Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Kilians lösen sich auf

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 21226

Registriert seit 08.01.2012

01.08.2013 - 19:12 Uhr
Dear reader,
it is with a heavy heart that today we have to announce: die KILIANS hören auf. Wir übergeben das Wort an die Band.

Sehr geehrte ZuhörerInnen,
es ist euch vielleicht schon aufgefallen, dass wir uns in den letzten Monaten wieder ziemlich zurückgezogen haben. Das liegt jetzt nicht unbedingt daran, dass es zu wenig zu erzählen gibt. Nein, es gäbe eigentlich genug zu berichten. Wir tun uns derzeit nur etwas schwer damit.

Als wir im Januar ein Konzert im Kölner Stadtgarten gespielt haben, gab es vorher noch eine kurze Besprechung, in der wir uns darauf geeinigt haben, dass der Auftritt vorerst der letzte sein würde. Grund dafür waren vor allem zeitliche Probleme, die eine Planung für die Band nahezu unmöglich machten. Job, Studium und Familie ließen sich kaum mit einer Festivalsaison oder gar einem neuen Album vereinen.

Jetzt, nach einem weiteren halben Jahr sind wir zu dem Entschluss gekommen, dass es auch in Zukunft keine Möglichkeit mehr für uns als Band geben wird weitere Projekte in Angriff nehmen. Somit steht also fest, dass sich die Band KILIANS nach 8 Jahren tollen Jahren auflösen wird.

Wir bedanken uns in erster Linie bei allen, die zu unseren Konzerten gekommen sind und sich unsere Alben gekauft haben. Größter Dank gilt ebenfalls unseren Freunden und Familien und allen ständigen und nicht ständigen Begleitern. Und natürlich den zahlreichen Partnern, die uns in so vielen Situationen unterstützt haben. Wir hatten wirklich eine wunderbare Zeit. Danke sehr!

Was jetzt noch bleibt ist eine letzte Einladung zu einer letzten Reise:
Die "Das letzte Mal live und in Farbe, fresh und unbekannt, die Strokes vom Niederrhein-Abschiedstour 2013". Wir machen ein Fass auf, wenn ihr kommt und mit uns ein letztes Mal tanzt!


<3, deine KILIANS

Das letzte Mal live und in Farbe, fresh und unbekannt, die Strokes vom Niederrhein - KILIANS Abschiedstour 2013

04.12. Düsseldorf, Zakk
05.12. Hamburg, Knust
06.12. Dortmund, FZW
07.12. Bremen, Tower
08.12. Berlin, Postbahnhof
10.12. Hannover, Lux
11.12. München, Backstage
12.12. Stuttgart, Keller Klub
13.12. Wiesbaden, Schlachthof
15.12. Köln, Gebäude 9

Tickets ab jetzt im GHvC-Shop.

GHvC sagt Danke & Adieu, KILIANS. Es war uns eine Ehre & der Champagner & Tee mit Honig steht kalt für den letzten Ritt.


Sack Reis
01.08.2013 - 19:24 Uhr
*umfall*
Baguette in Frankreich
01.08.2013 - 19:25 Uhr
*aus dem Regal plumps*
Weißwurst im Siedebad
01.08.2013 - 19:26 Uhr
*platz*

nörtz

User und News-Scout

Postings: 8805

Registriert seit 13.06.2013

01.08.2013 - 20:14 Uhr
Das Debüt war schon in Ordnung, der Nachfolger eher ein lauer Aufguss und das letzte Album habe ich mir gar nicht angehört.
Hä?
01.08.2013 - 20:16 Uhr
Wer sind die Kilians?

Nummer Neun

Postings: 250

Registriert seit 14.06.2013

01.08.2013 - 21:31 Uhr
Wenigstens hat der dürre Panda noch mal dafür gesorgt, dass sie ein wenig abkassieren konnten.
Brandon Flowers
01.08.2013 - 22:33 Uhr
Es tut mir sehr leid, aber ich werde wohl solo weitermachen.
Scheiß drauf!
02.08.2013 - 06:49 Uhr
Kacktribute-Band - die hatten keinerlei Eigenständigkeit und live waren die sogar richtig mies. Nun haben sie wohl endlich erkannt, dass sie mit dem Sound kein Geld mehr verdienen können, und nehmen einfach den Hut, wen kümmerts...
Tschüss
02.08.2013 - 07:37 Uhr
Nimmt mich jetzt auch nicht wirklich mit. Habe nie verstanden, was Uhlmann an denen so toll fand.

Achim

Postings: 6289

Registriert seit 13.06.2013

02.08.2013 - 09:41 Uhr
hing da nicht auch de typ von bildblog (und früher plattentests) mit drin? der hypte diese mittelmäßige band doch bis zum gehtnichtmehr.

Achim.

Tobson

Postings: 1061

Registriert seit 11.06.2013

02.08.2013 - 10:35 Uhr
Ich finde es immer wieder bemerkenswert, wie viele Menschen Threads anklicken, nur um dann klarzustellen, dass sie das Thema eigentlich gar nicht interessiert....
???
02.08.2013 - 10:39 Uhr
"Ich finde es immer wieder bemerkenswert, wie viele Menschen Threads anklicken, nur um dann klarzustellen, dass sie das Thema eigentlich gar nicht interessiert...."

Bist du vielleicht dieser SpOn-Forist, der diesen Satz immer unter kritische Postings setzt?

Tobson

Postings: 1061

Registriert seit 11.06.2013

02.08.2013 - 10:43 Uhr
Ähm, nein, nicht dass ich wüsste. Aber in diesem Thread handelt es sich ja auch bei den wenigstens Postings um kritische Postings.
Ernst gemeinte Frage
02.08.2013 - 11:09 Uhr
Gabs von Cro eigentlich Geld? Wegen diesem "Fight the start" sample...

vomsk

Postings: 37

Registriert seit 13.06.2013

02.08.2013 - 13:28 Uhr
Davon ist auszugehen. Der hat ja nicht nur einen kurzen Ausschnitt, sondern den halben Song gesamplet. Kann mir gut vorstellen, dass die Kilians da auch ganz gut dran mitverdienen.

Mr Oh so

Postings: 1871

Registriert seit 13.06.2013

02.08.2013 - 14:56 Uhr
Mh. aha. mh. naja. Jetzt also Schluss. Gut. Okay.

gekonnt

Postings: 2

Registriert seit 13.06.2013

21.08.2014 - 02:27 Uhr
Wenn ich da nicht mal Recht behalten werde mit meiner Aussage: Eine der wenigen Bands die in 15 Jahren schmerzlich vermisst wird, von Fans und vor allem von all denen die sie nie kannten oder nicht kennen/gut finden wollten. Kilians sind, und das ist ein Fucking Fakt, eine der besten deutschen Bands, ever!
nanu
21.08.2014 - 09:05 Uhr
Waren doch eher immer tendenziell überflüssig, bis auf 3-4 tolle Songs.
Olle
21.08.2014 - 10:10 Uhr
Man sollte ihnen schon alleine das Cro-Sample niemals verzeihen.
Äh...
21.08.2014 - 12:01 Uhr
wer?
The MARSCHROUTE of GOD
21.08.2014 - 13:24 Uhr
Das waren doch die die das dings gemacht haben oder? Fand ich scheiße
laues lüftchen
21.08.2014 - 15:51 Uhr
in welchem song samplet cro die denn?
(_)_):::::D~~
21.08.2014 - 15:54 Uhr
Sehr, sehr schade. Die Kilians waren mMn die beste Strokes Tribute Band.
(_)_)===D~~
21.08.2014 - 16:29 Uhr
da muss ich dir recht geben. besonders das erste album war richtig gut.
die marie
22.08.2014 - 14:59 Uhr
gehören auf jeden fall auch zu meinen lieblingsbands (kategorie zeitlos).
aus osnabrück kommen übrigens the wires, eine grandiose coverband mit leuten von duesenjaeger und colt seavers, gaaaanz toll!
Olle
22.08.2014 - 15:13 Uhr
@lüftchen

Easy!
Reunion
01.03.2017 - 16:02 Uhr
Beim Traumzeit Festival in Duisburg

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 21226

Registriert seit 08.01.2012

02.03.2017 - 19:22 Uhr - Newsbeitrag

KILIANS spielen einmalige Reunion-Tour zum 10. Bandgeburtstag
Eine der schönsten Geschichten in der Histories dieses Labels ist die Entdeckung der KILIANS. Wie schnell das alles groß wurde, was mit den Songs alles passiert ist, wie toll die Konzerte waren. Dieses Jahr wird "Kill The Kilians", das Debüt der Band, 10 Jahre alt. Und obwohl die Band seit Dezember 2013 aufgelöst ist, gibt es nun ein - wenn auch nur temporäres - Wiedersehen mit Dinslakens finest and only Rock'n'Roll Band there is. In den Worten der Band:

"Wir haben mit euch alles gefeiert.
Den Anfang, das Ende, unsere Volljährigkeit, die Wut, die Trauer und die ganze Freude.
Wir sind mit euch vom Traum bis in die Wirklichkeit zurückgetanzt und vieles war schön und manches tat weh. Jetzt nicht mit dem Finger drauf zeigen - aber ja. Vor 10 Jahren ging die Reise richtig los. Und wir möchten das noch einmal feiern. Mit euch und mit uns. 10 Jahre 'Kill The Kilian'

Geplant sind sechs Konzerte in voller Besetzung, mit vollem Programm und viel Ritardando, in den Städten und auf den Brettern, die uns immer so viel bedeutet haben.

Vor allem aber Lärm und Schweiß. Und auch wenn alle schon längst auf zu neuen Ufern sind. Unserer ersten grossen Liebe öffnen wir nochmal Tür und Tor.
Auch wenn es ein bisschen wehtut, aber diese eine Liebe wird nie zu Ende gehen.

Werden wir euch noch einmal wiedersehen?"

Im Juni 2016 werden die KILIANS insgesamt 6 Konzerte spielen. Tickets für die Clubshows sind ab jetzt bei uns im Shop erhältlich. Zum Abschluß, und auch zum endgültigen Abschied, spielt die Band dann noch auf dem Traumzeit Festival in Duisburg. Außerdem besteht die Möglichkeit die Tickets zusammen mit "Lines You Should Not Cross", dem letzten Album der Band, zu bestellen.

KILIANS
01.06.17 Gebäude 9 Köln
02.06.17 Schanzenzelt Hamburg
04.06.17 Lido Berlin
16.06.17 Ampere München
17.06.17 Schlachthof Wiesbaden
18.06.17 Traumzeit Festival Duisburg
frage
03.03.2017 - 16:18 Uhr
Was treibt eigentlich Zak Rice so?
Stollwerck
02.06.2017 - 09:03 Uhr
Wahnsinnsabend
Ich und mein iPhone
02.06.2017 - 09:14 Uhr
Grüße alle Facebook-Freunde.
Aber
18.06.2017 - 19:56 Uhr
Gestern im Schlachthof in Wiesbaden ein tolles letztes Clubkonzert.

Schade um die Band, die als eine der wenigen deutschen Indiebands mit englischen Texten nicht so unpassend deutsch klang. Tolle Gitarrenarbeit auch immer.
milk & honey
18.06.2017 - 21:48 Uhr
fury in the slaughterhouse haben besseres englisch!!
Just my two € cents
18.06.2017 - 21:51 Uhr
Als Harald Juhnke sich damals sprichwörtlich auflöste, war ich geschockter.
d.i.r.t.y m.a.r.y
18.06.2017 - 21:53 Uhr
Wer ist denn Harald Juhnke?
Außerdem
19.06.2017 - 21:00 Uhr
"Lines You Should Not Cross" ist hier bei Plattentests außerdem eins der am meisten unterbewerteten Alben der letzten Jahre.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: