016 - 16:31 Uhr
contradictions collaps ist die beste

hexed all

Postings: 229

Registriert seit 15.06.2013

05.10.2016 - 22:06 Uhr
Frisch geleaked.

Und ihr bestes seit "Catch".
Fiep()
06.10.2016 - 10:44 Uhr
Bestes seit catch?
Hm. reviews klingen wie immer alle zu positiv, dafür das es klingt als obs Meshuggah by the Numbers sein soll.

Mal schauen, noch keine einzige note vom Album gehört, ist ja morgen regulär draußen, ich glaub ich werde mir mal wieder klassisch ne CD im Handel kaufen, und zuhause blind einlegen.
jutterine
06.10.2016 - 17:25 Uhr
ersturchlauf der Meshuggah jetzt, hab voll bock auf eine stunde Meshuggah
pus.....sy metallerin
06.10.2016 - 17:32 Uhr
die sind mir viel zu heftig, ich bleine bei meinem tree-hugging metal und nightwish und opeth/damnation

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 21940

Registriert seit 07.06.2013

06.10.2016 - 20:31 Uhr
Gefällt mir beim ersten Durchgang aber auch schon mal spontan besser als alle seit "Catch33".
jutterine
07.10.2016 - 15:40 Uhr
zweitdurchlaug, ja das ist im moment das richtige, gefällt.

cargo

Postings: 294

Registriert seit 07.06.2016

07.10.2016 - 15:50 Uhr
Auf jeden Fall mal die beste Meshuggah-Produktion seit immer. Technisch scheint man auch noch mal den Schwierigkeitsgrad angezogen zu haben, was ja fast absurd ist.
smörebröd
07.10.2016 - 18:45 Uhr
klasse album, gibt es nichts zu meckern.
guter massiver stakatto groove.

Sroffus

Postings: 235

Registriert seit 25.07.2013

07.10.2016 - 19:20 Uhr
Urteil nach drei Durchläufen:
Totale Enttäuschung!
Produktion ist zwar endlich organischer und wuchtiger und der ein oder andere Part in "Clockworks", "MonstroCity" und "Nostrum" deutet an, wo es hätte hingehen können, aber der Rest langweilt durch Gleichförmigkeit und unspektakuläres Riffing.

2/10

Spectacular repetitiveness
07.10.2016 - 20:15 Uhr
Gleichförmigkeit war und ist doch gerade ihr Markenzeichen. :D
hos
08.10.2016 - 00:33 Uhr
scheisse ist das lässig.
hos
08.10.2016 - 15:31 Uhr
geil wie clockworks erstmal zwischen "catch 33" und "obzen" tennis spielen lässt. danach einfach nur noch *unfass*
stussus
08.10.2016 - 18:13 Uhr
hypnotisches album 8/10

boneless

Postings: 3070

Registriert seit 13.05.2014

09.10.2016 - 00:22 Uhr
Der Albumtitel könnte so langsam mal ergänzt werden. Ist ja nicht erst seit heute bekannt. :D

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 21940

Registriert seit 07.06.2013

09.10.2016 - 18:24 Uhr
Check.

boneless

Postings: 3070

Registriert seit 13.05.2014

09.10.2016 - 21:19 Uhr
Ich danke.

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 7296

Registriert seit 23.07.2014

09.10.2016 - 21:42 Uhr
Ich freue mich nach den ganzen interessanten Kommentaren ja schon auf den ersten Durchlauf. :)
Kidmanned
09.10.2016 - 22:37 Uhr
Über-Album.

Ich bin sprachlos. Es ist wohl der wuchtigste und gleichzeitig organischste Sound den die Metal Welt je zu hören bekommen hat.

9.5/10

Seite: 1 2 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: