Banner, 120 x 600, mit Claim

London Grammar - If you wait

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 19728

Registriert seit 08.01.2012

14.10.2013 - 19:29 Uhr
Album erscheint am 15.11.

Kate Bush trifft The XX, würde ich mal sagen. Die Stimme ist nah am Nerven, aber ich mag's.

Video zu "Wasting my young years"

musie

Postings: 3036

Registriert seit 14.06.2013

15.10.2013 - 07:35 Uhr
ja genau so seh ich das auch, die stimme ist an der grenze.. vor allem bei den ruhigen liedern. von mir aus dürfte das eine spur danciger sein. mags aber trotzdem und am melt waren sie live ganz ordentlich. zwei der besten lieder der band befinden sich auf der bonus cd.

OliverDing

Postings: 29

Registriert seit 13.06.2013

09.11.2013 - 16:16 Uhr
Wer "Wicked game" so covert, kann kein schlechter Mensch sein.

musie

Postings: 3036

Registriert seit 14.06.2013

09.11.2013 - 19:53 Uhr
allerdings haben sie gestern Zürich grundlos gecancelled, trotz ausverkauftem konzert.. schade

koekoe

Postings: 679

Registriert seit 13.06.2013

09.11.2013 - 23:23 Uhr
7/10, gutes Album.
Abgehört
13.11.2013 - 16:22 Uhr
(7.8)

S.v.K.

Postings: 175

Registriert seit 13.06.2013

14.11.2013 - 21:22 Uhr
gibt's das isaak cover irgendwo zu kaufen?

Stephan

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 981

Registriert seit 11.06.2013

14.11.2013 - 21:37 Uhr
Meines Wissens leider nicht. War ja nur ein Cover für die BBC-Live-Lounge. Und auf deren Sampler ist nur ihr La-Roux-Cover

Dielemma

Postings: 465

Registriert seit 15.06.2013

14.11.2013 - 21:52 Uhr
Rezension mach Lust aufs Album!

Stephan

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 981

Registriert seit 11.06.2013

14.11.2013 - 22:09 Uhr
Das freut :-)
Peter Pan
15.11.2013 - 00:24 Uhr
Tolle Rezension, tolles Album!
@ Peter Pan
15.11.2013 - 00:27 Uhr
Ausrasten also bitte erst nach dem Song oder noch besser nach dem letzten Ton!
@ @ Peter Pan
15.11.2013 - 00:36 Uhr
aber spätestens wenn man sich ein Foto von Hannah Reid angesehen hat...

Desare Nezitic

Postings: 5406

Registriert seit 13.06.2013

15.11.2013 - 01:06 Uhr
Wow, dann ist ja die neue offizielle PT-Wichsvorlage gefunden.

Zur Musik: Hypeband die 382. Langweilig. Mittlerweile ziemlich übersättigt von solcher Art Musik.

nörtz

User und News-Scout

Postings: 8286

Registriert seit 13.06.2013

15.11.2013 - 02:29 Uhr
Vergesst "If you wait" und hört Euch lieber "If you leave" von "Daughter" an.^^
Katzenmann
15.11.2013 - 04:35 Uhr
werden alben der woche jetzt nur noch nach fi.ckbarkeit der kunstlerinnen ausgewaehlt?

dann wird Sky Ferreira - Night Time, My Time bei den vergessenen perlen wohl eine 10/10 abraeumen ;-)

Dielemma

Postings: 465

Registriert seit 15.06.2013

15.11.2013 - 10:04 Uhr
finde das Album zwar gut, aber nicht wirklich spannend, wird wohl nicht lange hängen bleiben.
Daughter fesselt tatsächlich ungleich mehr.
ruhigerwerden
15.11.2013 - 10:33 Uhr
Tut nicht weh, haut nicht um.
Tiefstes Mittelmaß.
Nee, Herr Müller, nee, Herr Borcholte...vor London Grammar müssen sich The XX sicher nicht verstecken geschweige denn fürchten...

Cosmig Egg

Postings: 768

Registriert seit 13.06.2013

15.11.2013 - 11:18 Uhr
verstehe die ganzen The XX- Vergleiche nicht.
Das klingt doch eher nach Polica mit natürlicher Stimme.

musie

Postings: 3036

Registriert seit 14.06.2013

15.11.2013 - 11:19 Uhr
mir gefallen sie auch sehr. das war ja am melt eine der schlimmeren festivalüberschneidungen des jahres (und das sagt jemand, der regelmässig am primaverasound ist): gleichzeitig London Grammar vs. Daughter. machte halbe halbe.

zu beachten ist, dass mit are you gonna leave me und when you were young zwei meiner lieblingslieder auf dem bonus cd sind. würde das bonusmaterial auch bewertet werden, die bewertung würde noch höher ausfallen.

obwohl ich London Grammar sehr gut finde und mich mächtig über die konzertabsage in zürich geärgert habe letzte woche - vielleicht ist If You Wait sogar eines meiner lieblingsalben des jahres - ist im direkten vergleich mit Arcade Fire Reflektor aus einer anderen Galaxie...

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5646

Registriert seit 15.05.2013

15.11.2013 - 11:35 Uhr
Ich muss ja sagen, dass mich das "Nightcall"-Cover eher enttäuscht. Die Stimme ist dazu viel zu aufgeregt. Von dem Song wäre ein The-xx-Cover bestimmt toll, die bekommen das auch mit dem Mann/Frau-Wechselgesang hin.

Da ich aber Disclosures "Help Me Lose My Mind" fantastisch finde, höre ich mal rein.

Dan

Postings: 249

Registriert seit 12.09.2013

15.11.2013 - 12:08 Uhr

"Strong" ist wunderbar, der Rest will noch entdeckt werden...

nörtz

User und News-Scout

Postings: 8286

Registriert seit 13.06.2013

15.11.2013 - 13:57 Uhr
Bis auf ein paar Momente hier und da, kann mich bisher noch kein Song so richtig überzeugen. Zudem sagt mir die Stimme der Sängerin auch nicht so zu. Die ist mir irgendwie zu penetrant aufdringlich.
Walter Frosch
19.11.2013 - 18:11 Uhr
Klingt ganz OK aber Album der Woche?!?!

Da hätte man lieber mehr Wirbel um Me And My Drummer machen können...

captain kidd

Postings: 2240

Registriert seit 13.06.2013

19.11.2013 - 19:30 Uhr
kenne nur den track aus der sat-werbung für das album. der ist mal komplett öde.

Mixtape

User und Moderator

Postings: 1926

Registriert seit 15.05.2013

19.11.2013 - 20:55 Uhr
Die Sängerin klingt vor allem, als würde sie durchgehend in einer Tonlage singen, die nicht zu ihrer Stimme passt. Ich gebe ihr etwa ein Jahr, bis die ersten Knoten auf ihren Stimmbändern entfernt werden müssen.

Pepe

Postings: 323

Registriert seit 14.06.2013

20.11.2013 - 00:36 Uhr
Mein Ding ist das auch nicht. The XX finde ich wirklich gut und als ich hörte, dass London Grammar in diese Richtung geht, habe ich mich gleich den Hörproben zugewendet. Doch da kam gar nichts rüber. Auch den Song "Strong" den ich jetzt schon mehrmals im Radio hörte, habe ich genauso empfunden. Wahrscheinlich ist das auch der von captain kidd angesprochene Track aus der Werbung: "komplett öde" passt da wirklich gut.

Ouroborous

Postings: 140

Registriert seit 13.06.2013

20.11.2013 - 21:27 Uhr
Bin jetzt auch mal dazu gekommen, reinzuhören..gefällt mir bisher doch ziemlich gut. Und das Cover von Nightcall, puh.. das ist schon ziemlich stark!

..und die Sängerin sieht echt ganz nett aus. :)

revilo

Postings: 83

Registriert seit 18.06.2013

16.12.2013 - 17:58 Uhr
Für mich nében Höchste Eisenbahn und Placebo eine der 3 besten Platten des Jahres. Die Stimme der Sängerin passt zwar nicht immer zu den Songs aber die Lieder sind spitze. Kein Ausfall.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 25125

Registriert seit 07.06.2013

31.12.2013 - 16:31 Uhr
Klingt Gott sei Dank kaum wie die langweiligen XX. Hab ich wohl zu spät reingehört, gefällt mir außerordentlich gut.

Michi Beck

Postings: 3

Registriert seit 14.06.2013

14.01.2014 - 16:20 Uhr
Gefällt mir auch hervorragend! Bin jetzt kein großer Kate Bush Fan..die Stimme ist der Hammer.

eric

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 2435

Registriert seit 14.06.2013

14.01.2014 - 16:36 Uhr
Gerade die Stimme mag ich nicht so, leider. Die Songs an sich sind aber dennoch sehr gut!

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 25125

Registriert seit 07.06.2013

14.01.2014 - 16:56 Uhr
Der Dreier "Sights", "Strong" und "Nightcall" besonders.
Joe
14.01.2014 - 18:05 Uhr
"Metal & Dust" ist mein Favorit.

sugar ray robinson

Postings: 104

Registriert seit 14.06.2013

14.01.2014 - 22:15 Uhr
Bin über "Strong" aufs Album gestoßen und hab es mehrmals intensiv gehört. Mitgenommen haben mich ansonsten nur noch "Wasting my young years" und "Sights". Der Rest fällt dagegen mal so richtig ab.
subjektiv
15.01.2014 - 09:59 Uhr
Obwohl mir die Stimme von Hannah Reid gefällt, vor allem, wenn sie im Alt singt, für mich manchmal eine Prise zu sakral und pathetisch.
Definitiv nicht besser als "the xx" und für meine Begriffe auch gar nicht vergleichbar.
Trotzdem, ein schönes Album, Potenzial haben sie, man wird noch viel von ihnen hören, denke ich.
Meine highlights: "hey now" ist der absolute Übersong des Albums. Platz 2 geht an "stay awake" und Platz 3 an "metal dust".

musie

Postings: 3036

Registriert seit 14.06.2013

15.01.2014 - 10:19 Uhr
mein absolutes highlight: Darling are you gonna leave me von der Bonus Disc. wie kann man so ein lied nicht aufs reguläre album nehmen?...

bei the xx wirkt für mich die stimme natürlich, bei london grammar aufgesetzt. aber live wars sehr gut. sind halt einfach zwei ganz verschiedene stimmen.
weer
10.10.2015 - 17:37 Uhr
heilige Sch..fast eine 10/10 das Album, so gut is das. Ob sie das nur annähernd bestätigen können...solls was Neues geben?
weer
10.10.2015 - 17:38 Uhr
Interlude, Nightcall..boah

lumiko

Postings: 934

Registriert seit 09.09.2015

25.10.2015 - 10:11 Uhr
höre mir gerade einen Live-Mitschnitt an, gefällt mir gut, schön stimmungsvoll.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 25125

Registriert seit 07.06.2013

26.10.2015 - 09:01 Uhr
Hab sie zur Hälfte auf dem Melt! gesehen. Die Dame konnte auch live wunderbar singen.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 25125

Registriert seit 07.06.2013

20.04.2020 - 17:14 Uhr
Ewig nicht mehr. Gefällt mir aber wieder sehr gut. Besonders "Sights" und "Strong". Taugt der Zweitling was?

Alice

Postings: 244

Registriert seit 27.10.2019

20.04.2020 - 19:21 Uhr
Finde das zweite Album auch sehr schön. Kommt nicht ganz ans Debüt ran, aber lohnt sich auf jeden Fall mal reinzuhören.

Dan

Postings: 249

Registriert seit 12.09.2013

21.04.2020 - 22:32 Uhr

Finde das Zweitwerk mindestens genau so gut. Was ist denn mit ihnen passiert? Weiß jemand was?

musie

Postings: 3036

Registriert seit 14.06.2013

22.04.2020 - 08:43 Uhr
sie schreiben neue Songs und wären an einigen wenigen Festivals gewesen in diesem Sommer (zB MadCool). Somit wohl nächstes Jahr die grosse Tour.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: