Listen



Banner, 120 x 600, mit Claim


Morrissey - You are the quarry

User Beitrag
feLix
27.05.2004 - 18:20 Uhr
In den USA gelingt der Einstieg auf der 11. Immerhin vor Lenny Kravitz ;-)
Tom
27.05.2004 - 20:55 Uhr
der man hat es einfach drauf,ob mit oder ohne den smiths,er ist einfach eine ausnahme erscheinung. damals und heute,gibt es nix vergleichbares. mit suede bzw brett anderson ist aber jemand da der es evtl auch mal schaffen könnte was grosses zureißen.
Oliver Ding
28.05.2004 - 10:38 Uhr
mit suede bzw brett anderson ist aber jemand da der es evtl auch mal schaffen könnte was grosses zureißen.

Irgendwie schreiben wir aber nicht mehr 1993. Da hat Morrissey doch auch in jungen Jahren schon deutlich mehr Eindrücke positiver Art hinterlassen.
Patte
28.05.2004 - 11:36 Uhr
Suede? Wieso Suede?
mihu
28.05.2004 - 12:37 Uhr
ich hab letzten Sonnabend das Konzert in Manchester gesehen und ich muss sagen, es war einfach genial ! 15.000 Leute, unvorstellbar eigentlich, bei einem Morrissey-Konzert!

Now my heart is full.....
Demon Cleaner
30.05.2004 - 14:08 Uhr
OK, habe jetzt das Album bekommen und muss sagen, dass es echt gut ist.

Aber: Habt ihr auch die Limited Edition mit der DVD? Bei mir ist nach 2-mal raus- und reinschieben das Booklet am Kleber steckengeblieben, beim Rausziehen, hat sich die Pappe unten gelöst, dass Booklet hatte einen kleinen Riss und ich durfte mit nem Klebstift alles wiedser zusammenpappen. IMHO einfach Schlamperei, sowas so zu verpacken.
feLix
30.05.2004 - 14:21 Uhr
Bei meiner Limited Edition gibt es an der Verarbeitung eigentlich nichts zu meckern, allerdings war/ bin ich von der DVD etwas enttäuscht. Das Video zu "Irish blood, English heart" ist ja sehr gelungen, aber die Foto-Gallerie, die zu etwa 2/3 aus screenshots von eben diesem video besteht, ist dann doch etwas dürftig.
Patte
30.05.2004 - 18:58 Uhr
@felix:

Na, was willst du erwarten...? Wie alt war der Mann nochmal? ^^
May
30.05.2004 - 20:06 Uhr
Sind im Booklet der "normalen" CD die Texte abgedruckt?
Gringo
30.05.2004 - 20:07 Uhr
@May:
Ja!
Sebastian
31.05.2004 - 14:06 Uhr
Also kaufen werd ichs, lohnen sich 3€ mehr für Limited Edition + DVD??

Spannend find ich auch das bei der Rezi Mia und Tomte als Referenzen angeführt wurden, zweitere erscheinen mir hier durchaus passend.

Ich hab das Album auch schon auf CD R und muss sagen dass es bisher das spannendste und vielleicht sogar das beste Release des Jahres ist (in Konkurrenz von Auf Der Maur, Modest Mouse, Mando Diao)
macca
31.05.2004 - 19:08 Uhr
also ich habe die limited edition - und rege mich ebenfalls ständig über die stümperhafte verpackung auf, die fällt ständig auseinander.
Demon Cleaner
31.05.2004 - 20:42 Uhr
Hm, Klebestift hilft auch nicht viel, da schaut mir am nächsten Tag imer noch alles entgegen. Sekundenkleber ist die nächste Stufe. Danach vermutlich der totale Krieg.
Oliver Ding
31.05.2004 - 22:51 Uhr
Was Mia und Morrissey gemeinsam haben? Es ist, was es ist.
Sebastian
01.06.2004 - 10:21 Uhr
Naja, ist trotzdem ne gute Rezension

Witzig auch, dass die Visions die bis zum Redaktionsschluss nimmer gepackt hat
Patte
01.06.2004 - 12:07 Uhr
Mir ist das gestern auch aufgefallen! Da dachte ich bei der Zeile "I've been dreaming of a time.../...to be standing by the flag not feeling shameful" auch so: man, wenn das jetzt MIA singen würden, würde es wieder Tomaten regnen. Warum also verdammich nochmal darf der Morrissey sowas singen? Wo ist da der Unterschied?

@Sebastian:

Die wollten sich das Duell Morrissey-Slipknot aufsparen. Har, har.

Da fällt mir ein: warum wurde eigentlich nie, nie, nie das großartige "Scarlet's walk" von Tori Amos in der Visions rezensiert?? Hat mich schon immer gewundert.

feLix
01.06.2004 - 12:13 Uhr
I've been dreaming of a time.../...to be standing by the flag not feeling shameful

Der Unterschied hier ist IMHO das Morrissey in dieser Frage so etwas wie "Vergangenheit" hat. Er wurde ja früher schon massiv angefeindet bzw. mit dem Vorwurf des Rassismus konfrontiert, z.B. als er sich auf der Bühne mit dem Union Jack sehen ließ.
Oliver Ding
01.06.2004 - 13:06 Uhr
Morrissey wurde von diversen Nichtsblickern in die rechte Ecke gedrängt, weil er in der "National Front disco" tanzte. Und statt seine Position zu erklären, bleibt The Mozzer eben stur und teilt lieber noch zusätzlich aus.

Bei Mia ist das Mißverstehen der Nichtsblicker nur etwas neuer.
Patte
01.06.2004 - 13:49 Uhr
Aber MIA sprechen doch offen aus, dass sie vergessen wollen, nech?
Demon Cleaner
01.06.2004 - 14:33 Uhr
Hallo? Der Text geht ja noch weiter:

to be standing by the flag not feeling shameful, racist or partial

Sollte eindeutig sein, aber es gibt wohl Idioten.
Patte
01.06.2004 - 15:59 Uhr
MIA wollen aber auf gar nichts Konkretes spucken. Unausgegorenes Stück Nationalstolz-Scheiße.
Oliver Ding
01.06.2004 - 16:09 Uhr
@Patte: Wer das glaubt, glaubt auch, daß Morrissey ein Faschist wäre. Ein Nichtsblicker-Standpunkt eben.
Patte
01.06.2004 - 16:18 Uhr
Nö, dass er ein Faschist ist, habe ich nie behauptet (die eingangs gestellte Frage war nur a bissle provokativ). Es geht auch - oder gerade - darum den historischen Kontext nicht aus den Augen zu verlieren (wenn man "neue Ufer" beschreiten wollen). Und den sehe ich bei MIA - im Gegensatz zu Mr. M. - definitiv nicht.

"Wir malen frische Spuren in den weißen Sand...immer dabei im Hinterkopf, dass Millionen von Juden in diesem Land vergast wurden."

Ein bisschen sperrig noch, der Text...aber genug Zeit zum Überarbeiten ist ja noch da...

Ich hoffe, mein Standpunkt wird jetzt klarer. Die Referenz zu MIA in der Rezi ist somit lächerlich und eigentlich fast schon eine Beleidigung für den Herren mit dem irischen Blut.

Sebastian
01.06.2004 - 17:08 Uhr
Mal abgesehen von Referenzen und Texten ist es immernoch ein supe Album

Jeder siehts wie er will, Olli hat seinen Standpunkt gut dargestellt

Es ist halt, wasses ist ;)
Demon Cleaner
01.06.2004 - 17:48 Uhr
Und ich werde mir die Jewel-Case-Version für 10 € holen und das Ganze mit DVD in ne Doppelhülle stecken. Danach werde ich dieses beschissene Digipak einzeln zerrupfen.

Achso die Musik: Sind IMHO ein paar eher füllende Songs drin, das ändert aber nix dran, dass es einfach zu viele grandiose Songs gibt. Stimme der 8 vollkommen zu.
Der Sammler
02.06.2004 - 16:04 Uhr
Ich hasse diese dumme Faschotunte
Patte
02.06.2004 - 17:13 Uhr
Zum bestandenen Abitur gab es heute als Belohnung von einer Freundin die Limited Edition. Mal sehen, wie lange sie hält. *g*

Ich glaube ja, dass Morrissey mit dieser Verpackung auf die Vergänglichkeit des Lebens aufmerksam machen wollte....wenn das mal nicht genial ist...?! ;-)

P.S.: "Explosions in the sky" und die DVD von der VISIONS sind endlich angekommen....(sorry, aber das musste raus)!! *freu* ;-)
ingo neumeier
02.06.2004 - 17:14 Uhr
scheiße!
evilkneevilchen
02.06.2004 - 19:29 Uhr
@patte hoffe du freust dich übers bestandene abi mindestens genauso wie über die Limited edition ;-)
Demon Cleaner
02.06.2004 - 22:15 Uhr
Ein Tipp an alle Limited-Edition-Besitzer: Sekundenkleber bringts!
Patte
03.06.2004 - 12:48 Uhr
Aber bei mir is noch nix auseinandergefleddert.

Ich mein, wie behandelt ihr denn die bzw. was macht ihr damit, dass die schon nach so kurzer Zeit auseinandergeht? Geht ihr mit euren "Ischen" auch so um? ;-)

Demon Cleaner
03.06.2004 - 16:27 Uhr
Das Ding hat sich ganz alleine dazu entschlossen zu zerfleddern. Kanninixfür.

Argh, ich hasse das Wort "Ischen". Mädchen, Frauen, Weiber, Tussen, sagt doch was ihr wollt, nur nicht "Ischen".
Ischen
03.06.2004 - 16:40 Uhr
Ey heut auf der Strasse hab ich so ne geile Ische gesehen!
btw Demon wie gehts deiner Ische? oder is die ische wieder abgehauen
dann such dir halt ne neue ische!
heut auffer strasse hab ich übrigens so ne geile ische gesehen!
wollt ich gleich fischen!
Henneke
03.06.2004 - 17:11 Uhr
STINKÖDE (bis auf die Texte)
Patte
03.06.2004 - 17:42 Uhr
@Henneke:

Nee, so kann man das auch nicht sagen...
loshombres
04.06.2004 - 09:18 Uhr
Hab mir gestern das Album zu gelegt,mehr durch zufall.
Wollte mir eigentlich Echoes von The Rapture kaufen,nur beim reinhören gefielen mir dan lediglich 3 Songs(ist mir für einen CD kauf zu wenig),nur bei den Playern waren einige andere CD´s die sich andere Kunden schon angetestet hatten unter anderem die von Morrisey,dachte ich mir hör ich halt mal rein....klasse Album ,wirklich grandios.
Obrac
02.08.2004 - 18:01 Uhr
Weiss hier jemand, ob Morrissey die Musik auch selbst geschrieben hat? Bei den Smiths hat er sich anscheinend ja eher mit Singen und Texten begnügt. Würde mich mal interessieren..
Patte
02.08.2004 - 18:15 Uhr
Im Album steht nur "Songs written by...". Und dann halt Morrissey und noch jemand von der Band. Steht nicht deutlich da, ob er auch an der Musik mitgeschrieben hat. Ich gehe aber davon aus.
Obrac
02.08.2004 - 18:39 Uhr
Ja, wahrscheinlich.. Hat er denn auch Instrumente mit eingespielt?
Patte
02.08.2004 - 19:04 Uhr
Nee, bei den "Players" steht er nicht.
Obrac
02.08.2004 - 19:07 Uhr
Muss ja auch nicht sein.. Wahrscheinlich hat er schon die Melodien geschrieben und die Instrumentierung bestimmt, denke ich.
Oliver Ding
02.08.2004 - 20:34 Uhr
Morrissey singt AFAIK eigentlich nur seine Melodien. Den Rest machen Musiker und Produzent normalerweise unter sich aus.
Obrac
02.08.2004 - 20:37 Uhr
Wenn du mir jetzt noch verrätst, was "AFAIK" heisst..
Hmm, dann haben die Musiker aber auch einen nicht unbeträchtlichen Anteil an seinem musikalischen Schaffen.
Patte
09.09.2004 - 12:18 Uhr
Immer noch einer von mehreren Anwärtern auf das Album des Jahres imho.

Welche B-Seiten aus dem Jahre 2004 gibt es denn bisher so? Kenne bis jetzt nur "Teenage dead on his estate" und das ist sooo schön..."he's happy so leave him alone".
Stefan
06.10.2004 - 17:38 Uhr
Definitiv ein Anwärter auf das Album des Jahres!
Anfangs war ich etwas enttäuscht und habe immer nur dieselben 4 Lieder gehört. Aber mittlerweile habe ich die Scheibe seit über zwei Monaten in Dauerrotation und komme gar nicht mehr davon los. Bis auf einige etwas zu "süßliche" Passagen passt hier einfach alles. Auch wenn es durchaus eine kleine Prise mehr Rock vertragen hätte.
Freak
10.10.2004 - 16:15 Uhr
Hammer Künstler und ein wirklich gutes Album ("You have never been in love, Until you've seen the sunlight thrown, Over smashed human bone")Best lyrics ever :)
Demon Cleaner
10.10.2004 - 17:38 Uhr
Muss sagen, dass mir das Album mittlerweile nicht mehr so toll gefällt. Bis auf "Irish Blood, English Heart" und "You Know I Couldn't Last" fehlen mir einfach ein paar herausragende und lang haltbare Songs. "First Of The Gang To Die" vermiest sich bei mir manches durch dieses... nuja, tuntige Gesinge am Ende und anderes plätschert energielos vorbei. 7/10 zwar, aber im Langzeittest eher nicht bestanden.
adonais
11.10.2004 - 09:04 Uhr
@demon cleaner

hast du die dazugehörigen b-seiten gehört ?
Patte
12.10.2004 - 00:52 Uhr
@adonais:

Die sind geil! "Mexico" und "Teenage dad on his estate" - nur zu empfehlen.

Oder wollteste du das auch gerade sagen? ;-)
adonais
12.10.2004 - 10:26 Uhr
auch sehr schick: "My life is an endless sucession of people saying goodbye"...

auf der neuen let me kiss you single sind auch wieder neue oben, deren namen mir gerade entfallen sind.

Seite: « 1 2 3 4 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: