The Killers - Direct hits 2003-2013

User Beitrag

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5647

Registriert seit 15.05.2013

16.09.2013 - 22:15 Uhr
Den Verfall einer einstmals guten Band kann man nun schön chronologisch nachvollziehen. 2 neue Songs gibts dazu, einer davon mit M83. Quelle.

01 Mr Brightside
02 Somebody Told Me
03 Smile Like You Mean It
04 All These Things That I’ve Done
05 When You Were Young
06 Read My Mind
07 For Reasons Unknown
08 Human
09 Spaceman
10 A Dustland Fairytale
11 Runaways
12 Miss Atomic Bomb
13 The Way It Was
14 Shot At the Night
15 Just Another Girl
16 Mr. Brightside (Original Demo) *
17 When You Were Young (Calvin Harris Remix) *
18 Be Still *
* Deluxe version only

Die ersten 5 Songs sind einfach nur Wahnsinn. Danach kann man das Ding praktisch abbrechen.
Zudem noch "Jenny Was A Friend Of Mine" und "Tranquilize" fehlen...
Horst
16.09.2013 - 22:17 Uhr
Die ersten 2 Songs sind einfach nur Wahnsinn. Danach kann man das Ding praktisch abbrechen.

Mainstream

Postings: 1864

Registriert seit 26.07.2013

16.09.2013 - 22:18 Uhr
So brillant waren auch ihre ersten Hits nicht, und "Read my mind" ist mMn ihr Bestes. Allerdings könnte das Album was werden, alle der gelungenen Lieder durchzuhören dürfte Spaß machen.

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5647

Registriert seit 15.05.2013

16.09.2013 - 22:26 Uhr
Gerade Track 3-5 finde ich toll. "When You Were Young" war schon immer mein liebster von ihnen, und "Smile" und "All The Things" sind nicht so totgenudelt.
"Read My Mind" ist auch nicht so schlecht, stimmt. Aber danach kam schon einiges schwaches, auch bei den Singles hier.
The FIX of FOXI
16.09.2013 - 22:34 Uhr
Las Vegas tut langfristig nicht gut. Wusste schon Elvis.

Travis

Postings: 24

Registriert seit 13.06.2013

16.09.2013 - 22:46 Uhr
http://www.youtube.com/watch?v=Leo22AXLEXg

Neuer Song - Shot at the Night

Tut ziemlich weh!
Ernie (Freund von Bert)
16.09.2013 - 22:48 Uhr
a shot in the oven.
Chr!s
18.09.2013 - 21:00 Uhr
"Die ersten 5 Songs sind einfach nur Wahnsinn. Danach kann man das Ding praktisch abbrechen."

Runaways war groß! War auch so ziemlich der einzig tolle Song vom letzten Album!

Kommt von den Killers eigentlich noch mal irgendwann(!) etwas relevantes?

nörtz

User und News-Scout

Postings: 7176

Registriert seit 13.06.2013

18.09.2013 - 21:09 Uhr
"Shot At The Night" ist ekelhaft.
Karlo
18.09.2013 - 23:16 Uhr
Human ist einer ihrer besten Songs, auch wenn viele es nicht wahr haben wollen.

MopedTobias

Postings: 15653

Registriert seit 10.09.2013

19.09.2013 - 11:12 Uhr
Human ist wirklich nicht so schlecht, wie er oft gemacht wird, ihre Besten sind aber Jenny und Smile.

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5647

Registriert seit 15.05.2013

19.09.2013 - 11:25 Uhr
Direct Hits does not include the singles, "Bones", "Tranquilize", "The World We Live In" or "Here With Me", while Battle Born album track, "The Way It Was", included on the track listing, was not released as a single.

"Jenny" hatte ich fälschlicherweise als Single in Erinnerung. Hätte eine sein sollen.
"Bones" und "The World We Live In" fehlen absolut nicht (beide grausam), aber "Tranquilize", herrgott, das ist doch einer ihrer besten Songs.
Netter
19.09.2013 - 11:30 Uhr
Nach dem Debütalbum haben sie sich halt entschieden, weg vom Glam Rock und hin zum Kitsch Pop à la ELO (Spätphase) oder ABBA zu gehen. Ist ihr gutes Recht und haben ja auch mit "Human" einen richtigen Hit gehabt.
Lauwarme Kaffee
19.09.2013 - 11:32 Uhr
Das erste Song ist Wahnsinn, der Rest so lalala.

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5647

Registriert seit 15.05.2013

19.09.2013 - 11:33 Uhr
"Shot At The Night" gerade gehört. Da stellt man sich tatsächlich so ne Bob-Geldof-Charity-Scheiße vor, am besten noch Michael Jackson ausbuddeln und in die Reihe stellen und zu Refrain klatschen alle gospelmäßig in die Hände. Grau-en-voll.

musie

Postings: 2880

Registriert seit 14.06.2013

19.09.2013 - 13:39 Uhr
neues lied: von chris de burgh??

das konnte nicht gutgehen, m83+thekillers...

autsch

Mainstream

Postings: 1864

Registriert seit 26.07.2013

19.09.2013 - 16:12 Uhr
"Tranquilize" hätte eindeutig drauf sein sollen, hätte aber nicht ins Konzept gefasst und ist eher Randerscheinung als Hauptbild der Killers.

Knackschuh

Postings: 3758

Registriert seit 20.08.2013

19.09.2013 - 17:03 Uhr
Ich mag "Spaceman"! *schäm*

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5647

Registriert seit 15.05.2013

19.09.2013 - 17:03 Uhr
"Bones" ist vieles, aber ganz sicher nicht grausam.

Der Song ist vielleicht nicht ganz so schlecht wie in seinen ersten 3 Sekunden, aber für mich der schlechteste vom 2. Album.

musie

Postings: 2880

Registriert seit 14.06.2013

19.09.2013 - 17:42 Uhr
1-12 der best of sind doch alles rechte kracher. 13 noch shadowplay, welchen sie live immer gebracht haben, und dann kann sich das sehen lassen. und auf meine persönliche best of käme noch sam's town, das hab ich sehr gemocht.

den letzten track darf man so ins deutsche übernehmen: be still.. nach der qualität von a shot at night muss man das fast hoffen.

Mainstream

Postings: 1864

Registriert seit 26.07.2013

19.09.2013 - 17:54 Uhr
Das Schlimme ist ja, dass M83 dafür als Komplize fungiert.
Chris2
19.09.2013 - 20:12 Uhr
Shot at the night: Ein echt klasse Lied. :-)

Mainstream

Postings: 1864

Registriert seit 26.07.2013

16.11.2013 - 09:38 Uhr
Es ist es schon wert, reinzuhören. Ohne Puffermüll hören sich die Lieder fast ausnahmslos gut an, verdeutlichen aber auch wie ähnlich alle Hit-Rezepte der Killers sind.

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5647

Registriert seit 15.05.2013

21.11.2013 - 09:40 Uhr
Extrem gutes Review von PF (6.4)

Drückt das, was ich von den Killers allgemein halte, sehr gut aus.

Before I die, I hope to meet someone who truly believes side-B cuts like “Andy, You’re a Star” and “Midnight Show” are the heart of Hot Fuss rather than proof of the Killers’ debut being one of the most laughably lopsided albums of the past two decades.

!!!

But a Greatest Hits collection is supposed to surprise you with the familiar, to tease out how many songs from a certain band you’ve heard in the wild and make you think “wow, I didn’t realize that was all them.” Direct Hits proves the Killers have fewer actual hits, let alone great ones, than you thought and makes you wonder if they made their Greatest Hits album too early or whether they can ever legitimately put one together at all.

!!!
killekille
21.11.2013 - 23:15 Uhr
Ach du Scheiße, gibt's die etwa immer noch? Nach der zweiten Pladde hätten die sich an der Biegung des Flusses selbst killen sollen.
depp und weg
01.12.2013 - 04:14 Uhr
4/10 sind aber echt hart. Klar, das Best-of kam viel zu früh und von den letzten beiden Alben hätte es kein Lied gebraucht, aber viele Stücke der ersten beiden Alben rechtfertigen zumindest eine 6/10 für "Direct hits".
Rudi
01.12.2013 - 08:30 Uhr
6/10 + 2/10 macht im Durchschnitt eben 4/10. Ich finde aber, es hätte auch eine 3/10 insgesamt getan. Das Beste an dieser "Best of" ist allerdings die Sichtbarmachung des künstlerischen Abstiegs einer kommerziell immer erfolgreich gewordeneren Band. Schrott sells!

Mr. Fritte

Postings: 530

Registriert seit 14.06.2013

01.12.2013 - 14:02 Uhr
Also, "Andy, you're a star" ist ja ehrlich gesagt einer meiner Lieblingssongs vom Debut. :D Und "Midnight Show" ist doch auch super... da würd ich jetzt eher "Believe me Natalie" als Beispiel für einen weniger spannenden Song in der zweiten Hälfte nennen.

4/10 ist vielleicht wirklich ein Punkt zu niedrig, ich persönlich mag auch die Songs des zweiten Albums sehr gern und find auch "Human" irgendwie noch ganz lustig. Aber andererseits sind die neuen Sachen, aus denen das Best of ja anscheinend zur Hälfte besteht, so dermaßen öde, dass die Wertung dann wohl doch nicht so ganz daneben ist.

MopedTobias

Postings: 15653

Registriert seit 10.09.2013

01.12.2013 - 17:40 Uhr
Ich mag Andy auch, der schwächste Hot Fuss-Song ist für mich Change Your Mind.

Und 4/10 ist echt verdammt wenig. Ne 6 hätt's schon sein dürfen, die Songs von den ersten beiden Alben sind doch mindestens auf 8er-Niveau.
Killerix
01.12.2013 - 18:00 Uhr
Diese Band hatte nur zwei Alben. Punkt. Es gab kein Alesia!

Gordon Fraser

Postings: 1681

Registriert seit 14.06.2013

01.12.2013 - 18:18 Uhr
"Change Your Mind" der schwächste Hot Fuss-Song? Ich glaube es hackt! :)

Direct Hits - Autsch
01.12.2013 - 19:03 Uhr
Frau Depner scheint ziemlich durch mit den Killers zu sein?

Mhhh...irgendwie verstehe ich sie da aber schon ein wenig.

Change Your Mind finde ich den besten Song von Hot Fuss...hat aber auch ein wenig Staub angesetzt. 9 Jahre ist es schon her. Seit 7 Jahren kam auch kein Kracher mehr.
heißes Fass
01.12.2013 - 20:02 Uhr
Jenny was a friend of mine
Andy, you're a star
Bones
Tranquilize - feat. Lou Reed
Shadowplay

sind alle nicht auf "Direct hits" enthalten. Also ist diese Compi überflüssig.
Dem Wigger sein Barbier
01.12.2013 - 20:03 Uhr
Frau Depner scheint ziemlich durch mit den Killers zu sein?

Wer ist das nicht? Von den taub-tumben Fanboys mal abgesehen...
PTler
01.12.2013 - 20:05 Uhr
@heißes Fass
"Andy, you're a star"

Was ist an dem so toll? Die Gitarre, aber das Riff glaubt man doch in jedem 2. Rocker zu hören.

Beim Rest Stimme ich zu.
heißes Fass
01.12.2013 - 20:07 Uhr
Was ist an dem so toll?

Ist einfach ein lässiger Song ;)
Don Patrone
02.12.2013 - 17:48 Uhr
Hot Fuss war genial, Sam's Town okay, der Rest unterirdisch. Diese "Hits"-CD müsste sich eigentlich bei fortschreitender Spielzeit selbst zerstören vor Scham.

musie

Postings: 2880

Registriert seit 14.06.2013

02.12.2013 - 18:03 Uhr
from hit to shit

sollte this album heissen..

nörtz

User und News-Scout

Postings: 7176

Registriert seit 13.06.2013

02.12.2013 - 18:06 Uhr
"Hot Fuss" ist aber auch sehr schlecht gealtert. Die Hits rauschen an mir vorbei und ich denke mir nur noch "Ist ja ganz nett!".

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 3072

Registriert seit 14.05.2013

02.12.2013 - 19:19 Uhr
"Hot Fuss" ist aber auch sehr schlecht gealtert. Die Hits rauschen an mir vorbei und ich denke mir nur noch "Ist ja ganz nett!".

Same here. Ist mir auch erst beim Hören der "Direct hits" aufgefallen, und nachdem ich dann das komplette Debüt wieder rausgekramt hatte. Da haben sich andere Alben aus dieser Zeit deutlich besser gehalten.

MopedTobias

Postings: 15653

Registriert seit 10.09.2013

02.12.2013 - 19:28 Uhr
Seh ich ganz anders. Höre die Hot Fuss, immer noch sehr gern, Songs wie Jenny oder On Top sind für mich einfach unkaputtbar.

Mainstream

Postings: 1864

Registriert seit 26.07.2013

02.12.2013 - 19:39 Uhr
Vorigen Post löschen pls.

1. Jenny was a friend of mine
2. Somebody told me
3. Mr. Brightside
4. Smile like you mean it
5. Read my mind
6. Tranquilize
7. Shadowplay
8. Andy, you're a star
9. Under the gun
10. This river is wild
11. Bling (Confession of a king)
12. Four winds (Bright eyes cover)
13 Runaways
14. Miss atomic bomb
15. Midnight show
16. Goodnight, travel well
heißes Fass
02.12.2013 - 22:20 Uhr
@Mainstream
Du hast das immer noch tolle "When you were young" vergessen.
@Mainstream
02.12.2013 - 22:27 Uhr
Vorigen Post löschen pls.

Wieso datten?

MopedTobias

Postings: 15653

Registriert seit 10.09.2013

02.12.2013 - 23:44 Uhr
On Top fehlt auch. Auf lange Sicht gesehen mein Lieblingssong vom Debüt.

koekoe

Postings: 679

Registriert seit 13.06.2013

02.12.2013 - 23:50 Uhr
Debut find ich immer noch ziemlich gut, sehe da wenig "Abnutzung". Stimme auch dem Konsens zu, dass nach dem Debut, maximal noch Sam's Town, nicht viel interessantes kam.
Man, was hatte man Spass dazu in der Indie-Disse :-)
RnR
06.12.2013 - 12:52 Uhr
Es ist nicht "This River is wild" drauf?!
Da fragt man sich doch, welcher A&R-Mensch in welcher Plattenfirma mit welchem Geschmack hier Musik zusammenstellt.
Ob die jemals eine Killers Platte gehört haben?
Hätten sie es getan, wäre die Best-Of kürzer ausgefallen (mit viel Wohlwollen max. 10 Stücke) und TRIW hätte ja wohl drauf gemusst!
Rudolf
07.12.2013 - 00:10 Uhr
Okay mit einem stimme ich zu. Je länger Direct Hits läuft desto schlechter wird die Platte.

Liegt vielleicht dadran, dass die Killer nichts mehr relevantes/gutes veröffentlicht haben.

Jedoch: HOT FUSS --> Evergreen! oder nicht?

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5647

Registriert seit 15.05.2013

09.12.2013 - 13:05 Uhr
Jedoch: HOT FUSS --> Evergreen! oder nicht?

Naja - also schon ein gutes Album und so, aber "Evergreen" ist für mich dann doch 2 bis 3 Stufen darüber.

MopedTobias

Postings: 15653

Registriert seit 10.09.2013

09.12.2013 - 23:58 Uhr
Pfuh, was ist denn Evergreen für ein unglaublich nichtssagendes Wort. Hot Fuss macht immer noch Spaß, das Zeug zum langfristigen Klassiker hat's wohl nicht.

Seite: 1 2 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: