Sind die USA ein totalitärer Staat?

User Beitrag
Mitleid mit den Amerikanern
15.04.2015 - 02:38 Uhr
Es lohnt sich also, einen Blick ins Ausland zu werfen, etwa in die Vereinigten Staaten und damit in ein Land, das einer der Vorreiter auf dem Feld der außerfamiliären Kinderbetreuung ist.

Dort haben die Globalisierung und eine staatlich tolerierte, zunehmende Ungleichheit der Erwerbseinkommen dazu geführt, dass aufgrund ökonomischer Zwänge der Doppelverdienerhaushalt seit den achtziger Jahren zur Regel geworden ist. Parallel dazu stieg die Nachfrage nach einem System umfassender Kinderbetreuung bis herab zum Säuglingsalter. Inzwischen ist „daycare“, die Tagesbetreuung für Säuglinge und Kinder von null bis vier Jahren, zusammen mit „preschool“ und „kindergarten“ der Regelfall.

Indes entbrannte in den Vereinigten Staaten gleichfalls in den achtziger Jahren eine Debatte über die Frage, ob kleine Kinder in diesem grundlegend veränderten Umfeld nicht womöglich Schaden nähmen. Wissenschaftliche Untersuchungen erbrachten zunächst uneinheitliche Ergebnisse. Für Unruhe sorgte die Längsschnittstudie des Entwicklungs­psychologen Thomas Achenbach (Universität Vermont), der an mehr als 3000 Schülern einen deutlichen Rückgang sozioemotionaler Kompetenzen feststellte. Im Vergleich zu den Siebziger Jahren waren amerikanische Kinder 15 Jahre später verschlossener, mürrischer, unglücklicher, ängstlicher, depressiver, aufbrausender, unkonzentrierter, fahriger, aggressiver und häufiger straffällig. Sie zeigten bei 42 Verhaltensindikatoren schlechtere Ergebnisse, bei keinem Kriterium schnitten sie besser ab.

http://www.fachportal-bildung-und-seelische-gesundheit.de/index.php?option=com_content&view=article&id=9&Ite
Finde den Widerspruch
15.04.2015 - 14:41 Uhr
Zeller widerspricht und weißt darauf hin, dass Leihmutterschaft nicht in der Dritten Welt, sondern vor allem in den Vereinigten Staaten weit verbreitet sei.

http://www.welt.de/vermischtes/article139563959/Macht-der-Gender-Mainstream-geisteskrank.html

USA? Sind doch selbst ein Dritte-Welt-Land...:D
Sascha Lobo
24.04.2015 - 03:39 Uhr
Der ehemalige NSA- und CIA-Chef Michael Hayden verplapperte sich auf einem Universitätspodium im April 2014, Zitat: "We kill people based on metadata." So viel übrigens zur angeblichen Harmlosigkeit der Metadaten, wenn die Vorratsdatenspeicherung kleingeredet wird mit dem Argument, es würden ja keine Inhalte gespeichert, sondern "nur" Metadaten.
Philosoph
27.04.2015 - 20:52 Uhr
Wo Abhörapparate mit Selbstverständlichkeit verwendet werden, da ist die Hauptvoraussetzung des Totalitarismus geschaffen; und damit dieser selbst. Ob sich nämlich der Staat A deshalb der Geräte bedient, weil er totalitär ist; oder ob ein Staat B deshalb totalitär wird, weil er sich der Geräte bedient, das macht keinen Unterschied aus.
Es beginnt heute
28.04.2015 - 05:27 Uhr
Aufstand in Baltimore!
US-Stars gegen Hunger und Armut
30.04.2015 - 01:25 Uhr
"16 Million Kinder in Amerika leiden an Hunger. Eines von fünf Kindern weiß nicht, wo es seine nächste Mahlzeit herbekommt."

http://www.spiegel.de/panorama/leute/scarlett-johansson-kaempft-gegen-armut-und-hunger-bei-kindern-a-1031202.html

Shame on you, Uncle Sam.
und dennoch...
30.04.2015 - 01:58 Uhr
wollen uns die Strippenzieher regelmäßig glaubhaft machen wie Wohlhabend unsere Staaten doch sind und wie gut es uns doch geht mit dem wunderbaren Kapitalismus und werfen mit halbgaren Statistiken um sich die nur zur hälfte Stimmen-die andere Seite der Medaille wird vertuscht- das wahre Bild dass sich abzeichnet ist klar, von all den wolkigen Versprechungen und all den Fortschritten profitieren viel zu sehr diejenigen denen es schon zu lange zu gut geht und die nie genug kriegen. 99% werden von 1% gegeißelt die 90% des Vermögens besitzen, Prognose für 2100: 99,5% werden von 0,5% gegeißelt die 90% des Vermögens besitzen.

Weil es keinen wirklich interessiert die Welt besser und gerechter zu machen. Es gibt keinen Masterplan der so etwas vorsieht, die Zukunftsplanung läuft unter der Agenda die Kontrolle über die Massen zu perfektionieren-an nichts anderem Arbeiten Dämonen wie Facebook, Amazon, Apple, Microsoft und Co.

Diese Gesellschaft so wie sie ist und so wie sie funktioniert ein Armutszeugnis. Im Prinzip ist der Mensch heute genauso erbärmlich wie vor tausenden Jahren, nur im neuen Gewand. Vieles was schlecht und verwerflich ist hat all die Zeiten überdauert, wie die Täuschung, Manipulation und die Gier. Das alte Spiel auf neuem Terrain.

All das gelabere von Zukunft, Technologie und Fortschritt ... nur wann ist der Mensch an der Reihe?
und dennoch...
30.04.2015 - 08:13 Uhr
Ich bin dafür, dass das 1% bald an der Reihe ist.
Scumshot Sauger
30.04.2015 - 09:49 Uhr
Jeder der das Internet fett findet, z.B. wegen Adult-Kram, oder Atomstrom bezieht, muss jede Aktion jeder beliebigen US-amerikanischen Interessengruppe ebenfalls bejubelt oder kritiklos hingenommen werden, denn irgendwann wurden diese Techniken mal zuerst auf US-amerianischem Boden entwickelt (Nuklearenergie und Telekommunikation freilich beides zuerst in militärischem Kontext: Hiroshima als Testobjekt, das Intranet um im Falle einer atomaren Vernichtung drr Welt wenigstens das letzte Wort zu haben). Ich steh auf Städtetrips und sause da gerne spontan mit dem Auto hin, mag auch die Autobahnen auf denen...
Scumshot Sauger
08.05.2015 - 09:54 Uhr
Magst du "schwarze Kultur"? HipHop, Baggypants, swaggySprech und frittiertes Hühnchen? Well, alles nicht ohne unsere kulturstifftende Ghettoisierung denkbar. Du solltest Sklavenhaltung und Rassismus mal unter diesem Aspekt betrachten. 'Merica!
Achim.
15.07.2015 - 22:03 Uhr
"Rechter Sektor" in der Ukraine: Ultra-Nationalisten proben den Aufstand gegen Kiew

Sowas kommt von sowas:

http://www.zeit.de/politik/ausland/2015-03/ukraine-soldaten-usa-nationalgarde

Diese Leute werden von den Amerikanern ausgebildet.

Jeder weiß, dass die Nationalgarde das Sammelbecken des "Rechten Sektors" ist. Aber da man ganz egal wo immer nach dem selben Prinzip verfährt, sei es in Syrien oder in der Ukraine, bekommt man immer wieder das selbe Ergebnis.
Man rüstet Radikale auf, damit sie zum Werkzeug der eigenen Außenpolitik werden, um dann zu erleben, dass sich diese Kräfte verselbständigen und nicht länger bereit sind, ihrem fürsorglichen Herren zu dienen.
Shit happens...Aber warum immer wieder mit Ansage?
Der Ami tickt nicht mehr sauber
15.07.2015 - 23:24 Uhr
Michigan: Familie campt lediglich, Polizei nimmt 6 Kinder in Gewahrsam

:D
Unrechtsstaat USA
22.07.2015 - 05:43 Uhr
Ein kleiner Verkehrsverstoß hat für Sandra Bland tödliche Folgen. Ihre Begegnung mit einem texanischen Polizisten eskaliert, der Beamte nimmt sie fest. Drei Tage später wird die Afroamerikanerin tot in ihrer Zelle aufgefunden.

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/texas-sandra-bland-stirbt-nach-festnahme-in-gefaengniszelle-a-1044731.html
Traurig
22.07.2015 - 06:41 Uhr
das mit Sandra Bland.
sodhan
22.07.2015 - 10:25 Uhr
Der Zentralrat der StudiVZ-Gruppe "Ich blinke nicht beim Autofahren, weil es niemanden etwas angeht, wo ich hinwill" ist empört.

p.s. jede Kritik ist struktureller Antisemitismus bin schwul
Anti-Amerikaner sind eine Schande
26.07.2015 - 01:34 Uhr
Roger Waters, formerly of Pink Floyd, discusses education in the United States and the world view that sets the US apart from "others".

His album Amused to Death is described as "An unblinking look at an entertainment-obsessed society, Amused to Death addresses issues that have only grown in complexity and urgency over the past two decades. In 2015, television is just one option in an endless array of distractions available to us anytime, anywhere, courtesy of our laptops, tablets and smartphones. With eyes glued to our screens, the dilemmas and injustices of the real world can easily recede from view."


http://www.filmsforaction.org/watch/musician-roger-waters-takes-the-united-states-to-task/
oder falls Video nicht funktioniert:
26.07.2015 - 01:35 Uhr
http://www.vevo.com/watch/roger-waters/Amused-to-Death-Education/USSM21500946
Land of the free
05.08.2015 - 00:41 Uhr
http://www.spiegel.de/politik/ausland/vermeintliche-rape-culture-mit-der-sexualpolizei-auf-streife-kolumne-a-1046587.html

sympathisch! :)

Ach?im.
Rainier Wolfcastle
05.08.2015 - 13:42 Uhr
Es ist hinreichend bekannt, dass Knackschuhs' Hass auf "Hans Maulwurf" grenzenlos ist (siehe bspw. "Is.rael"-Thread). Es dürfte ohne Zweifel sein, dass Knackschuh, gewachsen auf dem Humus seiner grenzenlosen bildungsfernen Minderwertigkeitskomplexe, immer noch diesen Nick von Hans Maulwurf zu Bu.llshitzwecken verwendet/missbraucht. Knackschuh kam nie damit klar, dass ihn Hans Maulwurf vorgeführt hat und ihn wie eine dummen Hinterwäldler hat aussehen lasse, was er ja auch de facto ist.
Kimball
05.08.2015 - 14:39 Uhr
In Zukunft muss man also in der USA erst einen offiziellen Vertrag abschließen, bevor man außerehelich Sex haben kann? Immer dann, wenn man glaubt, diese Welt kann nicht noch absurder, psychotischer und kafkaesker werden ...
@Kimball
05.08.2015 - 17:20 Uhr
Die USA sind das geilste Land der Welt, der Wehelt!!!
De.bb.ie M.ilke über US-H.a.ft
05.08.2015 - 17:56 Uhr
"Als ob man 24 Jahre im Badezimmer eingesperrt ist"

Nur zur Info

Postings: 713

Registriert seit 13.06.2013

12.10.2019 - 14:41 Uhr
Die 81 Jahre alte Jane Fonda wurde wegen ihres Kampfes gegen den Klimawandel verhaftet.

Sie wäre besser Lobbyistin geworden.

Der Wanderjunge Fridolin

Postings: 1762

Registriert seit 15.06.2013

26.05.2020 - 21:30 Uhr
https://www.spiegel.de/panorama/polizeigewalt-in-den-usa-schwarzer-stirbt-nach-brutaler-festnahme-a-9b9a3809-b713-4fbe-8c59-94a2520560b3

Dieses Land widert einen nur noch an und taumelt seinem Ende entgegen. Ich sehe schon den Freispruch für den verantwortlichen Polizisten vor meinem geistigen Auge. Remember Rodney King? Dieses Land ist einfach zutiefst rassistisch.

Der Wanderjunge Fridolin

Postings: 1762

Registriert seit 15.06.2013

26.05.2020 - 21:32 Uhr
P.S.: Ich möchte wirklich nicht Werbung dafür machen, aber ich habe mir das Video angesehen. Sprachlosigkeit.

Georg Elser

Postings: 153

Registriert seit 15.06.2013

22.07.2020 - 22:52 Uhr
So, der Beweis ist nun erbracht.

dreckskerl

Postings: 3212

Registriert seit 09.12.2014

22.07.2020 - 23:01 Uhr
Es ist wirklich grausam und extrem übel wie sich die USA zur Zeit entwickelt, aber im Sinne des Threadtitels sind die USA kein totalitärer Staat.

Given To The Rising

Postings: 5526

Registriert seit 27.09.2019

04.08.2020 - 14:36 Uhr
Das Coronavirus hat einen neuen Job:
https://www.der-postillon.com/2020/07/coronavirus-us-polizei.html

Seite: « 1 2 3 4 5
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: