Kings Of Leon - Mechanical bull

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 15175

Registriert seit 08.01.2012

12.07.2013 - 23:09 Uhr
Neues Album, 20.09.

Fiend

Postings: 238

Registriert seit 14.06.2013

24.07.2013 - 12:24 Uhr
Single ist raus

"Supersoaker"

http://m.soundcloud.com/kingsofleon/kings-of-leon-supersoaker

Das ist ja mal mega langweilig...

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5650

Registriert seit 15.05.2013

24.07.2013 - 14:01 Uhr
Der Anfang klingt arg nach "Sex On Fire". Danach wirds zum Glück etwas besser. Warum da bei Soundcloud manche was von "old Kings Of Leon are back" faseln, verstehe ich trotzdem nicht. Das ist doch ein akustischer Querschnitt der letzten 2 Alben.
annabelle
28.07.2013 - 17:11 Uhr
das ist nicht euer ernst?
Prinzessin Lillifee
28.07.2013 - 17:39 Uhr
@Annabelle:
Da kannst du aber Gift drauf nehmen!

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 15492

Registriert seit 07.06.2013

28.07.2013 - 19:59 Uhr
Hab die Band ja nun doch ganz lieb gewonnen, speziell "BEcause of the times". Mal schauen, in welche Richtung es geht. Haben letztens live zwei neue Sachen gespielt, die waren recht nach vorn.

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5650

Registriert seit 15.05.2013

29.07.2013 - 11:39 Uhr
"Because Of The Times" ist auch ihr bestes. "Only By The Night" hat trotz der schlimmen Single einige tolle Momente ("Closer"!), die letzte war mir zu langweilig und verschlafen.

Castorp

Postings: 2793

Registriert seit 14.06.2013

19.08.2013 - 14:22 Uhr
Die neue Single hat einen starken Gänsehaut-Refrain, mag ich.
Fachmann
19.08.2013 - 14:48 Uhr
Die neue Single ist die geilste überhaupt, da rollt sich mir die Vorhaut auf.

Mainstream

Postings: 1864

Registriert seit 26.07.2013

19.08.2013 - 15:10 Uhr
Obwohl die Single ordentlich klingt, bin ich nach dem letzten Album doch arg skeptisch, ob die über Stadion-Hookrock rauskommen.
Realitätsverblendeter
19.08.2013 - 15:23 Uhr
Kings of Leon sind geil! SEX IS ON FIRE *Gitarrenriffs*!
Unterhaltsamer als die neue Single:
19.08.2013 - 16:08 Uhr
www.youtube.com/watch?v=NOF1FJ7wGhw
sex sells halt
20.08.2013 - 10:29 Uhr
http://www.youtube.com/watch?v=izzY55ACUQo
captain shitt
20.08.2013 - 10:39 Uhr
ich komme echt nicht auf den reibeisen-möchtegern-springsteen-sänger klar.
mechanischer Bulle
21.08.2013 - 13:43 Uhr
wie gefällt euch "Wait for me"? Ich finde das hätte auch gut auf "Only by the night" gepasst:
http://www.youtube.com/watch?v=_xEdNrG5WvA&list=FL3rC-s2NSQ9L5_q5W7CMYtw
globi
21.08.2013 - 15:42 Uhr
warum ist sex on fire eigentlich so verhasst? weil es irgendwie der song ist, den auch der radiohörer mit der band verbindet? dasist doch ansonsten ein starker song?

Mainstream

Postings: 1864

Registriert seit 26.07.2013

21.08.2013 - 15:57 Uhr
Nein.
globi
21.08.2013 - 16:10 Uhr
was nein? der song ist ein verdammter hit.

Castorp

Postings: 2793

Registriert seit 14.06.2013

21.08.2013 - 17:46 Uhr
"Sex is on fire" is sackstark. Ebenso wie die neue Single (der Gesang ist mal wieder erstklassig und leidenschaftlich, daher gefällt er mir so sehr). Ist mir doch egal, ob das irgendwelche oberflächlichen Stadionrock-Hipster hören.

Ich finde es nur komisch, wenn die Hipster dann selten bis nie deren frühe Alben kennen und sich nicht mal die Mühe machen, da reinzuhören. (als wenn die schlecht wären, tz...)

"Ich kannte die Kings schon, als sie noch ungewaschene, langhaarige Penner waren..." ;D
Der völlig unhippe Nostalgiker
21.08.2013 - 21:29 Uhr
globi

21.08.2013 - 15:42 Uhr
warum ist sex on fire eigentlich so verhasst? weil es irgendwie der song ist, den auch der radiohörer mit der band verbindet? dasist doch ansonsten ein starker song?


Kann ich nicht bestätigen. Im entsprechenden Thread hier im Forum lässt sich gut nachlesen, dass viele User den Song schon nicht mochten, als er das Licht der Öffentlichkeit erblickte. Und das zwar noch Monate bevor das Ding steil durch die Decke ging.
Natürlich klingt es doof und Castorp wird sich jetzt bestätigt fühlen, aber die Band war auf den ersten drei Alben eine völlig andere. "Only by the night" war eine deutliche Hinwendung zum Schmuse-Pop. Und dass seitdem haufenweise Chartmusik-hörende Mädels auf den Konzerten in die ersten Reihen drängen und kreischen, ist einfach scheiße.

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5650

Registriert seit 15.05.2013

21.08.2013 - 22:18 Uhr
"Sex On Fire" fand und finde ich einfach äußerst platt. "Use Somebody" war ja ähnlich erfolgreich und der Song ist einfach aufgrund der tollen Melodie einer ihrer besten. "Closer" ist für mich auch generell ihr bester Song.
Die neue Single packt mich halt nicht so 100%. Okay, aber nicht die Umkehr, die ich mir nach dem sehr gleichförmigen "Come Around Sundown" erhofft hatte.

Unnerum

Postings: 239

Registriert seit 13.06.2013

21.08.2013 - 23:41 Uhr
"Closer" ist für mich auch generell ihr bester Song.

Du hast offenbar keine Ahnung. Här dir doch mal die "Because Of The Times" an. Da sind die wahren Perlen drauf. So gut waren sie nie wieder und werden es auch nicht mehr sein. Die Band ist ein riesiger Kackhaufen von Teenieschwarm geworden. Und tschüss.

Unnerum

Postings: 239

Registriert seit 13.06.2013

21.08.2013 - 23:45 Uhr
*Hör

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5650

Registriert seit 15.05.2013

21.08.2013 - 23:55 Uhr
Ich hab die "Because Of The Times" und halte es auch für ihr bestes Album. Der beste SOng ist aber eben für mich woanders. Keine Ahnung hat derjenige, der seinen Geschmack verallgemeinert.

Unnerum

Postings: 239

Registriert seit 13.06.2013

21.08.2013 - 23:57 Uhr
Jo, passt schon, war nicht so ernst gemeint. ;)

captain kidd

Postings: 1676

Registriert seit 13.06.2013

21.08.2013 - 23:59 Uhr
ganz nette single. so gut wie beim debüt waren sie aber nie wieder.

Rote Arme Fraktion

Postings: 2701

Registriert seit 13.06.2013

06.09.2013 - 23:21 Uhr
doch, beim direkten Nachfolger waren sie besser.

bin auf die neue Scheibe gespannt.
cargo
17.09.2013 - 20:00 Uhr
Was haben sie sich bei dem neuen Album gedacht? Es solle wieder mehr wie die ersten Platten klingen... "Mechanical Bull" können sie damit nicht meinen. Das sind echt die elf schlechtesten Songs ihrer Bandgeschichte. Keinerlei Arsch in der Hose mehr, vollkommen uninspiriertes Gedudel. Die üblen Refrains von "Temple" und "Family Tree" werden nur noch überboten von der Dreistigkeit beim Abschlusssong die komplette Gitarrenmelodie von Coldplays "Everything's Not Lost" zu klauen.
Meine Erwartungen waren zugegebenermaßen nicht hoch, aber nach diesem Album kann man die Band endgültig abschreiben.
VVilly VVuff
17.09.2013 - 20:07 Uhr
Dachte, man könne die neue Placebo nicht mehr unterbieten, aber die Kings schaffen das spielend locker. Selten so einen Dreck gehört, aber was will man auch erwarten von einer Band, die nur ein halbes Album lang etwas zu sagen hatte.

Achim

Postings: 6222

Registriert seit 13.06.2013

17.09.2013 - 20:11 Uhr
ach, ich fand das komplette debüt sehr anständig.

Achim.
lastfm shoutbox...lol
17.09.2013 - 20:20 Uhr

not even a single bad album in 10 years of career, thank you.
-
KOL never disappoint
-
"Tonight" is REALLY AMAZING :3
-
Best album yet (hopefully till the next one ;))
-
Mechanical Bull is just AMAZING ! Im literally in love<3
-
Great new album! :)
-
Their best album n ofc Album of the year ! EPIC <3
-
New album <3
-
COMEBACK STORY, TONIGHT <3
-
TEMPLE!
-
New album is magnificent!!!!!
-
kings is cool. that's the reason i love this band.
-
I like the new album so much! :D
-
I'm in love with Mechanical Bull! [2]
-
mechanical bull: love it <3
-
just dancing and listening the mechanical bull :)))) <3 eta banda boa.
-

Achim

Postings: 6222

Registriert seit 13.06.2013

17.09.2013 - 20:27 Uhr
lol. das ist ja fast so schlimm wie die shoutbox der neuen single von katy perry.

Achim.
Horst
17.09.2013 - 21:10 Uhr
Gerechtfertig. Roar ist der beste Popsong des Jahres.

Achim

Postings: 6222

Registriert seit 13.06.2013

17.09.2013 - 21:11 Uhr
@Horst: kidd, bist du es?

musie

Postings: 2460

Registriert seit 14.06.2013

18.09.2013 - 08:14 Uhr
man muss ja nicht alles verachten, weil es nicht mehr so reinknallt wie die früheren sachen. die selbe geschichte wie bei placebo. abgesehen von lied 3 ein sehr melodiöses album, ich bin positiv überrascht.
cargo
18.09.2013 - 19:29 Uhr
Es muss nicht reinknallen. Die Songs und das dazugehörige Songwriting sind einfach grottenlangweilig.

MM13

Postings: 1676

Registriert seit 13.06.2013

18.09.2013 - 19:56 Uhr
grad mal den stream gehört,kann nicht wirklich einen totalausfall feststellen,und muss musie rechtgeben.sehr melodiös,was hier wohl nicht so gefragt ist.
Rita Mullwedder-Zerato
18.09.2013 - 20:00 Uhr
Ein Wort: Bullenstark!

Thanksalot

Postings: 303

Registriert seit 28.06.2013

18.09.2013 - 20:28 Uhr
Um es mit Sammers Worten zu sagen: Sie müssen raus aus der Komfortzone. Denn das ist alles schon ziemlich belanglos.

Das Debüt finde ich eher mittelmäßig, Album Nummer 2 und 3 sind hingegen stark. Aber seit "Only By The Night" ist die Band zunhemend uninteressanter geworden. Immerhin hatten die Vorgänger noch den ein oder anderen Song zu bieten (ja, ich mag "Use Somebody") aber hier ist da Fehlanzeige. Allein "Slow Night, So Long" ist pfiffiger und melodiöser als alles auf "Mechanical Bull". Es klingt nach Pflichprogramm, das in einer Woche geschrieben und aufgenommen wurde, nur um eine neue Scheibe rauszubringen. Obendrein ist die Produktion passend zu den Songs stinklangweilig.

Nee, das war nix.

musie

Postings: 2460

Registriert seit 14.06.2013

20.09.2013 - 16:45 Uhr
drei von vier haben kinder, sie haben keinen krach mehr, und genau das hört man dem album an. es passt in deren leben. in ein paar Jahren werden die sicher wieder wilder und lauter, aber im moment ist halt anderes im vordergrund. genau das widerspiegelt das album. ich finds richtig gut. und Comeback story stimmt doch genau, was für ein song!!

Mainstream

Postings: 1864

Registriert seit 26.07.2013

20.09.2013 - 19:08 Uhr
6,5 / 10.
Das Album macht teilweise richtig Lust, vor allem Tracks 1, 3, 5 und 8. Andere sind vom Songwriting her sehr lasche Balladen, die nur da sind, weil sie da sein müssen. Jedenfalls hat die Band schon das Können, das sie nicht immer einsetzt.
cargo
20.09.2013 - 19:09 Uhr
Ja, man hört es dem Album zweifellos an, dass die Kings Of Leon zu Bausparern geworden sind. Biederer Schmonz für die Post-Bon-Jovi-Generation.
Andreas
20.09.2013 - 19:50 Uhr
Was gibt's denn da zu meckern? Bestes Album seit B.O.T.T.! Bisherige Highlights Comeback story, Family tree und -herzliche Grüße an alle Bausparer- On the chin.
Discographie-Bewertungen
20.09.2013 - 20:23 Uhr
bitte her!

Walenta

Postings: 273

Registriert seit 14.06.2013

21.09.2013 - 09:22 Uhr
Nicht so gut wie insgeheim erhofft, aber doch besser als erwartet.
Ein paar nette Rocker ('Don't matter' - guter Pearl Jam meets QOTSA Versuch, )sind dabei, viele Mainstreamhits und sogar die meisten der balladeskeren Songs funktionieren erstaunlich gut.
Dass ich mir das Album gerne anhöre liegt aber eventuell auch an der geämnderten Erwartungshaltung - mit den ersten drei Alben hat das (qualitativ und weitestgehend auch stilistisch) nix mehr zu tun: Radiopoprock, der zwar leider nie seine Zähne zeigt, bei dem man aber auch nicht den Sender wechseln muss. 6/10.

Die Review gefällt mir übrigens nicht so wirklich: wenn 2 von 4 Absätzen nur die bisherige Discographie rekapitulieren kann man schonmal wegdösen. Ein Kritikpunkt, den ich angesichts der (in abgeschwächter Form)ähnliche geartetetn Mazzy Star Review Jennifer Depner generell ans Herz legen würde.

Mainstream

Postings: 1864

Registriert seit 26.07.2013

22.09.2013 - 10:28 Uhr
Inzwischen habe ich die doch ins Herz geschlossen. Einfache Spaßmusik mit Country-Flair, nicht zu schwer und nicht zu einfach und die Balladen nach Bausteinen kann man überspringen.
wasnjetzt?
22.09.2013 - 17:59 Uhr
Musik für Indie-Bausparer! Bitte sofort auflösen!
quincy
23.09.2013 - 17:07 Uhr
Sorry. Grauenvoll.
Rainstorm
03.10.2013 - 14:13 Uhr
Gar nicht grauenvoll, ziemlich gut sogar.

Mainstream

Postings: 1864

Registriert seit 26.07.2013

19.02.2014 - 20:40 Uhr
"Temples" hat noch immer was, nech ...

Seite: 1 2 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: