Lee Ranaldo & The Dust - Last Night on Earth

User Beitrag

modestmarc

Postings: 37

Registriert seit 14.06.2013

13.08.2013 - 21:33 Uhr
Yeah! Laut Matador Records wird schon im Oktober 2013 ein neues Lee Ranaldo Album erscheinen.
Hier der Text von der Matador Seite:

On October 8 (October 7 in the UK and Europe), Matador will be releasing ‘Last Night On Earth’, the album from Sonic Youth founding member Lee Ranaldo and The Dust (drummer Steve Shelley, guitarist Alan Licht and bassist Tim Lüntzel). A more intense, expansive work than 2012′s ‘Between The Times & The Tides’, ‘Last Night’ — while certainly darker in tone & lyrical content than its immediate predecessor, is the sort of dizzying electric guitar clinic that ranks amongst the best from any era. After an exhaustive stretch of domestic and international touring (with more to come — see below) Lee & The Dust have formed a powerhouse unit, and we’re confident the results of these Echo Canyon West sessions will impress & inspire for months to come, if not far longer.

Herder

Postings: 1803

Registriert seit 13.06.2013

13.08.2013 - 21:58 Uhr
Oh ja, prima! Die "Between Times & Tides" hatte mir auch schon sehr gut gefallen. Wenn das neue Material ein wenig düsterer/sperriger im Sound wird, kann das aber in keinem Falle schaden.

Ranaldo ist einfach ein toller und unverkennbarer Gitarrist, dem ich sehr gerne zuhöre.

Gomes21

Postings: 2905

Registriert seit 20.06.2013

11.09.2013 - 09:28 Uhr
Das hört sich spannend an! Da hab ich noch ein Album mehr auf das ich mich freuen kann!

Eliminator Jr.

Postings: 682

Registriert seit 14.06.2013

11.09.2013 - 11:41 Uhr
Der Vorgänger hat leider nicht so richtig gezündet. Ich glaub auf Dauer zu eintönig und poprockig. Und das, obwohl Lee auf so ziemlich jedes SY-Album ein Highlight beigesteuert hat. 'Genetic' gehört sogar zu den Top5 B-Seiten von ihnen.
Vielleicht wirkte Lees Stimme als Kontrast zu Thurston Gejaule und Kims Anti-Gesang auch immer wie ein befreiender Popmoment, welcher für sich genommen auf Albumlänge stark an Wirkung verliert.
Bin trotzdem gespannt und werd's mir definitiv anhören.

Herder

Postings: 1803

Registriert seit 13.06.2013

06.10.2013 - 23:51 Uhr
Hier auch im Stream:

http://www.stereogum.com/1503121/stream-lee-ranaldo-and-the-dust-last-night-on-earth/album-stream/

Klingt schon ganz (bis teilweise sehr) gut. Ich mag einfach Ranaldos Stimme und Gitarrenspiel. Die meisten Stücke sind wieder etwas (bis deutlich) länger geraten als auf dem Vorgänger, Langeweile kommt bei den Instrumentalteilen (für mich jedenfalls) nicht auf.

Sonderlich innovativ ist das Ganze halt nicht (mehr), das war aber irgendwie auch nicht zu erwarten.

So, ich höre gleich mal wieder "Wish Fulfillment", einer meiner Ranaldo-Favoriten...

Herder

Postings: 1803

Registriert seit 13.06.2013

15.10.2013 - 18:38 Uhr
Ich bleibe dabei: ein wirklich gelungenes Album von Ranaldo! Die Kombination aus melodiösen und eher krachigen Parts geht gut auf und ist eigentlich auch recht organisch; die bei Pitchfork geäußerte Kritik, das würde disparat auseinanderfallen, kann ich nicht so wirklich nachvollziehen...

Toll finde ich vor allem, wie viele schöne Melodien da mal eben so aus dem Ärmel (und der Gitarre Ranaldos) geschüttelt werden.

Mein Favoriten sind momentan "Lecce, Leaving" "Key/Hole" und "Last Night on Earth".

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: