Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

ZSK

User Beitrag
franky
17.03.2004 - 18:50 Uhr
kennt eigentlich jemand ZSK? wie findet ihr die. kommt da ein neues album?
franky
21.03.2004 - 13:55 Uhr
hallo? eure meinungen bitte
zebrahead
21.03.2004 - 14:17 Uhr
Sind ganz ok
Wiebusch
21.03.2004 - 15:30 Uhr
Muss sagen, ich find die besser als "ok".
Die deutschen Sachen vom Debut find ich schon sehr geil. Besser als Rasta Knast, tut das not, Planlos oder WSK bespielweise.
Freu mich jedenfall auf das neue Album.
franky
21.03.2004 - 15:42 Uhr
@Wiebusch:
hast Du schon neues Material gesehen? Oder warst Du schon mal auf nem Konzert?
Wiebusch
22.03.2004 - 14:55 Uhr
Nee, noch nicht. Aber es soll ja auf jeden Fall neues kommen.
saianfreak
07.05.2004 - 14:43 Uhr
Hey Leute!! Aufgepasst: am 21.Juni kommt die EP von ZSK "If liberty means anything at all" raus!! Is bestimmt wieda ma der absolute "Burner", wie man so schön sagt. Das Album "From Protest To Resistance" kommt dann im Herbst raus! Mehr infos unter http://www.skatepunks.de ...
Also dann. CIAO mfg jk


Kamikaze
07.05.2004 - 15:24 Uhr
ZSK sind zwar ne geniale Liveband (bis jetzt 2mal gesehen) aber sich ne Platte von denen zu kaufen lohnt irgendwie nicht. Gibt bessere Skatepunkbands deren CDs ich noch nicht hab.
zebrahead
07.05.2004 - 16:40 Uhr
Riot Radio ist ne ordentliche cd.
Sehr energiegeladen und geile melodien.
KalleKrabowski
24.06.2004 - 10:54 Uhr
Hallo liebe Leute!!

Es ist also wieder soweit und ZSK bringen ein neues Album raus!!
Soweit so gut!
Nach dem ersten Album bin ich eigentlich davon ausgegangen das die Jungs so enden werden wie div. Pop(Punk?!?!?!) Ami-Bands ( Na hats geBLINKt? )
Aber: Überraschung überraschung.....

Das Album ist echt gut!!!!
Meiner meinung nach (wenn´s überhaupt jemanden interessiert;-) ) sind die Jungs, wie sagt man doch so schön Erwachsen geworden.
Ich finde das in jedem der 6 Songs auf jeden Fall eine Art Message rüberkommt und nicht einfach ein dumpfes drauflosgespiele( kann zwar auch ganz lustig sein aber anderes Thema!) Aber auch die einzelnen Riffs haben sich weiterentwickelt und und unterstreichen den zunehmenden eigenen Stil von ZSK.

Also nochmal zum Abschluss:
Das Album ist echt kaufenswert!!!


See ya in the pit.....

(www.pyogenesis.de)
Toby
24.06.2004 - 10:56 Uhr
ZSK? helf mir mal...komm jetzt nicht drauf
Ratatoeskr
24.06.2004 - 13:12 Uhr
Ich hab die Jungs bis jetzt 2 mal live gesehen und fand sie verdammt gut aber auf Platte muss ich nichts von denen haben. Dort merkt man halt schon einen ziemlichen qualitativen Unterschied zu Skatepunkgrössen wie Pennywise oder Anti-Flag. Werde aber mal in die neue reinhören.
Aber wenn ihr die Möglichkeit habt die, Jungs live zu sehen dann nutzt sie. Es lohnt sich.
zebrahead
24.06.2004 - 16:54 Uhr
if liberty means anything at all ist ne ep,
es ist kein album.
das album kommt im september? raus und heisst From Protest to Resistance.
franky
06.07.2004 - 16:05 Uhr
ich hab sie live gesehen und auf platte und ich muss sagen es lohnt sich tatsächlich beides!
DuNoR
10.07.2004 - 11:52 Uhr
hab ZSK ebenfalls schon live gesehen und auf platte gehört, und kann franky nur zustimmen!
Kartoffelbirne
10.07.2004 - 18:16 Uhr
höre die EP grad zum ersten mal und bin positiv überrascht!!
franky
11.07.2004 - 20:04 Uhr
hat jemand ZSK ausser mir schon mal live gesehen? meinungen?
Ratatoesk
12.07.2004 - 02:48 Uhr
@franky: Lesen sollte man können. :)
Einmal als Support von der Terrorgruppe und einmal bei "Punk im Pott" und beide male war es gut.
Warscheinlich kommt nächsten Monat noch ein drittes mal dazu, beim "Ruhrpott Punk Superbowl".
Simone
12.07.2004 - 03:40 Uhr
auf die neue EP freu ich mich schon....Riot Radio war klasse!
franky
12.07.2004 - 10:50 Uhr
@simone: seit 28.Juni kann man sie schon kaufen. auf der ZSK website kann man auch einen song vorher anhören, ...
DuNoR
12.07.2004 - 16:20 Uhr
Hat jemand schon jemand die neue EP? 6 sehr geile punk songs, die man sich anhören muss!
Kartoffelbirne
12.07.2004 - 19:57 Uhr
Ich finde das Layout der CD schon sehenswert hehe
franky
13.07.2004 - 09:50 Uhr
die CD selbst find ich geil! für alle die das Ding nicht haben: sie ist durchsichtig hab ich vorher noch nie gesehen. jemand von Euch?
Napalm
13.07.2004 - 12:49 Uhr
Ist im grunde ja "nur" eine Mini CD, aber gepresst auf einen normal großen Rohling. Zusammen mit dem schicken Pappcover in weiß / rot macht das echt 'ne Menge her! Ganz abgesehn vom Inhalt ;-).
Kartoffelbirne
13.07.2004 - 20:03 Uhr
Trotzdem ist die idee mit der Mini cd auf einem normalen Rohling genial
newdamage
13.07.2004 - 20:32 Uhr
@armin
bitte check mal die ips von franky, dunor, napalm und kartoffelbirne. würde mich sehr wundern wenn die beiträge nicht auf ein und dem selben rechner verfasst wurden.
franky
14.07.2004 - 00:53 Uhr
@newdamage:
na da bin ich aber mal gespannt, wird bei ungerechtfertigter verleumdung ne entschuldigung fällig?
simone
15.07.2004 - 21:26 Uhr
darkest hour hatten auch so ne halb durchsichtige cd...die split mit dawncore..sehr lustig
DuNoR
16.07.2004 - 12:40 Uhr
alle vom selben rechner?wieso das?nur weil es ein paar Leute denen ZSK gut gefällt ? hmm.. wenn du meinst.
franky
16.07.2004 - 21:49 Uhr
Solang die Fahne weht, ...
Newdamage
17.07.2004 - 11:16 Uhr
Sorry, mein Fehler!
Franky ist Flo von Schwarz(Pyogenesis etc.).
Zu erkennen an seinem typischen , ... an den Satzenden. Nachzulesen bei Visions, Musikgewinnspiele, Alternativenation und sonstwo.

Ganz arme Sau der Typ...
franky
17.07.2004 - 21:15 Uhr
@newdamage:
ich hab keine ahnung was für ein furz dir quersitzt und warum ich mal Flo von Schwarz und mal Mario bin (siehe musikgewinnspiele). aber daß Du Dich ganz gerne mal täuschst hast Du ja schon mit der behauptung bewiesen ich sei franky, dunor, napalm und kartoffelbirne in personalunion.

warum hast du es nötig rumzupöbeln?
Newdamage
18.07.2004 - 15:40 Uhr
ich wüsste nicht wo ich rumgepöbelt bzw. dich als Mario bezeichnet hätte.
ich weiss nur, dass franky = popilot. das kannst du gerne an http://forum.musikgewinnspiele.de/iwfShowPosting.php?id=1675093 nachprüfen.
und ich weiss auch, dass popilot = flo von schwarz.
so und jetzt du!
franky
19.07.2004 - 18:03 Uhr
also ganz sachte.
ich will nicht bestreiten, daß ich flo nicht kenne oder mit ihm nichts zu tun habe, aber deine anschuldigung ist bodenlos. ich vermute du spielst auf die IP an. kannst Du Dir vorstellen, daß es Menschen innerhalb eines Netzwerkes dieselbe IP haben? schon mal drüber nachgedacht?
Grüße
franky
franky
19.07.2004 - 18:05 Uhr
PS: ok das mit mario warst nicht du, dafür dein kumpel oder forumskollege
http://forum.musikgewinnspiele.de/p/1679653.html
Napalm
19.07.2004 - 22:28 Uhr
...ich mag Pappcover eben irgendwie. Und so'ne CD ist mir tatsächlich neu... kleine Geister, kleine Freuden, oder?
Faeadin
27.09.2004 - 21:17 Uhr
Hallo zusammen,
sehr großes Lob an die Jungs von ZSK ihr neues Album From Protest to Resistance ist echt wieder ein Knaller Album geworden.
Wer auf teils melodischen teils aggressiven Punkrock abfährt kommt an diesem Album nicht vorbei.
hanky
02.11.2004 - 00:31 Uhr
nofx - the decline, da gabs schon mal ne durchsichtige cd.
toll, ne?
Armin
15.12.2004 - 18:27 Uhr
:: Wenn schon Musikfernsehen… dann richtig! ::

Das ZSK-Video zu „Keine Angst“ läuft heute auf VIVA Plus „Get The Clip – Rock“.

Heute Abend wird zwischen 20-22Uhr wird neben Clips von Boy Sets Fire, Kettcar, Nofx und unseren Freunden von der Terrorgruppe und The (International) Noise Conspiracy bei VIVA Plus „Get The Clip – Rock“ auch unser Video zu „Keine Angst“ laufen.

Damit das auch weiterhin so bleibt brauchen wir eure Hilfe!
Falls ihr 49Cent von eurem Weihnachtsgeld übrig habt wäre es sehr klasse, wenn ihr für uns bei VIVA abstimmt. Je mehr Stimmen wir kriegen, desto öfter wird das Video laufen. Und so funktioniert das Ganze:

Heute zwischen 20-22h per Telefon für ZSK abstimmen. Einfach folgende Nummer anrufen:
01378 - 4000 - 56

Ein Anruf kostet 49 Cent aus dem deutschen Festnetz.
56 steht für die Nummer unseres Videos.

Oder schickt eine SMS mit der Kennnummer 56 an die 85555 (49c/SMS).

Ihr könnt das Lied „Keine Angst“ auch kostenlos als MP3 und Video auf unserer Webseite downloaden:
-> www.skatepunks.de/index.php?bereich=multimedia

Und hier noch mal kurz, worum es in dem Song geht:
Bei vielen Demonstrationen gibt es die Möglichkeit „Demokratie“ in Form von Kameraüberwachung, willkürlichen Festnahmen, Schlagstockeinsatz, bis hin zu Tränengas- und Wasserwerfereinsatz selbst mitzuerleben. Ob es sich bei den Opfern der Polizeieinsätze um völlig friedliche Menschen handelt oder nicht spielt dabei für die Polizisten zumeist keine große Rolle. In der Sorge um Ruhe und Ordnung werden die klassischen demokratischen Grundrechte und Freiheiten geopfert, um deren Verteidigung es den Sicherheitskräften angeblich geht. Gerade deshalb ist es wichtig sich von der Polizeibrutalität nicht einschüchtern zu lassen und weiterhin das Recht auf freie Meinungsäußerung durchzusetzen.

Eine Initiative, die Opfern von Polizeibrutalität und Repression Unterstützung anbietet ist die Rote Hilfe e.V. Auf unserer Webseite gibt es im „Raise Your Voice“-Bereich einen Artikel über diese Gruppe. Schaut euch das einfach mal an. Hier ist der direkte Link:
-> www.skatepunks.de/index.php?bereich=ryv&artikelID=43


:: ZSK – From Protest To Resistance Tour ::

17.12.2004 Bell (Hunsrueck) / Bell-Vue
21.01.2005 Mühlheim / AZ
22.01.2005 Passau / Zeughaus
28.01.2005 Jena / Rosenkeller
29.01.2005 Herrenberg / JuHa
04.02.2005 Darmstadt / Krone
05.02.2005 Kronach / Struwwelpeter
11.02.2005 Bremen / Römer
12.02.2005 Osnabrück / Ostbunker
18.03.2005 A-Graz / Orpheum +Wohlstandskinder
19.03.2005 A-Wien / Arena +Wohlstandskinder
15.04.2005 Sulzbach-Rosenberg / Hängematte
16.04.2005 Berlin Antifa-Soli-Konzert t.b.a.
22.04.2005 Schneeverdingen / Juz
30.04.2005 Rottenburg / Tschabos Kleinkunstbühne
10.-12.06 2005 Berlinova-Festival / Luckau MZA
24.09.2005 Neu Isenburg / Open Air-Festival
börps
16.12.2004 - 11:32 Uhr
Live gesehen als T(I)NC Vorband -> Ich fands extrem schlecht, von daher ist es gar nicht so schlecht, dass die CD durchsichtig ist. Fällt sie wenigstens keinem auf. Aber jedem das Seine, deswegen nur keine Kritik an meiner Kritik
Armin
23.12.2004 - 13:08 Uhr
ZSK
From Protest To Resistance-Tour 2004 ::
21.01. Mühlheim, AZ
22.01. Passau, Zeughaus
28.01. Jena,Rosenkeller
29.01. Herrenberg, JuHa
04.02. Darmstadt, Krone
05.02. Kronach, Struwwelpeter
11.02. Bremen, Römer
12.02. Osnabrück, Ostbunker
18.03. A-Graz, Orpheum +Wohlstandskinder
19.03. A-Wien, Arena +Wohlstandskinder
15.04. Sulzbach-Rosenberg, Hängematte
16.04. Berlin-Treptow, Alte Feuerwache Antifa-Soli-Konzert
22.04. Schneeverdingen, Juz
30.04. Rottenburg, Tschabos Kleinkunstbühne
10.-12.06. Berlinova-Festival, Luckau MZA
24.09. Neu Isenburg, Open Air-Festival
25.11. Remscheidt, Kraftstation
"From Protest To Resistance" / Bitzcore Rec.
www.skatepunks.de, www. Bitzcore.de
dude
23.12.2004 - 13:23 Uhr
die dates sind falsch, am 18. in wien und am 19. in graz.

freu mich schon :)
lückenfüller
24.12.2004 - 18:51 Uhr
die dates sind von 2004 meine damen und herren!oder haste dich vertippt?
Matze
25.12.2004 - 19:38 Uhr
also den liveauftritt in HD von ZSK (vor TINC) fand ich grausam, dieses Klischeepunk-Blabla.. oh elend
lückenfüller
26.12.2004 - 16:15 Uhr
als einstiegsdroge für 15 jährige (riot)girls sind die unverzichtbar!;
MOHUnegro
27.12.2004 - 01:02 Uhr
naja, auf jeden fall sympathische jungs..hab sie auch vor TINC gesehen (freiburg/jazzhaus). klar, die ansagen waren nicht so der bringer...musikalisch aber durchaus empfehlenswert

Noch eine klasse besser waren allerding "this girl" . hat die zufällig auch schon jemand gesehen ?
queen of trash
30.12.2004 - 18:12 Uhr
Dachte auch sie sind am 18. in Graz. Aber gut, der 19. tuts auch. *freufreufreufreu*
Armin
29.03.2005 - 20:19 Uhr
ZSK - From Protest To Resistance Tour 2005 ::

15.04.2005 Sulzbach-Rosenberg / Hängematte
16.04.2005 Berlin-Treptow / Alte Feuerwache Antifa-Soli-Konzert
22.04.2005 Schneverdingen / Juz
23.04.2005 Leer / Juz
29.04.2005 Tschechien / Tabor / Orion Club
30.04.2005 Rottenburg / Tschabos Kleinkunstbühne
06.05.2005 Hannover / Chez Heinz
07.05.2005 Hamburg / Hafengeburtstag / St.Pauli-Fanclub-Bühne
11.05. 2005 Magdeburg / Boerdelandhalle (Support der TOTEN HOSEN)
12.05. 2005 Rostock / Stadthalle (Support der TOTEN HOSEN)
14.05. 2005 Bremerhaven / Stadthalle (Support der TOTEN HOSEN)
21.05.2005 Eichstätt / Rock Am Berg
10.06 2005 Berlinova-Festival / Luckau MZA /23 Uhr Zeltbühne
24.06.2005 Geislingen/Steige /Helfensteinfestival
01.07.2005 Iserlohner Friedensfestival / Iserlohn (bei Hagen/Dortmund)
03.07.2005 Roitzschjora / With Full Force-Festival
08.07.2005 Lingen / Abifestival (Umsonst und Draußen!)
29.07.2005 Berlin / Punk meets Metal-Festival
04.08.2005 Leverkusen / AZ
05.08.2005 Bad Karlshafen / Sonic Bang Festival
27.08.2005 Hambach Rock Festival / Hambach
24.09.2005 Neu Isenburg / Open Air-Festival
25.11.2005 Remscheid / Kraftstation

Weitere Konzerte in Planung!
Armin
10.03.2006 - 23:26 Uhr
Nachdem auch die letzten Platten einen Thread hatten:

ZSK www.skatepunks.de

“Discontent Hearts And Gasoline” Album VÖ. 28.04.06 (Bitzcore/Indigo)



Kaum eine andere deutsche Punk Rock Band war in den letzten Jahren so unermüdlich auf Tour und hat so hart gearbeitet wie ZSK. Nachdem das Debüt “Riot Radio" 2002 in der Szene bereits für Aufsehen gesorgt hat, folgten die ersten großen Europatouren mit Anti-Flag und Venerea. Schon dabei hinterließen die vier jungen Berliner einen bleibenden Eindruck.



Knapp zwei Jahre und unzählige Gigs auf Festivals, in Clubs, Jugendzentren und in besetzten Häusern später wurde im Herbst 2004 der Zweitling “From Protest To Resistance" veröffentlicht. Soundtechnisch und auch in Sachen Songwriting ein großer Schritt nach vorne für die Band. Das Album bekommt die verdiente Aufmerksamkeit und alle wichtigen Medien sehen spätestens jetzt ein, dass mit ZSK eine sehr ernst zu nehmende Band heranwächst, die mit ihren mitreissenden Punk Rock Hymnen und ihren klaren Statements zukünftig nicht mehr aus der deutschen Musiklandschaft wegzudenken sein wird.



Nach der Veröffentlichung des Albums gingen ZSK in 2005 auf ausgedehnte Headliner-Tour und begleiteten darüber hinaus Bands wie Bad Religion, Die Toten Hosen, Donots und The (International) Noise Conspiracy auf ihren Tourneen. Der Videoclip zu “Keine Angst" bekam Airplay auf Viva und die Fangemeinde von ZSK wuchs rasant. Im Festivalsommer 2005 spielten ZSK als Headliner auf kleineren Open-Airs und konnten auch auf den Bühnen der großen Festivals mehr als überzeugen (u.a. With Full Force und Berlinova).



Im Herbst 2005 zog sich das Quartett gemeinsam mit Stammproduzent Flo V. Schwarz erneut in die Horus-Sound-Studios in Hannover zurück, um den Nachfolger zu “From Protest To Resistance" einzuspielen. In wenigen Wochen wurden über 20 Songs ausgearbeitet, arrangiert und aufgenommen. Das Ergebnis beschreibt einen weiteren großen Schritt in der musikalischen Entwicklung von ZSK. Die 13 Tracks, die es am Ende auf “Discontent Hearts And Gasoline" geschafft haben, zeugen von dem gewaltigen Reifeprozess, den die Band erfahren hat. ZSK legen das abwechslungs- und facettenreichste Album ihrer noch jungen Band-Geschichte hin.



Songs wie “Alles Steht Still", “Wenn So Viele Schweigen" oder “We Will Stop You" sind Kracher aller erster ZSK-Güte, die auf der kommenden Tour das Publikum wieder in einen wilden Moshpit verwandeln werden. Und auf “Discontent Hearts And Gasoline" gibt es noch viel mehr zu entdecken: Bei “Geschichten Von Gestern" werden nachdenkliche Töne angeschlagen und mit einer Songlänge von über fünf Minuten wird das klassische 3-Minuten Punk Rock Song-Korsett gesprengt. Ein weiteres Highlight des Albums ist der Song “Kein Schritt Nach Vorn", der besonders von den dynamischen Wechseln zwischen cleanen Gitarren und fettem Chorus sowie den zahlreichen Breaks lebt.



Neben sehr persönlichen Texten stehen besonders auch wieder politische Entwicklungen im inhaltlichen Fokus der Band. Und ZSK beziehen weiterhin eindeutig Stellung, wobei sie erwachsener und direkter wirken als je zuvor. Von der Öffentlichkeit gern verschwiegene Hintergründe werden schonungslos durchleuchtet und es wird kein Blatt vor den Mund genommen.



Zeitgleich zum Album wird die von ZSK produzierte DVD “Kein Bock Auf Nazis" erscheinen, auf welcher die Band unter Mitwirkung namhafter Künstler, wie u.a. Die Toten Hosen, Die Ärzte, Muff Potter, Madsen und den Donots ein klares Zeichen gegen Nazis und Rassismus setzt. Diese DVD wird kostenlos im Internet zu bestellen sein und auf Konzerten, in Musik-Magazinen und über Mailorder-Shops verteilt werden.



ZSK sind soweit, um 2006 auf die Erfolge der Vergangenheit aufzubauen und ihre Stellung als Deutschlands Polit-Skatepunk-Band Nr.1 weiter auszubauen. Mit “Discontent Hearts And Gasoline" ist dem Vierer musikalisch der große Wurf gelungen und der Band dürfte eine sehr aufregende Zeit bevorstehen. Eine mehrwöchige Tour zum Release am 28.04. ist bereits in Vorbereitung und auch der Festivalsommer wird nicht ohne ZSK auskommen.



“Wenn so viele schweigen, müssen wir noch lauter schreien!"

(aus “Wenn so viele schweigen")



ZSK
DICONTENT HEARTS Tour 2006 präsentiert von Unclesallys, Piranha, OX, www.livegigs.de und AVEAL
+ MONTREAL + THE FIGHT (UK) oder ENGERICA (UK)
Fr 28.04.2006 (GER) Pfarrkirchen Bogaloo
Sa 29.04.2006 (GER) Zittau Emil
So 30.04.2006 (GER) Hamburg Fc St.Pauli Clubheim
Mo 01.05.2006 (GER) Berlin Oranienstraße Coretexbühne
Do 04.05.2006 (GER) Potsdam Waschhaus
Fr 05.05.2006 (GER) Schweinfurt Alter Stadtbahnhof
Sa 06.05.2006 (GER) Weinheim Café Central
So 07.05.2006 (GER) München Backstage
Mo 08.05.2006 (GER) Dortmund FZW
Di 09.05.2006 (GER) Hannover Musikzentrum
Mi 10.05.2006 (GER) Bremen Schlachthof
Do 11.05.2006 (GER) Bielefeld Kamp
Fr 12.05.2006 (GER) Köln Primeclub
So 14.05.2006 (GER) Oberhausen Zentrum Altenberg
Mo 15.05.2006 (GER) tba
Di 16.05.2006 (GER) Regensburg Alte Mälzerei
Mi 17.05.2006 (AT) Graz tba
Do 18.05.2006 (AT) Wien B72
Fr 19.05.2006 (AT) Lustenau Carini Saal
Sa 20.05.2006 (AT) Hofstetten-Grünau Indoor Boarderfestival



jeff
10.03.2006 - 23:28 Uhr
peinliche band

Seite: 1 2 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: