HBO: True Detective

User Beitrag

MopedTobias

Postings: 11225

Registriert seit 10.09.2013

26.02.2019 - 00:17 Uhr
@Rudi: Ich denk mal, das weiß er. Folge 8 ist in Amiland schon ausgestrahlt.
Rudi Aschlmeier, Vampirjäger
26.02.2019 - 00:28 Uhr
Sorry, schau nur auf Deutsch, da mein Englisch nicht gut genug ist.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 13541

Registriert seit 07.06.2013

26.02.2019 - 21:42 Uhr
Ich glaub ich fang jetzt auch mal an.
der berufsharzer
26.02.2019 - 22:55 Uhr
wollte die serie auf hdstreams schauen aber da muss ich meine handy nummer angeben :/ kann mir jemand helfen ich kann mir von meinem h4 kein netflix leisten, danke!

Jaggy Snake

Postings: 295

Registriert seit 14.06.2013

27.02.2019 - 20:42 Uhr
Bin jetzt auch bei Folge 7 angekommen und muss ehrlich sagen, dass es mich fast genauso packt wie die erste Staffel. Klar, es gibt schon einige Parallelen im Aufbau der Story, aber nichts, was zu sehr nach Selbstplagiat aussehen würde. Bin extrem gespannt aufs Finale!

Matjes_taet

Postings: 180

Registriert seit 18.10.2017

04.03.2019 - 19:17 Uhr
Das Finale von Staffel 3 unterläuft alle Erwartungen.
Wird die Meinungen wohl ziemlich spalten.

Ich würde der Staffel ne 7/10 geben - somit für mich die schwächste der drei.


Rudi Aschlmeier, Vampirjäger
04.03.2019 - 20:38 Uhr
Unbefriedigend: 7/10.
Rudi Aschlmeier, Vampirjäger
04.03.2019 - 23:07 Uhr
Werde aber nochmal auf Deutsch schauen. Jetzt auf Englisch habe ich maximal die Hälfte verstanden.
13:41 Posting
05.03.2019 - 08:50 Uhr
Ich fand die letzte Folge in Ordnung, insgesamt eine 7/10.
Hatte kurz die Befürchtung die Staffel endet wie die erste, wurdeauch mal kurz angedeutet.
Schön auch, neben dem restlichen. exzellenten Cast, in der letzten Folge Michael Rooker und Roxanne Hart zu sehen...
Eins habe ich aber nicht begriffen bzw. wohl übersehen (-hört), was ist mit seiner Frau (Carmen Ejogo) passiert? Wie ist die gestorben?
fuzzmyass
05.03.2019 - 09:55 Uhr
SPOILER

es wird nicht verraten wie sie gestorben ist, höchstwahrscheinlich an einem "natürlichen" Tod - nach der vorletzten Episode vermutet man ja fast, dass ihr aufgrund des drohenden Anrufs am Ende jmd. etwas angetan hat.
13:41 Posting
05.03.2019 - 15:40 Uhr
...Danke für die Antwort Fuzzmyass,
hab ich dann wohl doch nix übersehen.
Ich dachte ja er hätte Sie in den Selbstmord getrieben, krank war Sie ja offensichtlich nicht.
Auch nach der Anspielung vom Sohn dass die Tochter nicht kommen wollte.
Eindeutig eine Drehbuchschwäche das ganze, vor allem da die Tochter zum Schluss doch noch auftaucht.
Von mir hätte es sonst eine 8/10 gegeben.

hallogallo

Postings: 112

Registriert seit 03.09.2018

06.03.2019 - 09:18 Uhr
Das war wieder eine sehenswerte Staffel. Die Gesamtanlage kam nicht ganz an Staffel 1 heran, das Ende hat mir aber deutlich besser gefallen. Der Tod der Frau ist ein Mysterium, das sehe ich aber nicht als Schwäche.

Von mir eine starke 7/10 (wobei ich Staffel 1 und 2 auch jeweils mit 7/10 bewerten würde).

MopedTobias

Postings: 11225

Registriert seit 10.09.2013

06.03.2019 - 10:25 Uhr
Bei mir ist grade Halbzeit. Mit der bisher angemessenen 7/10 steht die Staffel exakt zwischen beiden Vorgängern (9/10 und 5/10).
False Flac (unangemeldet)
06.03.2019 - 11:17 Uhr
Hat mir wieder besser gefallen als Staffel 2, finde allerdings das sie in der ersten Folgen zu lange braucht um in fahrt zu kommmen und im Finale dann etwas enttäuscht. Insgesamt eine 6/10 von mir, trotz einiger brillianter Momente und toller Darstellerleistung.

alterniemand

User und News-Scout

Postings: 994

Registriert seit 14.03.2017

10.03.2019 - 20:54 Uhr
Bin jetzt durch,war atmosphärisch wieder sehr gut.Auch top besetzt mit Ali, Dorff ( der mir sogar am besten gefiel) und McNairy.
Im Gegensatz zu den anderen Staffeln kam bei mir aber nur selten das Gefühl einer Steigerung bzw Zuspitzung auf. Das Niveau und die Spannung war zwar hoch aber irgendwie gleichbleibend. Das würde ich sogar mit an der letzten Folge festmachen,die unterm Strich schon sehr unbefriedigend endet,sich aber andererseits damit durchaus was traut.

-------

Spoiler


Das ganze mit einer Figur aufzulösen, die die ganze Zeit über keine Rolle gespielt hat, fand ich schon etwas enttäuschend.Hat was von Deus Ex Machina. Auch der Einäugige, der die Geschichte dann mal eben erklärt. Aber so ist das eben. Letztlich tappte ich genau wie die Cops die ganze Zeit im Dunkeln und dachte an einen P.ädophilenring.

Dass der Tod der Ehefrau nicht gezeigt wurde fand ich nicht gut,genau wie nicht wirklich geklärt wurde ob die Journalistin evtl die Tochter der vermissten Julie ist, was ich stark vermute wegen eines persönlichen Bezugs. Denn ohne den kann ich mir nicht vorstellen, dass man so sehr recherchiert.Abgesehen davon hat der Sohn ja den Zettel mit der Adresse am Ende wieder eingesteckt und ihm ziemlich viel Beachtung geschenkt.Ich würde sagen weil ihm die Adresse bekannt vorkam wegen der Affäre mit der Journalistin.

-------------------

Packend war auch die 3.Staffel allemal und die Stimmung insbesondere wegen des tollen Score hat auf mich auch wieder soghaft gewirkt weswegen ich die Staffel in 2 Tagen geschaut habe.
Die erste Staffel ist und bleibt on top,fand ich auch am berührendsten. Staffel 2 hat gut angefangen, war stimmungsvoll und hat zum Ende hin nochmal ordentlich zugelegt. Farrell und McAdams gefielen mir sehr gut. Vaughn hätte ich da nicht unbedingt gebraucht.


1.Staffel 9,5/10
2.Staffel 8,5/10
3.Staffel 8/10

Seite: « 1 ... 6 7 8 9
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: