Listen



Banner, 120 x 600, mit Claim


Lloyd Cole - Standards

User Beitrag

rollator

Postings: 665

Registriert seit 14.06.2013

28.07.2013 - 10:43 Uhr
Wollt nur kurz loswerden, daß Thomas Pilgrims Bewertung (5/10) für Lloyd Coles Album Standards falsch ist. Richtig müsste sie lauten: 7/10 mit Luft nach oben.
@rollator
28.07.2013 - 10:45 Uhr
Vielen Dank.
Zack Rice
28.07.2013 - 10:52 Uhr
Wow...
Andreas
11.08.2013 - 12:46 Uhr
... hätte viel mehr Beachtung verdient. Myrtle and rose zB ist toll.
Ulrike
11.08.2013 - 14:53 Uhr
Der Typ ist jetzt schon größer als alle Mitglieder von Radiohead zusammen. Riesentyp, toll!
james_paul
04.12.2013 - 15:58 Uhr
Ich stimme mit "rollator" überein, 5/10 ist gnadenlos underrated.
Ich hatte das Glück Lloyd am 30.11.13 in Frankfurt in der Brotfabrik live zu erleben.
Ein fantastischer Abend ! Eine überragende Akoustik - Performance und ich hatte die Gelegenheit ihn nach der Show zu treffen und kurz mit ihm zu sprechen . GENIUS !
Tante Elefanti
04.12.2013 - 16:01 Uhr
Darf man den in einem Atemzug mit Roddy Frame ud Edwyn Collins nennen?

rollator

Postings: 665

Registriert seit 14.06.2013

04.12.2013 - 17:14 Uhr
Absolut - die jeweiligen Debuts fallen da ja in eine ähnliche Zeit. Ich mag Coles Songwriting zb. definitiv lieber als Collins' und stimmlich ist er ihm imo weit überlegen. Und auf Albumlänge hat mich wenig in meinem Leben so sehr überzeugt wie Rattlesnakes. Bis heute.

Herr

Postings: 1574

Registriert seit 17.08.2013

04.12.2013 - 22:35 Uhr
Der Atemzug ist ein angenehmer, und eine darauf folgende Schallwelle kann auch die Kollegen Paul Quinn und James Kirk und Malcolm Ross aus Bands der Zeit, wie auch Josef K, transportieren.

Meine Empfehlung ist auch das zu Unrecht übersehene Lloyd Cole Album "Don't get Weird on me, Baby".

rollator

Postings: 665

Registriert seit 14.06.2013

05.12.2013 - 12:56 Uhr
*klugscheiss*
Wenn man es ganz genau nimmt, wurden und werden Orange Juice, Josef K und selbst Aztec Camera noch eher als "Postpunk" geführt und Lloyd Cole & Commotions eher als Singer/ Songwriter. Den Unterschied machen vermutlich 3 Jahre und die Zugehörigkeit zum Postcard-Label.
wtf
05.12.2013 - 18:35 Uhr
Langweilig und bieder. 2/10

rollator

Postings: 665

Registriert seit 14.06.2013

06.12.2013 - 09:26 Uhr
@wtf
Falsch

MM13

Postings: 2131

Registriert seit 13.06.2013

06.12.2013 - 19:12 Uhr
da werde ich wohl morgen in die manufaktur in schorndorf gehen müssen!

MM13

Postings: 2131

Registriert seit 13.06.2013

08.12.2013 - 13:23 Uhr
hat sich wirklich gelohnt,super akkoustic set,er und 2 gitarren,vom feinsten.liefert seit jahren durchweg gute alben,respekt.
Aus dem Lexikon einer hedonistischen Konsumgesellschaft
08.12.2013 - 13:27 Uhr
Alben liefern

MM13

Postings: 2131

Registriert seit 13.06.2013

08.12.2013 - 13:30 Uhr
schau in die discographie,der war sehr fleissig...

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: