Someone Still Loves You Boris Yeltsin - Fly by wire

User Beitrag

Herder

Postings: 1811

Registriert seit 13.06.2013

13.09.2013 - 14:42 Uhr
Was ich bisher so vom neuen Album gehört habe, klingt eigentlich wieder ziemlich nett. An den "neuen" Gesang muss ich mich wohl erst noch gewöhnen, ansonsten ist das einfach sehr solide Indie-Kost.

SSLYBY ist für mich irgendwie so eine Band, die man eigentlich nicht vermisst, über die man sich dann aber doch mal wieder freut, wenn sie einem musikalisch über den Weg läuft.

"Broom" bleibt wohl dennoch mein Lieblingsalbum der Band... wobei, naja: Mal abwarten...

Gomes21

Postings: 2933

Registriert seit 20.06.2013

13.09.2013 - 17:56 Uhr
Da sagst du nichts falsches. Mal sehen, wird sicher ihre Momente haben die Platte

Elwood

Postings: 3

Registriert seit 14.09.2013

14.09.2013 - 03:17 Uhr
Inzwischen gehört und für wirklich gut befunden. Gerade der Opener hats mir sowas von angetan... Und Nightwater Girlfriend! Dieser kleine 80er-Jahre-Discopart am Ende!!

Ich mochte Pershing ein bißchen mehr als Broom. Let It Sway fand ich dürftig und die Raritätensammlung Tape Club hätte man auch nicht wirklich gebraucht.

Herder bringt es übrigens ziemlich auf den Punkt! Eine Band zum Liebhaben und dann auch mal wieder vergessen...
Neil peart
17.09.2013 - 23:37 Uhr
Fly by night von den goettern rush ist klar besser

lego

Postings: 1299

Registriert seit 13.06.2013

15.11.2013 - 00:21 Uhr
'harrison ford' in dauerrotation

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: